Dirty Talk

Benutzer154942  (26)

Ist noch neu hier
Hey Leute,

Mir ist es jetz inzwischen schon öfter passiert, dass mein Partner von mir Dirty Talk haben wollte, mir aber in der Situation nichts eingefallen ist ^^ anscheinend bin ich in der Hinsicht recht unkreativ... Habt ihr vllt Anregungen, Sätze oder sonstiges, was man so verwenden kann (am besten Sätze, die man einfach auswendig lernen kann)?

Ganz liebe Grüße
Eure Meow
 

Benutzer161046  (28)

Benutzer gesperrt
Ist er denn verbal aktiv, was Dirty Talk betrifft?
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Auswendig lernen klingt ja wahnsinnig kreativ.
Lass es, wenn es dir nicht liegt. Ist nicht jedermanns Sache.
 

Benutzer161046  (28)

Benutzer gesperrt
Ich würde das gar nicht so negativ sehen. Wir alle haben doch Sätze, die wir als Antwort auf bestimmte Dinge gerne sagen. Das ist ja quasi auch auswendig gelernt - einfach nur, weil es Routine ist
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Auswendiggelernte Sätze turnrn bestimmt wahnsinnig an :rolleyes:

Wenn du in der Hinsicht Inspiration brauchst, würde ich dir empfehlen einfach mal ein paar Pornos zu schauen.
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Also, wenn Du nicht gerade eine begnadete Schauspielerin bist, dann wird man wohl sehr schnell merken, wenn Du mit auswendig gelernten Textbausteinen und mit wenig Authentizität unterwegs bist. Mich würde das abtörnen.
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Hmm, ich finde auch, dass das irgendwie 'von Herzen' (oder was auch immer da gerade leitendes Organ ist :tongue:) kommen muss.

Aber ich nehme mal an, du bist in der Situation geil auf ihn und denkst auch irgendwas - wieso sagst du nicht erstmal einfach sowas? Einfach das, was du gerade empfindest.
 

Benutzer161231  (31)

Ist noch neu hier
Ich möchte mich hier auch mal einschalten.
Also ich schreibe ja selbst Bücher auch über Erotic etc.
Leute ich finde ihr seht das zu einen großen teil zu kritisch.
Ich sehe darin kein Problem wen man in Dirty Talk keine Erfahrung hat kann man sich ruhig wen einen das gefällt ein paar Sätze zurecht legen.

Ich nehme an dein Partner weiß das du darin nicht gut bist. rede mal mit ihm drüber und wen du es auch willst dann musst du so blöd es klingt halt üben. und wen du dir da ein oder zwei Sätze zurecht legst kannst du da ohne Probleme mit anfangen du siehst ja dann ob dein Partner dadurch erregt wird oder nicht. Mit der zeit entwickelt man ein Gespür für die aussagen.

Also einfach ehrlich mit deinem Partner drüber reden ausprobieren und üben.

Hoffe ich konnte dir damit helfen.
Würde dir ja hier ein paar Sachen rein schreiben was du sagen könntest aber bin mir nicht ganz sicher ob ich so direkt hier schreiben darf bin ja erst seit gestern hier angemeldet :smile:
 

Benutzer159433  (23)

Verbringt hier viel Zeit
Also was du ihm sagen kannst sind Fantasien die du hast,Genau erzählt sind die schon mal eine Anfang :smile:
Und vielleicht fragst du ihn mal was er gerne hätte, wenn nich übe einfach mal so zuhause allein :smile:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ist dir wirklich nichts eingefallen oder traust du dich nicht, deine Gedanken zu formulieren?
 

Benutzer161231  (31)

Ist noch neu hier
War die aussage auf mich bezogen?

Ist dir wirklich nichts eingefallen oder traust du dich nicht, deine Gedanken zu formulieren?

Ich schreibe unter anderem Erotic Bücher und habe auch des öffteren mal Frauen die mir mir auf die art schreiben wollen.
Kurz gesagt ich bin nicht auf den Mund gefallen habe nur keine lust so kurz nach beitrit des Forums hier schon zu fliegen nur weil ich vielleicht etwas falsches schreibe. kenne die exakten regeln ja nicht.
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Mein Partner und ich turnen uns gerne mal gegenseitig an, indem wir uns gegenseitig was erzählen. Das geht sowohl beim gegenseitigen Petting, als auch als Untermalung zur SB. Wir beschreiben dann einfach, was uns gerade einfällt, zB "Ich nehme deinen großen, harten Schwanz in meine Hand, schaue dir von unten tief in die Augen und meine Lippen senken sich und umschließen deine Spitze...".
Das Gute daran ist, dass man das per WhatsApp o.Ä., per Telefon oder persönlich machen kann :smile:
Wenn dir selbst nichts einfällt, kann er ja anfangen. Dann kannst du dir bisschen was von ihm "abschauen" :zwinker:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kann dich verstehen, ich wäre da auch nicht so die beste Wahl dafür :zwinker: Schreiben geht, aber aussprechen... da komm ich mir albern dabei vor und es gibt mir nichts.

Du kannst also ja vielleicht mal mit schreiben anfangen, wenn dir das leichter fällt - natürlich keine Briefchen beim Sex, sondern aber Chats, wenn man grade NICHT daheim ist :zwinker:

Im Prinzip stimme ich dem Tenor zu - von sich aus prompt so tun, als wüsste man genau was wie wohin passt, nutzt hier nichts. Du kannst ihm ja sagen, dass du ihm seinen Wunsch gerne erfüllen willst, aber vermutlich ein bisschen Übung und Auftauen brauchst. Außerdem gibt's ja ganz unterschiedliche Arten von Dirty Talk, die auch schnell abturnend werden können, wenn sie zu einstudiert oder zu plump oder was auch immer sind.
Da sollten einfach die Schienen vorher festgelegt sein, wenn man nicht durch Trial und Error durch will.

Ich bin kein Fan von direktem "du kannst es nicht, also lass es, dann gefällts dir eh auch nicht" - man kann ja alles einfach mal unter bisschen Anleitung ausprobieren, dann kann man immer noch sagen, gibt mir nichts, mag ich nicht, sorry.

Conclusion:
- genauer absprechen, wo eigentlich seine Erwartungen sind und dann ein bisschen üben (verbal oder schriftlich)
- dabei rausfinden, ob von allein die Knoten aufgehen, und man es anfängt spannend zu finden, oder obs einem widerstrebt
 
G

Benutzer

Gast
Was sind denn das überhaupt für Situationen?

Ist während dem Akt?
-Dann helfen evtl. mal Pornos

Soll es per Nachricht sein
-Dann kann man sich tatsächlich ein paar Gedanken machen und ein heißes Gespräch anleiern

Ich war früher auch nicht so gut, was dieses Thema betrifft, mir hat es unheimmlich geholfen erotische Literatur zu lesen. Mittlerweile läuft das ohne Probleme bei mir.
Im Akt selbst mache ich das so wie ich lustig bin. Da wird auch mal was gesagt, nur um den Mann heiß zu machen. Bisher kam das auch nicht komisch rüber.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Off-Topic:
Kurz gesagt ich bin nicht auf den Mund gefallen habe nur keine lust so kurz nach beitrit des Forums hier schon zu fliegen nur weil ich vielleicht etwas falsches schreibe. kenne die exakten regeln ja nicht.
Dann guckst du am besten mal hier und wenn du noch Fragen hast dort. :zwinker:
Willkommen im Forum!

Zum Thema: ja klar muss das irgendwo authentisch und nicht wie ein Gedichtvortrag wirken. Nur diese Anmerkung hilft der TS jetzt vermutlich wenig weiter. Irgendwo muss man ja mal anfangen und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. :zwinker:

@TS: Zwei Dinge würde ich an deiner Stelle machen. Erstens: bring in Erfahrung, was deinen Freund anmacht. Dirty Talk kann vieles sein. Vielleicht steht er drauf, verbal erniedrigt zu werden? Kann aber auch sein, dass ihn das kalt lässt und er mehr angeheizt werden will. Will er gern hören, wie fest/hart/dick/groß sein Schwanz ist? Keine Ahnung, finds raus... :zwinker:

Am einfachsten natürlich, wenn du ihn fragst oder dir vielleicht mal Pornos von ihm geben lässt, die ihn anmachen.

Als nächstes versuch einfach mal, ihm Namen zu geben. Nenn ihn Sau, Ficker, dreckiger Kerl - was auch immer dir von der Zunge geht und schau mal, was passiert. Mehr muss ja für den Anfang noch nicht. Alternativ kannst du dir auch selbst Namen geben, dich als Schlampe, Dreckstück oder sonstwas bezeichnen. Natürlich sollte dir klar sein, dass das in einem gewissen Kontext geschieht, so dass es dir nicht zu befremdlich vorkommen sollte. Aber auch hier gilt: was auch immer dir am einfachsten fällt. An den Rest tastet man sich dann gemeinsam ran.
 
B

Benutzer

Gast
Hm,also ich finde auswendig gelernte Sätze jetzt nicht so schlimm. Man trägt ja kein Gedicht oder Monolog vor, sondern sehr kurze Fragmente - da dürfte es wenig auffallen, dass du dir etwas zurecht gelegt hast. Wenn man mit Dirty Talk nicht viel zu tun gehabt hat, kann ich es gut nachvollziehen, wenn man im Moment selbst etwas überfordert ist. Da etwas parat zu haben, kann eine grosse Hilfe sein!

Wichtig ist aber vor allem, dass es ehrlich ist und zu dir passt. Dirty Talk muss nicht unbedingt vulgär sein und wenn du deinen Partner nicht als verfickte Sau siehst, musst du das auch nicht sagen. Man kann sich langsam vorarbeiten; ihm z.B. sagen, wie geil hart er ist oder wie feucht er dich macht. Vielleicht geht ja dabei in deinem Kopf etwas vor, dass du ihn gerne wissen lassen möchtest... Es wird bestimmt einfacher :zwinker:
 

Benutzer159045  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Warum liegt hier eigentlich Stroh? :grin::ninja:


Lol, das reicht aber nicht zur kompletten Ausbildung.

Am besten mal dieses Lehrvideo genauestens studieren. Macht garantiert wuschig :ROFLMAO:




Darf man das eigentlich :hmm:?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
...Sätze oder sonstiges, was man so verwenden kann (am besten Sätze, die man einfach auswendig lernen kann)?
Bringt es das? Da fehlt doch jede Spontanität!
Schweinisch reden mus von Herzen kommen, oder von sonst einem geeigneten organ. Aber auch ein wenig aus der Freude an der Sprache!

Ich bin z.B. selber das Gegenteil von einem Sprachgenie, drum halte ich mich von Dirty Talk fern. Ausser es fällt mir spontan zur Situation etwas ein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren