Drogen

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Alkohol und Koffein. Abgesehen von Medikamenten wird da wohl auch nichts mehr hinzukommen.

Und ich finde das Marihuanaverbot ganz gut. Es ist mir ehrlich gesagt wurscht, was gewisse Studien bezüglich der Schädlichkeit und des Suchtpotenzials von dieser und jener Droge sagen.
Fakt ist für mich, dass mein Körper ganz stark auf Rauch (sowohl von Zigaretten als auch von Joints) reagiert. Wenn ich ein Freiluft(!)konzert nicht mehr genießen kann, weil neben mir ein paar Konzertgänger nen Joint rumwandern lassen und mir aufgrund dessen speiübel wird, dann bin ich ganz froh, dass Gras nicht legal ist und somit eher im stillen Kämmerlein konsumiert wird, wo es mir egal sein kann.
Zigaretten machen mir nicht ganz so stark zu schaffen, aber selbst da kriege ich in geschlossenen Räumen starke Kopfschmerzen. Könnte also meinetwegen auch ruhig verboten werden.
Das sind jetzt natürlich egoistische Argumente, aber wenn es um das eigene Wohlbefinden geht, dann muss m.E. nicht alles wissenschaftlich fundiert sein.

Von diesem Standpunkt aus, macht es für mich schon Sinn, Alkohol und Koffein zu legalisieren. Die Konsumenten dieser Drogen dünsten vielleicht etwas unangenehme Gerüche aus, aber das beeinträchtigt mich als Beistehenden nicht so sehr.

Off-Topic:
Um dem Versuch, mir irgendwelche Worte in den Mund zu legen, vorzubeugen: Härtere Drogen fallen natürlich wegen ihrer Gefährlichkeit auch raus.
 
L

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Legalisierungs - und Verbotsdiskussionnen sollten hier nicht angesprochen werden, da jeder der Drogen konsuimieren will, es auch tut, wo er will und wann er will, Verbote hin oder her.
 

Benutzer79205 

Verbringt hier viel Zeit
Methadon, Codein, Hydromorphon, XTC, Tramadol, Gras, Kaffee, Oxycodon, Hasch, Meskalin, Fentanyl, LSD, Alk, Psylocibin, Lorazepam, Alprazolam, Diazepam, Kippen, Ritalin, Opium.

hmm glaub das wars so im großen und ganzen... XD
 

Benutzer115732 

Sorgt für Gesprächsstoff
Respekt:zwinker: hab mal Speed probiert und was geraucht, mehr auch nicht
 

Benutzer115732 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bin nur überrascht, das jemand so viele Drogen kennt und diese schon probiert hat.
Cool ist es nicht.
 

Benutzer79205 

Verbringt hier viel Zeit
Was'n?

ich würd sagen: is weder cool noch uncool.....einfach "experienced!"
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich hab nur das Übliche zu mir genommen. Alkohol, Nikotin, Cannabis.
Vor harten Drogen habe ich einfach zu viel Respekt. Würde zwar gern mal Koks ausprobieren, aber bisher ergab es sich noch nie und forcieren tu ich es nicht.
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Hier werden Drogen angesprochen, die kenne ich noch nicht mal... ^^
 
R

Benutzer

Gast
Kaffee mag ich nur in homöopathischen Dosen (also eher Milch mit Kaffee als umgekehrt), geraucht habe ich zu Teeniezeiten ab und zu mal auf Parties und einmal habe ich an einem Joint gezogen - außer einem Hustenanfall hatte der aber keine Auswirkungen.

Mit Alkohol kann ich mittlerweile auch gut umgehen.:grin:

Ansonsten war und bin ich da immer sehr brav gewesen..
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Off-Topic:
Off-Topic:
Legalisierungs - und Verbotsdiskussionnen sollten hier nicht angesprochen werden, da jeder der Drogen konsuimieren will, es auch tut, wo er will und wann er will, Verbote hin oder her.
Es gab ja mal den Fall, wo ein Mann mit Joint im Mund auf die Polizeiwache kam, um einen Diebstahl zu melden :zwinker:.
Ansonsten bin ich über die Ehrlichkeit mancher Leute hier überrascht. Wenn ich was hartes und illegales genommen hätte, würde ich es hier nicht reinschreiben.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Meine Güte, bin ich ein braves Ding.

Koffein gibt es täglich in Form von Kaffee und leichten Kaffeemixturen.
Nikotin gab es früher eine Zeit lang- heute höchstens gelegentlich passiv.
Canabis gab es ganz früher mal, was eben so zu mir rüber wehte, als ich 1,2 Mal daneben saß. Also quasi nichts.

Ansonsten kam ich mit nichts in Berührung und habe auch nicht vor das zu ändern.
 
A

Benutzer

Gast
Als würde irgendein Polizist anfangen zu ermitteln, weil irgendwer ins Internet schreibt, dass er mal vor fünf Jahren LSD ausprobiert hat
 
G

Benutzer

Gast
Früher hab ich auf Parties sehr viel geraucht. Ansonsten trinke ich Alkohol und viel Kaffee.
Vor allen anderen Drogen habe ich Angst und nicht das Bedürfnis danach, sie auszutesten.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Als würde irgendein Polizist anfangen zu ermitteln, weil irgendwer ins Internet schreibt, dass er mal vor fünf Jahren LSD ausprobiert hat

Das weniger, aber ein vergratzter Kollege oder eine Ex, die Dich beim Chef oder der Führerscheinstelle oder dem Jugendamt anschwärzen wollen vielleicht schon.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren