direkt oder indirekt?

Benutzer54643 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr,

hatte gerade ein interessantes Gespräch mit einer Frau. Sie sagte daß fast alle Männer viel zu grob seien bezüglich der Stimulation einer Frau, besonders wenn es um die Klitoris geht. Dirket ginge garnicht.
Ich wollte das Gespräch nicht weiter vertiefen, das war mir dann doch zu persönlich.

Da ich der Meinung bin, daß ich als Mann auch recht zärtlich sein kann :jaa::zwinker:, möchte ich jetzt mal wissen, ob es da einen Unterschied gibt, bezüglich der Stimulation der Klitoris bei der SB oder durch den Partner:

@w: wenn ihr mögt, könnt ihr ja mal Kreuzchen machen:

( ) bei der SB dirket, der Partner darf auch ruhig dirket
( ) bei der SB direkt, der Partner darf nur indirket
( ) bei der SB indirekt, durch den Partner auch nur indirekt

( ) eine Frau ist da zärtlicher :ashamed:
( ) Männer sind da eher zu grob :cry:
( ) Männer können genauso zärtlich sein :zwinker:


Gruß
blacksheep
 
V

Benutzer

Gast
Was meinst du genau mit "direkt oder indirekt"? Ich verstehe nicht, was du meinst.
 

Benutzer54643 

Verbringt hier viel Zeit
Was meinst du genau mit "direkt oder indirekt"? Ich verstehe nicht, was du meinst.

Indirekt halt so um die Klitoris herum, nicht freilegen, sondern so indirekt mit dem Häutchen drüber
Direkt eben dirket drauf oder dran,

schwer zu beschreiben :ashamed::ratlos:
 
V

Benutzer

Gast
Ach so! Jetzt hab ich's kapiert :zwinker:.

Nee, direkt geht bei mir gar nicht, direkte Stimulation ist für mich abartig unangenehm. Völlig egal, ob es um SB oder um Stimulation durch den Partner geht.
 

Benutzer72833 

Verbringt hier viel Zeit
Das kommt doch auch immer auf die Frau drauf an, wie sie selber es mag. Da muss man sich halt erstmal vortasten und ausprobieren. :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Das kommt doch auch immer auf die Frau drauf an, wie sie selber es mag. Da muss man sich halt erstmal vortasten und ausprobieren. :smile:

Richtig! :smile:

Eine frühere Freundin mochte es nur direkt aber nicht lange, eine andere reichte es, wenn man den Venushügel massiert hat, oder "nur" ein wenig Druck ausgeübt hat.

Daher sollte man sich Zeit nehmen in der Partnerschaft, seinen und den Körper des Partners kennen lernen und auch darüber reden und sich ruhig zeigen, "wie es am Intensivsten und schönsten ist"....
 

Benutzer100474 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du als Mann dich selbst befriedigst, dann befriedigst du dich immer im richtigen Maß. Heißt: du wrist wohl kaum der Situation entsprechend "quetschen oder gelöst" onanieren was nicht der gegenwärtigen Stimulation "abträchtig" sein könnte. Da Frau noch weniger sagen würde......(erst recht wenn man sich noch nicht lange genug kennt)...etwas zarter....oder heftiger...., kann Mann auch nicht einschätzen, wie sehr er zu diesem Zeitpunkt der Stimulation die Klit stimuliert. Mach die Augen auf....die Ohren....deine Sinne allgemein....gib dich der Frau hin. Damit meine ich nicht dass DU genießen sollst in Form von....du Frau....ich Mann.....
Was ich meine ist, beobachte auch die kleinsten Reaktionen einer Frau....selbst wenn diese nebensächlich scheinen sollten.
Oft genug verbirgt sich Größeres dahinter....
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
(x) bei der SB indirekt, durch den Partner auch nur indirekt

( ) eine Frau ist da zärtlicher
( ) Männer sind da eher zu grob
( ) Männer können genauso zärtlich sein

Beim zweiten weiß ich nicht, was ich ankreuzen soll. Männer unterliegen vermutlich dem Irrglauben, die Klitoris wäre ein Knubbel, den man einfach nur kräftig reiben müsste und dann wär alles gut. Ich kann direkte Stimulation gar nicht haben. Das ist einfach nur derbst unangenehm. Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich es zärtlicher haben will, nur, ich will es eben indirekt haben und nicht fixiert auf die Klitoris. Darf aber ruhig heftig sein. Außerdem: Wenn er den G-Punkt stimulieren will, dann darf er ruhig kräftig rangehen, sonst bringt mir dieses "Finger-in-Vagina-Rumstochern" nämlich herzlich wenig :zwinker:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
( ) bei der SB dirket, der Partner darf auch ruhig dirket
( ) bei der SB direkt, der Partner darf nur indirket
(x) bei der SB indirekt, durch den Partner auch nur indirekt

( ) eine Frau ist da zärtlicher
( ) Männer sind da eher zu grob
(x) Männer können genauso zärtlich sein
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Bei mir geht nur die indirekte Stimulation. Kommt man direkt an die Klitoris ran, tuts einfach nur sauweh.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich mache keine SB, finde Frauen gehen da aber zärtlicher als Männer ran.
 
K

Benutzer

Gast
ich mag schon direkte Stimulation, aber finde auch dass Maenner da viel zu grob sind.
 

Benutzer75118 

Verbringt hier viel Zeit
(x) bei der SB dirket, der Partner darf auch ruhig dirket
( ) bei der SB direkt, der Partner darf nur indirket
( ) bei der SB indirekt, durch den Partner auch nur indirekt

( ) eine Frau ist da zärtlicher :ashamed:
( ) Männer sind da eher zu grob :cry:
( ) Männer können genauso zärtlich sein :zwinker:
Mir fehlt der direkte Vergleich.

Ich wurde in den meisten Fällen zumindest anfangs ZU zärtlich berührt. Indirekte Stimulation bewirkt bei mir überhaupt nichts. Ohne Druck, Geschwindigkeit und Ausdauer wird das nichts.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
ich mache kein SB. ob direkte oder indirekte stimulation hängt bei mir von der situation ab. ich kann mangels erfahrung keinen vergleich zw. den geschlechtern ziehen und hatte bisher noch keinen mann, der grob mit mir umgegangen ist.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Indirekt,.
Was die Zärtlichkeit angeht...mein Erster war zu grob, die anderen Partner inkl. jetzigem sehr zärtlich. Ein Pauschalurteil läßt sich wie so oft nicht fällen.
 

Benutzer54643 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt ja nun mal Frauen, die mögen nicht gern über sowas sprechen, selbst beim Sex nicht.

Da kann man dann nur an ihren Reaktionen festmachen, ob ihr das nun gefällt oder nicht.

Kann man nun also sagen: zuerst indirekt zärtlich anfangen, dann direkter werden mit mehr Druck - wenn sie dann entsprechen positiv reagiert einfach weitermachen oder??
Manchmal bin ich mir dann aber nicht sicher, weil: gab da schonmal den Fall, daß sie mich weggeschoben hatte und gleichzeitig aber kurz vorher gesagt hatte: mach bitte so weiter.
Und dann am Ende noch ihre Aussage: Das war zu schön, so daß es nicht auszuhalten war.

Deshalb frag ich einfach mal so
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Es gibt ja nun mal Frauen, die mögen nicht gern über sowas sprechen, selbst beim Sex nicht.
Dann müssen sie es lernen. :ratlos:
Ich finds toll, dass du deswegen hier nachfragst, aber auch wir wissen nicht, was der Frau (oder den Frauen) gefällt, mit der du schläfst.
Indirekt anzufangen und sich dann langsam vorzutasten halte ich im Prinzip für ne gute Idee, aber der bittere Nachgeschmack bleibt trotzdem.
 

Benutzer101481 

Verbringt hier viel Zeit
( x) bei der SB dirket, der Partner darf auch ruhig dirket
( ) bei der SB direkt, der Partner darf nur indirket
( ) bei der SB indirekt, durch den Partner auch nur indirekt

( ) eine Frau ist da zärtlicher
(x ) Männer sind da eher zu grob
(x ) Männer können genauso zärtlich sein
(die zwei kreuzchen deshalb, weil man sowas natürlich nicht verallgemeinern kann-es gibt solche die da wirklich zärtlich siebn könnenund ein"gespür" dafür haben,was frau braucht, und solche die in der tata manchmal zu grob sind .....)

lg
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren