Die Schlankesten im Forum?

B

Benutzer

Gast
sporty schrieb:
wer sagt denn das die Knochen rausschauen
die Hüftknochen sieht man bei dir sicher auch

jap, meine hüftknochen sieht man... leider. das hat aber auch damit zu tun, dass ich von meiner mutter ein sehr breites becken geerbt habe.

und ich muss dir ehrlich sagen, ich finde es sieht total schrecklich aus und ich versuche das mit essen auszupolstern :zwinker:
 

Benutzer505 

Team-Alumni
sporty schrieb:
Ja Butterbrot du hast Recht, wir achten sehr auf unsere Figur und wollen auf gar keinen Fall zunehmen, sonst sind wir raus aus dem Geschäft.
Leztens bei einer Schau trugen wir alle ein Korsett, welches gnadenlos eng geschnürt war, der Auftraggeber verlangte es so. Das war schon heftig aber auch irgendwie sexy.
..und genau da wirds für mich krankhaft.

Wenn jemand bei Untergewicht futtern kann was er will und nicht zunimmt oder bei Übergewicht so wenig essen kann wie er will und nicht abnimmt, ist das Pech (zumindest wenn derjenige was ändern will..) - ich muss es nicht schön finden (mir gefallen beide Extreme nicht), aber ich würd nie auf die Idee kommen so jemanden als krank zu bezeichnen.

Wenn sich aber jemand mit voller Absicht ins Untergewicht hungert (und es ist mir völligst wurscht warum), find ich das krankhaft. Genau wie jemanden, der sich mit Absicht ins Übergewicht futtert. Sowas kann, will und werde ich nie verstehen.. Wie kann man seinem Körper mit voller Absicht dermaßen Schaden zufügen?
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
...also wenn ich das mal anmerken darf, ich finde die 3 Mädels in sportys Profil sehen alle 3 krank und absolut unsexy aus. Aber diese "Hungertürme" scheinen ja wieder sehr gefragt zu sein.
 

Benutzer30154  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also ich stimme da Serenity vollkommen zu! Es ist eben ein Unterschied ob man sich mit absicht auf 45 kilo hungert, nur weil es mal eben wieder mordern ist, oder ob man es halt einfach so ist, z.b wegen vererbung!
Ich find schlank sein auch schön, aber man kann es auch übertreiben und gesund ist das sicher auch nicht!
 

Benutzer10463  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Bin 1,62m und hab 53 kg. Bin auch recht zufreiden damit, achte auch nicht besonders drauf was ich esse, wenn ich halt zunehme dann nehm ich halt zu, meistens so um 1-2 kilo, die sind dann aber auch irgendwann von selbst wieder runter. Variiert halt.
Die mädels auf dem photo sehen für mich irgendwie total gleich aus (konnte nicht mal richtig erkennen, dass die eine dunkle haare hat). Das photo ist so weit weg, dass man die gar nicht unterscheiden, geschwiege denn aussagen über ihr ausshehen treffen kann, außer(und das sage ich jetzt, ohne darüber zu urteilen): Sie sind alle unglaublich dünn. DAs springt einem sofort ins auge.
elle
 
2 Woche(n) später
S

Benutzer

Gast
also die schlankeste ist sie bestimmt nicht, ich bin 173 groß und wiege 46 kg, meine Taille mist 56 cm. Und es giebt noch viele weitere solcher Mädchen
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Ohjee, da kann ich nicht mithalten!
Ich wiege bei einer Größe von 1,63m 54 kg! Bin absolut zufireden...
 

Benutzer22294  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, als schlank kann ich glaub ich ned so wirklich gelten: 68Kg bei 1,75m. Versuche zuzunehmen bringen meist nur 1-2 Kilo (Leider. Meis Artz meint, ich sollte leich 5 zulegen). Mein BMI ist 22.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Kenshin_01 schrieb:
Naja, als schlank kann ich glaub ich ned so wirklich gelten: 68Kg bei 1,75m. Versuche zuzunehmen bringen meist nur 1-2 Kilo (Leider. Meis Artz meint, ich sollte leich 5 zulegen). Mein BMI ist 22.
Das kapier ich nicht. Mit deinen Werten müsstest du doch als schlank gelten? Und warum musst du zunehmen? :ratlos:
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Wiege zur Zeit bei einer Größe von 158cm 57 kilo. Mein BMI liegt bei 23 und ich bin mit meiner Figur voll und ganz zufrieden, von dick oder speckig kann gar keine Rede sein.
Jedenfalls sehe ich jetzt weiblicher aus als noch vor 4 Jahren, da habe ich noch 48 kilo gewogen.

Und @sporty ich will dir sicher nicht zu nahe treten. Kannst Du nicht zunehmen? Das soll es ja geben. Habe eine Freundin die wirklich alles gibt ein bischen zuzunehmen aber aufgrund eines Problems mit der Schilddrüse bringt sie es bei einer Größe von 170 auch nur auf 45kg.
Wenn Du dich absichtlich so runterhungerst muss ich dir sagen: Das ist nicht schön!
 

Benutzer32983  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Powerlady schrieb:
Ohjee, da kann ich nicht mithalten!
Ich wiege bei einer Größe von 1,63m 54 kg! Bin absolut zufireden...
da haben wir ja was gemeinsam.. ausser das ich 1cm grösser bin.. :tongue:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Toffi schrieb:
Und @sporty ich will dir sicher nicht zu nahe treten. Kannst Du nicht zunehmen? Das soll es ja geben.
Soweit ich weiß hat sie zwei Seiten vorher sich schonmal in dem Thread geäußert ... sie muss wohl so dünn sein, weil sie Model ist ... <seufz>
 
B

Benutzer

Gast
ich hoffe nur, dass sie auch mal merken wird, was sie ihrem körper da antut!
 
C

Benutzer

Gast
@ginny: warum/wie hast du 15 kg abgenommen? würde mich nur interessieren...

zum eigentlichen thema kann ich serenity nur zustimmen...
 

Benutzer40487 

Verbringt hier viel Zeit
da ist deine freundin aber ziemlich untergewichtig und dünn, oder? ich hab nen bmi von 18,6.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
*chicken* schrieb:
@ginny: warum/wie hast du 15 kg abgenommen? würde mich nur interessieren...
Angefangen hat es damit, dass ich mich mit 65 kg bei 1,65 m zu dick fühlte und geendet ist es dann sozusagen leider in Magersucht, als ich mich mit 48 kg immer noch zu dick fühlte ... Vor allem hab ich teilweise fast nichts gegessen außer ein bisschen Obst und Gemüse ... Jetzt hab ich meine 50 kg und fühle mich einigermaßen wohl damit. Ganz überwunden hab ich meine MS noch nicht, aber ich versuche nicht mehr abzunehmen, sondern ernähre mich gesund und mache Sport und bin körperlich wieder völlig in Ordnung.
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ginny schrieb:
Soweit ich weiß hat sie zwei Seiten vorher sich schonmal in dem Thread geäußert ... sie muss wohl so dünn sein, weil sie Model ist ... <seufz>


Es muss ja jeder selber wissen. Aber es ärgert mich schon ein bißchen wenn der Öffentlichkeit vorgegaukelt wird dass es das Nonplusultra ist wenn man so dürr ist. Wenn man nicht zunehmen kann ist es ja was anderes. Aber so kommt es, dass schlanke Mädchen meinen sie seien zu dick weil sie einen BMI von 22 oder so haben und sich dann runterhungern und magersüchtig werden.

Ginny, ich wünsche Dir viel Kraft dabei deine MS vollständig zu überwinden. Denn Essen ist wirklich was Schönes!
 

Benutzer20241 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin mit meinen 52kg bei 1,65m mittlerweile zufrieden...
es gab Zeiten da habe ich 40kg bei ungefähr der gleichen Größe gewogen, aber glücklicherweise sind diese Zeiten vorbei und ich kann ein Toast mit Nutella essen ohne gleich in Tränen auszubrechen...

@sporty
meiner Meinung nach sieht dein Profilbild schon sehr bedenklich aus ...
(will dir damit aber auf keinen Fall eine Essstörung unterstellen!)
 

Benutzer4190 

Verbringt hier viel Zeit
ich habs mittlerweile endlich geschafft auf 58kg bei 1,68 zu kommen und bin unglaublich stolz auf mich:smile:
ich esse im prinzip den ganzen tag, nehm aber absolut nicht zu...bis vor 2 monaten hatte ich noch knappe 50kg, womit ich mich absolut unwohl gefühlt habe.. dazu muss man sagen, dass ich, obwohl mein bmi ja eigentlich in ordnung ist, immernoch sehr dünn aussehe..hab halt relativ viele muskeln, po und busen, aber dafür sind dann beine, arme und taille sehr dünn, weshalb ich irgendwie immer mager aussehe:frown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren