Dreadlocks - Streitthema

Benutzer79672 

Verbringt hier viel Zeit
Also die Bilder die ihr geschickt habt sehen alle Klasse aus :zwinker: Nur will ich halt dünnere Dreads..so eher so wie die:
http://galerie.dreadlocks-wiki.de/albums/userpics/normal_strass.jpg
http://galerie.dreadlocks-wiki.de/albums/userpics/normal_6-be59b7efe9bdbb25.jpg

Und vorne halt meinen normalen Pony lassen. So wie es momentan aussieht werde ich morgen damit anfangen (bzw meine Freundin macht sie ja xD)
²ProfTom
Hast du net gelesen? Ich würde sehr gerne mit ihm reden und auch Rücksicht nehmen. Nur ist es leider er der da keine Rücksicht nehmen will.

Ach ja und sonst haben wir momentan eigentlich keine Probleme. Hatten vor ner Zeit noch sehr viel Streit und diskusionen, aber momentan läuft auf die Dreads eigentlich alles Klasse war selten so zufrieden :smile2: Und deswegen denke/hoffe ich auch das wenn ich mir die Dreads nach und nach mache das alles klappt ohne unnötig großen STreit...

Lg
 
D

Benutzer

Gast
Hmm, ich versteh euch beide. Einmal versteh ich dich, dass du nunmal die Frisur magst und dir das nicht einfach so verbieten lassen willst, zum anderen deinen Freund, der das nicht wirklich toll findet (zuhören sollte er trotzdem, das stimmt natürlich).

Wenn ich darüber nachdenke, komme ich zu dem Schluss, das ich das aber bei meiner Freundin auch nicht akzeptieren würde. Wenn sie ihre Haare anders schneidet, okay, sie färbt, zur Not, aber Dreads. Ne, sorry. Nen Kumpel hatte auch welche (ich hatte auch überlegt mir welche zu machen). Er war immer total überzeugt wie reinlich das ist. Er hat sie immer gepflegt, ist sorgsam damit umgegangen und als er dann langsam älter wurde und sie abgeschnitten hat, hat er sie mal aufgeschnitten. Na ja...war wohl nicht so sauber wie gedacht...
Aber das muss ja nicht immer so sein.

Kurz: Ich finde, dass es ungepflegt und meistens albern aussieht (im ganzen mit dem Menschen). Aber das ist nur meine Meinung, und wohl auch die von deinem Freund. Mir wär meine Beziehung wichtiger.

Besten Grüße, evil
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Kurz: Ich finde, dass es ungepflegt und meistens albern aussieht (im ganzen mit dem Menschen). Aber das ist nur meine Meinung, und wohl auch die von deinem Freund. Mir wär meine Beziehung wichtiger.


Kurze Bildersuche im Netz liefert m.E. den Gegenbeweis. Ich finde die folgenden sehen alle super aus!...und ich würde jedes dieser Mädels, in jedes noch so piekfeine Restaurant dieser Welt mitnehmen :smile:









 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Diotima schrieb:
Natürlich.
Aber unter Rücksicht verstehe ich anderes. Nämlich, auf die Gefühle meines Partners zu achten, diese nicht absichtlich zu verletzen.
Wenn ich meinen Partner frage, was er von einer Sache hält und er mir ziemlich deutlich sagt, dass ihm das gar nicht gefallen würde und ich es dann trotzdem mache. Dann habe ich ziemlich eindeutig die Gefühle meines Partners verletzt. Damit sage ich ihm quasi, dass mir seine Meinung eh egal ist und ich mache was ich möchte.

Sonata Arctica schrieb:
soll er halt rücksicht auf sie nehmen in dem fall :what: *pfft*
Er macht ja nichts, sie möchte etwas ändern. Was du hier "Rücksicht" nennst ist einfach ein "hinnehmen".
Lustig, wenn es hier um sexuelle Praktiken geht, die der Mann möchte und die Frau nicht, da muss auch immer der Mann rücksicht nehmen und lieber etwas nicht tun.

Sonata Arctica schrieb:
Fehlen nur noch die Gesundheitslatschen und ein Vollkornmüsli. :grin:
 

Benutzer79672 

Verbringt hier viel Zeit
Also sicherlich kann (und es ist auch warscheinlich) Dreck und öhnliches in den Dreads sein. Auch ablagerungen oder sonst was. Aber so lange nichts schimmelt und ncihts riecht oder sonst was stört mich das nicht, denn unsere tollen Haare sind doch eh nur Horn.
Wow wo hast du die fotos gefunden? Die sehen echt hammer aus :smile2: Und wiederlegen wunderbar die Vorurteile!
Subway aber verletzt er mich nicht irgednwo auch wenn er nicht bereit ist sich meine Wünsche anzuhören, und zu reden? Wie schon gesagt er wollte sich ja noch nicht mals zu Ende anhören wie ich sie haben will, und ich kann und will mich ja auch nicht immer nur nach meinem Partner richten!
Und zu dem Volkornmüsli: ich zum Beispiel sehe das ganz anders, finde das Bild wunderschön Ich finde das kommt halt drauf an was man generell sehr gerne mag, worauf man steht. geschmäcker sind halt unterschiedlich ;-)
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Natürlich ist alles nur Geschmack. Ich denke auch nicht, dass es ein "richtig" oder "falsch" bei der Sache gibt. Von den 5 Bilder find ich persönlich auch nur das 1. ok, 2,4 und 5 find ich hässlich und bei 3 haut das Gesicht vom Mädel viel raus. :zwinker:

Aber eigentlich soll es ja nicht darum gehen ob es jetzt besser ist Dreads zu haben oder nicht, sondern um die Partnerschaft.

Dein Partner hat dir gesagt, dass er keine Dreads an dir möchte. Er hätte es vielleicht etwas höflicher gestalten können, indem er dir erstmal komplett zuhört, aber die Entscheidung steht: Er möchte keine Dreads an dir!

Dann bleiben dir grob gesehen zwei Möglichkeiten:
a) Du respektierst seine Wünsche und verzichtest.
b) Du bestehst auf deine persönlichen Wünsche und machst es.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich hab meine dreads ja jetzt 5(!!) jahre. als ich mir neulich den pony abgeschnitten hab ist das einzige was ichin meinen dreads gefunden habe staub und zwar an den stellen die am wenigsten verfilzt waren (kommt halt leichter staub rein).

mir hat noch nie jemand gesagt das meine haare stinken, also hoffe ich es ist auch so :zwinker: (nagut,nach nem besuch in der pommesbude ist halt waschen angesagt, aber so gehts wohl jedem *g*)

noch nen kleinen tip: wenn du auch dünne dreads willst (meine sind ja auch ganz dünn) empfehle ich die stähnchen methode. mit backcomben kommste nicht weit, bzw die werden echt kurz sonst!!
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Er hat sie immer gepflegt, ist sorgsam damit umgegangen und als er dann langsam älter wurde und sie abgeschnitten hat, hat er sie mal aufgeschnitten. Na ja...war wohl nicht so sauber wie gedacht...

Waren wahrscheinlich Kernseifenreste, oder Schuppen. Aber innen sieht und stört es ja niemand. Und wahrscheinlich hatte er dickere als die TS sich machen will.

Meine Meinung: Solange man sie gut pflegt ist es eine Frisur wie jede andere.

Was mich mal interessieren würde, von denen, die Dreads total abstoßend finden:
Was findet ihr an ihnen abstoßend, das Verfilzte? Das ungepflegte? Oder das Aussehen insgesamt?

Findet ihr dann z.B. Rastas (NEIN, nicht das gleiche) schöner?


Aber irgendwie artet das Ganze echt in einem Thread Pro&Contra Dreads aus, naja...

Hast du bzw deine Freundin jetzt schon angefangen??? Und wenn, hats geklappt?
 

Benutzer79672 

Verbringt hier viel Zeit
Hey :smile2:
Also Strähnchen wollte ich eh, oder halt zum Teil so ne Mischung daraus hab gelesen das soll ganz gut sein.
Und das dort Staub und so rein kommt ist mir klar, nur sieht das doch niemand also stört es doch auch niemanden ^^

Nein sie wird nachher vorbei kommen und dann probieren wir uns an 2-3 Dreads. Bin mal gespannt. Wenn ich selber mal ein wenig rumzwirbel dann hält das ganze nicht, aber sie ist bewaffnet mit: Fingern, Kämmen, Häckelnadeln und Geduld xD

Habe heute noch mehr positives von Freunden gehört, und das hat mcih auch bestätigt das durch zuziehen obwohl Zweifel da waren. Da ich in letzter Zeit eh wilde Hochsteckfrisuren hatte werde ich die ersten Dreads einfach dadrunter mischen, dann ist es am anfang denke ich mal sehr unauffällig xD
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich hab mir meine damals ja selber gemacht und hab für ca 75 dreads 4 tage gebraucht. man wird aber mit der zeit schneller, bei anderen leuten hab ich auch nie wieder so lange gebraucht.

am anfang halten sie immer scheiße, aber teilweise bildet man sich das auch nur ein, mit der zeit und mit jedem mal waschen wirds besser, sie ziehen sich jedes mal mehr zusammen und irgendwann wirds richtiger filz. bei dünnen dauert das manchmal etwas länger, bei mir hats auch ne ewigkeit gedauert bis ich volkommen zufrieden war. allerdings konnt ich auch nich mit ner filznadel umgehen, wenn deine freundin das kann seh ich kein problem ^^
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin hat für meine 67 Stück 3 Tage gebraucht, danach hatte sie den übelsten Tennisarm, haben aber auch backcombing gemacht. Filznadel hab ich auch nie gecheckt, hat aber auch so ganz gut funktioniert.

Viel Spaß euch 2 :-D
 

Benutzer79672 

Verbringt hier viel Zeit
Und wir haben für einen 1 1/2 Stunden gebraucht :grin:
Also der erste ging total super, aber wir hatten nicht ordentlich genug abgetrennt und bei der Hälfte war ne falsche strähne mit drin -.- Also alles nochmal aufgemacht.
Und dann hat sie etway gebraucht um das mit dem Häckeln zu verstehen, aber der ist jetzt richtig fest und sauber verhäkelt, und sogar sie Spitze ist Klasse *freu*
Am Ende hatte sie es dann erst raus, wollte aber heute rüh schlafen da ich total krank bin, werden morgen weiter machen. Und dann gehts sicherlich schneller :smile2:
 

Benutzer64930 

Verbringt hier viel Zeit
Nur hat der Kerl dich ja so kennengelernt wie du dich wohl fühlst und hat versucht dich zu ändern.
Der TE hingegen hat sie ja "normal" kennengelernt und im Nachhinein möchte sie sich wieder ändern. Da kann ihr Mann ja nichts für, bei deinem war er selbst schuld.

Ich weiß, aber sie hat ja anfangs auch ihm zuliebe schon auf einiges verzichtet...

Also die Dreads von meinem Ex waren nie ungepflegt... sahen echt super aus... ich wollte mir eine Zeitlang auch unbedingt welche machen lassen (in Gambia war ich beinahe auch schon soweit), aber ich hatte immer Angst, dass ich die erst abschneiden muss, damit ich die wieder aufbekomme, falls ich sie nicht mehr mag... und außerdem treibe ich ohnehin nicht so viel Aufwand mit meinen Haaren, ich glaube das wäre mein Tod gewesen :grin:
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Und wir haben für einen 1 1/2 Stunden gebraucht :grin:
Also der erste ging total super, aber wir hatten nicht ordentlich genug abgetrennt und bei der Hälfte war ne falsche strähne mit drin -.- Also alles nochmal aufgemacht.
Und dann hat sie etway gebraucht um das mit dem Häckeln zu verstehen, aber der ist jetzt richtig fest und sauber verhäkelt, und sogar sie Spitze ist Klasse *freu*
Am Ende hatte sie es dann erst raus, wollte aber heute rüh schlafen da ich total krank bin, werden morgen weiter machen. Und dann gehts sicherlich schneller :smile2:

Wow, 1,5 Stunden :grin: Glückwunsch :zwinker:
Nene, es dauert ein bisschen, bis man es drinnen hat. Verhäckelt hab ich meine nicht, wenn du gute Spitzen willst, klapp sie um und mach nen Gummi drumrum, so wurden sie bei mir echt gut...
Viel Spaß noch!

War ich eigentlich der einzige, dem es weh getan hat, oder waren meine Friseusen einfach nur brutal? :tongue: :tongue:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
und mir taten nur die fingerkuppen weh, weil ich ja nich gebackcombed habe.das stell ich mir auch echt brutal vor ^^
 

Benutzer64930 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Freundin von mir hat sich das im Afro-Shop machen lassen und war danach total fertig... (dafür durfte sie sich die ganze Zeit diese komischen nigerianischen Filmchen anschauen :grin: )
 

Benutzer82104  (34)

Verbringt hier viel Zeit
finds superm das du das machst - ich wette dein freund wirds ok finden :smile:

Off-Topic:
verdammt viele intoleranz und vorurteile in diesem thread...
 

Benutzer83466 

Verbringt hier viel Zeit
Ich möchte, dass mich meine Freundin hübsch findet. Deshalb respektiere ich ihre Vorlieben und Wünsche. Wenn sie meint, ein Vollbart würde mir stehen, dann würde ich das zumindest mal ausprobieren. Wenn sie sagt, dass sie meine Frisur absolut widerlich findet, würde ich zum Friseur gehen.

Im Umkehrschluss heißt das, dass sie sich auch ein Stück weit nach meinen Vorlieben richten sollte. Schließlich sollte sie auch daran interessiert sein, dass ihr Freund sie hübsch findet. Wenn sie sich Dreads, Piercings oder merkwürdige Fingernägel machen lassen will und ich das absolut nicht hübsch finde, dann erwarte ich, dass sie zumindest ernsthaft drüber nachdenkt. Was sie dann macht, ist was anderes, aber wenn sie sich gegen den Wunsch ihres Freundes entscheidet, wäre ich an dessen Stelle ganz schön angepisst.

Eine "Pech gehabt, deine Meinung ist mir eh Wurscht"-Einstellung hat schon so manche Beziehung kaputt gemacht.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Eine "Pech gehabt, deine Meinung ist mir eh Wurscht"-Einstellung hat schon so manche Beziehung kaputt gemacht.
Das mag sein, ist aber meiner Meinung nach in diesem Falle etwas übertrieben.
Die TS unterzieht sich keiner Gesichtsoperation o.ä., sondern verändert nur ihre Frisur!
Das sind doch nur Haare und Haare wachsen nach.
Ich könnte die Bedenken einiger hier verstehen, wenn sie etwas Schwerwiegendes und Bleibendes an sich verändern würde, aber warum wegen der Dreads so einen Aufstand gemacht wird, ist mir schleierhaft. :ratlos:

Ich kenne die Situation von beiden Seiten: Einmal war's die neue Frisur von meinem Freund, deren Vorstellung mir nicht sonderlich gefallen hat und andersrum mein Zungenpiercing, von dem er nicht begeistert war.
Draus gelernt haben wir folgendes: Es ist nicht so schlimm, wie es sich anhört und die Liebe geht deswegen nicht verloren.
(Allein der Gedanke, ich hätte mich wegen eines Friseurbesuches von ihm getrennt... Wer kommt denn auf solche Ideen? :kopfschue )

Also, liebe TS: Lass dich nicht beirren. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren