Die wievielte Pille habt ihr vertragen?

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Das kann sich mit der Zeit ja auch immer noch ändern :zwinker: Auch wenn man ne Pille jahrelang verträgt, kann man soch plötzlich Nebenwirkungen bekommen, eben weil sich der Körper ja auch noch verändert.

Meine erste Pille hatte ich 6 Monate.

Die danach über 2 Jahre. Da hab ich auch gedacht es würd passen :zwinker:

Die dritte hab ich wieder 6 Monate genommen.

Und meine jetzige, hab ich auch schon über 2 Jahre! Da denk ich im Moment auch, dass es passt :grin: Mal schauen...
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Ich hab 4 oder 5 verschiedene Pillen genommen, Nuvaring und Pflaster ausprobiert und hat alles nichts genützt. Ich vertrags einfach nicht. :kopfsch_alt:
 
B

Benutzer

Gast
die erste hat gleich gepasst. 5 jahre genommen und jetzt gewechselt, weil seit der trennung nichts mehr stimmt...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Vertragen hab ich gleich die erste, aber die Wassereinlagerungen fand ich nicht so toll, deswegen hab ich nach einer Pause (hab sie verhütungstechnisch nicht mehr gebraucht) dann zur Petibelle gewechselt. Die war dann superrichtig und ich hab sie fast 6 Jahre genommen. Jetzt nehm ich die Aida, hab aber nur wegen der niedrigeren Dosierung gewechselt.

Die Umfrage gabs doch erst vor kurzem.:ratlos:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
War gleich mit der ersten zufrieden. Mein Arzt hat mir aber vorgeschlagen, mal eine Hautpille zu testen, denn darauf hat meine Pille keinen positiven Einfluss. Überleg ich mir aber noch.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Gleich die erste. Habe später aber doch gewechselt, weil die erste "schwach" war.
 

Benutzer10848 

Verbringt hier viel Zeit
Die erste hab ich garnicht vertragen, da war mir jedes Mal nach der
Pause bei der ersten Pille sooo schlecht, dass ich sie nicht bei mir
behalten hab. Die nächsten Pillen waren besser, aber auch nicht so
toll. Erst mit dem Nuvaring ist alles ok. :smile:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
bin bei meiner ersten, da gabs anfangs probleme, die haben sich aber gelegt.
 

Benutzer25573 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe meine erste Pille 2 Jahre lang genommen, dann gabs massive (gesundheitliche) Probleme mit der, dann bin ich auf den Ring umgestiegen, der ging auch gar nicht, und jetzt hab ich meine 2. Pille und bin seit längerem schon rundum zufrieden :smile:
 

Benutzer68059 

Verbringt hier viel Zeit
1. Yasmin
2. Diane Mite
3. Belara --> Mit der gings dann auch recht gut.

Jetzt nehm ich aber gar keine Pille mehr.
 

Benutzer57964 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe es nach 7 Pillen aufgegeben und seitdem geht es mir sooo gut :tongue:

Nie wieder Pille :kopfschue
 

Benutzer63719 

Verbringt hier viel Zeit
die zweite. hab von belara zu yasmin gewechselt und jetzt ist alles mega-perfekt.
 

Benutzer66304  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habe vor 3 Jahren circa die Belara bekommen und die hat eigentlich auch gepasst. Seit ein paar Monaten habe ich vor meiner Blutung Schmerzen in den Nippeln. Mein Arzt meint, dass daran die Pille schuld sei. Das ist unangenehm, aber bisher war es nciht so unangenehm, dass es mich dazu trieb, die Pille zu wechseln. Ich habe mehr Angst, dass es meinem Körper mehr schadet, wenn ich jetzt mit anderen Pillen rumprobiere und wechsele, als wenn ich diese weiternehme(, bis die Schmerzen vielleicht särker werden?)
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Gleich die erste hat gepasst.
Habe kaum Veränderungen oder Nebenwirkungen wahrgenommen.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich hab 4 oder 5 verschiedene Pillen genommen, Nuvaring und Pflaster ausprobiert und hat alles nichts genützt. Ich vertrags einfach nicht. :kopfsch_alt:

und jetzt?

Ich bin gerade bei meiner zweiten Pille, mal sehen! Prinzipiell habe ich die erste (Belara) schon vertragen aber nach der Zeit haben sich starke Kopfschmerzen eingeschlichen, die definitiv von der Pille kamen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren