Dschungelcamp: Ich bin ein Star, holt mich hier raaaauuus!

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Fand ich auch klasse.

Und sehr bezeichnend, dass mellitus (danke sho :zwinker: ) ihr nicht mal gratuliert hat.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Oh, als ich die Vorschau gesehen habe, dachte ich schon Larissa hätte abgebrochen aber sie hat's ja doch durchgezogen - trotz Spinne.:thumbsup:
Fand ich stark definitiv. Und vor allem ihr Statement unmittelbar nach der Prüfung war schon eine geile Show :grin:
 
J

Benutzer

Gast
Jochen raus :grin: war ja klar
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Wer gewinnt?
Ich glaub Melli...
Aber Larissa wär echt auch cool :grin:
 

Benutzer138990  (47)

Sehr bekannt hier
Da sieht man wieder wie gut ich informiert bin: Hab erst hier im Thread gelesen, dass die Melli eine Pornodarstellerin ist/war :ROFLMAO:
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Juhu! Melanie hat gewonnen, da spritzt nicht nur der Champagner!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hätte schon gedacht, dass Larissa gewinnt.
Würde mich mal interessieren, wie knapp die Zahlen waren.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Melanie wundert sich gerade, dass es im Dschungel mehr Gage gibt als beim Pornofilmen... :whistle:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
sie hats verdient aber Larissa war auch unschlagbar!
:ROFLMAO:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Eigentlich schade, dass es jetzt vorbei ist :grin:
 

Benutzer117428 

Benutzer gesperrt
Naja, ich war für Larissa, aber Mellie wäre meine 2. Wahl gewesen.
 
S

Benutzer

Gast
Schade, dass Larissa nicht gewonnen hat. Sie hat sich so tapfer geschlagen in ihren vielen Prüfungen, vor allem wenn man bedenkt, wie schwer es gewesen sein muss in der 1. Woche. Ständig in die Prüfung gewählt zu werden und gleichzeitig keinen Respekt im Camp zu bekommen.

Sie war authentisch und liebenswert, hatte den größten Unterhaltungswert und das ganz ohne Lästereien und Hinterhältigkeit (was z.B. die halbe Sendezeit von Melli und Co ausmachte). Vielleicht war ihr Fehler, dass sie sich zuviel hat gefallen lassen, aber so treudoof ist sie eben, selbst im letzten Moment, als sie plappert, dass sie die Krone mit Melli hat teilen wollen, weil sie sie ebenso verdient hätte.

Kein Stück Berechnung (Melli musste ja kurz vor Schluss noch die Mamakeule rausheulenholen), kein Erzwingen von Sendezeit durch Silikonblitzer, aber Undank ist nunmal der Welten Lohn.

Egal, für mich bleibt sie die Dschungelkaiserin :love:
 

Benutzer139408  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, schade. Jetzt heißt es wieder warten...

Habe auch auf Larissa getippt.
 
S

Benutzer

Gast
Ich würde sagen Mellis Osttatoo hat ihr die nötigen Stimmen gebracht ;-)
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Och Menno, ich habe das Finale verpennt. Aber freue mich, dass Melli gewonnen hat, die war mir von allen dann doch am sympathischsten. :smile:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Fand es ok, das Melli gewonnen hat. Hat sicherlich die Dschungelprüfungen am besten gerockt (Ok, der Bendel war auch nicht übel) und wenn sie wen angesaugt hat, war das meistens zurecht.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Ich find es gut das Meli I. gewonnen hat. Die Larissa-Show war mir zu etwas too much. Aber ich wäre bei allen drei Finalisten nicht enttäuscht gewesen. :zwinker:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich find's ja ziemlich fad, das Melli gewonnen hat. Klar, es gab weit schlimmeres im Camp, aber irgendwie war mir ihre Performance zu viel streberhaftes, angepasstes Malen nach Zahlen. Wie ne Maschine alles machen was verlangt wird, für's Sabberpublikum vor der Glotze ab und an mal die Ballons in die Kamera recken, für die Ossis (Herrje, sind wir vielleicht irgendwann endlich mal ansatzweise über diesen Ossi-Wessi-Scheiss weg...?) das Tattoo (naja, zumindest hat sie sich verkniffen, die Webadresse ihres Erotikladens auf den Poppes zu stempeln), die gefühlte Hauptkonkurrentin im Gouvernanten-Stil zwischen scheinbarem Verständnis und Anblöken und zwischendurch abgeschossenen Spitzen klein halten, als wäre sie ein nerviges Kleinkind und gegen Ende noch mal der Druck auf die Tränendrüse im Dschungelbeichtstuhl, wo die Kamera auch garantiert drauf ist. Hauptsache Erfolg. Fand ich irgendwie lahm, berechnend und tendenziell spießig. Ihr größter Pluspunkt, nachdem man ihr Gesicht ja vorher nur mit Make-Up zugekleistert kannte, war wohl dass da automatisch alles echter wirkte, als im halbwegs ungeschminkten Zustand tatsächlich ein menschliches Antlitz statt einer Puppe hervorkam.

Larissa's Auftritt war da wesentlich gewagter, unberechenbarer, überraschender. Ob der Wahnsinn nun (Strasberg-)Methode hatte oder nicht, diese Mischung aus hilflos-tapsiger Verwirrtheit, kinski-esken hysterischen Ausrastern, hinreißend-verspult dargebotenen herzigen Geschichterln, die man kaum besser schreiben konnte, Slapstick-Einlagen und gelebtem Dadaismus hatte trotz teils nerviger Tendenzen irgendwie mehr Herz, ganz sicher mehr Originalität und schien mir in all ihrer Sperrigkeit gewagter, unzensierter und weit weniger von Erfolgs- und Gefall-Streberei geprägt. Und Larissa fiel angenehm durch die ziemliche Abwesenheit von Gehässigkeiten auf. Sie nahm scheinbar keinem etwas wirklich übel (oder versuchte es zumindest), alle für voll und hielt sich an der Lästerfront im Vergleich doch extrem zurück. Was mir in der Summe dann doch deutlich sympathischer ist, als die Stänkereien und Manipulationsversuche, die andere teils so absonderten. Kurz: Ohne sie wäre das Camp dieses Jahr wesentlich langweiliger gewesen und wenn ich mich frage, warum man die Show schaut - dann sicher eher wegen Auftritten wie dem vom Larissa. Ob sie den Sinn der Show kapiert hat lässt sich höchstens vermuten, aber nicht sicher sagen. Erfüllt hat sie ihn aber auf jeden Fall mit ihrem erfrischend anderen Auftritt. Ein Camp voller Mellis und Jochens - das hätte sicher keine derartigen Einschaltquoten.

Aber mei, was soll's. Trotzdem schade, dass dann doch die streberhaft-angepasste Boulevard-Langeweile vom RTL-Publikum zum Sieger gekrönt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren