Die Rechtschreibung im Forum

Benutzer5878 

Verbringt hier viel Zeit
hm war vielleicht bissel "scharf" ausgedrückt mit blöd usw.
es gibt sicher Grenzen, wo man in den Sätzen dann einfach keinen Sinn mehr findet...
Ich sehe den guten Willen in Dir angesichts dieser teils doch desaströsen Auswirkungen auf die Rechtschreibung im Forum und bin bereit Gnade vor Recht walten zu lassen.

Noch eine Anmerkung dazu:
Seit es das Internet gibt ist die Zahl der vermeintlichen Legastheniker um 104% gestiegen.
 
A

Benutzer

Gast
Ich sehe den guten Willen in Dir angesichts dieser teils doch desaströsen Auswirkungen auf die Rechtschreibung im Forum und bin bereit Gnade vor Recht walten zu lassen.

Noch eine Anmerkung dazu:
Seit es das Internet gibt ist die Zahl der vermeintlichen Legastheniker um 104% gestiegen.

danke...
jaja, das Internet hat nicht nur Vorteile mit sich gebracht.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Solange der Beitrag verständlich ist sehe ich über ein paar beschissene Rächtschreipfeler hinweg. Ich z.B kontrolliere meine Beiträge auch nicht, da sind sicherlich auch einige Fehler drin.
Ich finds intollerant (nicht wahr, concept?:tongue: ) wenn man sich daran hochzieht.
Mir ist es egal wie jemand schreibt, solange es kein außerirdischer Dialekt ist den ich nicht verstehe. Obwohl ich zugeben muss, dass "ick" und "dat" mir auch auf die Nerven gehen. (Außer bei Ramalam, bei ihr hab ick mir dran jewöhnt, zu ihr passt dat aus meiner Sicht i-wie:grin: ).
Im Grunde isses(!) mir aber vollkommen egal. Es sei denn, man kritisiert das an meinen Beiträgen Tippfehler und versucht mich dadurch außer Gefecht zu setzen... *mal zur Seite schiel*
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
Lektion 2:
"Tod" und "tot"

Der Tod
Der Tod ist ein Nomen, und wird auch so verwendet. Manchmal steht er als Personalisierung da, z.B. Gevatter Tod. Meistens wird er in Sätzen wie eine handelnde Person verwendet(1), oder als Teil einer Person(2).

Beispielsätze:
(1): Der Tod kommt auf leisen Sohlen.
(2): Der Autounfall war sein Tod.

Tot
Wird normalerweise immer klein geschrieben, da es ein Adjektiv ist. Der Satzanfang ist die Ausnahme. Meist beschreibt "tot" die Zustandsform einer Person, eines Tieres etc.

Beispielsätze:
Er war tot, bevor der Rettungsdienst kam.
Gott ist tot.
 

Benutzer54800 

Verbringt hier viel Zeit
Ich z.B kontrolliere meine Beiträge auch nicht, da sind sicherlich auch einige Fehler drin.
Ich finds intollerant (nicht wahr, concept?:tongue: ) wenn man sich daran hochzieht.

Intolerant, wenn man sich an der Faulheit anderer User stört? Das Argument "ich bin ja nicht in der Schule" zieht nicht. Ich bin auch nicht in einem Benimmkurs und trotzdem verhalte ich mich nicht wie die letzte Sau auf Erden.

Eine kleine weitere Lektion:
Es heißt "Es hat Sinn", nicht "Es macht Sinn". Letzteres ist nur ein weiterer Anglizismus... so wie "ultimativ" im Sinne von "das beste" :zwinker:
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Wie treibe ich die Menschen um mich herum in den Wahnsinn?

-SCHREIB NUR IN GROSSBUCHSTABEN.
-schreib nur in kleinbuchstaben.
-ScHrEiB AbWeChSeLnD GrOßE UnD KlEiNe BuChStAbEn.
-Benutze absolut keine Interpunktion egal wann
 

Benutzer39367  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hab mir gerade die neue Firefox-Alpha geladen. Das Gute: Darin ist eine Rechtschreibkorrektur eingebaut. Ergo sollte man von den Leuten, die den Firefox benutzen, in Zukunft bessere Beiträge erwarten!
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mir gerade die neue Firefox-Alpha geladen. Das Gute: Darin ist eine Rechtschreibkorrektur eingebaut. Ergo sollte man von den Leuten, die den Firefox benutzen, in Zukunft bessere Beiträge erwarten!
Die Google Toolbar bietet einen die gleichen Vorteile :zwinker: .
Wo liegt die Ursache von diesen Fällen?
  1. die User verstehen in der Schule die Regeln einfach nicht, sind also zu "dumm" oder wollen es nicht lernen
  2. die User sind zu faul, auf korrekte RS zu achten
Die Deutschlerer haben im Gegensatz zu Mathelehrern meist keine Lust Schülern das Handwerkszeug zu vermitteln. Sie wollen lieber ihre Novellen und Romane lesen. Aber wie man einen wissenschaftlichen Text aufbaut, Zitierregeln oder anderes wichtiges wird nur mal am Rande gestreift :mad: .
Übrigens musste ich einer angehenden Deutschlehrerin mal die 4 Fälle Erklären die es gibt. Sie konnte sie nicht alle benennen, kein wunder das es mit der Rechtschreibung immer besser wird :-D .

Übrigens die Beiträge sind häufig auch grässlich Formatiert. Das mal so nebenbei. Es werden hier Möglichkeiten zur Formatierung geboten. Das trägt nicht gerade zur Lesbarkeit bei :kopfschue .

Obwohl die meisten Tippfehler passieren in der Eile wenn eine Taste zu früh angeschlagen wird.
Off-Topic:
Wenn man .../???/!!!/?! etc. schreibt lässt man davor und danach ein Leerzeichen. Ansonsten folgt das Satzeichen ohne Leerzeichen. Wichtige Regeln zu Formatieren stehen in der DIN zum Drucksetzen :-D .
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Übrigens musste ich einer angehenden Deutschlehrerin mal die 4 Fälle Erklären die es gibt. Sie konnte sie nicht alle benennen, kein wunder das es mit der Rechtschreibung immer besser wird :-D .

Übrigens die Beiträge sind häufig auch grässlich Formatiert.
Wer findet die absichtlich versteckten Fehler?
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Ich hab auch 7, weiß aber nicht, ob ich auch Kann-Komma-Fehler da reingezählt hab. Dann noch einen Stilfehler *g* und Zahlen bis 12 schreibt man aus :zwinker:



Übrigens musste ich einer angehenden Deutschlehrerin mal die 4 Fälle erklären, die es gibt. Sie konnte sie nicht alle benennen, kein Wunder, dass es mit der Rechtschreibung immer besser wird.

Übrigens, die Beiträge sind häufig auch gräßlich formatiert.
 

Benutzer20526 

Verbringt hier viel Zeit
Übrigens musste ich einer angehenden Deutschlehrerin mal die 4 Fälle erklären, die es gibt. Sie konnte sie nicht alle benennen, kein Wunder, dass es mit der Rechtschreibung immer besser wird.

Übrigens, die Beiträge sind häufig auch gräßlich formatiert.
Nee, grässlich schreibt man mit ss, wird ja kurz ausgesprochen. :tongue:

Und @flip: Smileys macht man nach dem Satzzeichen! Wie sieht denn das sonst aus!? Also wirklich... :engel:
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
echt amüsant. die meisten, die hier angeblich die rechtschreibung samt grammatik super "beherrschen" und andere belehren, machen dennoch zig fehler. fälle erklären können wollen, aber sie nicht einmal selbst anwenden können :zwinker: super leistung.
 

Benutzer52174  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Einige sagen, es sei nicht so wichtig, aber es gibt manche Fehler, bei denen nur ein falscher Buchstabe schon einen Sinnfehler ergibt.

Deshalb gehts heute los mit der ersten Lektion.
Wir beginnen mit "seid" und "seit".

"Seid" ist eine Form vom Verb "sein", nämlich die zweite Person Plural.
Beispiele:
Ihr seid verheiratet.
Warum seid ihr nicht bei der Party ?
Seid ihr aus der Gegend ?

"Seit" beschreibt einen Zeitraum, nämlich den im Satz meistens erläuterten einschliessend bis heute.

Beispiele:
Seit gestern bin ich 18.
Ich bin seit 4 Monaten schwanger.
Das Lied hab ich schon seit Jahren nicht mehr gehört.


Noch ein paar Beispiele mit beiden Wörtern in einem Satz:
Seid ihr auch seit letzter Woche im Feriencamp ?
Seit es regnet ist, seid ihr ihr so schlecht gelaunt.
Seit wann seid ihr verheiratet ?

Klar soweit ?
Beim nächsten Mal erkläre ich euch den Unterschied zwischen "Tod" und "tot".

werd doch einfach Lehrer :zwinker: ne also darauf achte ich sicherlich nicht im Forum vollkommen unnötig und fürn arsch :mad: :kopfschue
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Beispiel für das richtige Einsetzen von Kommata:

Alex bekommt das Erbe, nicht aber Ralf.

Alex bekommt das Erbe nicht, aber Ralf.

So kann es viele Missverständnisse geben. Und was das alltägliche Leben angeht hab ich ein kleines Beispiel:
Mein Exfreund arbeitet in einem Autohaus und schreibt auch oft Rechnungen. Leider hat er auch eine ganz miserable Rechtschreibung. Als ich ihn mal gefragt habe, wie er denn dann die Rechnungen schreibt, sagte er es sei ihm egal, ob da Fehler drin wären. Das finde ich ganz schön arm und ehrlich gesagt, würde ich bei einer Rechnung mit so vielen Fehlern das Autohaus anrufen und fragen, ob die das ernst meinen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren