Diese Welt ist ein Irrenhaus

A

Benutzer

Gast
Hey, war auch wirklich nur Spaß! (deshalb OT) Ich fühlte mich halt nur an den Slogan von Manufactum erinnert und mußte deshalb grinsen ... :gluecklic

Meine Meinung zum Thema hab' ich ja schon gepostet ...

:bier:
 
P

Benutzer

Gast
hey eins möchte ich mal klar stellen. :smile: Ich fühle mich persönlich angegriffen, in dieser sitz position wie am anfang beschrieben fahre ich nämlich auch auto :smile: Ich finds nur einfach ziemlich bequem. :gluecklic

Naja und zu dem rest. Okay ich habe mir auch schon öfter darüber gedanken gemacht, aber das habe ich eigntlich aufgegeben, weil es einfach ncihts bringt. Ich meine was soll das. Es ist nun mal ein natur gesetz das sich die meisten Frauen die falschen männer aussuchen. Sorry Lady's aber ist so. Frauen stehen einfach auf Matchos. Gut das sie auf den ersten Blick besser aussehen und gefährlicher wirken das ist verständlich, aber dann kommt die Zeit danach und sie heulen sich bei den lieben auch. Naja wie dem auch sei, ich habe mich damit abgefunden nur das Heulkissen zu sein. Ist zwar scheisse, aber naja: shit happens.
 
A

Benutzer

Gast
psy|pete schrieb:
Frauen stehen einfach auf Matchos.

1. Es stimmt einfach nicht! Eine bestimmte Art von Frauen mag auf Machos stehen. Aber die interessieren auch nicht ... :link:

2. Frauen stehen auf Männer, die wissen wie man Machos richtig schreibt ... :grin: :bier:
 
K

Benutzer

Gast
hi!
Ich habe hier mal alles soweit überflogen! Ich kann vielen Leuten zustimmen, die sich denken, dass es abwärts geht mit unserer Welt und den Menschen!

Ich selber bin grad mal 17 und befinde mich somit auch in der Altersgruppe die hier als "Gangster" beschimpft wird.

Heutzutage ist es "uncool" etwas für Schule zu machen, sich weiterzubilden, oder aber auch nur einfach ein Buch zu lesen! Viele, wenn nicht schon die meisten, denken so! So wie ich das kenne sind Hauptschüler fast alle so....Gesamtschule kann man auch dazu zählen un selbst das Gymnasium weist jetzt schon eine Menge solcher leute auf! Früher oder später werden diese aber glücklicherweise ausgefiltert,weil sie entweder keine ausreichenden Noten haben, oder sich wieder einmal mit anderen "Gangstern" gekloppt haben!

Auf meiner Schule ist es zum Glück nicht so fortgeschritten!
Bei uns fangen langsam alle zu überlegen an, wie wichtig doch die Schule ist!
Seit ich in der Oberstufe bin, seh ich viele sich das erste mal bemühen,etwas für ihre Zukunft zu unternehmen! Bei uns gibt es viele Leute die sich von ihren Kumpels zu sehr beeinflussen lassen! Sie tun dann einfach auf cool! Innerlich sind sie aber voll die nervenbündel, die sich wirklich gedankenmachen! Meiner Meinung nach tun viele nach außen hin nur so! Keiner will schwäche zeigen...

Mit den Frauen das ist so ein punkt heutzutage! Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Frauen einen Mann suchen der sie ernähren und beschützen kann! Dazu muss er groß muskulös und ein breites Kreuz haben!
Wissen und Bildung zählt da spontan nicht zu! Ein Mann wurde von der Natur so geschaffen dass er jagen soll um seine Frau zu ernähren!
Somit ist klar, dass sich viele Frauen, die sich kaum Gedanken machen über das Leben, sich für den besser aussehenderen, stärkeren am coolsten wirkenden entscheiden! Denn da sind sie geschützt!
Wenn dann der Mann n "gesünderes Mädel" gefunden hat, sprich mit größerem Busen, breiterem Becken und es dazu auch noch gut mit dem Po wackeln kann ist dann meistens schluss und das spiel fängt dann mit einem anderen mann von vorne an!
Meiner Mienung nach etwas dumm in unserer heutigen Gesellschaft, aber ich will jetzt nicht sagen, dass es nicht mein Problem ist!
Die Generation die jetzt geboren wird, wird später nicht anders sein, da bin ich mir sicher! Wer weiß...vielleicht gelangen diese Menschen in die Politik.....in höhere Ämter.....

So rücksichtslos und egoistisch wie die sind: Malt euch mal aus was dann los ist!


*dankbar ist diesen Thread gefunden zu haben*


>alex
 
A

Benutzer

Gast
KoelnMuesli schrieb:
Somit ist klar, dass sich viele Frauen, die sich kaum Gedanken machen über das Leben, sich für den besser aussehenderen, stärkeren am coolsten wirkenden entscheiden! Denn da sind sie geschützt!

Genau das meine ich: Frauen, die sich kaum Gedanken machen über das Leben, interessieren doch überhaupt nicht. :link: Sollen die Bunken doch alle sehen, wie sie mit den Gangstern fertig werden :grin: :bandit:

KoelnMuesli schrieb:
Die Generation die jetzt geboren wird, wird später nicht anders sein, da bin ich mir sicher! Wer weiß...vielleicht gelangen diese Menschen in die Politik.....in höhere Ämter.....

So rücksichtslos und egoistisch wie die sind: Malt euch mal aus was dann los ist!

Das brauche ich mir nicht auszumalen. Das ist heute schon so ... :grin:
 
N

Benutzer

Gast
Mir wird auch schon schlecht, wenn ich mir überlege, was da für Leute in einigen Jahren Deutschland wirtschaftlich und sozial auf dem Damm halten sollten. Das wird nix. Da überleg ich mir echt, ob ich nicht dem Rat meiner ehemaligen Lehrer und Schüler folgen sollte und die Politik gehen sollte...
 
R

Benutzer

Gast
Hallo, ich mal wieder...

Ich denke mal, alle, die hier etwas geschrieben haben sind nicht besonders alt, oder? Ich z.B. bin 17...
Worauf ich hinaus will? Seid anders! Nur, wenn ein paar Menschen anfangen anders zu sein, wird sich die Welt verändern. Warum geht ihr nicht in die Politik? Fangt an, euch zu ändern, denn das wirkt sich auch auf euer Umfeld aus. Ich versuche die Dinge zu verändern, durch das, was ich schreibe. Und ich werde mir sehr viel Mühe dabei geben!

Liebe Grüße
romanticwriter
 
G

Benutzer

Gast
also ich will nur mal was zum Thema "Jugendliche auf Gangster machen" und so sagen.

Sicherlich spielen die ganzen Hip-Hop-Videos aus den USA eine grosse Rolle und das Computerspiele wie GTA schon 12 Jährige spielen setzt dem ganzen noch die Krone auf, typische Amerikanisierung halt.

Aber es spielen auch noch diverse andere Faktoren rein.
Ganz entscheidend finde ich die allgemein schlechte wirtschaftliche Lage und die daraus resultierende Perspektiv- und Hoffnungslosigkeit.
Heutzutage sehen Teenager ihre grossen Geschwister, die Abitur und studiert haben und trotzdem arbeitslos sind oder sich mit Minijobs über Wasser halten. Und dann sehen sie Typen, die die Schule abgebrochen haben, schon in jungen Jahren straffällig geworden sind und die fahren dann an der Schule in ner fetten Karre vorbei und laden sich die hübschesten Mädels ins Auto ein.
Welchen Weg werden die Noch-Schüler sich wohl zum Vorbild nehmen?
 
K

Benutzer

Gast
Das ist ja eine wahre Männer-Domäne hier *grins*. Als ich das Thema gelesen hab, hatte ich mit Beschimpfungen bei den Antworten gerechnet und stellte erstaunt fest, dass du fast nur auf Zustimmung gestoßen bist.
Du hast recht: In Diskotheken kann man die Typen wirklich in Schubladen stecken...
Ich gehe mittlerweile gar nicht mehr dorthin, weil mich die Oberflächlichkeit dort - entschuldige den Ausdruck - ankotzt. Bleib deiner Linie treu, setz dich lieber mit Freunden in eine Kneipe und galub mir: Es gibt viele, viele Frauen, die nicht so ticken. Bloß in Diskos solltest du diese wohl besser nicht suchen ;-).
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich kann solche typen ganz und gar nicht ab aber ich verstehe auch die ganze aufregung von mayhem nicht :

1. findich mayhem (die er jawohl kennen wird) von der art her auch nich besser,top musik,aber mit schweineköpfen rum werfen muss nicht sein!!

und

2. wer will denn bitte die "guten" weiber alle haben,wenn die so blöde sind,sich auf die ganzen verrückten einzulassen?

einfach in anderen(deinen) gefilden suchen,...da gibt es genug:smile:
 

Benutzer24649 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich deinen Namen betrachte, würde ich mal ganz kleine Brötchen betrachten. :angryfire
Ich kann auch nichts dafür wenn du die Musik nicht magst.
Wie dem auch sei, dies ist nicht das Thema. :cool1:

Es ist schon richtig, dass ich vielleicht an den falschen Orten nach Mädchen meines Geschmacks suche, aber glaubt mir ich war schon in allen Kneipen, Discos und Bars in dieser Umgebung. Ich bin der Meinung, dass man dort eher schwer jemanden findet. Meistens trauen sich die Mädchen nicht jemanden anzusprechen. Wenn dann eine Gruppen von Mädchen rumsteht, traut man sich nicht eine anzusprechen, aus Angst sich vor ihren "Freundinnen" zu blamieren. Ich weis nicht wie man es lösen kann. Ich vertraue auf den Zufall. Eine andere Lösung gibt es nicht. :geknickt:

Oh sorry!
Kleine Brötchen backen natürlich :grin:
 
1 Woche(n) später
K

Benutzer

Gast
hmm...mädels sollte mana uch net innerhalb einer gruppe suchen!
Man lernt wen durch Zufall kennen!
verschiedene Sportarten bieten sich gut an neue menschen kennenzulernen!
nun ja..es gibt Sportarten die sind auch von besagten personen überwuchert deshalb sollte man einfach mal rumschauen!

Mein Tipp: versucht nicht zwanghaft leute auf der straße anzusprechen oder in bars! wenn es sich anbietet kommt schon ein gespräch durch zufall zustande!
 
M

Benutzer

Gast
Hallo,
ich sehe das so wie der Threadstarter und bewunder auch seine Ausdrucksweise.

Bei den letzen Posts kam mir jedoch ein Gedanke:

Zu Anfang ließ jmd anklingen, dass diese Mädchen zwei Seiten hätten... ich habe bisher zwei solcher Mädchen kennen gelernt und kann dies soweit bestätigen (ohne verallgemeinerung).... bei denen handelte es sich wirklich (wie bereits gesagt) um Wracks, bei denen etwas schief läuft(kein familiärer Zusammenhalt, eine Mutter 4 Kinder, 4 verschiedene Väter). Bei meinen Bekanntschaften drehte sich auch viel m Alkohol und Sex, etc. aber beispielsweise die Berufswünsche wie "Polizistin" und "Marketing???" schienen ja dann doch wieder bodenstädig. Leider verfügten die nicht über die vorausgesetzte Vorbildung.

Ich tendiere doch zu dem Schluss, dass dieses Gehabe sehr viel aus Fake besteht, um Hohlräume zu füllen. Ihr wisst, dass nicht verplante Zeit wohl am besten mit lesen, aufräumen, lernen, etc. zu füllen ist, aber "die" haben evtl. keine Lust oder (vllt auch deswegen) keine Perspektive. Selbst wenn, es bedarf schon eines grundlegendes Fehler in der Hirnstruktur, dass es zu so etwas kommt.

Wenn viele von denen wirklich "normal" sind und aus bislang unerklärlichen Gründen mutieren, dann müsste man den Auslöser mal suchen/analysieren.

Anscheinend scheint es ja doch noch vernünftige FRAUEN zu geben, nur bisher habe ich nie die Erfahrung gemacht, dass eine Frau so "normal" (ist irgendwie ein scheiss Wort in dem Zusammenhang), als dass ich mit ihr viel gemeinsam hätte. Jede will ihren Spass haben und das in der Disco. Egal wo ich gesucht und gefunden habe (und das am wenigsten in einer Disco).

Meinen Samstag-Abend verbringe ich auch lieber bei einer Privatparty oder in einem gemütlichen Cafe wo es tiefgründige Gespräche gibt, die man mit ins Bett nimmt und nochmals überdenkt und im besten Fall noch was lernt. Zu diesem Zweck gibt es ja Mitmenschen und nicht nur um die Stoßdämpfer zu vergleichen.

Es gab mal ein Buch das hieß "Das Drama um den netten Mann", das ich leider noch nicht gelesen habe, aber es gibt dazu einen schönen Werbespot von Madza:

Eine hübsche/stilvolle Frau sitzt in einer Bar und drei Männer gucken sie an. Der erste zieht seine Autoschlüssel mit nem Schlüsselanhänger von Porsche, der zweite hat einen Aston Martin und der dritte hat einen "Madzda B-Series"(ist ein Jeep) (aber er ist relativ dick und im Gegensatz zu den anderen hässlich). In der nächsten Szene sieht man wie er ihren Schrank auf seine Ladefläche packt und sie von dem Parkplatz des Möbelhaus fahren.

Find ich sehr treffend :smile:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Mayhem schrieb:
Wenn ich deinen Namen betrachte, würde ich mal ganz kleine Brötchen betrachten. :angryfire
Ich kann auch nichts dafür wenn du die Musik nicht magst.
Wie dem auch sei, dies ist nicht das Thema. :cool1:

Es ist schon richtig, dass ich vielleicht an den falschen Orten nach Mädchen meines Geschmacks suche, aber glaubt mir ich war schon in allen Kneipen, Discos und Bars in dieser Umgebung. Ich bin der Meinung, dass man dort eher schwer jemanden findet. Meistens trauen sich die Mädchen nicht jemanden anzusprechen. Wenn dann eine Gruppen von Mädchen rumsteht, traut man sich nicht eine anzusprechen, aus Angst sich vor ihren "Freundinnen" zu blamieren. Ich weis nicht wie man es lösen kann. Ich vertraue auf den Zufall. Eine andere Lösung gibt es nicht. :geknickt:

Oh sorry!
Kleine Brötchen backen natürlich :grin:

sorry,der name ist ja nun schon alt,ich hör sehr gern mayhem :smile: und ich höre auch gern jegliche andere art metal,aber ich mag eben net dass die schweineköppe durch die gegend wwerfen :zwinker: ich hab mirs aber trotzdem mal angeguckt(live) *g*sonst wüsst ich es ja nicht!
 

Benutzer27079 

Verbringt hier viel Zeit
Die Popper. Alle sehen gleich aus! Dazu ein Beispiel: Blaue jeans, weiße Turnschuhe (meistens Nike), dazu kommt ein grün gelbes „Brasil“-T-shirt und die obligatorischen blondierten Stränen, an der Stirn ist die Frisur zu einem Horn gegeelt. Auch die eng anliegende Kette darf nicht fehlen. Und weils so schön ist am Handgelenk auch noch eine.


gaaanz großes lob, das is einfach so genial ausgedrückt. :grin:

aber du hast vollkommen recht, diese typen sind ne echte plage find ich.
Ich finde die machen sich so total lächerlich in ihren sch**** Klamotten die imma sonstewo hängen müssen.
ich kann einfach nicht verstehe wieso die mädels darauf stehen? :ratlos:

mfg
icetake
 
S

Benutzer

Gast
Hmmmmm also am Samstag Abend hab mit nem Freund ein bisschen was geraucht und wir haben dann später noch Fernsehen geguckt. Ich muss schon sagen, mir erschien das so dermaßen absurd, was da für eine scheisse lief. Ich meine z.B permanent die Klingeltonwerbung. Was bitte ist das für ein Müll. Und dann diese scheisse mit Mike Shiva. Echt mal lol. Dann diese ganzen Rätsel Sendungen, wo man anrufen muss, oder dieses Zeug wo man SMS hinschreiben kann. Mein Freund hatte dieses Prgramm schon ein wenig analysiert und kam zu dem Entschluss, dass es sich eigentlich um eine riesen Verarsche handelt.

Auf jeden Fall hat mich das alles schon sehr gewundert. Ich selbst gucke auch fast kein Fernsehen, aber ich denke, dass man sowieso nichts ändern kann, bis auf sich selbst. Die Leute beklagen sich doch schon seit Lebzeiten darüber, dass alles immer schlechter wird und das früher alles besser war, aber das scheint nur so. In der Erinnerung bleiben die ganzen grautöne immer weg und was vergangen ist erscheint besser, als es eigentlich war.
Und bitte, sich über andere zu beklagen ist immer leicht, ich wäre dafür, dass man anfängt sich selbst zu ändern und versucht mit den Dingen zu leben.

Mittlerweile beklagt sich doch auch jeder darüber, wie scheisse die Gesellschaft eigentlich ist und da ist es schon fast wieder Mainstream, wenn man versucht ein Indivitualist zu sein.

Was ich eigentlich sagen will ist, dass jeder sein eigenes Ding durchzieht und dabei auf alles andere scheisst. Wenn die Popper und Hopper und wie sie alle heissen so glücklich werden, dann sollen sie doch!
 

Benutzer24649 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank für die vielen Posts!
Ich finde es erheiternd wenn ich sehe, dass sich so viele Menschen Gedanken über das Problem mit den "Normalen" und den Frauen machen.
Seit dem Start des Themas bin ich wieder von einer möglichen Lebensgefährtin verwiesen worden.
Ich bin es leid weiterzusuchen.
Hab jetzt mein Fachabi und hoff ich find an der FH endlich jemanden.

mfg Mayhem
 

Benutzer16092  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hey

HEY Habe keine antwort gelesen aber eines ist klar



JUNGE DU HAST SOOOOOOOO RECHT ES IST NICHT NUR BEI DIR SO

AUCH AN DER BERGSTRASSE WIRD ES SO


DEUTSCHLAND WIRD EINFACH ZUR ARSCHLOCHNATION


UND JEDER DER WAS DAGEGEN SAGEN


ÖFFNET DIE AUGEN
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren