Du hast mir den Glauben an die Liebe genommen...

Benutzer44710 

Benutzer gesperrt
4,5 Jahre ist es her als mit uns alle Anfing.
Du genauso wie ich gebeutelt von Menschen die nur eines im Sinn hatten...
uns zu verändern,
uns zu verletzen,
uns zu zerstören.

ich weiss noch wie ich deine Traurigkeit
in deinen Augen sah,
den Schmerz,
die Hilflosigkeit.

Dann deine Tränen, als du mir sagtest,
dass du Panik vor einer neuen Beziehung hast...
aber trotzdem meine Nähe haben wolltest.

Ich hatte die Wahl,
entweder erstmal keine Beziehung oder das Ende...

Ich weinte, überlegte, und blieb doch.

Hätte ich es doch nur sein gelassen....!!!

Ich gab mir unendlich viel Mühe,
gab dir all meine Liebe,
all meine Zärtlichkeit,
all mein Verständniss,
ich hab alle ausraster von Dir ertragen,
mir noch mehr Mühe gegeben.
Ich habe das alleinsein akzeptiert,
dir deine Freiheiten gelassen,
Ich habe demütigungen und Schmerz ertragen,
ich habe dir alles erleichtert,
dir deine Wohnung geputzt,
wege für Dich erledigt,
gekocht,
gewaschen und vieles vieles mehr...
Ich hab dein Saufen ertragen,
den Mund gehalten,
ich war da als du so schlimm Krank warst,
über Monate habe ich dich gepflegt,
Ich habe es ertragen das du nie für mich da warst,
deinen Unmut wenn ich deine Hilfe brauchte,

Ich habe dich fallen lassen wegen deinem Suff,
damit du merkst das es so nicht weitergeht.
Ich habe gehofft,
als du mir gesagt hast, dass du dich ändern wirst.
Ich habe geweint,alleine, als es mir schlecht ging
und DU nicht da warst.

Ich habe dir meine ehrliche Liebe gegeben,
dich von Herzen geliebt,
den Sex genossen,
dir all meine Zärtlichkeit gegeben.

ich habe dir soviel gegeben,
dass mein Akku oft leer war,

Ich habe alles still ertragen.
Ich habe deine Krankheit ertragen,

und ich wollte dir beweisen,
dass nicht alle Frauen mies sind.

Und Plötzlich schmeißt du mich weg wie ein
Stück Dreck,
gerade dann wo ich dich am Dringensden gebraucht habe,
hast du mir den Gnadenstoß gegeben,

Du hast mir den Glauben
an die Liebe genommen,
den glauben daran
jemand zu sein,
du hast mich
ausgenutzt, belogen und
meine Liebe mit Füßen getreten.

Dank dir kann ich keinem Mann mehr Vertrauen,
du hast mein Leben zerstört.

Du hast mich büßen lassen,
für das was deine ex dir angetan hat,
du willst besser sein als sie.....
Nein du bist noch viel schlimmer....

Dein Gnadenstoß´, war mein gefühlter Tot.......



Eure Meinung über diesen Text wären toll.....!!!
 
2 Woche(n) später

Benutzer79496 

Verbringt hier viel Zeit
die jahre sind vergangen,
das herz blutet sehr,
der liebe wegen muss du leiden,
wir ahnen es war schwer,

liebe darf man nicht verschenken,
viel mehr vertrau wir es an,
und nehmen das gleiche von andern,
so verbindet uns ein band.

du hast alles hingegeben,
dich deine seele, zeit und geld,
und erntest nur liebesleiden,
das glück bliebt die verwährt

verliere nicht den mut zu leben,
das leben ist viel mehr wert!
es gibt viele menschen,
Die deines glückles scherrt.​
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren