Du und der Freundeskreis deines Partners/der Partnerin...?

Benutzer45837 

Verbringt hier viel Zeit
Nach so einigen Beobachtungen ist mir aufgefallen, dass meistens die Mädchen/Frauen im Bekanntenkreis des Typen rumhängen, integriert werden; jedenfalls häufiger als umgekehrt, und auch unabhängig vom Alter. Woran kann das liegen?

Deswegen - wie sieht das bei euch aus?

Klar, man sieht auch seine eigenen Leute noch - ABER WENN ES UM DAS "RUDELARTIGE AUSGEHEN" GEHT - in welchem Freundeskreis passiert das dann?
 

Benutzer47988 

Verbringt hier viel Zeit
ja ist bei mir auch so..
wir sind meistens mit seinen freunden unterwegs aber ist eigentlich ganz nett :smile:
 

Benutzer8995 

Verbringt hier viel Zeit
überwiegend SEINER.
ich komme momentan eh besser mit dem männlichen part der bevölkerung klar
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
sehr oft sind wir beide alleine, weil ich mich mit einigen seiner kumpels nicht verstehe bzw eher die nicht mit mir, und weil er der ex von meiner besten freundin ist, das ende der beziehung ziemlich scheußlich war und er mit ihr und dem großen rest des freundeskreises nichts mehr zu tun haben will. schon blöd, aber ich hab die hoffnung noch nicht aufgegeben, dass sich das mal wieder etwas entspannt :geknickt:
 

Benutzer32811  (34)

...!
Verstehe mich mit seinen Freunden bestens, sind auch meine geworden. :smile:
Mit meinen paar Freunden treff ich mich meistens nach der Schule, da ist er so gut wie nie dabei.
 

Benutzer40537 

Verbringt hier viel Zeit
Bei meiner letzten Beziehung war es eigentlich ausgeglichen,da wir ne Fernbeziehung hatten,allerdings kam er mit meinem Freundeskreis zum größten Teil nicht zurecht,ich aber dafür mit seinem,hab da richtig gute Freunde gefunden,die ich jetzt zusätzlich zu ihm auch verloren habe,schade eigentlich,mais c'est la vie:grin:
 

Benutzer44685  (31)

Verbringt hier viel Zeit
bei uns is es total ausgeglichen. Wir machen wenn geht alles zusammen und wenn ich mit meiner freundin shoppen gehe muss er mit und wenn er mit nem kumpel was macht komm ich halt mit. So machen wir beide was, aber wir kapseln uns nicht ab sondern haben noch nette gesellschaft
 

Benutzer29369  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Verstehe mich mit den meisten seiner Freunde recht gut, aber meistens sind wir mit meinem Freundeskreis unterwegs.
 

Benutzer46093 

Verbringt hier viel Zeit
Seine Freunde finden mich nicht sympathisch, meine Freundinnen finden ihn nicht sympathisch:cry: Darum unternehmen wir eig alles nur zu zweit:ratlos:
 

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
Durch unsere Fernbeziehung, welche meist dazu führt das ich den Weg zurücklege in meiner Ferienzeit führt dazu dass sein Freundeskreis bevorzugt wird. Ich verstehe mich mit keinem nicht wirklich gut. Okey, zu seinem besten Kumpel konnte ich noch nicht wirklichen "Kontakt" knüpfen wir verhalten uns ziemlich komisch einander gegenüber, wir reden nämlich kaum mal miteinander... die Lage is ziemlich angespannt und warum weiss wohl keiner von uns... nur niemand kann es irgendwie ändern. Zu der Freundin seines besten Kumpels hab ich ein sehr gutes Verhältnis, während wir in letzter Zeit kaum mehr mit anderen Kumpels von ihm weg waren. Nur meist halt in dem Quartett :smile:

Mein Freundeskreis (durch Schule) ist erstens nicht sehr gross und zweitens absolut nicht die Altersklasse welche meinem Freund wohl hat, er würde sich wohl kaum mit ihnen verstehen (selbst ich bin älter als alle anderen in meinem Freundeskreis, die Jüngste ist erst 14 und die älteste noch nicht einmal 16 während ich bald 17 werde) er hat zwar schon mal kurze Bekanntschaft mit einpaar gemacht, aber mehr auch nicht.
 

Benutzer37589  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Dadurch, dass ich und mein Freund im gleichen Verein sind und dort auch ein großer Teil unseres Freundeskreises ist, deckt sich unser Freundeskreis recht gut. Mit einigen meiner Freunde hat mein Freund gar nichts zu tun, ebenso andersrum. Ein klein wenig haben wir aber mehr mit meinem Freundeskreis zu tun, einfach weil er meine Freunde wenigstens noch flüchtig vor unserer Beziehung kannte, ich seine gar nicht.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich hab keinen echten "Freundeskreis". Hab einige wenige Freunde, mit denen ich aber nur über's Internet Kontakt hab. Und sonst hab ich genau einen Freund, den ich zwar täglich in der Uni sehe und mit dem ich auch viel ICQ-/Telefon-Kontakt habe, der aber meistens abends bzw. am Wochenende nach Hause fährt und zu weit weg wohnt, als daß man sich einfach mal treffen könnte.

Mein Freund hat einen Freundeskreis, sie sind zwar ziemlich eng befreundet, machen aber nicht unbedingt viel zusammen. "Rudelartiges Ausgehen" (geiler Ausdruck übrigens *lol*, mir FEHLEN die Smileys :grrr: ) gibt's bei uns also eigentlich gar nicht. WENN, dann aber logischerweise eher mit seinen Freunden.

Die mag ich zwar alle ganz gern, und ich denk mal, sie mich auch, aber Draht hab ich zu denen irgendwie gar keinen (und auch nicht zu den jeweils zugehörigen Freundinnen). Dann hat er noch drei Freunde, mit denen ich mich sehr gut verstehe (einen kannte ich auch schon lange vorher), aber die treffen sich wiederum nur, wenn der eine in der Gegend ist, und der wohnt normalerweise auch weiter weg.

Von daher... ach so, doch, wir haben noch eine Art von "gemeinsamem Freundeskreis", und das dürfte auch der sein, mit dem wir die meiste Zeit verbringen: Die Leute aus dem Sportverein, in dem wir beide aktiv sind, besonders aus seiner Mannschaft. Dafür gehen eigentlich so die meisten Wochenenden drauf... *lach* Und "integriert" bin ich da schon lange, weil ich schon bald 9 Jahre in dem Verein spiele - ist nur manchmal etwas seltsam, die einzige Frau zu sein... *zwinker*

Sternschnuppe
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Haben uns ja erst durch einige unserer gemeinsamen Freunde kennen gelernt. Aber wir kapseln uns eher ab, sind lieber für uns. Machen nur noch selten was mit Freunden.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
wir haben uns quasi abgekapselt, als wir 300 km weit weg gezogen sind :zwinker:
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Hab' die Beobachtung auch gemacht - Männer mögen irgendwie meistens die Freunde von Frauen nicht (oder fühlen sich unwohl in nicht vertrauten Umgebungen oder so :tongue:)
Find's seltsam und bin immer noch der Meinung, dass MEIN Freund sich gefälligst auch in meinen Freundeskreis integrieren sollte.
 
K

Benutzer

Gast
Hm also jeder von uns hat "eigene" Freunde aber wir haben auch einen gemeinsamen Freundeskreis.


Also mit seinen Freunden komme ich sehr gut klar.
Er allerdings nicht so wirklich mit meinen.

Naja zum ausgleich haben wir dann noch Leute zusammen kennengelernt :zwinker:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
im moment kapseln wir uns noch ein wenig ab,da die beziehung frisch ist,denke aber dass es sich ungefähr ausgleichen wird!
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Ist bei uns ungefähr im Verhältniss 80:20, also wir hängen zu 80% mit seiner Clique ab.
Klar unternehmen wir auch schonmal was mit meinen Freundinnen, aber meist ist es wirklich die Clique des Freundes, die bei abendlichen Unternehmungen dabei ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren