Die letzten Stöße

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 182184
  • Erstellt am
Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
G

Gelöschtes Mitglied 182184

Gast
Hallo, was empfindet ihr Männer bei den letzten Stößen vor dem Orgasmus?
Sind sie härter oder tiefer?
Was habt ihr dabei für ein Gefühl?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wildgans  

Öfters im Forum
Kurz bevor er kommt, verändert sich sein Stoßen. Er zieht nur wenig zurück und stößt hart und tief, verharrt einen Moment und ihn bis Anschlag in mich.
Dabei stöhnt er und verkrampft leicht, packt fester zu.
 
G

Gelöschtes Mitglied 182184

Gast
Kurz bevor er kommt, verändert sich sein Stoßen. Er zieht nur wenig zurück und stößt hart und tief, verharrt einen Moment und ihn bis Anschlag in mich.
Dabei stöhnt er und verkrampft leicht, packt fester zu.
Ist er dabei eher konzentriert oder kannst du ihn ohne Probleme ansprechen?
 

Wildgans  

Öfters im Forum
Das ist meinst nicht der Moment, in dem ich eine Konversation starte …
Er ist konzentriert, fixiert mich mit seinem Blick, wenn es die Stellung erlaubt.
 

aglaia  

Verbringt hier viel Zeit
Ist er dabei eher konzentriert oder kannst du ihn ohne Probleme ansprechen?
Also meiner knutscht mich dabei immer ab, schaut mir tief in die Augen oder stöhnt mir so Wange-an-Wange ins Ohr.

In letzterer Situation kann ich ihn ja nächstes Mal fragen was er zu Abend essen will, oder wie er das Wetter findet, vielleicht ergibt sich ein tolles Gespräch. 🙆‍♀️
 

Darkwing   (42)

Ist noch neu hier
Da verändert sich nix bei mir. Der Orgasmus kommt halt, aber da andere ich nix. Ich mache ganz normal in dem Tempo weiter und auch kein stöhnen, grunzen, muhen, bellen oder sonstwelche Geräusche.

Ich wäre glaube ich auch kurz vor, während und direkt nach dem Orgasmus ansprechbar. Ist noch nie passiert, aber ich bin währenddessen absolut klar im Kopf.
 
G

Gelöschtes Mitglied 182184

Gast
Ja, ich habe es vielleicht etwas schlecht geschrieben. Ich meinte eher konzentriert/klar im Kopf
 

Spiralnudel   (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja, ich habe es vielleicht etwas schlecht geschrieben. Ich meinte eher konzentriert/klar im Kopf
Warum sollte man das wissen? Ich bin da selbst so sehr im Ficken drin, dass mich da höchstens Weinen aus dem Kinderzimmer erreicht. Alles andere... nee, nee.

Mein Mann stößt härter vor dem Orgasmus. Stöhnt. Schließt die Augen. Genießt. So soll es sein. 🙂
 

Sealord  

Ist noch neu hier
Off-Topic:
Sehr schön ist in der Situation auch, wenn man den am Ende seines sexuellen Kraftaktes angestrengt vor sich hinorgasmierenden Mann ganz unvermittelt fragt: "Und wann fickst du mich jetzt richtig?"
Off-Topic:
Direkt danach wenns die Geilheit zulässt. Sich langsam wieder steigern bis alles hart und aufgerichtet ist und weitermachen. Dabei sich an ihrem Blick erfreuen
 
Zuletzt bearbeitet:

Sealord  

Ist noch neu hier
Also ich persönlich bin dann ganz in der Situation.
Meine Bewegungen werden stärker und schneller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bergfreund   (29)

Ist noch neu hier
Das ist immer ganz unterschiedlich. Sind die Stöße härter, kommt der Orgasmus direkter und ist meist kürzer. Ist man dagegen eher sanft und vorsichtig, dauert er meist länger und ist intensiver bei mir.

Das Ergebnis hinterher ist aber beides gleich: nämlich schön ;-)
 

hts87   (33)

Öfters im Forum
Wir sind da beide immer voll im Tunnel, ansprechen ist eher kontraproduktiv. Höchstens meine Mamainstinkte in dem Moment funktionieren, ansonsten bin ich voll auf ihn fokussiert.

Er hat mir mal beschrieben, das harte Stöße kurz vorher ihn schneller kommen lassen, während langsam und sanft intensiver ist und er quasi fühlt, wie sich das kribbeln bei ihm Stück für Stück hocharbeitet. Genießen kann er beides, für mich persönlich klingt Variante zwei aber schon interessant. Das muss ja heftig intensiv sein :explosion:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren