doggy probleme

Benutzer167887 

Sorgt für Gesprächsstoff
gestern verbrachte ich wieder einmal einen schönen abend mit meiner freundin. wir hatten dann auch sehr guten sex. jedoch haben wir immer probleme wenn wir versuchen doggystyle im stehen zu machen. ständig rutsche ich herraus. das nervt. wenn wir dabei knien passiert das nie. hat sonst noch wer dieses problem oder vorschläge?
 
G

Benutzer

Gast
Naja, er wird vermutlich nicht lang genug sein. Gar nicht negativ gemeint.

Gibt einfach Winkel, die sind für den einen oder anderen unpraktisch. Sie kann sich ein wenig mehr nach vorne beugen und du musst halt wissen wie weit raus du kannst.
Üben üben üben.

Ansonsten abhaken und einfach nicht machen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer167860  (31)

Benutzer gesperrt
Wie is denn der größenunterschied?
Und bist du (ohne dir zu nahe treten zu wollen) eher kleiner bestückt?
 

Benutzer167722  (37)

Benutzer gesperrt
da spielt die länge eine große rolle :grin: aber wenn es beim knien gut klappt dann braucht ihr das im stehen nicht ... ausserdem ist mehr bequemer als stehen
 
G

Benutzer

Gast
Probiert mal ob es hilft wenn sie dabei hohe Schuhe trägt, manchmal ist es einfach der Größenunterschied... außerdem kann sie, wie schon erwähnt, sich etwas mehr nach vorne beugen bzw Gesicht zum Boden, erstens ist es so unheimlich intensiv und du kannst auch viel besser zupacken. Gutes gelingen und viel Spaß beim testen
 
B

Benutzer

Gast
Das selbe Problem hatten wir am Anfang auch. Allerding waren wir beide unerfahren.
Also mal ne entsprechende Lektüre besorgt und nachgelesen...
Und siehe da, es klappt.

Tipp: Achte das sie mit dem Oberkörper möglichts tief und flach auf dem Bett liegt. Das war bei uns der Punkt ab wann es ging...
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
Probiert mal ob es hilft wenn sie dabei hohe Schuhe trägt, manchmal ist es einfach der Größenunterschied...
der größenunterschied ist da gar nicht so im vordergrund.. den gleichen die meisten frauen schon durch ihre längeren beine aus
[doublepost=1511866663,1511866625][/doublepost]
Tipp: Achte das sie mit dem Oberkörper möglichts tief und flach auf dem Bett liegt. Das war bei uns der Punkt ab wann es ging...
im stehen liegt sie wohl eher nicht flach auf dem bett :zwinker:
 

Benutzer167774 

Sorgt für Gesprächsstoff
... kann ich wie Zuckerdöschen absolut bestätigen, wenn Frau auf hohen Pumps oder Stiefel steht, kannst Du als Mann im Stehen von hinten viel besser ran! :grin:
Und das „nach vorn bücken“ ist ein super Tipp :thumbsup:
 

Benutzer165903  (20)

Öfters im Forum
Off-Topic:

Als ich das Thema gesehsn hab ist mir Katjas Song eingefallen:hmm:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
jedoch haben wir immer probleme wenn wir versuchen doggystyle im stehen zu machen. ständig rutsche ich herraus. das nervt. wenn wir dabei knien passiert das nie. hat sonst noch wer dieses problem oder vorschläge?
Ich. Ich versuche es darum gar nicht mehr :grin:

Meine erste Partnerin ist etwa mit leicht gespreizten Beinen und nach vorn gebeugt vor mir gestanden, dann klappte es manchmal. Aber in der Zeit hätten wir lustigere Sachen machen können.
 

Benutzer167887 

Sorgt für Gesprächsstoff
danke für eure tipps. haben es nun einmal so probiert mit bisschen weiter vorbeugen. hat super geklappt!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren