Drama Ex Freund

Benutzer149503 

Ist noch neu hier
Hallo zusammen

Mein ex freund und ich waren 1 jahr zusammen. dann hat er Schluss gemacht vor einem Jahr. Jedoch lief dieses ganze Jahr immer wieder was. Er sagte immer er will sich nicht binden. Nur Freunde mit gewissen Vorzügen. Meine Gefühle waren ganz weg. Jedoch seit ca. 2 Monaten merke ich wie ich wieder etwas für ihn empfinde. Ich dachte wir seien auf einem guten Weg wieder zusammenzukommen.

Jedoch vor ca. 1 Woche als ich bei ihm war meinte er will nur noch normale Freude sein. Er war schon immer eine sehr wichtige Person für mich, die ich nicht gehen lassen kann. Ich kann mit ihm nicht normale Freunde sein, sowie „Freunde mit gewissen Vorzügen“, es macht mich kaputt. Ich denke, dass er auch noch etwas für mich empfindet doch er sagt es nicht. Wie bringe ich ihn dazu es nochmal mit mir ernst zu versuchen? Oder soll ich den kontakt ganz abbrechen? Denn ich will ihm nicht sagen, dass ich wieder etwas empfinde. Es würde ein Drama geben. Ich weiss nicht mehr was machen?
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, du wirst ihn nicht "dazu bringen" können, es nochmal mit dir zu versuchen.
Ich würde ihm eigentlich ganz ehrlich sagen, was du empfindest - entweder, er ändert seine Meinung, oder er betont nochmal, dass er nur die Freundschaft will.
In diesem Fall musst du dich dann entscheiden, weiter darunter zu leiden oder eben zu deinem eigenen Schutz den Kontakt erstmal abzubrechen.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
wenn es dich,wie du ja schreibst,kaputt macht,mit ihm weiterhin sex zu haben ohne beziehung und du doch weißt,dass er keine merh will mit dir,liegt doch auf der hand,was du zu tun hast:beende das und am besten stellst du den kontakt zu ihm komplett ein.und dann verarbeitest du erstmal die trennung.
und lerne bitte für die zukunft daraus.unverbindlichen sex mit jemandem zu haben ist noch lange kein grund,sich hoffnungen auf was festes mit demjenigen zu machen.
 

Benutzer129455 

Meistens hier zu finden
Wie bringe ich ihn dazu es nochmal mit mir ernst zu versuchen? Oder soll ich den kontakt ganz abbrechen? Denn ich will ihm nicht sagen, dass ich wieder etwas empfinde. Es würde ein Drama geben.
Wieso sollte er es mit dir versuchen wollen, wenn er nichtmal deine Gefühle kennt? Also wenn du es ihm nicht sagst, wird das mit euch sicher nichts mehr. Wenn er wirklich auch noch Gefühle für dich hat, dann wird es sicher kein Drama geben.
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich denke, dass er auch noch etwas für mich empfindet doch er sagt es nicht.

Das lese ich aus deinen Schilderungen keinesfalls raus. Ich lese da raus das er mit dir Sex will (und dich natürlich auch sympathisch findet), aber mehr nicht.

wenn es dich,wie du ja schreibst,kaputt macht,mit ihm weiterhin sex zu haben ohne beziehung und du doch weißt,dass er keine merh will mit dir,liegt doch auf der hand,was du zu tun hast:beende das und am besten stellst du den kontakt zu ihm komplett ein.und dann verarbeitest du erstmal die trennung.
und lerne bitte für die zukunft daraus.unverbindlichen sex mit jemandem zu haben ist noch lange kein grund,sich hoffnungen auf was festes mit demjenigen zu machen.

Ich würde das unterschreiben! Vorallem die Verarbeitung der Trennung ist wichtig, du musst dir dann wirklich selbst klarmachen, das es vorbei ist. Und ja, auch ich denke das dazu mehrere Monate mindestens kein Kontakt deinerseits, sowie der Wille, es auch abzuschließen, sein muss.
 

Benutzer151424 

Benutzer gesperrt
Ich kann mit ihm nicht normale Freunde sein, sowie „Freunde mit gewissen Vorzügen“, es macht mich kaputt.

Wenn es dich kaputt macht, solltest du es nicht weiterführen. Klar, dich von ihm zu lösen, ist wohl auch eine schmerzhafte Erfahrung - aber langfristig wirst du nur dann leiden, wenn du dich weiter daran klammerst. Das ist meine Meinung.

Ich denke, dass er auch noch etwas für mich empfindet doch er sagt es nicht. [...] Denn ich will ihm nicht sagen, dass ich wieder etwas empfinde. Es würde ein Drama geben.

Hm, naja. Ich kann dein Problem verstehen, aber da wird es wohl leider einfach keine Lösung geben, die ganz ohne Schmerzen abläuft. Wenn du dir ziemlich sicher bist, dass er doch noch etwas für dich empfindet, dann musst du ihm sagen, was du für ihn fühlst. Das wird vielleicht Drama geben, ja. Aber ich denke, etwas Drama ist besser und danach ist es abgeschlossen, als wenn du das noch ewig mit dir rumschleppst und denkst "Was wäre gewesen, wenn...". Verstehst du? Ich denke, das beste was du tun kannst ist, mit der Sache abzuschließen, und das wird schlecht gehen, wenn da noch unbeantwortete Fragen im Raum stehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren