Die Selbstfindungs-Umfrage

Benutzer126931 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute,

ich bin in der letzten Zeit oft über Threads zu Themen wie "Warum habe ich keinen Erfolg bei Frauen?", "Was mache ich falsch?", "Was finden Frauen attraktiv?" usw. gestolpert und bin ehrlich gesagt auch selbst kein Experte oder Veteran beim Thema Flirten. Was mir aber als häufige Antwort aufgefallen und auch zu meiner persönlichen Meinung passt, ist, dass das eigene Selbstbewusstsein (sowohl im Sinne von "Ich finde mich gut" als auch im Sinne von "Ich bin mir meiner selbst bewusst") eine zentrale Rolle spielt und es daran oft scheitert.

Daher diese (mal etwas andere) Umfrage! :smile:

Sie ist in erster Linie dazu gedacht, alle zu ermuntern, sich mit sich selbst zu konfrontieren, die sich vielleicht hier und da etwas unsicher sind. Es ist nicht wichtig direkt alle Antworten parat zu haben, aber es ist durchaus sinnvoll, sich mit den Fragen zu beschäftigen und nach einer Antwort zu suchen (die Fragen sind größtenteils Vorschläge aus besagten Threads und dort als konstuktive Hilfe gedacht).

Ihr dürft aber gerne auch antworten, wenn ihr ganz genau über euch selbst Bescheid wisst und nicht unsicher seid. Wie in den Threads oft zur Sprache kam, hilft es zur Orientierung zu sehen, dass es Leute gibt, die diese Fragen beantworten können.

Noch ein letzter Hinweis: Manche der Fragen sind recht ähnlich, unterscheiden sich aber in Details. Versucht die Fragen möglichst knapp, treffend und abswechslungsreich zu beantworten. Damit zeigt ihr, nicht zuletzte euch selbst, dass ihr vielseitig seid und Dinge auf den Punkt bringen könnt.

Auf gehts:

Was beschreibt mich am besten?

Was unterscheidet mich von anderen?

Was passt überhaupt nicht zu mir?

Was ist gut an mir?

Wo liegen meine Qualitäten?

Wie zeige ich meine Qualitäten?

Was ist interessant an mir?

Wofür verspüre ich Leidenschaft?

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?

Warum will ich eine Beziehung?

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?
 

Benutzer144214  (27)

Öfters im Forum
Was beschreibt mich am besten?

Ich bin wie der Mond. Eine Seite hell und die andere dunkel. Durchlöchert aber dennoch reflektiere ich die Lebensfreude und gebe sie Automatisch an andere ab.

Was unterscheidet mich von anderen?

- meine Behinderung
- oft auch meine Schreibweise von Dingen
- den Glaube an das "Mehr" + Erfahrungen
- mein ständiges Lächeln

Was passt überhaupt nicht zu mir?

- negatives Denken, Oberflächigkeit, Nachtragend zu sein, in Menschenmengen aufzuhalten
- Alkohol zu trinken, mich selbst aufzugeben

Was ist gut an mir?

Meine Verspieltheit find ich gut. Einfach ein Stück Kind bleiben und auf kleine Dinge zu freuen.

Wo liegen meine Qualitäten?

- kreatives Denken
- ziehe Menschen mit
- Mutig

Wie zeige ich meine Qualitäten?

- Lachen, durch Risikobereitschaft
- Freundlichkeit, Offenheit

Was ist interessant an mir?

- Charakter, meine Vergangenheit, philosophische Ansätze, allgemein meine Gedankenwelt

Wofür verspüre ich Leidenschaft?

- Angeln, Animes, in der Liebe, für Gerechtigkeit, für die Natur&Tierwelt, für das Schreiben

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?

- Kinoabende, Zoobesuche, Shoppen oder einfach einen normalen Abend

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?

- Zuhause, am PC, mit meinem Buch

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?

- sprechen ist bei mir schwer, daher eher chatten. Beim chatten bin ich sehr offen und schreibe auch gern an.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?

- Meinen Löwen und sein Vorschlag mit der Cam :zwinker:
- über meine Zähne xD

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?

- witzige Moves oder allgemein wie dumm ich sein kann ^^

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?

Schwere Frage. Abgesehen von meiner Behinderung, ja. Charakterlich und äußerlich find ich mich selbst recht angenehm und stark.

Warum will ich eine Beziehung?

Ich möchte eine Beziehung, weil es einfach schöner ist. Man kann zu den Partner kommen, fragen was man will und dieser fängt dich dann auch auf. Eine Bezugsperson zu der man Vertrauen hat und mit dem man alles teilen kann. Natürlich auch weil es in der Natur des Menschen liegt, von der kein Mensch flüchten kann. Jeder sehnt sich nach Nähe, sei es körperlich oder geistlich, unter anderem auch beides.

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?

- Humor, Charisma, Mut, Gefühlstiefe und auch Verspieltheit des anderen.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Was beschreibt mich am besten?
Ruhig, verrückt, lustig, launisch ( :ninja: ), sympathisch, schön, filigran, exakt, chaotisch, perfektionistisch, offen, wählerisch.
Was unterscheidet mich von anderen?

s.u. "was ist interessant an mir?".
Was passt überhaupt nicht zu mir?
Weltverbesserer und Schlaumeier, Spießer, Raucher.
Was ist gut an mir?
na, alles? :zwinker:
Wo liegen meine Qualitäten?
siehe "Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen?"
Wie zeige ich meine Qualitäten?
Mehr durch Taten als durch Worte.
Was ist interessant an mir?
In manchen Situationen bin ich sehr schwer einzuschätzen und ich glaube, das triggert bei manchen Menschen den Jagdinstinkt.
Interessant bin ich, weil ich in sämtlichen Lebensbereichen schon Erfahrungen sammeln durfte, ob ich wollte oder nicht. :zwinker: Meine Erfahrungen sind eher breit gefächert als sehr speziell. Die Mischung macht's bei mir, weil manche Interessen vordergründig so überhaupt nicht zusammenpassen. :grin:

Wofür verspüre ich Leidenschaft?

Sport, Sport, Sport. Fur kaum etwas anderes kann ich mich aktiv als auch passiv so begeistern. Ach, doch: für Sprachen. :smile: Und gute Musik, zu der ich tanzen möchte.

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?

Theater, Kino, Poetry Slam, zusammen Sport machen, in Kneipen gehen, ins Café gehen, telefonieren, Spieleabende bei Freunden, zusammen kochen.

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
Lesen, TV schauen, surfen, kochen, putzen ( :grin: ), Sport, lange Spaziergänge, fotografieren.

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
Sehr wenige. Bzw. eigentlich sehr viele. Ich spreche gerne mit Menschen und flirte viel und gerne mit Männern.Es bleibt dabei nicht aus, dass ich Menschen näher kennenlerne.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?
Dass ich weiß, was mich im Leben glücklich macht, auf was es mir ankommt. Mir hilft diese eine Erkenntnis so sehr, dass ich mich in Phasen akuten Zweifelns immer wieder in eine gute Stimmung versetzten kann. :smile:

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?
Puh, da gibt's Vieles. Selten nehme ich mich komplett ernst. :zwinker:

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?

Klar, würde ich das wollen. :smile: Wenn ich in einer Beziehung bin - und nicht nur dann - bin ich ziemlich liebevoll und einfühlsam. Hier eine Umarmung, dort ein Kuss, dort mit der Hand über die Wange oder durch die Haare streichen.
Mein Partner bekommt von mir an einem Tag sein Lieblings-Eis, am anderen bekoche ich ihn mit seinem Lieblingsessen, am anderen Tage kümmere ich mich wieder mehr um mich. Generell bin ich sehr vorausschauend in einer Beziehung und denke für beide Beziehungspartner mit, was ein Zusammenleben einfacher und schöner macht.
Ferner bin ich ziemlich verlässlich und eine sehr treue Seele, wenn ich erstmal in einer Beziehung bin.

Dass ich hübsch bin, lasse ich einfach mal unter den Tisch fallen, denn es kommt bekanntlich auf die inneren Werte an. :tongue:

Wenn das keine schlagenden Argumente sind, dann weiß ich auch nicht. :tongue:

Und die negativen Aspekte lasse ich mal schön unter den Tisch fallen. :whistle:

Warum will ich eine Beziehung?

Weil sie eine Bereicherung für mein (Single-)Leben darstellen kann.

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?

Mal auf den Mann bezogen:
Ein Mann, der Rückgrat zeigt, loyal, ehrlich und stark ist. Ein Mann, der weiß was er will und wohin er will. Ein Mann, der einen Entdeckergeist in sich hat und mir die Welt zeigen kann und will. Ein Mann mit Humor und mit dem Mann Pferde stehlen kann.
 
G

Benutzer

Gast
Was beschreibt mich am besten?
Eine etwas harte ( weicher werdende ! ) Schale der Schüchternheit. Ein rücksichtsvoller humorvoller....BADASS :grin:

Was unterscheidet mich von anderen?
Verpeiltheit. Ich sag was und merk 2 Sekunden später....lol wut ?! :grin:

Was passt überhaupt nicht zu mir?
Arschloch-sein, Arroganz

Was ist gut an mir? Ähhhhhm, ALLES :tongue:
Ich verbiege mich nicht. Ich bin für meine Mitmenschen da und ich helfe gerne meinen Mitmenschen :smile:
( wenn du das hier liest : du badass :bier: )


Wo liegen meine Qualitäten?
Natürlich im Bett :whoot: Puh, bin eher der Geisteswissenschaftler und ein wenig Sprachler, aber ich bin auch ein ziemlich guter Gamer :cool:

Wie zeige ich meine Qualitäten?
Puh, ähm, ich verbiege mich nicht. Dann kommen sie irgendwie zum Vorschein :zwinker:

Was ist interessant an mir?
Keine Ahnung, mein Leben halt. Ich finde mich schon interessant:whistle:

Wofür verspüre ich Leidenschaft?
Freunde und zocken :zwinker:

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?
Nichts mit zu vielen Leuten, gemütlich unterwegs oder Filmabend :smile:

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
Zocken, lernen, weiterbilden, Sport

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
Öhm, ich spreche nie an, es sei denn ich kann mich irgendwie in eine Konversation integrieren.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?
Dass ich Dinge besser anpacke und Erwachsenen-Dinge besser leisten kann :smile:

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?
Ähm, über all die dämlichen Sachen, die ich sage : "Alter, bist du auf einem Auge taub ?!....Ohhh

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?
Würde ich natürlich. Ich habe von PL gelernt :grin:

Warum will ich eine Beziehung?
Jemanden zum lieben und geliebt werden wäre schön. Gegenseitige Unterstützung.

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?
Selbstbewusstsein, Lockerheit, Offen-sein für introvertierte Menschen :zwinker:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin zwar bei der Selbstfindung schon rein altersbedingt recht weit - aber da der Prozess ja nie ganz aufhört (man entwickelt sich halt meist doch immer weiter) und ich diesen wirklich guten und interessanten Thread nicht in der Versenkung verschwinden sehen will, mach ich einfach mal mit.

Was beschreibt mich am besten?

Ich bin wie dieses völlig verquere, chaotische Mixtape, bei dem nach erstem Eindruck kein Song so richtig zum anderen passen will, das manche nicht hören können, manche einfach überhören und anderen einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will - die legen es dann immer wieder in den Player, genießen dann schon das warme Rauschen im Hintergrund am Anfang, das wie ein alter Freund Hallo sagt, hören es immer wieder, entdecken immer wieder neue kleine Details und Textstellen, merken wie Songs die ihnen gar nichts sagten plötzlich Reiz entwickeln, dass all das Chaos seinen Sinn hat, teilen Freude, Schmerz und Erinnerungen mit der Musik, tanzen, lieben weinen und lachen zu ihr, flippen mit ihr aus und lassen sich von ihr in Schlaf summen - und entdecken sie immer wieder neu.

Was unterscheidet mich von anderen?

Ich bin ein sehr ausgeglichener Mensch, dem es trotzdem nicht an Emotionen, Mitgefühl und Feuer mangelt. Außerdem: die Kombination aus ausgeprägter Empathie, rationalem Denken und dem Willen & der Fähigkeit, andere Menschen und was in ihnen vorgeht zu verstehen/emotional nachzuvollziehen scheint - wenn ich den Reaktionen auf mich glaube - recht selten zu sein.

Und mit mir kann man auch mal mit 'nem Sektchen in der Pfote fröhlich lästernd GNTM oder Serien wie die Gilmore Girls glotzen oder ne Runde Shoppen gehen und Spaß dabei haben. Ohne dass ich dabei groß an "Männlichkeit" oder ähnlichem einbüße.

Was passt überhaupt nicht zu mir?

Statusdenken, Intoleranz, Egoismus, Karrieregeilheit, Engstirnigkeit, verschwenderischer Luxus, Klassendenken, Schubladendenken, übertriebene Ernsthaftigkeit, Spießigkeit, Oberflächlichkeit. Verantwortungslosigkeit. Allgemeine Spaßbefreitheit, Misgunst, Neid.

Was ist gut an mir?

Ich bin sehr vielseitig. Ich vereine viele Gegensätze in mir, die sich ergänzen, statt sich im Weg zu stehen. Ich vereine Bauch und Kopf. Ich bin sehr empathisch. Ich bin kreativ. Ich agiere in Krisensituationen ruhig, konzentriert und fokussiert und gerate nicht in Panik. Ich habe die Fähigkeit, auch einfach mal den Moment zu genießen. Ich nehme mich selbst ernst genug, aber nie zu ernst. Ich bin in der Lage, Schicksalsschläge zu überstehen und gestärkt aus ihnen hervorzugehen. Mein "realistischer Optimismus" ist schwer zu erschüttern. Ich weiß was ich will. Ich weiß wer ich bin. Ich weiß was ich kann. Mit mir kann man über so ziemlich Alles reden. Auf mich kann man sich verlassen. Ich bin hilfsbereit. Und mit mir kann man verdammt viel Spaß haben.

Wo liegen meine Qualitäten?

Kreativität, zielorientiertes Planen, Denken und Agieren, genug Spontanität um nicht zum Sklaven meiner Pläne zu werden, Gelassenheit, Offenheit, Humor, Mut, Durchsetzungsvermögen, Kompromissbereitschaft, die Fähigkeit mit fast jedem gut genug klar zu kommen um auch mal vermittelnd oder integrierend zu wirken, die richtige Prise Beknacktheit und ein gesundes Quäntchen (Neu)Gier im wahrsten Wortsinn, das dafür sorgt, dass ich mich immer wieder weiterentwickle, manchmal selbst überrasche und in meiner Entwicklung nicht stehenbleibe.

Außerdem kenne ich meine Defizite und weniger sonnigen Seiten und kann sehr gut mit ihnen umgehen.

Wie zeige ich meine Qualitäten?

Im alltgäglichen Umgang/Gespräch, in Hobbies und Projekten, in meiner Arbeit, in Krisensituationen, im Nachtleben :zwinker:, in Freundschaften, in der Liebe. Mit Taten und Worten. Ich leg's aber selten wirklich bewusst drauf an. Ich bin halt ich und vieles passiert da mehr oder weniger instinktiv.

Was ist interessant an mir?
Die schon oben erwähnten Gegensätze - es gibt viele Facetten an mir zu entdecken und rauszukitzeln. Ich bin vieles und doch immer ich. Ich versuche keinen Normen oder Schubladen gerecht zu werden, sondern mich frei zu entfalten wie ich bin. Dazu kommt, dass ich schon einiges erlebt - und somit einiges zu erzählen habe, meine Meinung habe, aber auch gerne andere Sichtweisen kennen lerne, ich generell interessiert an meinen Mitmenschen bin, man mit mir einiges erleben kann, ich für manch Verrücktheit und Experiment offen bin und mir selten die Ideen ausgehen. Außerdem bin ich ein wandelndes Lexikon in Sachen Popkultur, Film und Musik.

Wofür verspüre ich Leidenschaft?

Für Musik, für kreative Projekte, für Reisen und Erlebnisse, für die Schönheit des Augenblicks und natürlich für die richtige Frau. :zwinker:

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?

Kommt darauf an, wer die anderen sind. So ganz allgemein: Kino, Konzerte, Festivals, durchtanzte Nächte, Ausflüge und Unternehmungen diverser Art, Grillparties, was Essen oder trinken gehen, Kochen, Spielen, kreatives Zeug veranstalten, die Welt entdecken, rumspinnen,...

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?

Mit Musik, Filmen, Büchern, Kreativzeugs aller Art (ausser Basteln und Malen, in beidem bin ich eine Null), Entdeckungstouren, sehr selten gewordenen Zock-Sessions... Langweilig wird's mir da seltenst.

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?

Mit dem Ziel sie kennen zu lernen? So richtig kennen zu lernen? So ziemlich 0, DAS Ziel entwickelt sich bei mir in der Regel frühestens ein paar Sätze später. :zwinker:

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?

Darüber, dass die Realität es immer noch und immer wieder schafft, in perfekten Momenten Träume zu toppen. Und darüber, mich richtig zu Hause zu fühlen, wo ich bin.

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?

Eigentlich über alle, aus denen kein größerer Schaden entstanden ist. :zwinker:

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?

Wie ich als Frau ticken würde, weiß ich nicht und so selbstverliebt, dass ich da jetzt gleich ja schreie, bin ich dann doch nicht. :zwinker:

Es gibt aber durchaus eine Zielgruppe, die mich zu schätzen weiß und auch ein verliebter brainie brainie im Beziehungsmodus ist für mache schon ein recht verlockendes Angebot, glaube ich.

Ich bin treu aber nicht abhängig, albern und ernst, leidenschaftlich aber nicht eifersüchtig, kann zuhören und über meine Gefühle und Bedürfnisse sprechen, beraten und einfach mal die Klappe halten, überraschen, verführen und Geborgenheit bieten, verwöhne gerne und werde gerne verwöhnt, bin mal entspannt und mal fordernd, aufmerksam, frech aber nicht unverschämt, kann auffangen und mal in den Poppes treten wenn nötig, bin kreativ in allen Lebens- und Liebes-lagen, abenteuerlustig aber nicht stressig, selbstständig aber nicht zu egoistisch, habe einen funktionierenden Beschützerinstinkt und bevormunde trotzdem niemanden, genieße auch den kleinen Moment, bin in der Lage den Haushalt auch mal allein zu wuppen, koche recht lecker, steh für mich ein und bin trotzdem kompromissfähig - und ich weiß meinen Humor an den richtigen Stellen im Leben einzusetzen. Dazu habe ich in zwischen auch ein gutes Maß an Erfahrung und aus in der Vergangenheit gemachten "Fehlern" einiges gelernt.

Und natürlich habe ich den ultimativ perfekten Penis. :cool: :grin: Mal ehrlich: wer kann da schon nein sagen? :zwinker:

Warum will ich eine Beziehung?

Weil's manchmal eben gar nicht anders geht. Und das verdammt gut so ist. :zwinker:

Ich will eine Beziehung, wenn ich spüre dass da zwischen mir und der "Kandidatin"( :zwinker: ) wirklich etwas entsteht, es einfach passt und ich mir eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann. Wenn SIE mich "berührt" und mich nicht mehr loslässt. Wenn ich SIE will. So wie Sie ist. Als Partnerin in allen Lebenslagen. Wenn ich spüre, dass SIE mich will.

Mit dem richtigen Menschen ist eine Beziehung fantastisch. Eine Beziehung zu führen um eine Beziehung zu führen ist dagegen - für mich - großer Quatsch und kein Rezept zum glücklich sein. Die Frage ist bei mir nie "Will ich eine Beziehung" sondern "Will ich eine Beziehung mit dieser Frau?". Und manchmal auch "Ist das nicht eigentlich schon eine Beziehung?" :grin: - Im Wesentlichen entwickeln Beziehungen sich ja zwischen zwei Menschlein und lassen sich gerne mal nicht so richtig "beschließen". :zwinker:

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?

Vielschichtigkeit, Tiefe, Emotionalität, Abenteuerlust, Humor, Selbstbewusstsein, "eigene" Art & Schönheit, Lockerheit, Beobachtungsgabe/eigene Sicht auf die Welt... Puh, da könnte ich noch ne ganze Weile weitermachen und würde es doch nicht richtig treffen... :hmm:

Ich probier's mal anders: Es gibt einfach Menschen, deren Art ich anziehend finde, die mich auf gewisse Weisen berühren, mein Interesse wecken. Die mir in ihren Ansichten und ihrer Philosophie sympathisch sind, aber doch anders und spannend genug sind, dass sie meine Aufmerksamkeit fesseln.

Ich glaube mich faszinieren Menschen die sich trauen und erlauben, sie selbst zu sein ohne daraus eine einzige Demonstration ihrer Individualität zu machen. Die sich erlauben, nicht gezwungen perfekt sein zu müssen, die sie selbst sind - mit kleinen Ecken und Kanten, all ihren Brüchen und Widersprüchen. Menschen die sich nicht endlos verbiegen um irgendwelchen Konventionen zu entsprechen, offen genug sind, einen Blicke auf ihr selbst erhaschen zu lassen, aber nicht alles so offen und demonstrativ raushängen lassen, dass jede Spannung flöten geht oder man davon erschlagen wird.

Menschen die sich bei aller Vernunft auch mal erlauben zu spinnen, zu träumen, Fehler zu machen und aus ihnen zu lernen. Die in der Lage sind mal loszulassen. Sich mal Momenten und Leidenschaften hinzugeben. Die mich überraschen, mitreißen, neugierig machen und inspirieren. Was jetzt - das nur am Rande - gar nicht zwingend sooo spektakulär gemeint ist, wie es klingt. Manchmal sind es wirklich die kleinsten Dinge, die mich da in ihren Bann ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Was beschreibt mich am besten?
Ich bin etwas verspielt, manchmal wie aus einer anderen Zeit, und versuche meinen eigenen Weg zu gehen.

Was unterscheidet mich von anderen?
Rein äusserlich. Ich werde als irgend etwas zwischen männlich und weiblich wahrgenommen. Ich bleibe auch meinen langen Haaren treu.
Ich wollte eine Zeit lang Hebamme (Geburtshelfer) werden
Ich lese nicht gern, und dann lieber Gedichte, weil sie meistens kurz sind.

Was passt überhaupt nicht zu mir?
Statussymbole. Ich definiere mich nicht über das was ich habe
Teures Essen

Was ist gut an mir?
Ich glaube dass ich mich sehr gut konzentrieren und meine Fähigkeiten gut ausschöpfen kann.
Ich bin auch politisch interessiert und setze mich für das ein was ich für richtig halte.

Wo liegen meine Qualitäten?
Ich habe einen relativ hohen "Wirkungsgrad" beim Lernen und Arbeiten. Ich erleide wenig innere Reibungsverluste und denke dass ich das Wesentliche schnell erkennen kann.
Ich interessiere mich für andere Menschen und höre ihnen gerne zu.

Wie zeige ich meine Qualitäten?
Wenn ich vor einer sinnvollen Aufgabe stehe, versuche ich mein Bestes zu geben. Ich weiss aber dass ich nicht alles allein hin kriege.

Was ist interessant an mir?
Vielleicht dass ich nicht ganz im Durchschnitt bin (ein "Nischenprodukt"). Manche interessieren sich für meine Musik. Bei anderen Gesprächsthemen (Literatur, Kunst) kommt man bei mir aber zu kurz....

Wofür verspüre ich Leidenschaft?
Für die Musik!
Für eine Aufgabe die mich herausfordert

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?
Musizieren. Oder Wintersport, und dann ein Fondue

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
Ich bin zwar gesellig, aber ich bin auch gern allein. Wenn die Zeit nicht schon belegt ist, dann übe ich auf der Geige.
Meine libste wirklich einsame Tätigkeit ist aber Schwimmen. Einfach hin und her. Dabei kann ich total abschalten.

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
Ich lerne gern Lete kennen. Ich erzähle viel von mir, dann erfahre ich auch viel über die andern :zwinker:
Manchmal ist es schade dass ich Menschen nur beruflich begegne, aber ich muss das trennen können.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?
Ich bin zum ersten Mal Götti geworden.

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?
Es kommt vor dass mir Komplimente total missraten

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?
Ich glaube ich würde nicht schlecht zu mir passen :tongue:

Warum will ich eine Beziehung?
Will ich überhaupt eine? :grin:
Es hat sich jetzt zwei Mal so ergeben, ich habe mich verliebt. Und gegebn die Liebe wehre ich mich nicht. Dazu freue ich mich auf eine Familie, auf Kinder (z.B. eigene)

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?

Sich für eine wichtige Sache einsetzen. Etwas was mir lieb ist besser können als ich.
 
B

Benutzer

Gast
Hammer-Umfrage! Frage mich, ob sich meine Antworten überhaupt wer durchliest, wird ja doch recht lang ausfallen :zwinker: Aber da der letzte (bewusst wahrgenommene) Selbstfindungstrip ne Weile zurück liegt, mache ich das mal für mich:

Was beschreibt mich am besten?

Das ist eine schwere Frage. Next!

Was unterscheidet mich von anderen?

Siehe "Was ist interessant an mir?" (vielleicht, dass ich den Bogen rückwärts ausfülle :tongue:)

Was passt überhaupt nicht zu mir?
Kleine Mahlzeiten, Ignoranz, Egoismus, Langzeitverpflichtungen, Statussymbole, Verschwendung, Sex-Durststrecken, Religion

Was ist gut an mir?
Ich bin bereit, an mir zu arbeiten und mir Fehler einzugestehen.

Wo liegen meine Qualitäten? Wie zeige ich meine Qualitäten?

Ich kann recht gut Zusammenhänge erkennen, das bringt auch Vorteile auf meinem Fach, indem ich schon eher gut bin. Bei Bewerbungsgesprächen oder mündlichen Prüfungen kann ich mich auch gut präsentieren, im Privatleben verkaufe ich mich aber ungern. Ich lege grossen Wert darauf, dass sich die Leute ein authentisches Bild von mir machen, anstatt als "der grosse Hecht" dazustehen, deswegen ist es mir im privaten Umfeld auch nicht wichtig, meine Qualitäten besonders hervorzuheben. Mir ist es wichtiger, mich mit meinen Liebsten verbunden zu fühlen und ein ehrliches Feedback zu erhalten, anstatt bewundert oder beneidet zu werden.

Was ist interessant an mir?
Da kann ich mich nur auf die Meinung meines Freundeskreises berufen, da ich 24h/d mit mir verbringe und mich deswegen nicht soooo interessant finde. Man sagte mir, ich wüsste viele spannende random facts und Anekdoten.

Wofür verspüre ich Leidenschaft?
Reisen, Natur(wissenschaften), gute Romane, Seeeeeeex, Liebe, Musik

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?
Ausflüge, Shows jeglicher Art (Theater, Poetry Slam, Cabaret, ...), Konzerte, Bier am See, feines Essen, Treffen im Café. Zu Hausparties muss ich mich überwinden, es sei denn, sie haben ein spannandes Motto!

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
Lesen, Musizieren (bin aber erst am Anfang!), SB :tongue:, Filme oder Sitcoms schauen, Spaziergänge, Meditation, Planet Liebe, im Internet surfen - nicht in der Reihenfolge!

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
Ich bin bei neuen Kontakten eher daran interessiert, Neues kennenzulernen. Aus dem Gespräch heraus entwickelt sich manchmal dennoch das Interesse an der Person (nicht unbedingt romantisches Interesse!), aber ich gehe kaum mit diesem Ziel auf Leute zu.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?

Gutes Feedback zur Ausbildung und Arbeit geben mir Zuversicht für die Zukunft, etwas, das mir während mehreren Jahren Studium gefehlt hat. Ich merke, dass ich selbstbewusster werde und ich habe mehr Antrieb, als auch schon.

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?

Meine kleinen Bildungslücken :tongue:

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)? Warum will ich eine Beziehung?
Seit bald zwei Jahren lebe ich als Beziehungsanarchist - ohne diese Einstellung als die einzig wahre für alle propagieren zu wollen. Also nein, ich würde keine Beziehung haben wollen :zwinker:

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?

Ich liebe Freidenker; Menschen, die es schaffen, sich von Klischees zu befreien und scheinbar widersprüchliche Eigenschaften unter einen Hut bringen können. So zum Beispiel grosses Selbstwertgefühl ohne Arroganz, sondern mit der Stärke, auch Schwäche zu zeigen. Mich faszinieren gerade auch Pornostars und Prostituierte. In ihren Blogs habe ich so manche Lebensweisheit aufgeschnappt :zwinker:
 

Benutzer149825 

Öfters im Forum
Was beschreibt mich am besten?

Bis vor einem jahr hätte ich gesagt, die Flügel auf meinem Rücken, weil ich immer weg fliegen will :grin: aber wie jede Standartantwort kann man das irgendwann nicht mehr sagen...
Allerdings fällt mir ehrlich gesagt im Moment kein neuer Vergleich mehr ein :O

Was unterscheidet mich von anderen?

Meine Verrücktheit :grin: ich denke nicht vielen wird gesagt sie sehen aus wie ein glückliches Eichhörnchen :grin:

Was passt überhaupt nicht zu mir?

Oberflächlichkeit, einen Plan so umzusetzen wie ich es wollte ^^"

Was ist gut an mir?

Das glückliche Eichhörnchen in mir :grin:
Dass ich mein Leben so lebe wie ich es für richtig halte mir dennoch nicht zu schade bin andere um Rat zu bitten und diesen dann zu beherzigen.

Wo liegen meine Qualitäten?

Großes Wissen in diversen Bereichen
Kann 2 Instrumente spielen und komponieren
Kann mit Vorbereitung vor vielen Menschen sprechen und sie begeistern

Wie zeige ich meine Qualitäten?

Wenn es sich ergibt...

Was ist interessant an mir?

Alles was ich oben genannt habe ^^
Ich denke wenn man kein Problem mit etwas verrückten menschen hat dann bin ich allgemein recht interessant. Hat man damit aber ein Problem zeige ich davon nichts dann könnte ich kaum langweiliger sein :grin:

Wofür verspüre ich Leidenschaft?

Musik, zocken, lesen, mich um Tiere kümmern, filme gucken, lange schlafen xD

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?

Kommt darauf an mit wem... ^^
Essen gegen, kino, ein schöner abend auf der Couch, zocken...

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?

Zocken, lesen, früh schlafen gehen ^^

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?

Mit niemandem. Ich spreche ungern fremde an.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?

Mein freund und ich ziehen zusammen :smile:

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?

Über fast jedes :grin:

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?

Jein. Wenn ich liebe dann liebe ich ganz und versuche alles zu tun damit mein partner glücklich ist. Wirklich alles... ich bin aber andererseits auch schnell unsicher ob der andere ähnlich fühlt oder ob ich ihm reiche und kann dadurch sehr anstrengend werden...

Warum will ich eine Beziehung?

Ich habe eine ^^"
Naja hauptsächlich weil ich meinen Freund liebe und möglichst viel mit ihm zusammen erleben und machen will. Eine Beziehung der Beziehung wegen wäre nichts für mich Es geht mir um den Menschen :smile:

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?

Wenn sie Dinge können die ich nicht kann... handwerkliches können z.b. :grin:
Ehrlichkeit, das ist für mich die absolut wichtigste Eigenschaft die ich an einem menschen suche... und Humor :zwinker:
 

Benutzer150413  (35)

Benutzer gesperrt
Was beschreibt mich am besten?

Ich bin 1.73m groß, normal gebaut, unglaublich witzig, wütend, seelig etwas kaputt, öfters auch mal geil und verliebt, verspielt, eigenbrödler, manchmal Kasper, verschlossen und offen.

Was unterscheidet mich von anderen?


Mein Aussehen, mein Nichtinteresse an Dingen wie Multimedia-Kram, aktuelle Musik, Filme, TV Shows und sonstige unnötige Trends, die keine Sau braucht. Ich hasse Germanys Next Top Model, DSDS, RTL, SAT1 und alle diese Scheißsender, die dafür verantwortlich sind, dass die Menschen immer dümmer, gieriger und oberflächlicher werden. Ich interessier mich auch net für Facebook, Twitter und alle diesen Scheißdreck.

Was passt überhaupt nicht zu mir?


Arschkriecher, Ja-Sager, Mitläufer.

Was ist gut an mir?


Kein Arschkrieger, kein Ja-Sager und erst recht kein Mitläufer.

Wo liegen meine Qualitäten?


Ich kann einen Fußball etwa locker 100 mal mit dem Kopf, 20-30 Mal mit der Schulter und natürlich unendliche Male mit den Füßen jonglieren.

Ich kann mit Fußballwetten Geld machen.

Ich kann nahezu perfekt Rudi Carrel, Boris Becker und Helmut Kohl parodieren.

Ich kann andere Leute aufheitern, wenn ich in der Stimmung bin.

Ich kann bei emotionalen Filmen schon mal ne Träne zerdrücken.


Wie zeige ich meine Qualitäten?


Na wenn ein Ball da ist jongliere ich.

Was ist interessant an mir?


Nicht mehr als an Anderen, vielleicht aber weniger, keine Ahnung.

Wofür verspüre ich Leidenschaft?


Ich überlege mir oft, wie das Leben in den 80ern und 90ern gewesen wäre, wenn ich 10-20 Jahre älter und ein Star gewesen wäre, egal ob nun als Fußballer, Tennisspieler, Schauspieler oder was auch immer. Das stelle ich mir oft vor.

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?


Am Liebsten eigentlich gar nichts, aber an den Wochenenden gehe ich oft weg in Cafés, Bars usw. Am Liebsten treffe ich höchstens 1-2 Freunde, aber es können schon mal auch 10 werden.

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?


Ich bleibe zu Hause, lese im Internet oder Bücher, gehe oft alleine oder mit einem Freund spazieren, höre dabei gerne Musik, koche was für mich, esse, gucke youtube Dokus, alte Sportevents und gehe schlafen.

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?


Männer spreche in der Regel nicht an, nur wenn ich was wissen will oder so. Bei den Frauen kommt es öfter vor, jenachdem in welcher Situation ich bin.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?


Dasss ich meine Fußballwetten gewonnen habe!

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?


Mein letztes Missgeschick hatte ich bei einem Einstellungstest, da wusste ich die Excel-Lösung für eine Aufgabe nicht. Zum Lachen war mir nicht, ich war eher wütend.

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?


Keine Ahnung, ich bin weder eine Frau noch schwul. Ausgehend von den Erwartungen vieler Frauen, würde ich wohl nicht in Frage für mich kommen.

Warum will ich eine Beziehung?


Eine Beziehung will ich nur dann, wenn ich verliebt bin. Ansonsten will ich erstmal Frauen kennenlernen, was schon schwer genug ist.

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?


Sich keine Sorgen um irgendwas zu machen. Viele machen alles auf dem letzten Drücker, geben sich scheinbar wenig Mühe und kommen praktisch besser durchs Leben als andere. Wenn ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereite, tue ich das so, als hätte ich ein Prüfung vor mir und wiederhole tagelang alles was ich für das Gespräch notwendig finde. Es gibt Typen, die gehen vielleicht am Abend vorher höchstens ihren Lebenslauf durch und sind schon eingestellt, bevor sie zum ersten Mal "Hallo" zum Personaler sagen. Das sind natürlich die gutaussehenden, großen und karrieremachenden Führungskräfte, gell. ;-)
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Was beschreibt mich am besten?

Kleine zombieliebende Geek-Prinzessin, die nicht nur bei Fandoms nicht monogam ist.
Ungeschickt und verfressen wie Usagi Tsukino, verrückt und intelligent wie Harleen Quinzel, awesome und arrogant wie Tony Stark.

Was unterscheidet mich von anderen?

Ich bin extrem begeisterungsfähig und habe mir einen Grossteil meiner kindlichen Ader erhalten. Ob nun Lego, Comics oder Videospiele - oder die Tatsache, dass ich mich mit 26 in ein Sailor Moon Kostüm schmeisse um auf einer Con richtig aufzuräumen.
Zwar entspreche ich in einigen Dingen nicht dem "Mainstream", sei es Beziehungsführung oder Hobbies, aber ich finde Mainstream-Bashing fürchterlich engstirnig und pseudo-elitär.
Ausserdem wandelt meine Augenfarbe von grün über grau zu blau - mit gelben Streifen. Was ziemlich rockt.

Was passt überhaupt nicht zu mir?

Langeweile, Naivität, Pudding, Hunde-Menschen.

Was ist gut an mir?

Meine generelle Awesomeness. Ich bin davon ab recht offen für anderweitige Lebenskonzepte und -geschichten und ehrlich(!) interessiert an dem, was um mich rum passiert.
...und mein Hintern.

Wo liegen meine Qualitäten?

Essen - sowohl was die Zubereitung als auch den Verzehr betrifft.
Ich schreibe die dreistesten Bewerbungen der Welt für mich und für andere - und habe damit bisher eine 100%-Erfolgsquote.
Mit einem halbwegs kompatiblen Partner bin ich eine Sex-Göttin und ich gebe die besten Blowjobs überhaupt.
Ich habe den Schwertmeister besiegt.

Wie zeige ich meine Qualitäten?

Schamlos, offen und direkt.

Was ist interessant an mir?

Meine Fluch-Attacken beim Zocken ("Arschkrampe" ist bei Mario Kart zB mein Lieblings-Schimpfwort - richtet sich manchmal auch gegen mich selbst), ich rede gerne von mir in der dritten Person (bei der Arbeit vor allem in der Verniedlichungsform meines Nachnamens), mein Wissen über Videospiele ist beinahe grenzenlos und - ich sage nicht, dass ich Harley Quinn bin. Aber man hat sie und mich noch nie in einem Raum zusammen gesehen.

Wofür verspüre ich Leidenschaft?

Videospiele. Der Tod mancher Game-Figuren hat mich mehr getroffen als so manch reales Ereignis in meinem Leben. In den letzten 20 Jahren habe ich so viel gelacht, geweint, geflucht und gezittert wegen Spielen - ich wäre ohne sie nicht die, die ich heute bin.
Ähnliches gilt für Bücher. Werke von meinen Lieblingsautoren verschlinge ich in maximal einem Nachmittag und ich kann mich vollkommen darin verlieren. Das betrifft ebenso Comic Bücher. :zwinker:
Sex natürlich. Und Essen. Gott, ich liebe Essen.

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?

Zocken, quatschen, ins Kino gehen, Darts spielen, essen, phantasieren, ficken, mich als Prinzessin behandeln lassen.

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?

Zocken (man erkennt wohl langsam ein Muster), lesen, fancy shit kochen, die Katzen bespassen.

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?

Das kommt stark auf die Umgebung an. Im Alltag mit recht wenig Personen auf Conventions mit mehreren am Tag. Grundsätzlich passiert das bei mir aber öfter online in Communities für meine Interessen. Oh, und auf Tumblr.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?

Der Deerstalker, den meine Grossmutter mir gestrickt hat. Dass sie das in ihrem Alter noch so perfekt hinbekommen hat, begeistert mich.

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?

Ich bin twei Mal an einem Tag auf der selben Bananenschale ausgerutscht. Das ist nicht nur ein Missgeschick, sondern auch ein Achievement.

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?

Himmel, nein! Ich bin verdammt anstrengend und man muss schon einen leichten Hang zum Alltagsmasochismus haben um mit mir mitzuhalten. Ich neige dazu, meine Zuneigung durch einen Ellenbogen im Gesicht meiner Lieblingsperson auszudrücken.

Warum will ich eine Beziehung?

Die will ich nur dann, wenn alles passt. Aktiv nach Beziehungen zu suchen ist nicht mein Fall. Wenn mich aber jemand fasziniert, es sexuell passt und ich tendenziell lieber Zeit mit einem Menschen verbringe als allein - ja, dann ziehe ich sogar eine romantische Verbandelung in Betracht.

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?

Begeisterungsfähigkeit, Eloquenz, Spontanität, Vielseitigkeit.
 

Benutzer149530  (28)

Ist noch neu hier
Was beschreibt mich am besten?
Nachdenklich, logisch denkend, halbwegs sportlich, liebevoll

Was unterscheidet mich von anderen?
Ich bin gutmütig und helfe anderen Menschen sehr gerne. Brauch aber sehr viel Zeit um anderen zu vertrauen.

Was passt überhaupt nicht zu mir?
Eitelkeit, Geiz und Nichtstun

Was ist gut an mir?
Ich kann schnell in Konversationen einsteigen, auch wenn ich mehr denke als rede :smile:
Außerdem halte ich gut Ordnung, bin strukturiert und koche gerne

Wo liegen meine Qualitäten?
Ich bin sehr akkurat, wenn ich eine Aufgabe erledige.
Wenn ich eine Person mag, dann kümmere ich mich sehr um sie.

Wie zeige ich meine Qualitäten?
Nach außen bin ich recht schweigsam, aber ich mag Körperkontakt zu den Personen die ich mag - besonders gerne Streicheln.

Was ist interessant an mir?
Vielleicht meine ruhige und gelassene Art. Man braucht einiges, um mich aus der Ruhe zu bringen. Außerdem habe ich viele verschiedene Seiten, ich spiele Gitarre, fahre BMX und habe irgendwie ein Verbindung zur Mathematik.

Wofür verspüre ich Leidenschaft?
Schwer zu sagen. Tendiere zur Mathematik. Da bin ich in meiner eigenen Welt.
Außerdem: Natur, Liebe, Sex

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?
Zusammensitzen und ein Bierchen trinken. Gesellschaftsspiele, Billard - Kicker - Darts

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
Auf dem Fahrrad, Am PC

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
Ganz ganz wenig. Grüßen ist schon das höchste der Gefühle. Da bin ich sehr zurückhaltend.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?
Das ich mit meiner Freundin zusammen gekommen bin.

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?
Teilweise, dass ich zu viel nachdenke.

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?
In Bezug auf die Zärtlichkeit und das ich strukturiert bin ja.
Aber irgendwie auch nein. Warum kann ich gerade nicht genau sagen.

Warum will ich eine Beziehung?
Sie gibt mir halt und Liebe. Ich bin sehr sehr glücklich mit meiner Beziehung. Wir verstehen uns super und zeigen gegenseitig viel Verständnis und hören einander zu.

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?
Abgeklärtheit. Ich würde gerne so strikt Grenzen ziehen wie manch ein anderer. Das kriege ich nur sehr schlecht hin, weil ich zu viel grübel.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Was beschreibt mich am besten?
Ich verstehe leider die Frage nicht ganz? Ist hier eine Charakterbeschreibung gewünscht? Wenn ja, dann wäre das bei mir etwas zu ausführlich, da würde ich wohl abdriften vom Thema :zwinker:

Was unterscheidet mich von anderen?
Sehr vieles, ich schwimme nicht mit dem Strom und steche manchmal durch meine Verhaltensweisen vermutlich in einer Menge wie ein bunter Hund heraus :grin: Zudem bin ich wohl nachdenklicher als der Durchschnitt :zwinker:

Was passt überhaupt nicht zu mir?
Typen, die Frauen als "Trophäen" sehen z.B., Menschen, die ein großes Aggressionspotential besitzen oder ein komplett konträres Weltbild haben...
Ich denke, das würde auch eine lange Liste werden, aber das wichtigste habe ich genannt :zwinker:

Was ist gut an mir?
meine Empathie

Wo liegen meine Qualitäten?
Empathie, Freundlichkeit

Wie zeige ich meine Qualitäten?
Na ich versuche sie im Kontakt/ Gespräch mit anderen einzusetzen...

Was ist interessant an mir?
Gute Frage... Der Facettenreichtum? Meine Ansichten? Ich denke, das muss das Gegenüber beurteilen, weil auf jeden irgendetwas anderes anziehend und interessant wirkt.

Wofür verspüre ich Leidenschaft?
Literatur, Musik, die Liebe <3

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?
Ich unterhalte mich gerne, gehe zum Essen, usw.

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
Das genieße ich besonders und ich habe meistens online meinen Spaß :smile:

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
Online sehr vielen, im realen Leben ist die Anzahl recht begrenzt...

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?
Puh das waren eher kleine, persönliche Dinge, aber für mich haben sie dennoch eine große Bedeutung.

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?
Fällt mir gerade auf die Schnelle keines ein...

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?
Oh nein, auf keinen Fall. (Und ich bin mir definitiv dessen bewusst, dass dies die falsche Antwort ist) Die Gründe dafür sind mir zu persönlich, um sie hier zu offenbaren, tut mir leid! Jedenfalls hat man es mit mir nicht soo leicht :tongue:

Warum will ich eine Beziehung?
Weil ich mich danach sehne, WIRKLICH geliebt zu werden, mich verstanden und geborgen fühlen will und weil zu 2. vieles so viel schöner und/ oder leichter zu bewältigen ist.

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?
Ehrlichkeit steht ganz oben!
Empathie, Hilfsbereitschaft, Selbstlosigkeit usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Was beschreibt mich am besten?
Ich bin wohl eine chaotische Analytikerin, zu oft irritierend direkt, dabei grundsätzliche empathisch und gleichzeitig ungeduldig mit mir und anderen. Ich bin eine zuversichtliche Zynikerin, die Königin der Mittelwege und eine suchende Reiseverrückte aus Leidenschaft. Ich versuche allem gegenüber offen zu sein und ertrage Nähe nur schlecht - und ich bin hervorragend darin, Emotionen mit Pragmatismus zu erklären. Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit wohnt direkt neben Sehnsucht nach Geborgenheit - ich habs nicht leicht mit mir :grin:
Aber mit meinem Hang dazu, ganz ungeniert zu genießen manage ich auch das...

Was unterscheidet mich von anderen?

Meine oftmals nicht ganz gesellschaftskonformen Ansichten mit auf Erfahrung und Schlussfolgerung beruhenden Erklärungen dazu. Und vielleicht, dass ich ständig auf mehreren Seiten einer Ansicht stehe

Was passt überhaupt nicht zu mir?
Selbstmitleid, aufgeben, Leichtfertigkeit, Disziplin und Engstirnigkeit - und allzu große Ernsthaftigkeit auch nicht
Wichtigtuer und tragische Helden - auf der menschlichen Seite

Was ist gut an mir?
genügend, dass ich gerne und gut mir lebe, obwohl ich mich kenne :zwinker:

Wo liegen meine Qualitäten?
Die für mich selbst gesündeste Qualität sehe ich darin, dass ich der festen Überzeugung bin, dass ich immer irgendwie zurecht komme, was auch immer mir passieren sollte.
Außerdem bin ich gut darin jegliche Art von Chaos zu strukturieren - trotz meiner bodenlosen Disziplinlosigkeit. An meinen ganz natürlichen manipulativen Talenten hänge ich auch irgendwie ...:whistle:

Wie zeige ich meine Qualitäten?
Ich zeige generell nicht sehr gerne zu viel was mich selbst betrifft. Aber mein Hang zu analytischer Struktur hilft in meinem engen Kreis oft weiter.

Was ist interessant an mir?

Meine Widersprüchlichkeit, meine Direktheit und möglicherweise mein etwas zynischer Humor

Wofür verspüre ich Leidenschaft?

Für Reisen, Bücher, Schreiben, und Problemlösungen - für meinen Job, in gewisser Weise :zwinker:
Aber richtige brennen... fürs unterwegs sein und gegen Routine.

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?

Es gibt für mich wenig Dinge, die zu zweit besser sind als allein... eins davon ist im Stau stehen :grin: und ein Kaffeeklatsch alleine ist auch mäßig spaßig.

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?

Nach Lust und Laune, mit dem Hund, arbeiten, schlafen, spazieren, Entdeckungstoure erwandern, lesen, auch mal fernsehen, Sport, Kultur (Theater, Oper ect) ...
Ich habe gar kein explizites "Hobby", am ehesten noch lesen, fotografieren, sporteln und reisen
Oder allein tanzen gehen, faul in der Sonne liegen und nackt putzen - durch die Wohnung hopsen laut und falsch am offenen Fenster singen... ich mag es allein zu sein :zwinker:

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
Zum ersten Satzteil: mit unendlich vielen - mit dem zweiten Satzteil aber: mit quasi keinen. Ich lerne nie gezielt Menschen kenn, dazu sind mir Fremde tendenziell viel zu egal. Sie interessieren mich rein wissenschaftlich auf der psychologisch analytischen Ebene, fürchte ich.
Ein Kennenlernen muss sich von selbst ergeben.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?

Darüber in meinen Traumjob gerutscht zu sein, und über einen sehr gelungen Abend im "Zuhause" Kreis lieber Freunde, wo sich alles ändert und doch alles bleibt.


Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?

Über so ziemlich jedes. Es gibt auch genug Auswahl. Wenn ich mich dabei jedes Mal ernst nehmen würde, käme ich aus dem Grämen gar nicht mehr raus.
Ich halte es eher mit "blamiere dich täglich mit Hochgenuss!"


Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?

Ich bin mir nicht so sicher :zwinker: Mein vielgerühmte Unkompliziertheit zieht nur, wenn mir Dinge nicht so wichtig sind. Sobald mir etwas emotional etwas bedeutet, ists damit vorbei. Bisher war dem noch keiner gewachsen ... außerdem will ich oft genug Dinge gleichzeitig, die sich gegenseitig ausschließen.
Vielleicht bin ich aber auch nur in meinem Kopf so anstrengend, - mein ex hat davon nichts mitbekommen *seufz*

Warum will ich eine Beziehung?

Ähem. Ich glaube nicht, dass ich eine Beziehung will. Falls doch - dann nur wenn der Kopf sagte, auf den kann ich mich verlassen, das macht Sinn, wie es passt - und wenn Knie, Magen, und Herz biochemisch WOW schreien und Purzelbäume schlagen. Und wenn ich für ihn das beste bin, das ihm passieren konnte.
Drunter - nö. Keine "wird schon noch werden" Kompromisse mehr. Dafür brauche ich Partnerschaft zu wenig.

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?

Stärke, Eigenverantwortung, Toleranz, Witz, Intelligenz, positive Einstellungen, Lebensfreude, komme was da wolle und wenn man über sich selbst lachen kann. Ein bisschen boshafte Arroganz kann auf mich auch höchst charmant wirken :tongue:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Was beschreibt mich am besten?
Der Analytiker und Denker. Mindestens immer Plan A/B und C in der Tasche. Auf alles gut vorbereitet. Nur wehe es kommt etwas womit ich nicht gerechnet habe, dann bekomme ich innerlichen Stress.
Verlassmensch zu 200%, stehe hinter meiner Meinung, und meinem Handeln und Tun.

Was unterscheidet mich von anderen?
Das ich meine Meinung vertrete, und hinter der stehe. Und nicht immer mit dem Strom schwimme.

Was passt überhaupt nicht zu mir?
Nörgler, Spießer, Leute die keine Tiere mögen, und Leute mit psychischen Problemen.

Was ist gut an mir?
Eigentlich alles... meine Art, mein Aussehen :zwinker:

Wo liegen meine Qualitäten?
Eigentlich kann ich das mit Punkt 1 abgleichen.


Wie zeige ich meine Qualitäten?
In der Arbeit, bei meinen Freunden, bzw. wann immer etwas von mir gefordert wird.

Was ist interessant an mir?
Die ganze Person Blue_eye

Wofür verspüre ich Leidenschaft?
Für Musik aus den 20igern, meine Tiere, meine Hobbies, und schöne Reisen.

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?
Einfach mal quatschen, und Spaß haben, Ausgehen, wohin fahren.

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
Mindestens einmal am Tag die Wohnung sauber machen, mit den Pferden und dem Hund, daheim, mit einem Buch, beim Reisen.

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
Kommt drauf an wie Interessant sie sind.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?
Das meine Freundin alle ihre Ziele jetzt erreicht hat, bzw. in 3 Wochen erreicht.

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?
Puh, da fällt mir grad gar nix spontan ein...

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?
Würde ich. Da ich weiß das man sich verlassen kann, das ich treu bin, ehrlich, und Verständnisvoll.

Warum will ich eine Beziehung?
Weil mir auch die Menschliche Wärme abgeht, das Gefühl das dich jemand mag, und mit dir zusammen ist, weil er dich so mag wie ich bin.

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?
Wenn sie Humorvoll sind.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Das ist mal eine sehr interessante Umfrage, danke dafür.:smile:

Was beschreibt mich am besten?
Selbstbewusst und ohne Scham, das Jedem zu beweisen.
Mich als Person kann man schwer erschüttern, so überzeugt bin ich von mir. Ich liebe mich sehr, so sehr, dass es oft als Arroganz ausgelegt wird. Vielleicht bin ich das auch? Ist mir egal. :tongue:

Was unterscheidet mich von anderen?
Ich stehe so krass auf Zombies, dass ich mir eine Apokalypse herbei sehne.:link: Ich zeichne sie, ich sehe sie mir im fernsehen an, ich verkleide mich dementsprechend und stelle diverse Theorien auf, warum/wann es zu einer Apokalypse kommen könnte. Natürlich verfüge ich über ausreichend Literatur.
Du denkst ich übertreibe?
Egal wo ich bin, ich 'scanne' mein Umfeld auf mögliche Waffen, Verstecke und treue Mitstreiter für den Kampf gegen Zombies.:upsidedown: Ja, das klingt schon gestört, aber ich habe auch keine Scham, meine Gedanken mitzuteilen.:grin:

Als würde das noch nicht reichen, bin ich zusätzlich ein Profiler-Geek. Mich interessieren brennend Serienkiller und ihre Intention, entsprechende Literatur und Filme sind natürlich auch vorhanden.

Außerdem bin ich riesen Asia-Fan:
Mangas/Animes, das Essen, die (traditionelle) Kleidung, die Landschaft, die Architektur, den Kampfsport.

Was unterscheidet mich noch?
Ich bin vom Aussehen sehr weiblich, aber mein Innerstes wird eher den Kerlen zugeordnet.
Außerdem prügel ich mich gerne professionell, ich liebe die Kampfkünste und bin riesiger Ninja-Fan.

Was passt überhaupt nicht zu mir?
- Intoleranz
- Naivität
- Schubladendenken
- Pauschalisierungen
- Menschen die alles schlimm finden, aber nichts aktiv dagegen unternehmen (Nörgler)
- Neid/Missgunst
- Verantwortungslosigkeit
- Spießertum

Was ist gut an mir?
Mein Ego sagt: Alles, meine Ehrlichkeit sagt: Ich hab auch meine Defizite, wie jeder andere Mensch auch.

Wo liegen meine Qualitäten?
Ich kann gut zeichnen.
Ich bin sehr ehrlich, direkt und weiß, was ich will und kommuniziere das auch offen.
Ich gehe offen auf Menschen zu und finde sehr schnell Anschluss. Ich denke oft sehr rational und lösungsorientiert, langes Zögern passt gar nicht zu mir, ich treffe relativ leicht Entscheidungen. (Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel:zwinker:) Ich gebe dem Frust kaum Nährboden und bin ein sehr optimistischer und fröhlicher Mensch.

Ich bin sexy und weiß das einzusetzen, außerdem blase ich wirklich phänomenal.:tongue:

Wie zeige ich meine Qualitäten?
Offen und schamlos.:grin:

Was ist interessant an mir?

Ich bin extrem von mir überzeugt, habe dementsprechend eine Präsenz und lenke Aufmerksamkeit auf mich (auch ungewollt). Ich bin wirklich, wirklich albern (oft auch auf Kleinkind-Niveau:grin:) und habe einen wirklich stark ausgeprägten Willen (stur wäre wohl maßlos untertrieben).
Ich kann mich wunderbar selbst aufs Korn nehmen und über mich lachen. Ich habe ungewöhnliche Hobbies und verstehe es, sie interessant zu machen. Begeisterung ist meistens ansteckend.:zwinker:

Wofür verspüre ich Leidenschaft?
Für Zombies, Serienkiller und Kampfkünste. :love:
Zeichnen, Musik, Tanzen, Essen, Serien & Filme, Zocken, Asien, Kampfsport, Lesen und ganz wichtig: Ficken.

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?
- Ins Kino gehen/Filme/Serien sehen
- Essen gehen (bevorzugt Sushi:drool:)
- Tanzen und auf Konzerte gehen
- Zocken
- Im Park hocken und (ein) Bier trinken
- Ins Bar's abhängen
- Shoppen

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
- Filme/Serien sehen, zocken, lesen, fernsehen, mit dem Hund kuscheln/Gassi gehen, zeichnen, Musik hören, shoppen, baden.

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
Das kommt immer drauf an, was meine Intention ist und wie interessant der Mensch ist.
Ich habe aber keine Hemmung, fremde Menschen anzusprechen - mache es aber selten, da ich einen Mann und viele Freunde habe.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?
Über meinen Ninja-Regenschirm.:love:
Ah und über mehr Gehalt. (aber mehr über den Schirm.:grin:)

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?
Ich bin sehr tollpatschig. Mir passieren irgendwie ständig dämliche Missgeschicke. Das einprägsamste war:
Ich hab mir Instant-Nudeln machen wollen, und da gab es eine Chili-Tüte dabei - tja und was mach ich?
Tu es mir in die Hand und rieche dran.:grin: Als wäre das noch nicht genug, reibe ich mir die Reste des Chilis noch in die Augen, weil ich anfing zu heulen. Ich weiß nicht, ob man noch dämlicher sein kann?:upsidedown:

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?
Wenn ich genau so gestört bin, dann ja. Man(n) muss mich aushalten können, mit allen meinen Eigenarten, aber bisher haben sich die Männer immer erbarmt.:grin:
Ich bin wirklich anstrengend, mit mir kann man wirklich jeden Scheiß mitmachen, aber man muss schon auf einem ähnlichen Grad des Wahnsinns weilen.:zwinker:

Wenn mein Partner nicht auch dominant ist, dann geht er neben mir sehr schnell unter. Um mein Ego aushalten zu können, sollte man ein ähnlich großes haben.
Ich bin eine Aufmerksamkeits-Hure - kriege ich sie nicht, hole ich sie mir.:grin:

Ansonsten bin ich wirklich eine tolle Freundin:
Ich bin großzügig, liebevoll & zärtlich (ja, das geht:tongue:), unterstütze meinen Partner in seinen Entscheidungen und koche gerne für ihn. Wenn ich verliebt bin, will ich meinen Partner ständig besteigen und kuschel für mein Leben gerne.:love:

Warum will ich eine Beziehung?
Weil mein Partner mein Leben komplett macht und ich nicht glücklicher sein könnte.

Hätte ich ihn nicht, wäre ich aber auch glücklicher Single, ich will nicht eine Beziehung führen, nur um eine Beziehung zu führen. Allein mit meinen Macken muss ich sehr wählerisch sein, wen ich in mein Herz lasse und wer es schafft, es schnell zu erobern.:zwinker:

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?
- Begeisterungsfähigkeit/Leidenschaft
- echtes Selbstbewusstsein
- Humor
- Sich selbst nicht zu ernst nehmen
- Eloquenz
 

Benutzer150639  (31)

Klickt sich gerne rein
Was beschreibt mich am besten?
Chaos ^^

Was unterscheidet mich von anderen?
Das ich verbal inkontinent bin und daher eigentlich immer ehrlich^^

Was passt überhaupt nicht zu mir?
Ordnung und Pläne schmieden

Was ist gut an mir?
ich bin eine treue Seele und für jeden Spass zu haben ^^

Wo liegen meine Qualitäten?
ich bin kreativ, unterhaltsam und meistens gut drauf

Wie zeige ich meine Qualitäten?
niemals :grin:DDDD

Was ist interessant an mir?
für mich nix mehr,dafür kenn ich mich mal zu lang xDDD im ernst, keine ahnung

Wofür verspüre ich Leidenschaft?
musik, zeichnen, schreiben, kreativ sein, zocken und sex :grin:

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?
zocken, gemeinsam spass haben egal wie und wo

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
mit lesen, musik hören und zeichnen/schreiben

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?
hm mit wenigen vorsätzlich :x was sich halt ergibt

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?
darüber, Zeit mit meinem Partner verbringen zu können.

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?
ach da gibts so einige 'heldentaten' ^^

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?
Nein, vieeeel zu schusselig und viel zu 'kaputt'^^

Warum will ich eine Beziehung?
weil er mich glücklich macht und mich akzeptiert wie ich bin

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?
ehrlichkeit und das talent zur ordentlichkeit x)
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
Was beschreibt mich am besten?
klein aber oho.
stille Wasser sind tief.

Was unterscheidet mich von anderen?

meine Gene. Von manchen unterscheidet mich ALLES, bei anderen sind es nur Details.

Was passt überhaupt nicht zu mir?

Hip-Hop,
rosa,
Führungspositionen

Was ist gut an mir?

ich bin platzsparend

Wo liegen meine Qualitäten?

Hilfsbereitschaft
ich erledige auch nichtige, kleine, lästige Aufgaben gern, wenn ich den Sinn darin sehe. (z.B. tägliches Geschirrspülen für 5 Kita-Gruppen)
beim Korrekturlesen von Texten
wenn Schulkameraden den Stoff erklärt bekommen müssen

Wie zeige ich meine Qualitäten?
eher unaufdringlich. Ich weiß, was ich kann, wer ich bin und ich mag mich so, wie ich bin. Aber das jemandem dicke unter die Nase reiben, das muss echt nicht sein.
Außer ich finde nen Tippfehler, der muss mitgeteilt werden!

Was ist interessant an mir?
es gibt so verrückte Leute, die finden mein Aussehen interessant.
Manch einer mag meinen Humor interessant finden, meine Direktheit oder meine Intellenz.
Das kann doch ich nicht beantworten, was andere interessant an mir finden. Und wer mich nicht interessant findet, mei, soll mir auch recht sein.

Wofür verspüre ich Leidenschaft?
Bücher, Musik, meinen Partner

Was unternehme ich am liebsten mit anderen?
ins Kino gehen, in ein Café oder ähnliches gehen, nen Spaziergang im Englischen Garten und dabei sich unterhalten
Konzerte

Wie verbringe ich meine Zeit wenn ich alleine bin?
lesen
am PC surfen
ab und zu sogar gern Schulstoff nachprogrammieren
nebenher läuft immer Musik

Mit wie vielen Fremden spreche ich, mit dem Ziel sie kennen zu lernen?

sehr wenigen. Vll einem in nem Monat bis nem halben Jahr wenns hoch kommt.

Worüber habe ich mich in der letzten Zeit am meisten gefreut?

meinen Partner

Über welches Missgeschick von mir kann ich besonders gut lachen?

da liegen nicht wirklich meine Qualitäten. Am ehesten, wenn ich mal wieder aus 30-50cm Entfernung am Mülleimer vorbeiwerfe.

Würde ich als jemand anderes eine Beziehung mit mir führen wollen? Warum (nicht)?

mit mir Chaotin einen Haushalt führen? Um Himmles Willen! :hilfe:
kann ich spontan nicht beantworten, das braucht mehr Bedenkzeit.

Warum will ich eine Beziehung?

weil der Partner mich glücklich macht, mir Geborgenheit schenkt, ich mich zuhause fühle, angenommen mit jeder meiner Macken und Ticks
aber auch, weil ich den anderen gern glücklich mache. Weil ich das Gefühl habe, dass ich seine Welt genauso besser mache, wie er meine

Welche Eigenschaften anderer Personen faszinieren mich besonders?

Humor
Unabhängigkeit, den Mut ein Leben abseits der Norm zu führen; zu tun und zu leben, was man liebt
Konsequenz, Einstehen für seine Werte/Normen/Vorstellungen
Lebensfreude; wenn jemand aus Rückschlägen das beste macht, wieder aufsteht und trotzdem lachen kann
Wenn jemand anderen mit allen Mittel hilft (Ehrenamt oder beruflich) ohne sich selbst dabei aufzugeben oder komplett aufzureiben.
[DOUBLEPOST=1422565246,1422564360][/DOUBLEPOST]Edit: was noch komplett fehlt, ist meine Grübelei, verkopfte Ader oder wie man es nennen will. Ich frag mich grad echt, wieso das nirgends untergekommen ist, obwohl ich behaupten würde, dass mich das stark ausmacht. Vll, weil es nur bedingt positiv ist...??
Praktische Aufgaben erledige ich langsam, da ich vorher mit dem Hirn verstanden haben will, was ich mache. Lieber langsam und gründlich/odentlich als schnell und halbgar ist die Devise!
Entscheidungen werden selten aus dem Bauch heraus getroffen. Ich bemühe mich, alle Seiten zu betrachten, negatives mit einzuberechnen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren