Diverse Sexpraktiken vermeiden wegen Respektlosigkeit?

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Deshalb hab ich aber die Männer an sich respektiert (und wurde auch von ihnen nie wie eine Nummer oder ein Stück dreck behandelt)

zwischen höflichkeit und stil und respekt ist ein unterschied. ich versuch auch immer menschen nicht zu verletzen und höflich zu sein. und sie nicht wie dreck zu behandeln. das muss aber noch lang nicht heißen das ich sie respektiere.

aber ja, mit dem vertrauen stimmts schon, und sex ohne vertrauen macht keinen wirklichen spaß
 

Benutzer38297 

Verbringt hier viel Zeit
Find ich komisch, die Aussage.

Ich kann mich eigentlich denen anschließen, die gemeint haben, dass so ein "Respekt" ja jeder Frau gelten müsste (also: wo ist der Unterschied zwischen One-Night-Stand und Freundin), bzw. dass Nicht-Respekt das Überfahren eines Neins wäre.

Wenn man als Mann solche Praktiken als für Frauen erniedrigend empfindet (ONS ausgenommen, wie er ja meinte...oder Prostituierte), deutet das eher auf ein komisches Verhältnis zu sich selber/und oder den Frauen hin.
 

Benutzer55220 

Verbringt hier viel Zeit
zwischen höflichkeit und stil und respekt ist ein unterschied. ich versuch auch immer menschen nicht zu verletzen und höflich zu sein. und sie nicht wie dreck zu behandeln. das muss aber noch lang nicht heißen das ich sie respektiere.

aber ja, mit dem vertrauen stimmts schon, und sex ohne vertrauen macht keinen wirklichen spaß

Genau, oder auch wie man sich verkauft :smile:.

Glaubt die Frau sie ist das grösste, dann kommt sie nie auf die Idee Respektlos behandelt worden zu sein. So kann mans auch machen.

Das ist dann die Gentlemenvariante :smile:.

Wenn etwas beide wollen ist alles erlaubt und OK.
Ich finde es nur respektlos wenn Mann oder auch Frau vom gegenüber dann eine Praktik auch ohne Worten verlanget oder sich einfach nimmt was da ist... Ohne einen Gedanken über das Gefallen zu verschwenden.

Viele Frauen würden alles mitmachen nur um Cool zu sein.

Wenn der Mann das nett schnallt ist er respektlos bzw. die Frau einfach dumm. Tja, wenn der Mann dann repektlos ist kann er machen was er will und die arme Frau hat nix davon...

Tja, alles eine Frage des Verlkaufens, und mir würdes nix bringen wenn dier Frau so tut als ist sie die Beste, die sooooo geil ist und 4 mal kommt.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Frauen, die wissen, was sie sexuell wollen, sich nehmen, wonach ihnen ist, werden oftmals von Männern respektlos behandelt. (k.A. warum)
Habe ich mit jemandem Sex, dann teile ich mit ihm meinen Körper, meine Geilheit...ohne Scheu oder sonstigen Hintergedanken. Aber da ich für diesen Mann immer eine gewisse Sympathie hege, würde ich nie auf den Gedanken kommen, ihn nicht zu respektieren. Das ist ja echt absurd...ich ficke doch nicht mit einer Person und denke mir, so...eigentlich hast du keinen Anstand, Manieren oder sonstwas "verdient."

Ich würde bei einem ONS gewisse Praktiken aufgrund bekannter gesundheitlicher Bedenken und fehlendem Vertrauen ausschließen, aber nicht wegen Respektlosigkeit. Für mich gibt es beim Sex kaum Tabus...Spaß soll er bringen und den habe ich, wenn mein Partner nahezu alle meine Vorstellungen und Vorlieben teilt. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass ich schon mal irgendetwas abgelehnt hätte, weil ich mir gedacht habe, nee, das kannste nicht bringen, was denkt er jetzt von mir. Zuviele unnötige Gedanken beim Sex schaden nur, lenken ab und sind nicht grade lustfördernd.
 

Benutzer60259 

Verbringt hier viel Zeit
@ munich-lion: hast gut ausgedrueckt was ich denke :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren