an die Männer Die liebe Lust....

Benutzer7314  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin 40 und dass man nicht mehr so oft kann und will wie mit 14 ist klar.

Nun ist es so, dass meine PArtnerin und ich an einem Baby basteln, sie wünscht es sich sehr. Es ist das erste Mal im Leben, dass ich selbst bastle, und ich finde den Druck schon ganz erheblich, vor allem die ständige Planerei.

Ich fühle, dass meine Libido deutliche Schwankungen durchlebt. Mal bin ich super bockig, mal Tage oder Wochen gar nicht. Den Grund dafür weiss ich nie. JEdenfalls ist es nicht synchron mit der Stimmung oder gar den fruchtbaren Tagen meiner Partnerin.

Ich lese hier, dass auch Menschen in meinem Alter oder älter täglich sex mit ihrem/r Partner haben. Ich könnte das nicht mal im Ansatz.....

Ergebnis ist (wie in einem anderen Thread schon beschrieben) dass ich kaum hart werde, oder im Akt in ihr erschlaffe. MIch stresst das ungemein und macht mich ziemlich fertig.

War das bei jemandem ähnlich? Wie seid ihr damit umgegangen?
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Ergebnis ist (wie in einem anderen Thread schon beschrieben) dass ich kaum hart werde, oder im Akt in ihr erschlaffe. MIch stresst das ungemein und macht mich ziemlich fertig.
Ich bin zwar kein Mann, aber ich kenn 3 Männer, die hatten damit richtig zu kämpfen. Meiner Meinung hilft da nur, den Druck raus nehmen und einfach Sex haben, wenn es passt. Wieder Freude am Tun und weniger am Endergebnis haben. Klar, dass ist einfacher gesagt wie getan, vorallem wenn frau da sehr konkrete Träume hat.
Ich würde mit ihr das Gespräch suchen, dass ihr so auf einem schwierigen Wege seit und Dir die Lust abhanden kommt. Sei ehrlich, ohne anzuklagen und ich hoffe sehr, dass ihr zusammen wieder zu einer lustvollen Sexualität findet.
 
G

Benutzer

Gast
HM, bin auch fast 40 und alles klappt immer wunderbar. Mal drüber nachgedacht den Testosteronspiegel testen zu lassen? In unserem Alter kann der anfangen zu sinken.
 

Benutzer183558 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir haben uns von dem Gedanken verabschiedet, Kinder zu bekommen. Hat in den letzten 5 Jahren nicht geklappt und mit Medizin nachhelfen wollen wir beide nicht. So viel Sex, wie am Anfang, haben wir auch nicht mehr. Die Lust hält sich in letzter Zeit in Grenzen. Hoffentlich kommt jetzt bald mal Sommer, weniger Corona und wieder mehr Leben.
 

Benutzer172492 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne das dann, wenn Mann sich unter Druck setzt oder gesetzt fühlt.
Daher finde ich Sun-Fun Sun-Fun s Vorschlag eine gute Idee. Die Frage ist, wie deine Partnerin das sieht. Eventuell wäre auch eine Paartherapie gut, die euch durch diese Zeit begleitet. Ich sehe das gerade bei Freund:innen, es ist für beide eine herausfordernde Zeit.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ergebnis ist (wie in einem anderen Thread schon beschrieben) dass ich kaum hart werde, oder im Akt in ihr erschlaffe. MIch stresst das ungemein und macht mich ziemlich fertig.
Lass dich mal untersuchen.

Wir haben uns von dem Gedanken verabschiedet, Kinder zu bekommen. Hat in den letzten 5 Jahren nicht geklappt und mit Medizin nachhelfen wollen wir beide nicht.
Ihr habt 5 Jahre versucht ein Kind zu bekommen? Was spricht denn dagegen es "machen zu lassen", wenn es auf dem klassischen Weg nicht funktioniert?
 

Benutzer7314  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Weiss wirklich nicht, warum ich so lustlos bin. Was definitiv bremst ist aber dieses Sex nach Stundenplan. Das vertrag ich überhaupt nicht. Wo bleibt da denn die Lust?
 

Benutzer164174  (43)

Öfter im Forum
Der Kopf ist die eine Komponente, sinkendes Testosteron das andere. Lass das mal überprüfen.
Ansonsten gibt's auch Nahrungserganzung, die die T Produktion ankurbeln kann. Zink, citrullin, Maca, Bor, Arginin. Mach Krsftsporz, schlafe ausreichend und esse genügen Eiweiß und weniger Junk.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Wieso habt ihr denn aktuell Sex nach Stundenplan, spricht etwas dagegen es mit lockerem Basteln ohne groß über den besten Zeitpunkt nachzudenken zu versuchen?
 

Benutzer183558 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ihr habt 5 Jahre versucht ein Kind zu bekommen?
Sie hat die Pille abgesetzt und wir haben es drauf ankommen lassen. Sie ist mit nur einer Hand geboren worden. Wenn es geklappt hätte, gut. Wir sind jetzt soweit, dass wir nicht unbedingt ein Kind wollen.
 

Benutzer172492 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Sie ist mit nur einer Hand geboren worden.
Off-Topic:

Was hat das damit zu tun? So lang sie nicht mit null Eierstöcken geboren ist, kann eine Schwangerschaft trotzdem klappen. Und es gibt Menschen mit größeren körperlichen Einschränkungen, die Eltern werden.
Eine Freundin von mir hatte eine leichte hormonelle Störung und konnte deswegen nicht schwanger werden, nun ist sie es – ohne in vitro etc.
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Leider hast du nicht erwähnt, wie alt sie ist. Steht ihr unter Zeitdruck? Wenn nicht, solltet ihr gemeinsam den Druck heraus nehmen, dass kann schon viel bewirken. Wenn die Symptome schon vor den Versuchen schwanger zu werden da waren, wäre eine Untersuchung beim Urologen sinnvoll. Er kann physische Ursachen finden, bzw. diese ausschließen.
 

Benutzer183558 

Sorgt für Gesprächsstoff
ugga ugga Sie hat Angst, dass ein Kind einen Gendefekt erben könnte. Dass man vor der Entscheidung steht Abtreibung ja oder nein. Ist jetzt aber OT.
 

Benutzer172492 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
C cbstrike letzter Kommentar von mir dazu ist, dass viele Menschen eine Hand weniger haben und das häufig in Gebieten mit hoher Belastung an Giftstoffen durch Industrie etc vorkommt. Es muss nicht genetisch sein. Aber angesichts der Situation habt ihr sicher auch schon über Gentests zur Abklärung nachgedacht.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ergebnis ist (wie in einem anderen Thread schon beschrieben) dass ich kaum hart werde, oder im Akt in ihr erschlaffe. MIch stresst das ungemein und macht mich ziemlich fertig.
Das hatte meiner mit 20 genauso wie jetzt mit 30. Da hilft nur Druck rausnehmen, Stress senken und dann genießen - meine Erfahrung dazu.

Wie wäre es, wenn ihr Sex nach Stundenplan erstmal sein lässt?
 

Benutzer7314  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Das hatte meiner mit 20 genauso wie jetzt mit 30. Da hilft nur Druck rausnehmen, Stress senken und dann genießen - meine Erfahrung dazu.

Wie wäre es, wenn ihr Sex nach Stundenplan erstmal sein lässt?
Danke Yurriko das tröstet schon mal wenn das auch Männern mit 20 und 30 haben....

Heute zeigte der „Fikdator“ maximal bei ihr an, und grad heut nacht gönnte ich mir eine sexfreie Nacht. Na die war sauer heute morgen.....

Kommt wohl also aus der Richtung die Lustlosigkeit....
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Na die war sauer heute morgen.....
Du solltest mit ihr reden. So ein Verhalten verstärkt das Problem. Ich glaube nicht, dass du das allein gelöst bekommst. Auch von ihrer Seite muss die Erwartungshaltung runtergeschraubt werden.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ansonsten bisschen unorthodox aber wenn ihr unbedingt ein Kind wollt (du auch oder nur sie?) dann könntet ihr, wenn dir SB weiter Spaß macht und klappt, an ihren fruchtbaren Tagen auch die Bechermethode ausprobieren.
Dann gäbe es trotzdem die Chance auf ein Kind und der Druck beim Sex wäre raus.
 

Benutzer7314  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ansonsten bisschen unorthodox aber wenn ihr unbedingt ein Kind wollt (du auch oder nur sie?) dann könntet ihr, wenn dir SB weiter Spaß macht und klappt, an ihren fruchtbaren Tagen auch die Bechermethode ausprobieren.
Dann gäbe es trotzdem die Chance auf ein Kind und der Druck beim Sex wäre raus.

Ganz ehrlich, an das hab ich auch schon gedacht...bin gespannt wie das ankommt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren