Dildo-Drohne

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 118207
  • Erstellt am
G

Benutzer

Gast
Ja, es ist Sonntag, und anscheinend gibt es gerade nichts wirklich Interessantes, über das die Online-Medien berichten können. Also kommt die Meldung über die Erfindung einer Dildo-Drohne gerade recht.


Damit ihr wisst, worum es geht, hier das Video dazu (leider auf Englisch, aber entsprechende Artikel gibt es auch in vielen deutschen Medien):



Ja, zugegeben, es ist wahrscheinlich nur ein Scherz. Aber was haltet ihr davon? Wäre das was für euch? Findet ihr die Idee reizvoll? Vielleicht, wenn man sonst eben, wie die Dame im Video, beide Hände voll hat? Vielleicht kann man in Zukunft wirklich ganz entspannt vor dem Fernseher sitzen und stricken, während die Dildo-Drohne den Entspannungsteil übernimmt?

(PS: Ich wollte eigentlich nur den Link einfügen, falls das hier für sanfte Gemüter zu viel ist. Aber irgendwie bettet es automatisch das Video ein...)
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ja, es ist Sonntag, und anscheinend gibt es gerade nichts wirklich Interessantes, über das die Online-Medien berichten können. Also kommt die Meldung über die Erfindung einer Dildo-Drohne gerade recht.


Damit ihr wisst, worum es geht, hier das Video dazu (leider auf Englisch, aber entsprechende Artikel gibt es auch in vielen deutschen Medien):



Ja, zugegeben, es ist wahrscheinlich nur ein Scherz. Aber was haltet ihr davon? Wäre das was für euch? Findet ihr die Idee reizvoll? Vielleicht, wenn man sonst eben, wie die Dame im Video, beide Hände voll hat? Vielleicht kann man in Zukunft wirklich ganz entspannt vor dem Fernseher sitzen und stricken, während die Dildo-Drohne den Entspannungsteil übernimmt?

(PS: Ich wollte eigentlich nur den Link einfügen, falls das hier für sanfte Gemüter zu viel ist. Aber irgendwie bettet es automatisch das Video ein...)
Solange sie den Dildo nur brav anliefert, OK. Aber sollte die Dienstleistung weiterfuehren... also, ich weiss nicht. Ich hatte frueher schon immer so Angst vor fliegenden Sachen, die einen stechen. Das hier waere dann in dieser Hinsicht eine echte Hoellenvision.
 
K

Benutzer

Gast
ohne Kommentar
lol33.gif
 
G

Benutzer

Gast
Naja eine fliegende Drohne halte ich für technisch schlecht gewählt.
Da fehlt es dann doch an der Stabilität, außer das Ding wird größer und Leistungsfähiger als im Video dargestellt sodass die Trägheit und Auftriebskraft besser mit der Lust mithalten können.

Nur wer will bitte einen großrotorigen Dildo vor sich schweben haben der immer wieder in einen eindringt.
Das wird dann ein wenig zu sperrig und gefährlich in der Handhabung denke ich.

Aber so Richtung Mähroboter wäre doch was.
Die Frau drückt einfach einen Liebesknopf der Roboter fährt zu ihr, fährt seinen Arm aus und legt los, wenn er fertig ist fährt er wieder zu seiner Auflade- und Reinigungsstation.
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Aber so Richtung Mähroboter wäre doch was.
Die Frau drückt einfach einen Liebesknopf der Roboter fährt zu ihr, fährt seinen Arm aus und legt los, wenn er fertig ist fährt er wieder zu seiner Auflade- und Reinigungsstation.

Erinnert mich irgendwie an die Roboterkämpfe die früher immer im Fernsehen kamen :ROFLMAO:
 
G

Benutzer

Gast
Je nach sexuellen Vorlieben lässt sich so ein Roboterarme ja auch verschieden bestücken.
Die Analogie zu den Roboterkämpfen ist da schon recht naheliegend.

Hm... Ich sollte vielleicht einen Crowdfund einrichten um die ersten Prototypen zu finanzieren...
 

Benutzer160352 

Ist noch neu hier
Die Weiterentwicklung sehe ich eher bei eigebauter Heizung, die für angenehme Temperatur sorgt, denn so ein kaltes Ding ist doch nicht grade erregend ...
 
1 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren