Die Formel vom Glück

Benutzer3699  (36)

Verbringt hier viel Zeit
die sache mit dem abendessen: dass du sauer wirst, wenn er dir nebenbei sagt, dass er grad mit ihr gegessen hat, das kann ich verstehen. aber so, wie er das erzählt hat, warum sie da war (rollläden runterlassen), dann halt noch was essen gemeinsam - da finde ich, ist nichts schlimmes dran (frag mich nur, warum die eltern grad die exfreundin des sohnes das machen lassen). und auch irgendwie typisch, dass er das ganz einfach nebenbei erzählt...

Wo ich die Geschichte nochmal so gehört habe,wie er sie dann erzählt hab hörte sich für mich das Ganze auch direkt wieder anders an,aber trotzdem gibt es mir jedesmal ein komisches Gefühl,wenn die beiden sich begegenen.
(Ich verstehe auch nicht wiso sie das machen lassen,aber sie haben zu ihr wohl noch ein gutes Verhältnis,da kann man ja nichts gegen machen,sie war ja auch auf dem Geburtstag vom Vater da usw.)

sie ist aus seinem leben nicht raus. aber sie ist für dich vor allem "seine ex" - für ihn irgendwie mehr "halt die rita" (oder wie auch immer die ex heißt...). kann das so sein? er hilft ihr (zeug mit dem bruder), verbringt mal zeit mit ihr, wenn sie sich begegnen (wie in seinem elternhaus) - aber das heißt NICHT, dass er wieder mit ihr zusammensein will.

Ja das heisst es wohl nicht,aber ich sehe sie nun mal klipp und klar als seine Ex an,weil sie das auch wirklich ist,sie ist für mich einfach keine normale Person,die ich so abtun kann,nach dem Motto,ach dann triff dich halt mir ihr.

naja, wurd im prinzip wohl schon alles mal gesagt...das mit dem vertrauen: ja, da musst du wohl noch "üben" ;-). und dass dir da die tränen kommen, wenn deine mutter dir schon so was sagt, kann ich auch verstehen. aber hey...ist doch schön, dass sie deinem freund ggü nicht misstrauisch ist und ihn dir ausreden will (solche mütter gibts auch, grad wenn ein voriger freund scheiße gebaut hat...).

Vorallem weil meine Mum sonst auch diejenige ist,die da gerne mal Salz in die Wnude streut,weil sie auch so misstrauisch ist,weil sie das mit meinem Ex und so ja auch alles miterlebt hat und ihr das auch alles sehr leid tat und wenn sie das dann auf einmal so sagt,dann freut man sich schon sehr darüber.

Das Vertrauen ist für mich wirklich eine große Übungssache,aber zum Glück ist er da ziemlich gedulig und steht zu mir :zwinker:

sag deinem freund, dass du versuchst zu vertrauen, aber verstand und gefühl halt nicht immer harmonieren. und du einfach nicht verträgst, wenn er so locker damit umgeht, dass die ex mal wieder irgendwo rumturnt in seiner nähe...

Ich sag ihm das ja jedesmal,dass es mir weh tut und mich verletzt irgendwo,aber er sagt auch im gleichem Atemzug,dass ich das einfach mal lockerer sehen sollte und nicht vergessen sollte,dass er mich lieb hat.

offenbar hat er die absprache anders verstanden als du. meinste, du kommst damit klar, dass sie eben doch mal "da ist" - und er dann nicht flucht ergreift, sondern ggf auch mit ihr da sitzt und was erzählt etc.? denn...eigentlich ist das ja nicht schlimm, sondern sogar reifes verhalten, also die ex nicht zu verteufeln (und nicht zu verherrlichen), sondern eben ihre existenz hinzunehmen...

Eeeeeeeeigentlich hab ich das ja immer genauso gesagt,dass wenn man sich so lange Zeit verstanden hat,wiso man sich jetzt auf einmal nicht mehr verstehen sollte (war ja mit meinem Ex auch 3 Jahre zusammen),aber es ist halt einfach so,dass es für mich besser wäre es gäbe sie einfach nicht.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
tja, es gibt sie aber eben - und du musst das hinnehmen, wenn du weiter mit ihm zusammensein willst... das weißte ja auch.

also kopp hoch, versuch mal, das thema wirklich ruhen zu lassen...geht das? dir gefällt doch sicher nicht, dass die beziehung von dir und deinem freund so von dem unfrieden wegen seiner ex beherrscht wird, oder? ein bisschen zusammenreißen und sie ausblenden wär schon ganz gut...

aber ist sicher nicht so einfach. naja, ich wünsch dir, dass du bald mehr vertrauen fassen kannst.
gruß
m
 

Benutzer3699  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich werds versuchen,aber es ist ein harter Weg,ob wir den schaffen oder nicht werden wir mit der Zeit sehen.

Ich danke dir :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren