die laengste sexfreie Zeit

Wie lange war eure laengste sexfreie Zeit?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    151

Benutzer27529 

Verbringt hier viel Zeit
Finalizer schrieb:
Ich kann mir nicht vorstellen, daß irgendeine Frau eine Beziehung mit
einem 32jährigen will, der noch nie eine Beziehung hatte. Da wirste
eher belächelt/bemitleidet oder ausgelacht. Dann habe ich noch
einen Sprechfehler, der das ganze auch nicht einfacher macht.

Hm, mal ehrlich,ich denke fast genauso,wie du, aber sehen wir es doch mal von der anderen Seite aus.Ich glaube das es auch sehr viele Frauen gibt, die sich so jemanden wünschen würden, jemand der dann treu ist und nicht mit seinen verflossenen prahlt.
Es ist doch so ,das man nie zu alt ist um was zu lernen oder seine Gewohnheiten aufzugeben.Ich stecke momentan in einer sehr schwierigen fase, denn ich möchte mich ändern, weis aber nochnicht so genau, wie.
Ich weis nur,das ich fröhlicher werden will, gelassener.
In mir sind grade mal 2 "herzen" die klopfen. ein gutes und ein schlechtes.das momentan noch stärker ist.
Aber ich habe immer noch eine kleine hoffnung und die geb ichnicht auf.
so das hatte jetzt alles nis damit zu tun,aber es mußte mal raus.

zum Thema
sexfreie zeit: das is beimir imer unterschiedlich,meist sind es mehrere Jahre,denn das ich schüchtern bin und immer angst habe was falsch zu machen,hatte ich immer eine art mauer um mich gebaut.und durch mein negatives Ich fällt man eh aus dem Rennen.

also ich sag mal mehr als 5 jahre waren es nicht,
 

Benutzer46443 

Verbringt hier viel Zeit
bei mir waren es mal 19 monate ohne realen sex. die erste zeit war nichtmal schlimm, habe das single-leben genossen, brauchte nirgends diskutieren was am am we gemacht wird, wann ich wohin will usw. aber irgendwann hats dann doch gefehlt, sb allein macht eben nicht glücklich.
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
die laengste sexfreie Zeit
Lange genug um nicht drüber zu reden. :zwinker:
Nur hier kommt der Knackpunkt:
Mich interessiert's nicht sonderlich. :gluecklic
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
~9 monate

nach 3monaten wurds langsam schwer, aber danach immer schlimmer *g*
 
Z

Benutzer

Gast
ich denke mal die längste zeit sollte sein die bis zum ersten mal. also bei mir war es ein jahr nach dem ersten mal.
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Bin jetzt auch mal wieder da und moechte mich erstmal fuer die viiieeeelen Antworten bedanken :smile:

Scheich Assis schrieb:
Ich find wenn man es nicht kennt, kann man es nicht als "sexfreie Zeit" oder "Durststrecke" bezeichnen, weil du ja noch nicht mal weißt was dir schönes fehlt :zwinker:

EBEN
Das mit der sexfreien Zeit war ja auch auf die Zeit bezogen, wenn man schon mal Sex hatte aber eben 'ne Sexpause einlegt.

glashaus schrieb:
Hm jetzt sinds +3 Monate und das ist für mich schon rel. viel. Bin aber schon über den ganz schlimmen Punkt hinaus und sehe mich im Moment eher als asexuell :grin:

Du hast recht :smile:
Drr ganz schlimme Punkt kommt so etwa 1 Monat nach dem letzten Sex und haelt noch ca. 1-2 Monate an. Ist es bei dir auch so???

Bin momentan auch ganz schoen asexuell und sehr gluecklich darueber :jaa:
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Dawn13 schrieb:
Es war mal ein Jahr und 8 Monate. Hat mir rein gar nix ausgemacht. Sex ausserhalb einer Beziehung interessiert mich nicht und ich habe dann auch keinen. Vermisst hab ich in der Zeit höchstens die allgemeine körperliche Nähe (kuschel- und kussfrei war ich aber nicht die ganze Zeit über), aber Sex per se nie.

und schon wieder derselben Meinung :smile:
 

Benutzer38421  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Also bei mir sind´s fast 16 Jahre Abstinenz. Wer bietet mehr?
 

Benutzer16086 

Verbringt hier viel Zeit
die längste Zeit ohne GV waren 4 Monate. zu der Zeit hab ich aber einige Männer geküsst und hatte Petting
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würde sagen ca. 4 Wochen = fast 1 Monat, deshalb hab ich noch < 1 Monat angehakt.

Bei mir folgte immer eine Beziehung auf die nächste.

Also, so nach einem Monat machts mir doch enorm etwas aus, keinen Sex mit meinem Partner zu haben. Hierbei geht es mir nicht um den Sex an sich, sondern wirklich definitiv um das "mit meinem Partner".

Ich würde also niemals aus Sexmangel mit jemand anderem ins Bett steigen! Echt nicht.

Nur manchmal denkt man sich, dass es nicht normal sei, so lange keinen zu haben, das ist alles.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
ogelique schrieb:
Wie schafft man es, dass immer eine Beziehung auf die naechste folgt??? :grrr: :geknickt:
Das habe ich mich auch gefragt. Nach meiner ersten Beziehung folgte 2 Jahre gar nichts und nach der zweiten Beziehung hat's über 4 Jahre bis zur nächsten gedauert. :geknickt:

Wenn man nicht den Erstbesten nimmt, nur um nicht Single sein, ist es wohl schwer immer gleich eine neue Beziehung zu haben.
 

Benutzer35220  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Raven48 schrieb:
Das habe ich mich auch gefragt. Nach meiner ersten Beziehung folgte 2 Jahre gar nichts und nach der zweiten Beziehung hat's über 4 Jahre bis zur nächsten gedauert. :geknickt:

Wenn man nicht den Erstbesten nimmt, nur um nicht Single sein, ist es wohl schwer immer gleich eine neue Beziehung zu haben.

Naja, ich hatte vor meinem Freund 2 Freunde, einmal 22 Monate, einmal 23 Monate.

Beide haben sich nach einer Zeit wie A-Löcher verhalten. Der erste ist fremd gegangen und hat mir einiges verheimlicht, der andere hat mich wegen eines Autos (mit 330 PS Turbo), dass ich ihm ermöglicht habe, links liegen gelassen, weil er meinte, dass seine neuen Turbo-Freunde wichtiger sind als die alten Freunde, die er seit Jahren kennt, inkl. bestem Freund seit 20 Jahren, und ich natürlich auch.

Naja, dadurch war ich viel alleine, viel traurig, und habe in der Zeit andere Freunde gefunden und eben auch jeweis jemanden, den ich anfing zu lieben. Und der Übergang einer glücklichen Beziehung in eine unglückliche mit dem Ausgang, eine neue glückliche Beziehung zu beginnen, dauerte so etwa 2 -3 Monate, in denen man noch zusammen war, irgendwie, eher zusammen lebte in einer Wohnung, aber nichts mehr miteinander am Hut hatte (kein Sex, keine Zärtlichkeiten, nur die gemeinsame Miete und Mietfläche).
 

Benutzer28726  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin jetzt schon seit 16 Jahren, 1 Monat und 17 Tagen sexfrei. :bier:
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Also bei mir sind es jetzt ein Jahr und vier Monate glaub ich. Und ich halte es wenn ich ehrlich sein soll nur durch sehr sehr guten Selfmade-Sex aus....sonst wäre ich wahrscheinlich schon total neben der Rolle...

Aber ehrlich irgendwie so drei Jahre oder vier ohne und dann noch ohne One Nite Stands....heiliges Bächle....das wäre echt haarig... :flennen:

Nein wir hoffen auf das beste und notfalls hab ich ja noch die Handynummer vom letzten sehr intensiven Flirt *mjamm* :zwinker:

So long :bier:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren