Fußball Diskussion zur Bundesliga-Saison 2012/2013

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer15499 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, das war Zufall.
Denn in Wirklichkeit ist das ja keine Auslosung. Da wird das erste Team gezogen und dann werden dicke Bücher gewälzt, welche Teams überhaupt als Gegner infrage kommen (nicht der eigene Gruppenerste/-zweite, kein anderer Gruppenerster bzw -zweiter, kein Team aus dem eigenen Land). Hat man dann aus den verbleibenden Teams eines "ausgelost", geht's weiter. Wurde Real schon gezogen, kommt Barca nicht mehr in Betracht, wenn es um ein Spiel am selben Tag geht. Genauso bei Juve und Milan und FCB und BVB.
Das ändert die Wahrscheinlichkeit dafür, daß die identischen Paarungen nochmal gezogen werden, vermutlich auf einen Wert, der die Wahrscheinlichkeit für einen 6er im Lotto übertrifft. Und trotzdem spielen alle Lotto und brüllen hier laut Schiebung.
 
L

Benutzer

Gast
Tatsache, das mit den Gegner aus der gleichen Gruppe und Land hab ich vergessen. Da bleiben dann gar nicht mehr so viele Möglichkeiten.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Also ich komm auf 1:5760.

1!/8! ? :grin:

Tetris hat recht, da sind soviele Nebenbedingungen im Spiel, dass es gar nicht mehr so unglaublich viele Möglichkeiten gibt.
Vor allem weil dieses mal extrem viele Clubs aus demselben Land kamen, sind die Kombinationsmöglichkeiten nicht so hoch.
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass es nur ~200-300 Möglichkeiten gibt.
 

Benutzer125447 

Ist noch neu hier
Es gibt sogar so wenig Möglichkeiten dass die drei letzten Partien nicht mehr wirklich gelost wurden sondern sich aufgrund der Nebenbedingungen automatisch ergeben haben.

Als Verdeutlichung kann man sich z.B. mal vor Augen halten, dass es für die spanischen Vereine jeweils nur 5 Teams gab, die als Gegner in Betracht gekommen sind. Für vier Mannschaften gab es sechs potentielle Gegner und für 8 Teams jeweils sieben theoretisch mögliche Gegner.

Ansonsten tolle Auslosung. Die beiden Spiele zwischen dem BVB und Donezk könnten eines der großen Highlights dieses CL-Saison werden.
 

Benutzer125898  (33)

Ist noch neu hier
Ich habe mich eigentlich nie für Fußball interessiert. Aber seit es Mario Götze gibt, gucke ich regelmäßig Bundesliga! :smile:
 
1 Woche(n) später

Benutzer42876 

Meistens hier zu finden
Viel interessanter finde ich die brandneue Meldung, dass der jordanische Investor bei dem blauen Zweitligisten aus Giesing vor dem Ausstieg zu stehen scheint. :cool:
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Meinste?

Ich hab nur von dem Machtkampf gelesen.
Der Präsident wird den Kürzeren ziehen müssen, ohne Investor ist 1860 weg vom Fenster.
 

Benutzer42876 

Meistens hier zu finden
Der Präsident wird den Kürzeren ziehen müssen, ohne Investor ist 1860 weg vom Fenster.
Stand heute Abend scheint sich der Präsi durchgesetzt zu haben. Ausserdem scheint es einen finanziellen Plan B zu geben (der sie aber wohl auf lange Sicht dazu zwingen wird kleine Brötchen zu backen).
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Der größte Witz der letzten Jahre übrigens , diese sogenannte "Weltelf" der Fifa. Da waren einige Spieler dabei, die ein richtig schlechtes Jahr hatten. Genauso Pep, der letztes Jahr nur den spanischen Pokal gewonnen hat, bei den Trainern vor Klopp usw ...
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Sehr interessant übrigens die Wahl von Löw:
1. Özil
2. Neuer
3. Xavi
Da sind sie wieder, die Wahrnehmungsstörungen. :grin:

Da ist meine Wahl schon verständlicher:
1. Unnerstall
2. ... wird nicht vergeben, weil der Vorsprung von Lars nochmal deutlich gemacht werden muss. :ROFLMAO:
3. Messi
 

Benutzer125447 

Ist noch neu hier
Der größte Witz der letzten Jahre übrigens , diese sogenannte "Weltelf" der Fifa. Da waren einige Spieler dabei, die ein richtig schlechtes Jahr hatten. Genauso Pep, der letztes Jahr nur den spanischen Pokal gewonnen hat, bei den Trainern vor Klopp usw ...

Das ist aber schon seit Jahren so - diese FIFA-Elf des Jahres ist das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt wird. Popularität vor Qualität.
 
L

Benutzer

Gast
Genauso Pep, der letztes Jahr nur den spanischen Pokal gewonnen hat, bei den Trainern vor Klopp usw ...

Ich halte Guardiola allgemein für ziemlich überschätzt. Will er beweisen, dass er wirklich was auf dem Kasten hat, soll er sich erstmal bei nem kleineren Team beweisen. Barca ist schon, zumindest national, Easymode.

Da sind Leistungen, wie sie Klopp, Streich oder Tuchel abliefern, um einiges beachtlicher.
 
L

Benutzer

Gast
luxxy schrieb:
Barca ist schon, zumindest national, Easymode.

Wie sehr "Easymode" das ist, sieht man ja an den Erfolgen von ManU, Chelsea, Real usw. Wenn ich mich nicht irre, hat Guardiola 14 Titel mit Barca geholt. Diese Erfolge abzusprechen, ist lächerlich.
 
L

Benutzer

Gast
Wenn ich mich nicht irre, hat Guardiola 14 Titel mit Barca geholt. Diese Erfolge abzusprechen, ist lächerlich.
Wenn man Spaßveranstaltungen wie den Uefa-Supercup oder den Ligapokal mitzählt kommt man auf 14. Ich würde das ganze jetzt mal auf 7 vergleichbare Titel "reduzieren", was sicherlich immer noch eine beachtliche Leistung ist.

Mir gings auch eher darum, dass er jetzt als der Übertrainer gefeiert wird, der sich Topteam und Liga raussuchen kann, obwohl er diese Leistung, bzw den Anteil, den er an den Erfolgen hat, bestätigt hat.

Was die Auflistung der anderen Clubs in ner Debatte über nen Trainer zu suchen hat, musst du mir aber noch erklären.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren