Dreier beim ersten Mal

Benutzer23125  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Bro ist 14 und sein Kumpel auch. Der Kumpel hat schon ne Freundin die etwas älter und schon erfahren ist. Die will angeblich ein 3er machen. Der Kumpel hat jetzt mein Bro gefragt ob er mitmacht, der is aber noch JF. Jetzt fragt er mich ob ers machen soll. Ich weis nicht recht, was meint ihr?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Wenn er dich fragt, dann würd ich sagen, dass er noch nicht bereit dazu ist. Ansonsten würd er nicht fragen, sondern machen.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ach jott, früher Pornokonsum in jungen Jahren und Gruppendruck...

Frag ihn mal, was er glaubt, wie er in 15 Jahren darüber denken wird. Damit beantwortet sich die Frage meistens von selbst. Ansonsten hat Lotusknospe schon einen entscheidenden Punkt genannt.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
naja Gangbang nicht so richtig aber wir haben mal in der B oder C-Jugend nach nem Fußballspiel 2 mädels in die Kabine geholt. Wir warn 5 oder 6 jungs und alle so 15 und die beiden mädels etwa 19, die wollten sich wohl spaß mit jüngeren kerle machen. Wir hatten so ziemlich alle mit beiden was, ging etwa 1 1/2 std. War auch so bisschen Kraftprotzerei wers am längsten durchhält unter uns kerle

Das hast du fast parallel in einem anderen Thread geschrieben...
Deshalb wundert es mich richtig und finde es doch merkwürdig, dass du als bereits "erfahrener" Bruder, der doch nahezu im gleichen Alter einen Dreier oder sogar mehr mit natürlich ebenfalls erfahreneren und älteren Frauen, (will er dir vielleicht nacheifern? Liegt das irgendwie in der Familie? Phantasierst du dir gerne etwas zusammen?) keinerlei Ratschläge und Meinungen für ihn bereit hast, wobei ich jetzt bei dir nicht weiß, ob du jetzt Argumente dafür oder dagegen benötigst.

Aber wenn die Geschichte wirklich stimmt und dein Bruder wurde tatsächlich von dem Kumpel gefragt, ob er nicht auch mit seiner "erfahrenen" Freundin vögeln möchte, dann frage ich mich, was die gute Frau mit einem blutjungen Sexneuling anfangen möchte...du glaubst doch nicht selber daran, dass Mädchen im Alter von 16 - 18 Jahren Bock haben, sich mit einem Jungmann für einen Dreier einzulassen.
Und wenn sie dann so drauf ist wie damals deine Mädels in der Kabine, die sich nur einen Spaß machen wollten und dein Kumpel ist vom "Können" deines Bruder auch enttäuscht/belustigt, weil er es nicht "bringt", total versagt, das Ganze abbricht u.s.w., dann bin ich aber gespannt, wie ihm das gefällt, sollte dieser Dreier im Freundeskreis bekannt und er zum Gespött des ganzen Ortes werden.

Ich bin mir sicher, dass hier einige sabbernd vorm Bildschirm sitzen und sich denken "wow...was für ein geiles Angebot, was für ein Glückspilz. Das kann man(n) doch gar nicht ausschlagen. Der soll nur machen und sich gleich beim ersten Mal voll austoben."

Aber ich oute mich jetzt als absolute, aber überzeugte "Spaßbremse" und "Spießerin" und rate dazu, sich überhaupt noch Zeit für Sex zu lassen, bis er wirklich dazu bereit ist und das passende Mädel dafür hat. (selbst da könnte er bei den ersten Malen immer noch genug Stressmomente erleben, aber da wäre dann zumindest jemand, der ihn mit Gefühl wahrscheinlich wieder auffangen und aufbauen wird bzw. zeigt, dass Sex aus so viel mehr besteht als schnell irgendwo drüberzurutschen)
Meine Güte...ihm läuft doch nichts weg und für einen Dreier ist auch noch später Zeit, wenn er dafür älter, reifer und erfahrener ist und SELBER abschätzen kann, was für ihn gut oder schlecht ist.

Außerdem gefällt mir der Gedanke nicht, dass Menschen in so jungen Jahren bereits das "volle" Sexprogramm runterspulen müssen, ohne wirklich ein Gespür dafür zu entwickeln und sich Zeit für das Entwickeln von Lust zu lassen.
Ich finde es fragwürdig und es erschreckt mich fast, dass man mit 14 oder 15 bereits unbedingt einen Dreier erleben muss...wahrscheinlich mehr als "Coolness" und weil man sich dann doch bereits sooo erwachsen fühlen kann.
Da wundert es mich nicht, wenn bereits 17jährige nach 4 Monaten Beziehung schreiben "unser Sex ist so langweilig geworden. Wir wissen schon gar nicht mehr, was wir tun sollen, weil wir bereits alles durch haben."

Letztendlcih muss jeder selber wissen, wann, wie und wo er seinen ersten Sex erleben möchte und wenn er es wirklich will, dann wirst du ihn auch nicht davon abhalten können.
Aber bevor du ihm heiße Tipps gibst, was er alles anstellen kann, damit er seinen Spaß hat, solltest du ihn als allererstes aufklären, wie wichtig Safer Sex und Verhütung ist...
 

Benutzer92232 

Benutzer gesperrt
hmm die beiden zitate und jetzt dieser thread klingen so ein wenig nach. ich bin 19, erfinde einige witzige geschichten und der ganzen welt und diesem forum zu zeigen was ich für ein mords hengst bin und alle weiber fi**e...
is natürlich alles rein spekulativ..

aber wenn du meine meinung hören willst : wenn du zwischen deinem harten schwanz und deinen sexuellen familienschwierigkeiten noch einen klaren gedanken fassen kannst, dann vermittel deinem bruder das es die denkbar schlechteste idee is und er diese auf jeden fall bereuen wird!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren