Die Radfahrer....

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Zur Zeit sieht man sie wieder massig auf den Straßen - ich meine nicht irgendwelche überfahrene Tiere, sondern (Hobby)Radsportler...:cool1:

Ich würde gerne wissen, was ihr Mädels hier im Forum denkt, bzw. wie ihr euch verhaltet wenn ihr einen jungen, sportlichen Radfahrer seht, bzw ob ihr ihn überhaupt beachtet.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Beachte ich ihn nicht besonders. Davon gibts zu viele, als dass man jedem Beachtung schenken könnte:zwinker:
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Beachte ihn nicht besonders, es sei dnen, ich laufe gefahr, von ihm überfahren zu werden
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
ich schau immer ganz genau hin, weil ich da jemanden bestimmtes kenne, der auch Fahrrad fährt.... :smile:drool: )
Ist wie mit dem Experiment mit den Ratten und dem Glöckchen :-D
 
B

Benutzer

Gast
männer auf zweiräder werden von mir sowieso begutachtet. egal ob fahrrad oder motorrrad... es ist einfach sexy :drool:
 

Benutzer49889 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich Inliner fahre, dann achte ich auf ungefähr alles, was auch nur ein kleines bisschen männlich ausschaut. :cool1:
Ansonsten treibe ich mich nicht so oft auf den Straßen rum.

Die Knalltüte
winktiny.gif
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Bin zwar KEIN Mädel, aber mir gehen die nur mordsmässig auf den Sack, in ihren Pseudo-Profi-Anzügen blockieren sie die ganze Strasse und überholen ist auf ner Serpentinen-Strasse eine echte Gefahr!
 

Benutzer51336 

Verbringt hier viel Zeit
Also die Person selbst interessiert mich nicht, ich achte nur darauf wo er lang fährt, damit er mich nicht umfährt, denn die meisten fahren ziemlich rücksichtslos ....
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Radfahrer auf Straßen sind mir dermaßen verhasst, dat ick nur mit nem leise gesprochenen "Verpiss dich hier, du Schwanz" reagieren kann.
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Radfahrer auf Straßen sind mir dermaßen verhasst, dat ick nur mit nem leise gesprochenen "Verpiss dich hier, du Schwanz" reagieren kann.
Das gilt bei mir für Hundebesitzer die mit ihrem 4 Beiner "Gassi gehen" - bzw. "Gassi geführt" werden.:tongue: - wer da mit wem unterwegs ist lässt sich nicht immer genau sagen. :grin:

Ist wie mit dem Experiment mit den Ratten und dem Glöckchen :-D

Was hat es dann damit genau auf sich?


Ich denke allgemein, dass es genügend Fahrrad-Rowdies und ebenso viele PKW-Rowdies gibt. Aber das ist ja eigentlich auch nicht das Thema.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Radfahrer auf Straßen sind mir dermaßen verhasst, dat ick nur mit nem leise gesprochenen "Verpiss dich hier, du Schwanz" reagieren kann.
Bei mir rufen Radfahrer eine aehnlich Reaktion hervor. Mir ist nichts so verhasst wie Fahrraeder und radfahrende Maenner finde ich total unattraktiv.
 

Benutzer38280 

Verbringt hier viel Zeit
Bin zwar KEIN Mädel, aber mir gehen die nur mordsmässig auf den Sack, in ihren Pseudo-Profi-Anzügen blockieren sie die ganze Strasse und überholen ist auf ner Serpentinen-Strasse eine echte Gefahr!


so ist es. sie nerven eigentlich nur, wenn sie zu zweit oder dritt nebeneinander fahren.
 

Benutzer38297 

Verbringt hier viel Zeit
Meistens sind es Deppen, weil sie trotz Radweg mitten auf der Straße fahren.

Und wenn man selber mit dem Rad unterwegs ist, z.B. aufm Feldweg, dann überholen die einen so mucksmäuschenstill, dass man vor Schreck fast vom Rad fällt. Nix mit Klingeln oder so.

Außerdem haben die meistens eh Sonnenbrille und Helm auf, da sieht man das wesentliche nicht.
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Mich kotzt dat bloß immer so an..Man fährt schon gemütlich Landstraße. So mit 100. Oder auch 120. Oder so. Ballert um ne Kurve und plötzlich....RADFAHRER!!! Und dazu noch Gegenverkehr. Nu heißt es handeln..Scharf runterbremsen aber bis aufs Tempo der Radfahrer schafft mans nich mehr, also muss man bei Gegenverkehr vorbeiziehen. Und dat passiert mir ständig...Deswegen hasse ick die so.
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
Zur Zeit sieht man sie wieder massig auf den Straßen - ich meine nicht irgendwelche überfahrene Tiere, sondern (Hobby)Radsportler...:cool1:
Also bei überfahrenen Radsportlern würde ich schon genauer hinsehen, würde sogar anhalten und mir ein Foto machen, wäre ein schöner Windows-Desktop.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ganz ehrlich?

Entweder beachte ich die nicht oder ich rege mich darüber auf, dass sie die Straßen verstopfen.

Nebenbei bemitleide ich den Radfahrer auch noch, dass er nicht das Auto genommen hat, weil das doch viel bequemer ist. *gg*
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei überfahrenen Radsportlern würde ich schon genauer hinsehen, würde sogar anhalten und mir ein Foto machen, wäre ein schöner Windows-Desktop.

Na, ob das wirklich so ein schöner Desktop wäre...., ich bin da etwas anderer Meinung. Von den überfahrenen Radfahrern gibt's wohl leider mehr als genug, auch wenn diese - wie die meisten hier richtig erkannt habe - nicht gemeint sind. Vor einigen Tagen wurden in der Nähe gleich 2 Radfahrer von einem Autofahrer überfahren - beide Radfahrer haben den Unfall nicht überlebt.


Mich kotzt dat bloß immer so an..Man fährt schon gemütlich Landstraße. So mit 100. Oder auch 120. Oder so. Ballert um ne Kurve und plötzlich....RADFAHRER!!! Und dazu noch Gegenverkehr. Nu heißt es handeln..Scharf runterbremsen aber bis aufs Tempo der Radfahrer schafft mans nich mehr, also muss man bei Gegenverkehr vorbeiziehen. Und dat passiert mir ständig...Deswegen hasse ick die so.

@Ramalam:
Falls es dir tatsächlich so geht, bist du wohl alles andere als eine rücksichtsvolle Autofahrerin..... Wenn du erst dann auf die Idee kommst zu handeln, wenn es fast zu spät ist, zeigt das nicht gerade von einer vernünftigen Fahrweise. Gerade im Auto heißt es vorrausschauend fahren. Wenn man nicht genug Weitsicht hat um z.B. die Gefahren vorauszuahnen, die hinter einer Kurve lauern und dennoch ungebremst mit überhöhter Geschwindigkeit drauf zu rast sollte man besser das Auto stehen lassen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren