Die erste Freundin heiraten?

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
@2Play
Das ist alles schön, gut und lobenswert - die Realität sieht jedoch vielfach anders aus.
 
M

Benutzer

Gast
Ja Sex haben wir schon häufig, also ich komme auf jeden Fall nicht zu kurz. Im Gegenteil, sie hat eigentlich noch nie Sex abgelehnt, ich schon (zb. weil ich zu müde war).
Aber es stimmt schon, dass ich vielleicht mal mit ihr mal über meine Phantasien sprechen sollte, ich glaube sie wird mir deswegen den Kopf nicht abreissen.
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
Kirby schrieb:
@2Play
Das ist alles schön, gut und lobenswert - die Realität sieht jedoch vielfach anders aus.

Also ich bin wahrlich triebgesteuert. ^^

Wenn sogar ich mich zusammenreißen kann, dann können das auch viele andere.

Warst du schon mal in der Situation jemanden zu lieben und auch geliebt zu werden ?

Hast du so wenig Respekt vor deinen Mitmenschen ?

Klar mich hat es auch gereizt und ich habe mich vielmals damit auseinandergesetzt.
Aber würdest du Verständnis haben, wenn deine Freundin mit jemand anderem Sex hat (dir aber beteuert, dass es ja nur der sex war) ?
Würde dich das nicht verletzen ?

In einer LIEBESbeziehung, je nachdem was für ein Typ man ist, stellt man den Partner auf eine höhere Stufe als sich selbst, setzt ihn gleich oder ein minimal tiefer.
Heißt, dass du ihm niemals etwas Schlechtes antun wolltest.

Und wer da nicht widerstehen kann, dem unterstelle ich einfach mal, dass er in anderen Lebensbereichen auch so handelt und keine Willensstärke hat bzw. nicht weiß was er will.

Und Menschen, die nicht wissen was sie wollen sind .... najo. :>

Zusätzlich bin ich auch intelligent genug um mich mit dieser Problematik so weit auseinanderzusetzen, dass ich weiß was ich will und was nicht.
Mich hätte so eine Möglichkeit niemals überraschen können, weil ich mich selbst auf so etwas vorbereitet habe und es ausgeschlossen habe.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
2Play schrieb:
Warst du schon mal in der Situation jemanden zu lieben und auch geliebt zu werden ?
Nein, aber ich habe bei Freunden/Bekannten genug miterlebt um dennoch mitreden zu können denke ich.
Ich kenne bis auf 1 Ausnahme (derjenige hat gerade seine erste Beziehung) niemanden der nicht schon einmal fremd gegangen ist und/oder selbst "betrogen" wurde.

Hast du so wenig Respekt vor deinen Mitmenschen ?
Ich habe vor niemandem Respekt (wozu auch) und ich vertraue niemandem, höchstens mir selbst bedingt.


Aber würdest du Verständnis haben, wenn deine Freundin mit jemand anderem Sex hat (dir aber beteuert, dass es ja nur der sex war) ?
Würde dich das nicht verletzen ?
Klar hätte ich dafür Verständnis, denn wie gesagt halte ich es für normal dass man auch Erfahrungen außerhalb einer Beziehung sammeln möchte.
Akzeptieren würde ich das allerdings nicht und sie vor die Tür setzen.
 

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
Ich hatte auch nie geplant fremd zu gehen. aber dann war die situation da un d die neugier auch mal mit einem anderen sex (mit meinem damaligen freund hatte ich mein erstes mal) zu haben, war so groß, dass ich ihn betrogen habe. eine woche später, da waren wir nicht mehr zusammen, hatte ich wieder die möglichkeit und wieder hab ich mit nem kerl nur so gevögelt.
Und was hat mir das ganze gebracht? Ich hab gemerkt, wie schön der sex mit meinem ex doch war und das ich darauf nicht verzichten will. na ja, jetzt ist es dafür zu spät, denn ich hab damit unsere beziehung kaputt gemacht.
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
böhse_onkelz schrieb:
Ich hatte auch nie geplant fremd zu gehen. aber dann war die situation da un d die neugier auch mal mit einem anderen sex (mit meinem damaligen freund hatte ich mein erstes mal) zu haben, war so groß, dass ich ihn betrogen habe. eine woche später, da waren wir nicht mehr zusammen, hatte ich wieder die möglichkeit und wieder hab ich mit nem kerl nur so gevögelt.
Und was hat mir das ganze gebracht? Ich hab gemerkt, wie schön der sex mit meinem ex doch war und das ich darauf nicht verzichten will. na ja, jetzt ist es dafür zu spät, denn ich hab damit unsere beziehung kaputt gemacht.

Gratulation dazu ! :bier:

Ihr tut so, als ob man von sowas überfallen würde.
Dem ist aber nicht so, wenn man sich auch so schon mal seine Gedanken gemacht hat.
Ich hätte die geilste Frau der Welt nicht gevögelt, wenn sie mit gespreizten Beinen vor mir gelegen wäre.
Nicht, dass das nicht reizen würde. Natürlich ey...mit so nem geilen Ding. :>

Aber ich betone es nochmal...

NIEMALS will ich, dass mir so weh getan wird.
Deshalb werde ich das auch niemals machen.

Selbst wenn mir so weh getan würde, hieße das nicht, dass ich für zukünftige Beziehungen usw. einen Freifahrtschein hätte mich scheiße zu verhalten oder auch fremdzugehen.
Man muss es dann nicht an anderen auslassen. Dann geht man lieber keine Beziehung ein.



Außerdem als ich Single war usw. da gab es auch genug Situationen in denen ich mit Frauen mit Freund konfrontiert wurde. Auch wenn ich mich super mit ihr verstanden habe usw. und auch mehr hätte laufen können und bla.
Die hatten alle die Vernunft und haben gesagt, dass sie sowas nicht machen. :smile:
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
> NIEMALS will ich, dass mir so weh getan wird.
Glaube ich dir, geht mir genauso.

> Deshalb werde ich das auch niemals machen.
Aber das glaube ich dir nicht, denn du weißt nicht was in Zukunft passiert.
Und selbst wenn du in Gedanken alles Tausend mal durchgespielt hast und dir ganz fest vorgenommen dieses oder jenes zu tun (oder auch nicht) - in einer konkreten Situation kann es (und wird relativ häufig) anders aussehen.
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
Kirby schrieb:
> NIEMALS will ich, dass mir so weh getan wird.
Glaube ich dir, geht mir genauso.

> Deshalb werde ich das auch niemals machen.
Aber das glaube ich dir nicht, denn du weißt nicht was in Zukunft passiert.
Und selbst wenn du in Gedanken alles Tausend mal durchgespielt hast und dir ganz fest vorgenommen dieses oder jenes zu tun (oder auch nicht) - in einer konkreten Situation kann es (und wird relativ häufig) anders aussehen.

Die Einstellung resultiert wohl daraus, dass du kein Vertrauen zu dir selbst hast ?!?

Denk drüber nach...
 

Benutzer25191 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich kann sozusagen von der anderen Seite berichten:

Hab jetzt meine erste längere Beziehung ( fast 8 Monate ) und davor sehr viel "rumgebitcht" . :engel: Sprich sehr viele ONS oder einfache "Fickbeziehungen".. Das ging so etwa 3-4 Jahre lang und ich hab auch in der Zeit viele Erfahrungen sammeln können.. Und nun stell ich fest, dass es nicht schoeneres und ausfüllenderes gibt als eine Frau die man wirklich über alles liebt.. Abwechslung hin oder her.. Es gibt einen auf garkeinen Fall soviel, als dass man nur aus Neugier so etwas wertvolles wie eine Beziehung aufs Spiel setzen sollte..

Meine Meinung dazu.. :eckig:
 

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
Ich denke auch, man sollte seine beziehung nicht wegen sowas aufs spiel setzten, aber andererseits frage ich mich auch, ob man wirklich glücklich sein kann, wenn man immer daran denkt, woanders erfahrungen zu machen. ich kann nur für mich sprechen, aber ich habe auch solange darüber nachgedacht, bis es passiert ist.
 
L

Benutzer

Gast
Wenn Du behutsam auf sie eingehst und ihr die "Angst" davor weg nimmst - denn wenn sie die Schnauze voll hat von Sex, kann ihr letzter Freund nicht gerade ein Burner gewesen sein - dann entdeckt sie ihre Lust neu und ihr könnt langsam anfangen zu experementieren und dadurch mehr Pepp in die Beziehung bringen.
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
Liebeshungrig schrieb:
Wenn Du behutsam auf sie eingehst und ihr die "Angst" davor weg nimmst - denn wenn sie die Schnauze voll hat von Sex, kann ihr letzter Freund nicht gerade ein Burner gewesen sein - dann entdeckt sie ihre Lust neu und ihr könnt langsam anfangen zu experementieren und dadurch mehr Pepp in die Beziehung bringen.

Hast du dich im Thema vertan ? ...oder bin ich bissl blöd ? :grin:
 

Benutzer16351 

Verbringt hier viel Zeit
Offtopic:
Da ich hier schon länger mitlese, muss ich sagen:

Der Kirby ist irgendwie in den letzten Tagen durch den Mixer gedreht worden?
Bist du noch frustrierter als sonst?

Und die Erfahrungen, die dein Bekanntenkreis gemacht hast, sind nichts wert.

Es sind nämlich nicht DEINE Erfahrungen...
 
L

Benutzer

Gast
Meine Antwort war auf das hier bezogen:


"Heute, 16:33
Beitrag #12

Threadstarter

Mikey (22)
Ist noch neu hier


Geschlecht:
Dabei seit: 15.11.2003
Status: Keine Angabe
Danke für eure Antworten. Bin froh, dass nicht alle einer Meinung sind. :smile:
Aber ich dänke auch, dass ich voreilig bin und selbstverständlich werde ich die Beziehung auch nicht aufs Spiel setzen.
Ich glaube ich könnte mir jetzt schon nicht mehr vorstellen, wie das Leben wohl wäre ohne sie. Wir sind sehr viel zusammen.

Vielleicht kam mir auch der Gedanken, weil ich halt beim Sex vieles neues Ausprobieren will. Ich getraue mich aber nicht das Thema anzusprechen, weil ihr letzter Freund NUR Sex im Kopf hatte, und davon hatte sie die Schnauze voll. Wir haben nur 0 8 15 Sex! (Sorry, ich glaube das gehört in den Sex Thread) smile"
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann dich gut verstehen. Ich habe zwar schon genug Erfahrungen so mit Männern, aber nur mit einem Sex gehabt und habe jetzt das Gefühl, dass das der jenige ist, den ich für immer haben will, mit dem ich mein Leben verbringen will. Ich kenn mich und weiß, dass mich das nicht stört und stören wird, dass ich dann nur einen Sexpartner hatte, aber ich weiß nicht, wie das meinem Freund geht und das, genau das, macht mir Angst... Es ist so ein schrecklicher Gedanke, dass diese heile Welt kaputt gehen könnte, das das auf einmal vorbei sein könnte und ich hoffe das es nie so kommen wird und er genauso denkt wie ich. Denn ich würde nie sagen können 'Gut denn machen wir zwei Monate Pause und jeder tobt sich mal richtig aus' - das kann ich einfach nicht! Ich liebe ihn, ich will nicht, dass er mit einer anderen Frau pennt und ich selber möchte auch ihm das nicht antun etwas mit einem anderen Mann zu haben. Aber tröste dich, ich kenn auch mehrere Paare, die es geschafft haben und ein glückliches Leben mit diesem einen Partner führen. Also machbar ist es, wenn beide stark genug sind und den Willen dazu haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren