Drauf und dran Ihn zu verlieren - Panik!

M

Benutzer

Gast
mein freund 29 und ich 27 haben uns vor einigen monaten kennengelernt.
unsere beziehung leidet darunter dass wir im dezember raeumlich getrennt wurden, und nun auf verschiedenen kontinenten wohnen. wir werden uns vor märz nicht sehen. er ruft mich 2-3mal die woche an, aber am ende steht deutlich immer eine sache im raum:
meine unsicherheit, meine angst ihn zu verlieren und dies belastet unsere bez.
dadurch sage ich dumme dinge, die ihn erst recht in die flucht schlagen

letzte woche, als er mich abends anrief, flehte ich ihn an, das telefon nicht aufzulegen, die tel rechnung kostete ihn ueber 400dollar!
als ich ihm dann am naechsten tag auch noch ein mail sendete, in dem ich ihm sagte dass ich angst haette, ihn zu verlieren, schrieb er zurueck dass er mich nicht jeden tag anrufen könne, und dass ich ihn unter druck setze.

heute machte ich machte alles falsch, zog das gespräch ueber eine stunde in die länge, stellte dieselben fragen immer wieder (liebst du mich, vermisst du mich...) und redete nur dummes zeug.
wir gingen ohne liebe worte auseinander, weil ich mich jetzt fürchte diese zu sagen da er diese als klammern deuten und sich noch mehr eingeengt fühlen würde!

ich möchte ihn anrufen und mich entschuldigen und ihm sagen dass es mir leid tut wie ich mich verhalten habe, frage mich aber ob ich nicht auf seinen anruf warten soll, aber dann könnte es schon zu spät sein!

bitte helft mir, ich will ihn nicht verlieren und nicht nochmal was falsch machen!
 

Benutzer10457  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wieso rufst du ihn nicht morgen an und klärst das ganze? Außerdem wieso soll er immer die Rechnung bezahlen 400$ ist ja nicht einfach mal ne Kleinigkeit. Und März sind nur noch 2 Monate das kriegt man ja wohl hin. Bei aller Liebe bei einer 400€ Rechnung würde ich auch net so gerne jeden Tag anrufen.

PS.: Ne günstigere Möglichkeit miteinander zu kommunizieren wären 2 PC's mit Mikrofonen und Skype. Damit könnt Ihr kostenlos über das Internet telefonieren und die Sache mit dem Geld hat sich erledigt.
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
400 dollar...ihr könnt doch über icq reden oder eben internet...
sei nich so furchtbar unsicher...er wird dich schon nicht verlassen sonst würde er nich soviel geld für seinen tel rechnung ausgeben...
wenn du es wirklich nich ohne ihn aushälst kannst du ja zu ihm ziehen? oder ist er nur vorrübergehend so weit weg...

lg schaky
 
M

Benutzer

Gast
panik!

in voller länge hab ichs unten geschildert (drauf und dran ihn zu verlieren...)
zur zeit bin ich total in panik weil ich ein schlechtes gefühl hab nach meinem letzten telefongespräch mit meinem freund, der meilenweit wegwohnt.
ich hab ihn seit wochen bis zum geht nicht mehr gestresst, und ich hab die totale panik dass ich ihn deswegen verliere!
 
K

Benutzer

Gast
Manchmal muss man Dinge akzeptieren wie sie sind. Man kann Liebe nicht erzwingen.
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
also wenn er dir schon sagt, daß du ihn unter druck setzt, dann würde ich ihn nicht anrufen...er wird sich schon melden...

wieso bist du überhaupt so ängstlich??..
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
habe dir im eigentlichen thread geantwortet..

wenn du schon selber merkst, daß du ihn stresst, dann lasse es einfach bleiben und versuche dich und deine gefühle unter kontrolle zu halten...
 

Benutzer26792  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Speedy5530 schrieb:
wieso bist du überhaupt so ängstlich??..

Würde mich auch interessieren. Ist schonmal etwas vorgefallen oder bist du einfach ein "ängstlicher" Mensch?

Du sagst dass ihr euch ein paar Monate kennt, kann es sein dass du vielleicht am liebsten noch jede Minute mit ihm zusammen wärst (kann ja sein, auch wenns nicht bewuust ist).

Wenn er sich bedrängt fühlt dann solltest du ihm vielleicht ein bisschen Freiraum lassen und vielleicht nur einmal die Woche telefonieren und dass du ihn auch mal anrufst und nicht nur er mal klingelt (hörte sich in deiner Ausführung so an, als müsste er immer hier anrufen).
 
M

Benutzer

Gast
danke für die ratschlaege!

vielen dank fuer die ratschlaege, tut gut mit jemandem drüber reden zu koennen!

ja, die telefonrechnung tut mir ja auch leid!!! werds wohl doch mal mit tel uebers internet versuchen.

ich würd ihn am liebsten gleich anrufen, aber ich weiss dass er furchtbar müde war und mit der zeitverschiebung ist er jetzt 100 prozentig am schlafen - wohl keine gute idee ihn jetzt zu wecken, wenn ich ihm schon auf die nerven gefallen bin!?

ist leider schon ein langzeitiges problem mit der distanz!
 

Benutzer10457  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also wir haben hier gerade 23:00 Uhr nachts in deutschland am besten morgen früh anrufen...
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
maureen schrieb:
sorry, es ist bestimmt nicht meine absicht das ganze forum mit meinen beiträgen zu langweilen

naja, das tust du aber.

ist nicht bös gemeint, aber im selben unterforum 2 threads zum selben thema und in nem anderen unterforum noch einen zum exakt selben thema is daneben.

ich mach doch auch nicht 5 threads zum selben thema auf, wenn mir was wichtig ist.

der typische elternspruch passt hier sehr gut: "stell dir vor, das würde jeder machen!" :zwinker:

wünsch dir n paar stunden schlaf!
 
M

Benutzer

Gast
sorry

tut mir leid, war bestimmt nicht böse absicht!
danke für alle antworten, ist nicht immer so einfach mit beziehungen auf distanz keine schlaflosen naechte zu haben...
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
maureen schrieb:
tut mir leid, war bestimmt nicht böse absicht!
danke für alle antworten, ist nicht immer so einfach mit beziehungen auf distanz keine schlaflosen naechte zu haben...

das mag ja sein...aber ehrlich gesagt, den stress machst du dir selber...
 
S

Benutzer

Gast
---
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Benutzer

Gast
speedy und lhuna

kann schon sein dass ich zu ängstlich bin, aber ich hab ihn schon mal fast verloren aber damals wohnten wir noch in der selben stadt und ich ging hin und bestand darauf ihn zu sehen, und als ich vor ihm stand fielen wir uns einfach nur in die arme - ist halt einfacher wenn man sich gegenuebersteht und sich in die augen sehen kann, als wenn man sich an zwei verschiedenen enden der welt befindet und sich so langsam entfremdet!

ich hatte noch nie eine beziehung auf distanz und zerbreche beinahe daran, ich habe solche angst dass wir auseinander treiben!
 
S

Benutzer

Gast
---
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Benutzer

Gast
danke silbermondgirl

tut schon gut wenn jemand versteht - ich hab halt angst dass er aufhört mich zu lieben,wenn die schönen die schlechten erinnerungen überwiegen, und wir bei jedem anruf nur über probleme reden! wir haben halt noch nicht die tiefe wie ein paar das seit langem zusammen ist
ich glaub ich werd ihn morgen früh anrufen und ihm sagen dass es mir leid tut und dass ich ihm etwas mehr freiraum geben möchte, weil ich denke dass es besser für unsere beziehung ist. ich werde ihm sagen, dass er nicht anzurufen braucht, dass ich ihn anrufen werde, wenn ich es nicht mehr aushalte.

nochmals danke
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
Silbermond-Girl schrieb:
bis märz hat sie gesagt oda?

naja.." wir werden uns vor märz nicht sehen." kann auch bedeuten, daß nur ein treffen vereinbart ist, die zwangsläufige trennung aber noch länger andauert...
 
M

Benutzer

Gast
ist leider so, im märz werden wir uns für ein paar wochen sehen, ich fliege zu ihm und er kommt dann mit mir zurück bevor er wieder heim fliegt. aber eine langfristige lösung haben wir nicht, es ist auch furchtbar schwierig, unsere beziehung ist ziemlich hoffungslos, drum hab ich auch solche angst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren