DSL-Anschluß mit Flat - Eure Erfahrungen???

Benutzer53227 

Verbringt hier viel Zeit
Da hatten wir wohl bisher Glück. Noch keinen Ausfall bei täglicher Extremnutzung.
Wenn du bei denen einmal bist, wirder kündigen willst und dich wo anders anmelden willst, kannst lange darum kämpfen, damit Freenet deinen Port freigibt. Ich hab so viele Kunden, die Seitm Monat 11 in 2005 T-Online oder T-Com DSL wollen... leider gib uns freenet den Port nicht frei und ich kann nichts buchen. Das ist so toll! Obwohl die Kunden das Kündigungsschreiben haben!
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
kann über lycos überhaupt nicht klagen!
Anmeldung & Zugangsdaten kamen ruckzuck - auch Abmeldung ohne Probleme inkl. Bestätigung.
Sehr bequemes Kundenmenü mit allen Wünschen.
Also ich meld mich da auch wieder an...
 

Benutzer19819 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde auf jeden Fall die Finger von AOL, Freenet usw lassen.

Am besten fährt man mit lokalen Anbietern. NetColgne, Hansanet usw.

Vielleicht haben sie nicht so super duper mega Sparangebote für 0 € aber wenigstens stimmt die Leistung.

Die stecken lieber das Geld in den Ausbau des netzes als in billige TV Werbung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren