Dominanz in der Öffentlichkeit

N

Benutzer

Gast
Bist Du in der Öffentlichkeit (also nicht im Bett und nicht bei Deine(m)r Freund(in)) manchmal gerne dominant oder zeigst Du, falls Du devot bist, gerne mal Deine devote Ader.

Was sind Deine Erlebnisse und in welchen Situationen kommt es vor?
Haben die Personen bestimmte Eigenschaften, dass Du sich ihnen gegenüber so verhälst?

Hast Du für jemanden daher schon mal etwas gemacht, was Du sonst nie tun würdest?

Hast Du jemanden schon für Dich etwas machen lassen und hat es Dir Spaß gemacht?

Sind die Personen besonders Respekt einflössend oder besonders groß oder eher klein und demütig?

Bist Du in diesen Situtationen dann erregt?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
im bett bin ich eigentlich devot,..

in der öffentlichkeit allerdings so gar nicht,da muss ich das ruder schon eher übernehmen,da bleibt keine zeit fürs devot sein,...
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Im Bett bin ich eher devot, ansonsten neige ich zu Dominanz.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Im Bett würd ich mich auch eher als devot bezeichnen, mit Ausnahmen, den manchmal will ich dominant sein und dann hat er nix mehr zu melden.

So im Leben draußen bin ich weder devot noch dominant, mal so, mal so, je nach Situation und Person, ich hab mit beidem kein Problem.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Ich hab festgestellt, dass die Dominanz im Alltag bei mir davon abhängig ist, wie gut / lange ich die Person kenne. Am Anfang bin ich weniger dominant.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren