Diese blöde Bitch!!!!

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
@mosquito...genau das wollt ich auch sagen(mit der zvs)
naja wenn du wegen sowas die freundschaft kündigst...tztztz-...
ich meine was hat sie den schlimmes gemacht...sie hat jemanden der drum gebeten hatte deine nummer gegeben...und das mit der zvs stimmt ja so

gruß schaky
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Schaky schrieb:
@mosquito...genau das wollt ich auch sagen(mit der zvs)
naja wenn du wegen sowas die freundschaft kündigst...tztztz-...
ich meine was hat sie den schlimmes gemacht...sie hat jemanden der drum gebeten hatte deine nummer gegeben...und das mit der zvs stimmt ja so

gruß schaky
Jetzt kommt mal wieder runter (auch an die Kerle die hier meinten dieser Thread müsse ausm Kummerkasten verbannt werden etc.). Ihre Freundin hat sich doch noch mehr Sachen geleistet, dat Thema dieses Thread war der Tropfen, der dat Fass zum Überlaufen brachte (hab ick jedenfalls so gelesen).
Außerdem heißt der Kummerkasten Kummerkasten, weil hier die Leute ihre Sorgen und Probleme reinschreiben können und ick denke nich, dat man sich hier anmaßen sollte darüber zu urteilen, ob ein Problem schwerwiegend is oder nich. Wenn die beste Freundin einen so verarscht dat is dat für die meisten Frauen eben n großes Problem (geht mir nich anders) und wenn ihr Kerle dat nich versteht, dann haltet euch hier raus. :rolleyes2
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Also ich find es mal ganz schön dreist was hier so abgeht.
Ich hab ein Problem mit meiner Freundin und das habe ich hier dargstellt um eure Meinung dazu zu hören.

Ich find das echt ne Frechheit und total gestört von euch Kerlen insbesondere mich hier als billig zu bezeichnen, meine Sprachwahl niederzumachen und hier meine Probleme lächerlich zu machen und zusammenzufassen. Was soll das bitte???

Ich bin auf dieses Forum gestoßen, weil sonst keiner meine Probleme ernst zu nehmen scheint und wollte hier mit den Leuten drüber reden und nicht deswegen ausgelacht oder wieder als unwichtig oder sonst was da zustehen.

Wenn euch meine Threads nicht interessieren, dann lest sie doch bitte einfach nicht.
Ich suche auf diesem Wege ernsthaften Rat und in gewisser Weise Beistand.

Und ihr könnt doch nicht über meine Problemlage Urteile fällen, ihr kennt wenn dann nur das was ich hier schreibe.

Ich find das sehr respektlos und mich enttäuscht das Forum dann auch mal echt, wenn die Leute hier so über einen denken.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
tja, ich wüsste nicht, wo ich dich ungerecht behandelt oder beleidigt haben sollte. bin übrigens kein "kerl". und habe deine ausdrucksweise als billig empfunden, nicht DICH als billig bezeichnet. ist ein unterschied.

ich beschreib meinen eindruck von dir, und natürlich stützt der sich ausschließlich auf das, was du hier schreibst. wenn dir das zu hart ist, dann ignorier meine antworten.

wenn du nur bestätigung deiner meinung willst und kritik nicht verträgst, dann sag dazu, dass du nur trost willst statt unverfälschter resonanz.

wenn du dich über einen anruf so aufregst und da immer wieder das argument "losverfahren" anbringst, dann kommt von mir halt der hinweis darauf, dass es selbstverständlich den völlig normalen vorgang eines losverfahrens gibt, da du damit nur rummelplatz zu assoziieren und es als beleidigend aufzufassen schienst. falls dir das zu belehrend ist, dann finde ich das ziemlich empfindlich.

seit ich deine beiträge mitbekommen habe, fiel mir ein aggressiver stil eben auf.

was sollen wir überhaupt für hilfe leisten? deine "freundin" scheint nach deinen schilderungen eher egoistisch zu sein und nicht wirklich interessiert an deinem kummer. das ist bitter. aber außer "erklär ihr mal, warum dich ihr verhalten wütend macht, vielleicht versteht sie es ja und ändert sich" fällt mir kein rat ein. und: guck dich nach anderen leuten um, die eher auf deine belange eingehen.

und die einschätzung, dass du überreagierst, gibts noch dazu.

ich lach dich nicht aus, sondern nehm stellung, ggf. inclusive kritik. tut mir leid, dass du das grad nicht verträgst.

ach ja, @ramalam: was "kerle verstehen das nicht, haltet euch raus"-"argument angeht: ich bin ne frau, schaky auch, scheint also nicht nur männern so zu gehen, dass sie diesen kummer zum teil unberechtigt sehen.

und streit mit besten freunden können auch männer belastend finden, also nicht schon wieder ein geschlechterspezifisches ding draus machen...
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich bin auf dieses Forum gestoßen, weil sonst keiner meine Probleme ernst zu nehmen scheint und wollte hier mit den Leuten drüber reden und nicht deswegen ausgelacht oder wieder als unwichtig oder sonst was da zustehen.
Das ist doch ok. Aber dann drück dich doch auch deinem Alter entsprechend aus. Und ganz ehrlich: Natürlich können wir dich nicht beurteilen, wir kennen dich nur von dem, was du schreibst. Aber das, WAS du hier schreibst, klingt nunmal ziemlich zickig und selbstgefällig. Vielleicht solltest du darüber mal nachdenken...

Ich suche auf diesem Wege ernsthaften Rat und in gewisser Weise Beistand.
Nein, du suchst keinen ernsthaften Rat. Du willst nur Bestätigung. Aber was sollen wir denn schreiben? "Stimmt, hast recht, das ist voll die blöde Bitch"?! :tongue: Ich meine, was erwartest du denn von uns für Ratschläge? Gib dich halt nicht mit Leuten ab, die du blöd findest, bezeichne sie halt nicht als "beste Freundin". Zwingt dich doch keiner dazu.

Sternschnuppe
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Harte Worte...

Ich bin kein selbstgefälliger Mensch. Ich kämpfe hart damit mich Menschen beachten, weil ich irgendwie nicht wirklich im Mittelpunkt stehen kann. Und wenn ich sehe, dass Menschen mich immer wieder als nicht wichtig oder egal empfinden, dann tut mir das sehr weh.

Ich will nicht das ihr mir nach dem Mund redet... was würde mir das denn bringen?? Und ich finde das ich mich sehr wohl wie ein erwachsener Mensch ausdrücken kann, ich hab doch auch das Recht mal meiner Wut und meinem Zorn freien Lauf zu lassen, vielleicht kommen dabei auch mal ein paar Schimpfwörter zustande...

Fühle mich jetzt echt tierisch missverstanden und irgendwie gegen die Wand geklatscht.... :cry:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Kennst du das Sprichwort "wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus"?

Ich kenn das Gefühl, wenn man mies drauf ist, wenn einen alles ankotzt (hab ich z.B. auch manchmal, wenn ich krank bin und mich schlecht fühle und lieber gesund wäre)... und ich kenne das auch, daß ich irgendwie aggressiv auf alles und jeden werde. Und je mehr ich das werde, umso mehr zieht es mich runter. Das merke ich aber meistens erst hinterher.

Erstmal gerate ich mit jedem aneinander, der das Pech hat, mir in die Quere zu kommen. :rolleyes2 Wenn ich dann hinterher drüber nachdenke, merke ich oft, daß das Problem nicht beim anderen lag, sondern bei MIR, daß ICH unzufrieden mit mir selbst war. Und daß ich den anderen (im Verhältnis, z.B. wegen einer Kleinigkeit total sauer) eigentlich ziemlich ungerecht behandelt hab.

Weißt du, wenn du im "echten Leben" genauso drauf bist wie hier, dann kann ich schon verstehen, daß es dir vielleicht nicht so leicht fällt, Kontakte zu knüpfen und so. Daß du auf manche Leute vielleicht den Eindruck machst: "Komm mir bloß nicht zu nahe!" Oder daß du auch Leute wieder "vergraulst", indem du wegen Kleinigkeiten sehr aufbrausend reagierst.

Das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint. Ich denke, (fast) jeder kennt das Gefühl, daß man seine negative "Grundstimmung" auch mal an anderen ausläßt. Aber du solltest zumindest sehen, daß es in solchen Situationen eben nicht IMMER nur an "den anderen" liegt, sondern auch an dir selbst.

Und nochmal meine Frage: Wenn es dich belastet, daß deine "beste Freundin" sich nicht für dich bzw. dein Leben interessiert - warum redest du dann nicht mit ihr? Ohne Schimpfworte, ohne aggressiv zu werden, einfach nur ein ganz vernünftiges Gespräch führen. Ihr erklären, daß dich das verletzt, daß dir das wehtut. Meinetwegen auch in einem Brief. Natürlich ist das nicht leicht. Aber davon, daß du hier deinen Frust abläßt, wird die Situation ja auch nicht besser.

Sternschnuppe
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
SunnyBee85 schrieb:
Harte Worte...

Ich bin kein selbstgefälliger Mensch. Ich kämpfe hart damit mich Menschen beachten, weil ich irgendwie nicht wirklich im Mittelpunkt stehen kann. Und wenn ich sehe, dass Menschen mich immer wieder als nicht wichtig oder egal empfinden, dann tut mir das sehr weh.

Ich will nicht das ihr mir nach dem Mund redet... was würde mir das denn bringen?? Und ich finde das ich mich sehr wohl wie ein erwachsener Mensch ausdrücken kann, ich hab doch auch das Recht mal meiner Wut und meinem Zorn freien Lauf zu lassen, vielleicht kommen dabei auch mal ein paar Schimpfwörter zustande...

Fühle mich jetzt echt tierisch missverstanden und irgendwie gegen die Wand geklatscht.... :cry:

Du bist im Kummerkasten schon richtig aufgehoben ...
Und irgendwie stimmt es auch, dass sich bei sowas Kerle (und gewisse Damen)etwas raushalten sollten. :zwinker:
Nämlich dann, wenn sie nicht kapiert haben, dass viele Frauen keine Lösungen haben möchten, sondern sich einfach nur "auskotzen" wollen.

Aber ich gebe zu, wenn du das in einer anderen Kathegorie als dem "Kummerkasten" gepostet hättest, dann hätte ich dich persönlich an die Wand geklatscht ... :link:
 
C

Benutzer

Gast
Sorry, aber *lol*

Entweder sie ist deine beste Freundin und dann setzt du dich mal mit ihr zusammen und erklärst ihr, was dir an der "Freundschaft" nicht gefällt. Oder du lässt es einfach, siehst sie als Bekannte. auf ne angepisste sms wegen so ner Sache hätte ich auch nicht geantwortet. und wenn du nur mit ihr befreundet bist, weil du nicht alleine dastehen willst, dann bist du ja auch mal ne tolle Freundin für sie...

zu dem anderen Mädel, was dich da angerufen hat: sag ihr einfach: ich kann dich nicht leiden, informier dich bitte woanders.


wo ist überhaupt dein Problem?
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Keine Sorge, ich fühle mich im Moment echt geklatscht genug :cry:

Ich hab jetzt mal ne Stellungnahme zu dem allen geschrieben, die findet sich in der Stammkneipe wieder.... ich hoffe damit ist die ganze aufgekommene Streiterei beseitigt.

@ Sternschnuppe: Also erstmal bin ich ganz anders wenn ich mit meinen Freunden rede, da werde ich eher zum "arschkriecher" weil sie mir so wichtig sind und ich sie niemals vergraulen wollen würde. Ich würde alles machen.
Ich habe Angst mit ihr zu reden, ich hab Angst davor wie jetzt, wo ich es nur hier eintippe einfach in Tränen auszubrechen :cry:
Mich belastet das sehr, dass ich ihr nicht so wichtig bin. Und ich hab Angst das sie das nicht so sieht... Und was wenn es ihr egal ist... wie soll ich das denn anfangen... "Du warum interessiert du dich nicht für mich??"....einfach schwer
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
SunnyBee85 schrieb:
Harte Worte...

Ich bin kein selbstgefälliger Mensch. Ich kämpfe hart damit mich Menschen beachten, weil ich irgendwie nicht wirklich im Mittelpunkt stehen kann. Und wenn ich sehe, dass Menschen mich immer wieder als nicht wichtig oder egal empfinden, dann tut mir das sehr weh.

hm, allein, dass z.b. ich dir hier antworte, sollte dir zeigen, dass man dich nicht als "egal" oder "unwichtig" ansieht, sondern sich immerhin die zeit für eine antwort nimmt. aber in deinen beiträgen hast du bislang einen gewissen eindruck hinterlassen, der weniger die sensibel-traurige als die aggressive seite hervortreten ließ.

falls dich die reaktionen getroffen haben sollten, tut mir das leid, aber ich kann auch bei mehrfachem lesen nicht wirklich finden, dich unfair behandelt zu haben. auch sternschnuppe und schaky haben ihren eindruck geschildert und ihre meinung kundgetan... dazu ist das forum da.

Ich will nicht das ihr mir nach dem Mund redet... was würde mir das denn bringen??

nix - ist die antwort auf deine rhetorische frage. aber du schienst tatsächlich vor allem bestätigung für deine wut zu suchen bislang.

Und ich finde das ich mich sehr wohl wie ein erwachsener Mensch ausdrücken kann, ich hab doch auch das Recht mal meiner Wut und meinem Zorn freien Lauf zu lassen, vielleicht kommen dabei auch mal ein paar Schimpfwörter zustande...

letzteres hat sich halt gehäuft, beschissen, blöde bitch, abgefuckt... der ganze tonfall enorm aggressiv bislang.

ja, die ausdrucksweise in deinen ersten beiträgen allein in diesem thread finde ich schon eher billig. in deinem letzten beitrag ist das ja nun schon wieder anders.

du warst wütend, okay, aber ich denke, dass dein problem nicht das verhalten deiner "freundin" ist, sondern deine gesamte momentane situation: du fühlst dich unverstanden, alleingelassen, unbeachtet... ich denke, das können die meisten hier eher verstehen als deine ausflipp-reaktion auf den telefonanruf.

ein recht darauf, seinem zorn freien lauf zu lassen? hat man das? emotionen soll man nicht schlucken, sondern loswerden, klar, ventil und so. aber recht auf wüstes beschimpfen und beleidigen? hm.

Fühle mich jetzt echt tierisch missverstanden und irgendwie gegen die Wand geklatscht.... :cry:

mal ruhig. ich versteh schon deine gefühle, aber überleg du doch mal, warum einige hier ebne mit kritik reagiert haben (ja nicht alle!). vielleicht kannst du mit etwas abstand zu der ganzen wut-situation eher verstehen, warum uns DIESER kummer zum teil nicht als so dramatisch erschien.

dass dein kummer übers unverstandensein und einsamfühlen und enttäuschtsein keineswegs unwichtig ist, will ich hier jedenfalls nochmal bekräftigen.

vielleicht können wir dir tips dazu geben, wie du aus der lage rauskommst - bezogen aufs alleinsein. was hakt denn grad in deinem leben? kannste dich auf den neuen studiengang schon freuen? du schriebst, du wechselt den studiengang, da mussten ja auch entscheidungen getroffen werden, die nicht einfach sind?

waschbär2 schrieb:
Du bist im Kummerkasten schon richtig aufgehoben ...
Und irgendwie stimmt es auch, dass sich bei sowas Kerle (und gewisse Damen)etwas raushalten sollten. :zwinker:
Nämlich dann, wenn sie nicht kapiert haben, dass viele Frauen keine Lösungen haben möchten, sondern sich einfach nur "auskotzen" wollen.

und warum sagt sie dann, sie möchte rat und beistand? ("Ich suche auf diesem Wege ernsthaften Rat und in gewisser Weise Beistand.")

SCNR.

mir wäre neu, dass der kummerkasten nur zum trösten da ist. kann auch hilfreich sein, ein problem zu relativieren.

und wie grad eben beschrieben: ich glaube, nicht dieses verhalten der freundin ist das problem, sondern sunnybees allgemeine situation momentan, ihre unzufriedenheit...
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
also ich weiß nicht, dass hier sind doch nicht meine ersten Threads.... Leute Leute, was ich hier schon so gelsen habe, war auch manchmal in demselben Tonfall den ich gestern auch hatte, den den man hat wenn man einfach furchtbar wütend ist auf jemanden.. (ob nun nachvollziehbar oder nicht)...

Hmm ja also ich will Wechseln, aber darum geht es eigentlich nicht, das war auch kein problem für mich und will ich an der Stelle auch nicht vertiefen...
Fühle mich halt zur Zeit allein, das rührt daher, dass ich seit nem Jahr Single bin wie so oft berichtet, alle meine Freundinnen vergeben sind, und sich meines Erachtens einfach ausm Staub gemacht haben und nie Zeit und Interesse an mir zeigen.... jo das ist es ...

Naja... gut.. also zu aggressiv hab ich jetzt auch schon in dem Der Pranger Thread was gesagt. Ich finde damit sollte man das ganze Desaster hier beenden... ich werde in Zukunft versuchen einfach keinen Thread zu erstellen wenn ich kurzfristig wütend bin, das scheint nicht gut zu kommen
 

Benutzer35703 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo.

Also hab mir gerade die Beiträge durchgelesen, und ich muss sagen:

-- die Anhäufung der Schimpfwörter halte ich echt nicht für so gravierend, als
dass man sich wirklich darüber aufregen müsste, vorallem nicht wenn die
Worte nicht gegen einen selbst gerichtet waren.

-- wenn sich jmd auskotzen will, ist das doch hier die richtige Kategorie, und da
können auch schon mal solche Worte kommen. Sich was wegschreiben hilft
nämlich

-- und das die Ausdrucksweise nun billig sein soll--- naja darüber lässt sich
streiten. Ist allerhöchstens der Eindruck einiger.. mehr nicht

Wünsche noch nen schönen Tag
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
auch hier: siehe drüben.

klar musste das jetzt hier nicht vertiefen.
wenn alte cliquen auseinanderbrechen, ists wohl an der zeit, neue leute zu finden. das kann schwierig sein, aber unmöglich ist es nicht.

ich wünsch dir einfach mal ein schönes wochenende.

Also erstmal bin ich ganz anders wenn ich mit meinen Freunden rede, da werde ich eher zum "arschkriecher" weil sie mir so wichtig sind und ich sie niemals vergraulen wollen würde. Ich würde alles machen.

hm, tja, also zu ihnen arschkriecher, unterwürfig, ängstlich, und hier lässt du dann die wut raus? klingt ungesund.

und zu FREUNDEN kann man sein, wie man ist, da muss man nicht kriechen und unterwürfig alles machen für sie, nur um sie nicht zu vergrätzen. wenn das nicht geht...dann sinds keine freunde.

warum hast du nur so eine schlechte meinung von dir? dein selbstwertgefühl ist ja echt am boden...

Ich habe Angst mit ihr zu reden, ich hab Angst davor wie jetzt, wo ich es nur hier eintippe einfach in Tränen auszubrechen

och mensch. dann schreib ihr das doch vielleicht, wie schon vorgeschlagen wurde - nicht per sms, sondern als kleine karte oder brief. dann bist du das los und hast es versucht. und zwar eben im sachlichen tonfall, deine wut ist ja eh weg inzwischen, oder? du kannst ihr sagen, was dich traurig macht. und auch, dass es dir schlecht geht aus verschiedenen gründen. wenn sie das wirklich gar nicht interessiert...ganz ehrlich, dann nimm von ihr abschied.

Mich belastet das sehr, dass ich ihr nicht so wichtig bin. Und ich hab Angst das sie das nicht so sieht... Und was wenn es ihr egal ist... wie soll ich das denn anfangen... "Du warum interessiert du dich nicht für mich??"....einfach schwer

siehe oben: schilder ihr deine sichtweise.

wenn es ihr wirklich egal ist: dann abstand und NEUE leute suchen. was hast du von einer freundin, die sich nicht für deine dinge interessiert? nix. freundschaft ist geben und nehmen. nicht kriechen und angsthaben!
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Jo das war mal nen ereignisreicher Tag...

Ich hab was bei "Der Pranger" dazu geschrieben, wer möchte kann es sich anschauen.

Ich dachte ich könne einfach mal all meinen Emotionen hier freien Lauf lassen... sagen was ich denke, und das nicht unbedingt in eine wunderschöne, politisch korrekte, eloquente Hülle verpacken... :confused:

War wohl nicht so...
Ich geh jetzt mal ins Wochenende und ihr könnt euch sicher sein ich werd mir einige Kritikpunkte zu Herzen nehmen :!:
Vielleicht bringt mir das ja was...
Außerdem denke ich jetzt ernsthaft dran, mal richtig mit meiner Freundin über viele Sachen die mir so im Kopf rumgeistern zu sprechen.

Naja ich denke ich hab was draus gelernt und finde es sollte jetzt alles dazu gesagt sein.
Nochmal in aller Form : Entschuldigung :anbeten:
Und jetzt ist Schluss mit dem Thread :winkwink:
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
mosquito schrieb:
ach ja, @ramalam: was "kerle verstehen das nicht, haltet euch raus"-"argument angeht: ich bin ne frau, schaky auch, scheint also nicht nur männern so zu gehen, dass sie diesen kummer zum teil unberechtigt sehen.

und streit mit besten freunden können auch männer belastend finden, also nicht schon wieder ein geschlechterspezifisches ding draus machen...
Dann gilt dat eben auch für dich und Schaky. Ihr und die Kerle(wohlgemerkt die, die hier sonen Schwachsinn gepostet haben), ihr versteht dat nich.

Dat man hier aber auch immer alles doppelt und dreifach erklären muss, damit nachher keiner ankommt und einen anpöbelt, weil er wat nich verstanden hat... :rolleyes2
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
@Ramalam: Das Forum wäre meiner Meinung nach sehr, sehr langweilig, wenn zu jedem Thread immer nur diejenigen posten würden, die in derselben Situation sind/waren und alles genau nachvollziehen können und dem Threadstarter zustimmen.

Manchmal kann es bei der Lösung eines Problems auch helfen, eine komplett gegensätzliche Meinung zu hören - GERADE wenn das vielleicht nicht ganz so angenehm ist...

"Du verstehst das einfach nicht", das ist so ein "Totschlagargument". Und leichter, als sich mit dem Gesagten auseinanderzusetzen.

@SunnyBee: Keiner will dich hier fertigmachen, das sollte dir klar sein! Du bist hier willkommen! :knuddel: Aber du wirst hier immer wieder auf völlig gegensätzliche Meinungen treffen. Und du solltest dich davon nicht angegriffen fühlen. Gerade WEIL nicht jeder immer alle Hintergründe kennt, fallen Antworten manchmal vielleicht etwas hart und auch unzutreffend aus - woher soll man es auch besser wissen, wenn man nur einen einzigen Beitrag des Threadstarters gelesen hat und nicht weiß, was ihn/sie vielleicht sonst noch so alles beschäftigt... :schuechte

Aus diesem Beitrag wird ein bestimmter Eindruck erweckt - und auf den reagiert man. Wenn man später noch mehr erfährt, kommt es vor, daß man diese Meinung auch wieder revidiert. Siehe z.B. die späteren Antworten von mosquito und mir. :schuechte

Deine momentane Laune ist verständlich - du fühlst dich von jedem (besonders deiner Freundin) alleingelassen und mißverstanden, bist unzufrieden mit dir selbst und deinem Leben, bist vielleicht eigentlich eher traurig als wütend (bzw. die Traurigkeit drückt sich in Wut aus...). Das war den meisten hier im Forum zu Anfang wohl nicht so ganz klar, denn das "Problem", das du gepostet hattest, war wohl eher Symptom als Ursache...

Kopf hoch! Wie mosquito schon geschrieben hatte: Wenn sich diese Freundin wirklich nicht für dich interessiert, dann vergiß sie. Du bist an der Uni - nirgendwo sonst hast du die Möglichkeit soooo viele interessante, neue, nette Leute kennenzulernen! :engel: Du mußt nicht "unterwürfig" sein oder immer zu allem ja sagen und deine Launen verstecken. Such dir Freunde, die dich so mögen, wie du bist, die dich kennen und dir deshalb auch deine "Launen" nicht übel nehmen - echte Freunde helfen dir nämlich auch, daß es dir wieder besser geht. :smile:

Sternschnuppe
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ramalam schrieb:
Dann gilt dat eben auch für dich und Schaky. Ihr und die Kerle(wohlgemerkt die, die hier sonen Schwachsinn gepostet haben), ihr versteht dat nich.

Dat man hier aber auch immer alles doppelt und dreifach erklären muss, damit nachher keiner ankommt und einen anpöbelt, weil er wat nich verstanden hat... :rolleyes2

?

tja, bleibt dir überlassen, ob du das für schwachsinn hältst, ich seh es anders.

wer "pöbelt" denn hier?

na, was solls, scheinst nicht wirklich verstanden zu haben, was meine ansicht ist. musste auch nicht.

dir auch ein schönes wochenende.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ähhh...irgendwie....hab ich so das Gefühl...das hier was vergessen wurde.....

Also wenn ich richtig gelesen habe, dann hast du mit deiner besten Freundin nicht mal drüber gesprochen...

Dann machst du genau das wie viele viele andere sehr liebenswerte Personen, die eine langjährige Freundschaft hatten.
Irgendwann kommt ein fremder Mensch an, den diese liebenswerten Personen nicht mal wirklich mögen, und behauptet was über die beste Freundin. Anstatt diese liebenswerten Personen nun mit dem Freund reden, den sie wie gesagt schon viele viele Jahre kennen, glauben sie lieber der fremden unsympatischen Person...ist ja auch logisch...sind dann sauer und kündigen die Freundschaft..

kenn ich..schon oft erlebt..
falls das jetzt nicht so gewesen sein sollte, tuts mir Leid...aber es sieht nunmal danach aus...und in diesem Fall: RICHTIG SO! Sonst hätte der Freund noch Energie in die Freundschaft gelegt und sich selbst für sojemanden wertlosen aufgeopfert...sehr nett :smile:


Grüsse

Damian
 

Benutzer34168 

Verbringt hier viel Zeit
SunnyBee85 schrieb:
Nochmal in aller Form : Entschuldigung :anbeten:
Und jetzt ist Schluss mit dem Thread :winkwink:

Schon vergessen...:knuddel:
Sternschnuppe hat dazu einen "Beitrag" geleistet.

Sie hats sehr schön ausgedrückt.

Off-Topic:
Wie gesagt..Ich helfe gern und gebe Rat so gut ich kann. Doch gewisse Wörter schrecken mich ab und es ist mir dann nicht möglich eine konstruktive Meinung dazu zu äussern, ohne mich auf das gleiche Niveau hinab zu lassen.
"Gossensprache" konnte ich noch nie leiden. Denn wer die benutzt, hat gar keine Argumente mehr.


Gruss
Marius
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren