Die etwas andere Fremdgeh-Story

Benutzer71645 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab nicht viel Zeit den zweifelhaften Spaß der sich mir in den letzten 48 Stunden geboten hat niederzuschreiben, im Zweifelsfall aktualisiere ich den Thread dann, ich hoffe das geht in Ordnung.
Als ich spät in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch endlich nach Hause kam und wie als Reflex erstmal dem Laptop eingeschaltet habe um zu sehen wer noch online ist, was ich so verpasst habe etc, wandte sich ein mir bis dahin unbekannter ICQ-User an mich.
Er verriet nicht viel über sich, um nicht zu sagen gar nichts und schickte mir stattdessen ICQ-Chatprotokolle die sich zwischen meiner Freundin(seit 2,5 Jahren zusammen, seit 1 Jahr verlobt) und einem anderen Mann abspielte, von dessen Existenz in ihrem Freundeskreis ich zwar wusste, der mir aber nie vorgestellt wurde oder sonst irgendwie erwähnt wurde.
Das Lesen dieser Chatlogs war ein regelrechter Schlag ins Gesicht. Es handelte sich um mehrere Wochen konversation die sich in erster um Sex drehten. An und für sich nichts verwerfliches, aber wenn ich lese das meine Freundin mit ihm einen DVD-Abend plant und den Ort des geschehens daran festmacht wo man besser f***** kann werd ich schon hellhörig. Sie sagte mit an dem entsprechenden Abend dass sie den ganzen Tag im Haushalt gearbeitet hätte, während der Chatlog nach dem DVD-Abend mir wieder nur herzschmerz einflößte. Ihr Zimmer würd voll nach Sex riechen woraufhin er nur meinte komisch, sie hätten doch nur einmal. Und dann so Fragen was ihm besser gefallen hätte, die Massage oder der Sex.
Es gibt noch etliche andere Beispiele, zum Beispiel während ich für mein Studium auf einer Exkursion in Italien war, da hatte sie mir von einem Diskobesuch erzählt. Aber nicht dass da wohl gerade soviel gelaufen ist wie ohne Kondom möglich war -.-
Desweiteren unterhaltungen über mich und darüber 'es' mir zu verheimlichen.
An und für sich sind solche Chatlogs ja leicht selbst zu basteln, aber die Detailtiefe die da erreicht wurde hat mich mehr als irritiert.
Ich hab meine Freundin noch in der selben Nacht angerufen und gefragt ob sie das erklären kann und sie hat beteuert dass da nichts gewesen ist, ist selbst noch online gekommen und hat sich die chatlogs von mir schicken lassen, war total entsetzt wer sowas schreiben würde und wer über soviele Details über ihr Zimmer bescheid weiß um sowas zu schreiben.
Damit war die Sache für mich gegessen, irgendn Arsch wollte wohl n Keil zwischen uns treiben. Trotzdem hat der Adrenalinstoß mich die ganze Nacht wachgehalten.

Als ich mich dann am nächsten Tag mit ihr getroffen habe hat sie mir wieder beteuert dass nichts dran war. Ihre Stimme klang aufrichtig, 100%ig davon überzeugt dass sie nicht fremdgegangen sei. Und als sie dann kurz das Zimmer verlässt kann ich nicht anders. Breche ICH das vertrauen und lese ihre SMS. Sie macht den Typen mit dem sie angeblich gechattet hat per SMS zur Sau was ihm einfallen würde ihre Gespräche an mich weiterzugeben. Ein klarer Beweis dafür das die Chatlogs echt waren UND dass sie mir eiskalt ins Gesicht lügen konnte....


näheres folgt später -.-
 

Benutzer70049 

Verbringt hier viel Zeit
oh..verdammt..:kopfschue
1. das mit dem Sms lesen nach sowas finde ich nicht wirklich vertrauensbruch sondern normal das man nach sowas schon bisl nachguggt ob was dran ist. Was ja scheinbar leider auch so war..
2. wirst nochmal mit ihr reden müssen, wenn sie es irgendwie abstreitet oder sich rausreden will, würd ich mir lieber zur Sicherheit ihren Chatverlauf zeigen lassen. Wenn sie das nicht zulassen will bzw ihn dir nicht zeigt dann ist die Sache meiner Meinung nach recht klar...
viel glück :knuddel:
 
G

Benutzer

Gast
Verdammt feige... ich würde mir an deiner Stelle zweimal überlegen, ob ich in nächster Zeit überhaupt noch mit der Frau sprechen möchte.
 
H

Benutzer

Gast
Also in dem Fall empfinde ich das SMS lesen nicht wirklich als Vertrauensbruch. Wenn man einen begründeten Verdacht hat ist das meiner Meinung nach vollkommen okay.

2. wirst nochmal mit ihr reden müssen, wenn sie es irgendwie abstreitet oder sich rausreden will, würd ich mir lieber zur Sicherheit ihren Chatverlauf zeigen lassen

Naja, je nach ICQ Client ist der ziemlich leicht zu manipulieren (manche Clients legen den schließlich in ner einfachen *.txt-Datei ab). Wenn ich sowas abstreiten wollte würde ich einfach meinen Chatverlauf manipulieren und ihn dann zeigen. Wenn in dem Chatverlauf nichts zu finden ist, wäre das für mich kein Beweis, dass sie es nicht getan hat. Wenn sie ihn dir allerdings nicht zeigen will ist das ein klarer Beweis dafür, dass an der Sache etwas dran sein könnte.
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Boah. Da kann man doch wirklich immer nur mal wieder sagen: krass, wie das Leben so spielt. Beziehungsweise: unfassbar, was es für Menschen gibt.

Sorry, aber diese eiskalte Schlampe musst du echt so schnell wie möglich loswerden. Das mit dem SMS-lesen war kein Vertrauensbruch, sondern nur natürlich. Stell dir mal vor, du hättest es nicht gemacht, und die Dame jetzt noch am Hals...!

Nimm jetzt bloß keine Rücksicht mehr auf sie. Sieh zu, dass du auf die für dich beste Weise aus der Sache rauskommst, und das so schnell wie möglich.
 

Benutzer70049 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, je nach ICQ Client ist der ziemlich leicht zu manipulieren (manche Clients legen den schließlich in ner einfachen *.txt-Datei ab). Wenn ich sowas abstreiten wollte würde ich einfach meinen Chatverlauf manipulieren und ihn dann zeigen. Wenn in dem Chatverlauf nichts zu finden ist, wäre das für mich kein Beweis, dass sie es nicht getan hat. Wenn sie ihn dir allerdings nicht zeigen will ist das ein klarer Beweis dafür, dass an der Sache etwas dran sein könnte.

Naja ich kann nur von mir sprechen aber bei mir ist der Icq verlauf nicht manipulierbar, ich kann höchstens nachrichten löschen und das nur jede einzeln. Und das dürfte bei der vermuteten Fülle des Chats ziemlich Zeit und nerven raubend gewesen sein. Ich würde es auf jeden fall mal in betracht ziehen.
 

Benutzer63105 

Verbringt hier viel Zeit
Wie heftig... Unglaublich, ich würds einfach sein lassen und der Wahrheit ins Auge blicken.
 
H

Benutzer

Gast
Naja ich kann nur von mir sprechen aber bei mir ist der Icq verlauf nicht manipulierbar, ich kann höchstens nachrichten löschen und das nur jede einzeln. Und das dürfte bei der vermuteten Fülle des Chats ziemlich Zeit und nerven raubend gewesen sein. Ich würde es auf jeden fall mal in betracht ziehen.

Ja gut, das kommt natürlich drauf an welchen Client sie hat...
Machen würd ich das auch auf jeden Fall.
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
sie hat mit der sms indirekt zugegeben, dass sie fremdgegangen ist. sie war so abgebrüht, dass bis ins detail zu planen, damit du ja nichts mitbekommst und dann hat sie dir auch noch eiskalt ins gesicht gelogen! diese frau hat nichts besseres verdient als sofort abserviert zu werden.

und lass dich ja nicht von ihr einlullen mit irgendwelchem liebesgesülze und beteuerungen, dass sie es nicht wieder machen würde - was da nämlich gelaufen ist, war kein einmahliger ausrutschter unter was auch immer für gesichtspunkten - sie hat dich völlig bewusst hintergangen.
 

Benutzer89980 

Öfter im Forum
Mach Schluss.
Sowas hinterhälitges und verlogenes hat es nicht verdient mit dir zusammen zu bleiben! -.-
 

Benutzer36025 

Verbringt hier viel Zeit
es tut mir echt leid.
und dass du ihre sms gelesen hast, finde ich "okay". wenn sie dir nun vertrauensbruch vorwerfen wird, wirst du hoffentlich nicht auf diesen lächerlichen vorwurf eingehen. denn mehr kapuut machen als nun bei euch bereits zerstört wurde, kannst du eh nicht.

ich hoffe, es endet nich in einer schlammschlacht!
 

Benutzer91404 

Sorgt für Gesprächsstoff
Alter is ja voll heftig :what:
Mach Schluss Junge! Du hast was besseres verdient als so eine *#+§% ! :zwinker:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
sie hat mit der sms indirekt zugegeben, dass sie fremdgegangen ist. sie war so abgebrüht, dass bis ins detail zu planen, damit du ja nichts mitbekommst und dann hat sie dir auch noch eiskalt ins gesicht gelogen! diese frau hat nichts besseres verdient als sofort abserviert zu werden.

und lass dich ja nicht von ihr einlullen mit irgendwelchem liebesgesülze und beteuerungen, dass sie es nicht wieder machen würde - was da nämlich gelaufen ist, war kein einmahliger ausrutschter unter was auch immer für gesichtspunkten - sie hat dich völlig bewusst hintergangen.

Dem kann ich mich nur anschließen!
Im ersten Moment dachte ich wirklich noch, sie würde die Wahrheit sagen und irgendwer wollte dich nur verarschen. Aber jetzt, nach deinen letzten 2 Sätzen - einfach nur unfassbar :kopfschue :kopfschue

Hast du sie schon darauf angesprochen?
 

Benutzer37350 

Verbringt hier viel Zeit
Kann mich der Allgemeinheit nur anschließen.
Bei so einer miesen Aktion fällt mir echt auch nichts anderes ein als: Schieß die Alte ab und zwar so schnell und hart wie möglich!
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Das ist doch das Allerletzte!
Ich hoffe du machst Schluss und findest Jmd, der es wirklich wert ist, mit ihr zusammen zu sein und, die dich so behandelt, wie du es verdient hast.
Natürlich ist das SMS-lesen in diesem Fall nicht schlimm.
Interessehalber würde ich sie wirklich fragen, ob sie mir nicht SOFORT (Wenn ihr beiden in einem Raum seid) ihren ICQ-Verlauf zeigt. Ich denke nicht, dass sie diesen bereits manipuliert hat, sie denkt eher, dass du ihr irgenfwie glaubst.
 

Benutzer18265  (33)

Meistens hier zu finden
Das einzig positive daran ist noch, dass du gemerkt hast was du für ein Miststück zur Verlobten hast, bevor du sie heiratest.

Ich wünsche dir viel Kraft diesen Schlag zu verdauen.
 

Benutzer20648 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es auch unter aller Sau und gebe darüber hinaus zu bedenken, dass es absolut kein Kunststück ist, einen Chatverlauf zu manipulieren, sei es nun MSN, ICQ oder whatever. Da genügen Grundkenntnisse in XML oder Datenbanken, je nach System. Sowas würde mir persönlich niemals vertrauenswürdig genug sein.

Martouf
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich finde es auch unter aller Sau und gebe darüber hinaus zu bedenken, dass es absolut kein Kunststück ist, einen Chatverlauf zu manipulieren, sei es nun MSN, ICQ oder whatever. Da genügen Grundkenntnisse in XML oder Datenbanken, je nach System. Sowas würde mir persönlich niemals vertrauenswürdig genug sein.

Martouf

Aber zumindest die SMS von ihr ist ja wohl eindeutig....
 

Benutzer20648 

Verbringt hier viel Zeit
Ja klar, das ist in diesem Fall alles eindeutig! Ich wollte nur mal allgemein darauf hingewiesen haben weil viele denken, das wäre alles unfälschbar.

Martouf
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren