Dirty Talk / Beschimpfen

Benutzer77582  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Servus liebe community,

dieser thread ist nicht für mich, sondern für eine gute bekannte von mir, die mich um rat gefragt hat, und ich konnte ihr nicht helfen, von daher probiere ich mal eure ratschläge : )

Folgendes :

Sie: 43
Er: 65

Haben eine Beziehung, am Sex scheiterts leider. Er nimmt Viagra, scheint aber nicht wirklich zu helfen.

D.h. er kriegt keinen hoch und sagt ihr dann " Du musst halt mit ihm schimpfen" ( also seinen Pullermann beschimpfen )

Sie ist allerdings total überfordert damit und kennt das sogesehen gar nicht, ihr würde es nie einfallen sein Stück zu beschimpfen, dafür liebt sie es zu sehr ^^

Wie kann man da helfen ? In meinen augen kann man sich nicht zu etwas zwingen, was man auch nicht selber "mitfühlen" kann, d.h. wenn sie keinen spaß dadran hat , und es nur für ihn tut, allein schon in der erwartung von beiden, dass er mal einen hochbekommt, kann es doch nur scheitern ?

Habt ihr Tips ?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich wäre damit auch überfordert. :grin:
Schimpfen tu ich schon oft mit meinem Mann, aber nicht mit seinem Penis. Das könnte ich nicht ohne dabei tierisch lachen zu müssen.

Und ehrlich gesagt glaube ich auch nicht, dass man Errektionsprobleme damit lösen kann.

Wie lange sind die beiden denn schon zusammen? Der Altersunterschied ist ja schon nicht gerade klein.
Hat ihr Sexleben früher gut funktioniert?
 
D

Benutzer

Gast
SIE liebt seinen schlappen Schwanz?

Auch wenn sie es ihm zu liebe macht, das kommt unehrlich rüber und ich glaube auch, dass es nicht funktionieren wird.
Vielleicht will sie es aber auch lernen - denn lernen kann man alles, wenn er drauf steht und ihr es auch nach den ersten Malen gefällt. Natürlich ist die Hemmschwelle groß, ist ja bei vielen Dingen so, aber probieren geht über studieren.

Wenn bei ihm selbst Viagra nicht mehr hilft, dann liegen die Probleme wohl etwas tiefer. Glaub kaum, dass das Beschimpfen auch noch was nutzt.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Tja, wenn die beiden sexuell so unterschiedlich ticken und sie es sich nicht vorstellen kann, die Erniedrigung irgendwann durchzuführen, dann sollte sie sich von ihm trennen. Er wird seinen Fetisch sicher nicht los.
 

Benutzer77582  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Nun, die Beziehung beruht nunmal nicht auf einer sexuellen Ebene...
Sie probieren halt noch was aus, was in seinem Alter noch möglich ist..
Aber sie fühlt sich halt nicht so gut dabei, sie ist noch im verlgiech zu ihm knackig und jung, und er taugt es nunmal nichtmehr im Bett, was soll man da tun ? Komplett auf Zärtlichkeit verzichten ?Schwierig...
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
was für einen Hintergrund hat diese Beziehung denn sonst?! Ich meine Sex ist auf kurz oder lang doch schon irgendwie ein menschliches BEdürfnis. Vllt nicht in dem Maße, in dem wir es tun, aber schon ein wenig.
Ist deine Freundin zufrieden mit dem Gedanken nun gänzlich auch Sex zu verzichten?! Ist der Typ, der - entschuldige - sehr wahrscheinlich mehr als 20 Jahre vor ihr stirbt, ihr das wert???
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren