Doggystyle

Benutzer150634 

Ist noch neu hier
Hallo ihr Lieben,
gibt es hier eine Frau die sich mit dem Doggystyle auskennt?
Mein Freund ich wollten das unbedingt mal ausprobieren weil er diese Stellung sehr erregend findet.
Allerdings war es für mich eher unangenehm, weshalb wir irgendwann gewechselt haben.
Es war nicht als ob er an den Muttermund gestoßen wäre, eher wie ein Brennen und ein Stechen. Das war allerdings höher als der Muttermund.
Hat da Jemand eine Idee an was es liegen könnte bzw. wie sich das ändern lässt?
Dankeschön schonmal! :smile:
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Vielleicht ist er zu tief in dich eingedrungen und das war für dich noch neu / ungewohnt? Bei der Stellung kann man als Frau den Eindring-Winkel total gut verändern - zu unseren Gunsten.:zwinker: Hast du versicht den Hintern höher/tiefer zu bewegen?
 

Benutzer150634 

Ist noch neu hier
Vielleicht ist er zu tief in dich eingedrungen und das war für dich noch neu / ungewohnt? Bei der Stellung kann man als Frau den Eindring-Winkel total gut verändern - zu unseren Gunsten.:zwinker: Hast du versicht den Hintern höher/tiefer zu bewegen?

Nee, das hab ich nicht versucht, ich bin nur immer ein bisschen vor dass er nicht so tief kommt.
Hab schon überlegt, ob es helfen würde zuerst eine andere Stellung ausprobieren bis ich "richtig" feucht bin und dann dazu zu wechseln.... :smile:
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Das schadet mit Sicherheit nicht. Gleitgel kann die Sache ja vielleicht etwas beschleunigen. Generell wird es aber eher nicht klappen, wenn du im Kopf verkrampfst. Geh locker damit um - wenn du nämlich davor schon denkst "oh, jetzt ziepts gleich wieder", wird's das wahrscheinlich auch tun.

Probiert einfach etwas aus, variiert. Vielleicht braucht es einfach mehrere Anläufe, das ist ja überhaupt nicht schlimm. Hauptsache, ihr macht euch keinen Druck und habt Spaß am Ausprobieren.:smile:
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
Doggy ist schon ne schöne Stellung, aber schließe mich Kuska Kuska an. Verändere mal ein bisschen den Winkel, dann wird es bestimmt nächstes mal besser werden :smile:
 

Benutzer77656 

Meistens hier zu finden
Je kleiner der Winkel zwischen deinem Oberschenkeln und deinem Bauch ist, je tiefer kommt er, das ist anatomisch bedingt. Die Vagina verkürzt sich einfach, wenn du die Beine anziehst. Das kannst du auch in der Missionar beobachten, wenn du die Beine über seinen Schultern hast, kommt er automatisch tiefer.
 

Benutzer133860  (27)

Öfter im Forum
bei mir ist es so, dass er iwie drückt und halt auch anfangs weh tut, in der geilheitsphase kippt das aber dann in einen wunderbaren geilen schmerz und irgendwann lässt es ganz nach, allerdings muss ich dazu auch laut sein können und den "schmerz" rauslassen.
 

Benutzer116936 

Verbringt hier viel Zeit
Versucht es vielleicht erstmal in der "Elephantenstellung" (irgendwie suboptimaler Name...): du legst dich flach auf den Bauch, Beine zusammen, und er stößt dann wie bei Doggy von hinten in dich. Hat meiner Erfahrung nach zwei Effekte/Vorteile: erstens dringt er von Haus aus nicht so tief ein, zweitens ist es enger und damit intesiver. Doggy hat halt den Vorteil irgendwie...versauter zu sein. Außerdem kommt er in der Elephantenstellung nicht an die Brüste, nimmt halt ne zusätzliche Stimulation.
 
1 Monat(e) später

Benutzer138699 

Verbringt hier viel Zeit
Die angewinkelten Knie leicht geöffnet, Arme/Hände nach vor und den Kopf ganz runter auf das Laken drücken.
Den Hintern so weit als möglich nach oben strecken.
Das Wichtigste für SIE: Hohlkreuz und nochmals Hohlkreuz !

ER kann dann langsam und vorsichtig den richtigen Winkel probieren und genau einstellen.
Wenn es dann passt - ab die Post.
 

Benutzer146681  (41)

Benutzer gesperrt
bei einem großen schwanz kommt es schon sehr oft vor, dass es der frau weh tut im doggy egal was sie macht
 

Benutzer130213  (40)

Meistens hier zu finden
schließe mich den damen / tipps hier an.
das wichtigste ist, dass du locker ran gehst und spaß dran hast.
und dann kannst du schon auch ganz gut einfluss nehmen. nimm deine knie weitere zusammen oder weiter auseinander, das verändert die höhe deiner hüfte / becken. mach ein hohlkreuz, oder legt deinen kopf nach vorne auf das bett ab und mach sogar einen leichten buckel. probier es aus, wie es passt. wenn ihr vorher eine andere stellung probiert und du schon mehr "in fahrt" bist, wird das sicher auch helfen.
und sag deinem freund, er soll vorsichtig und langsam beginnen.
ich kenne das, dass die kerle im doggy immer denken, sie müssen jetzt wunder wie loslegen. kann ja auch ganz schön geil sein ... aber für dich ist es sicher besser, erstmal langsam zu starten.
wenn du dein becken weiter von ihm weg nimmst, wie du es gemacht hast, kann ihn das, wenn es blöd läuft, nur noch mehr anspronen, schneller und tiefer zu zustoßen...

probiert es in ruhe aus, und dann genießt es!
 

Benutzer138699 

Verbringt hier viel Zeit
Noch etwas:
Diese Variante ist nicht sosehr gedacht für den Beginn des Aktes, eher für den gelungenen Abschluss.
Nach ausreichendem Vorspiel und einem/mehreren Stellungswechseln.
Sozusagen als "Sahnehäubchen".

Gut z.B. auch für die 2.Runde, nach oral etc.
Findet es selbst heraus - viel Spaß dabei !
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren