Die Einsamkeit zerreißt mich :(

Benutzer104858 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen, ich freue mich eine Community gefunden zu haben bei der ich mich jetzt schon wohl fühle. Ich überlege gerade was ich hier alles niederschreiben soll, denn eigentlich habe ich so viel zu sagen und schon beim Nachdenken kommen mir fast die Tränen.

Wo fange ich am Besten an...? Ich bin nun 21 Jahre alt und bin auf dem Land aufgewachsen. In meiner Jugend habe ich einige falsche Entscheidungen getroffen, welche sich nun bitter rächen. Ich war im Alter von 15 - 18/ 19 sehr stark auf PC- Spiele fixiert, so, dass sich auch in der Schule bzw. im Beruf meine Gedanken fast ununterbrochen danach richteten. Auch wenn ich das vor meinen Eltern nie zugeben würde, aber ich war süchtig.

In diesen Jahren verlor ich fast alle meine Freunde. Die Schulbekannten lies ich abblitzen wenn sie mal was machen wollten, und dabei hätte ich froh darüber sein sollen dass ich überhaupt gefragt werde, denn ich war nicht sehr beliebt. Schon damals war das mit den Mädchen sehr schwer, ich kannte einfach nur die aus dem Dorf bzw. die aus meiner Klasse. Bei Spielen wie Flaschendrehen und wenn wir beim Abschluss tanzen waren machten diese einen grossen Bogen um mich. Ich war zwar gross, aber sehr schlank. Ich konnte schon immer essen was ich wollte und nahm im Endeffekt kein Gramm zu. Das hat mein Selbstwertgefühl so zerstört, dass ich weiterhin froh war, dass online meine Fähigkeiten geschätzt wurden. Für Aussenstehende klignt das dumm, aber so ist es einfach, denn da hatte ich Freunde.

Irgendwann kam das Umdenken. Ich stand in meiner Ausbildung und merkte plötzlich, dass ich keine Freunde mehr hatte, bis auf die Ausnahme von zwei Kumpels. Der eine war aber auch zum Stubenhocker mutiert, der Andere hatte schon Drogenprobleme. Da zuckte es durch mich wie ein Blitz, ich wollte was ändern.

Das Problem war aber, dass ich in meinem Dorf gefangen war. Mit 20 bin ich dann Ausgezogen und habe mir in einer kleineren Stadt eine schöne Wohnung gesucht. Ich habe Sport getrieben, ging ins Fitnessstudio und trainierte da mehrmals wöchentlich. Es tat mir richtig gut und ich möchte es auch nicht mehr missen.

Aber sozial hat sich kaum was geändert. Ich habe noch immer keine Freunde und verbringe die meisten Abende alleine. Ich bin froh dass ich die Arbeit habe, ansonsten würde ich eingehen. Ich wünsche mir so sehr eine Freundin welche mich ein wenig versteht und zu der ich tiefe Gefühle aufbauen kann.

Auf der Arbeit mögen mich die Jungs welche ca. in meinem Alter sind sehr. Der eine sagte mir diese Woche sogar, dass seine Freundin mich extrem hübsch findet. Das freut mich zwar, aber löst in mir wieder die Frage aus, warum mich andere Mädels nicht ansprechen. Ich dachte wenn ich an meinem Körper arbeite ändert sich das schlagartig, aber nun bin ich 190, 80kg, blaue Augen habe einen Waschbrettbauch und bin ziemlich muskulös, aber stehe noch immer auf der selben Stelle. Ich bin zwar absolut kein Weichei und kann gerne mal nein sagen, aber ich werde mich bestimmt nicht dafür entschuldigen, dass ich eigentlich (trotz allem Kummer) oft gut gelaunt bin und vor jeder Person den nötigen Respekt habe und immer versuche die Leute nicht zu enttäuschen. Meine Schwestern sagen auch ab und zu, dass ich sehr hübsch bin und sie gerne einen Typen wie mich kennenlernen würden, aber das vermag meinen Schmerz inzwischen nicht mehr zu überdecken.

An den Wochenenden gehe ich alleine auf Partys und stehe dann den Abend alleine da. Ab und zu kenne ich jemanden und grüsse ihn, der geht dann mit seinen Freunden bzw. Freundinnen weg. Bin dann immer froh wenn jemand aus der Arbeit da ist mit dem ich ein wenig reden kann. Die Frauen schauen mich zwar an, angesprchen wurde ich nie. Wer kann es ihnen verübeln, ich bin auch nicht gerade aktiv.

Manchmal gehe ich an eine Party und strotze vor Selbstvertrauen und quatsche mal ein Mädel an, wenn sie aber nur kurz einen Kommentar abgibt (auch wenn er freundlich war) und sich umdreht bin ich wieder am Boden. Ich kann Frauen nicht verzaubern. In den Momenten komme ich mir wieder vor wie beim Flaschendrehen mit 15. Aus der ganzen Geschichte ergibt sich natürlich, dass ich noch nie eine Beziehung oder Sex hatte. Ich habe auch noch nie eine Frau auf die Lippen geküsst.

Nun ist es Frühling und ich freue mich auf den Sommer, aber immer öfters bin ich einfach nur fertig und muss mir Tränen aus den Augen wischen. Bin total einsam und weiss nicht was mich noch auf diesem Planeten hält. Manchmal mache ich mir Gedanken darüber was wär, wenn ich jetzt sterben würde und sehe keinen Unterschied. (Keine Sorge liebe Internetpolizei). Aber ehrlich, ich sehne mich nach dem Tod der mich früher oder später erlösen wird. Klingt für euch viellicht schroff, mir ist das alles Gleichgültig geworden.

Ich glaube zwar nicht dass dies jemand liest, danke trotzdem dass ich mal alles schreiben durfte was mich bedrückt. Es gibt zwar noch mehr... :ratlos:
 

Benutzer104860 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo :smile:
Gleich mal vorweg.. Sag nie sowas dass du dir den Tod herbei sehnst! Jeder hat mal ne schlechte Phase im Leben und möchte am liebsten nur noch heuln aber glaub mir das geht vorbei :zwinker:
Aber mal von Vorne.
Du sagst du hast deine Jugend mit PC Games verbracht. Das kommt mir sehr bekannt vor. Ein guter Freund von mir war auch "süchtig" danach da er online respektiert wurde und sich "wichtig" gefühlt hat. Er wollte nichts mehr mit uns unternehmen und unser Reden brachte da auch nichts! Er kapselte sich auch ab und stand am Ende auch ohne Freunde da! Genauso wie du hat er eingesehen, dass es so nicht weitergeht und ging wieder weg. Klar, viele Freunde waren "verloren", doch ich bin der Meinung die richtig guten Freunde werden auch dann noch zu dir halten!
Du sagst du hast keine Freunde und du musst immer allein weggehen. Was ist mit den Jungs aus deiner Arbeit? Fittnesstudio? Geh doch in einen Verein und lern dort neue Leute kennen? Es gibt immer Möglichkeiten neue Leute kennenzulernen :zwinker:

Du sprichst viel vom Aussehen. Ich glaub darüber machst du dir zu viele Gedanken. Es kommt nicht immer alles aufs Aussehen an! Die Leute die dich mögen, mögen dich nicht wegen deinem Aussehen glaub mir :zwinker:

Geh dein Leben mit mehr Freude an! Sei positiv eingestellt, dann wirds auch mit den Frauen klappen :zwinker:
Glaub mir jeder hat mal ne Phase im Leben, in dems einen nicht gut geht.

Ich wünsch dir alles Gute :smile:
 

Benutzer104858 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi, danke für deine offene Antwort.

Nun als "schlechte Phase" würde ich es selber nach all' den Jahren nicht mehr bezeichnen, schon eher als Fluch.

Klar, viele Freunde waren "verloren", doch ich bin der Meinung die richtig guten Freunde werden auch dann noch zu dir halten

Das dachte ich auch. Aber wie gesagt hat der eine stark zugenommen und ist zum Faulpelz mutiert, ich kriege ihn nicht mal zum Bowling. Der Andere hatte schon mit 17 starke Alkohol- und Drogenprobleme, und ich weiss nicht ob ich mich in seinen Kreisen abgeben soll, nur um Freunde zu haben. Das kann es in meinen Augen nicht sein. Es ist ja nicht so als hätte ich ihn aufgegeben, wir haben öfters darüber gesprochen dass er wieder in die richtige Bahn gelangen muss um eine Zukunft zu haben. Doch in der Zeit in der ich zwei Ausbildungen gemacht habe hat er die Eine abgebrochen, lange nichts gemacht und ging vor kurzem zum Bund.

Durch diese "Ex- Freunde" lernte ich auch nie ein Mädel kennen, weil sie selber nicht wirklich beliebt waren. Doch ich mochte sie, schliesslich kennen wir uns über 15 Jahre.

Glücklicherweise hat ein Kollege von der Arbeit mein Problem scheinbar erkannt und nimmt mich ab und zu mit seinen Freunden mit, dabei habe ich auch schon einige wirklich nette junge Frauen kennenlernen dürfen. Ich habe aber ein ungutes Gefühl mich in seinen Freudneskreis "einzumischen", auch wenn das vielleicht dumm von mir ist.

In einen Verein wollte ich auch schon, aber ich kann mich nicht auf eine Sportart so fixieren da ich vieles gerne, aber nichts so richtig aus Leidenschaft tue. Wie soll ich es sagen, ich kann auch nicht plötzlich beim Fussball einsteigen oder so :hmm:

Du sprichst viel vom Aussehen. Ich glaub darüber machst du dir zu viele Gedanken.

An irgendwas musste ich es mit der Zeit einfach festmachen warum es nicht geht. Mal abgesehen davon, dass uns in den Medien oft der perfekte Partner vorsuggeriert wird sind die Frauen meiner Generation am Aussehen schon nicht ganz uninteressiert. Mir wurde immer gesagt dass ich viel Humor hätte, aber dieser verhalf mir zu keiner ernsthafteren Möglichkeit.

Ich wünsch dir alles Gute :smile:

Das wünsche ich dir auch. Danke.
 
L

Benutzer

Gast
hhm..ich würde gern´noch was hinzufügen aber crissi hat das wichtigste schon gesagt :smile:
Du musst nicht unbedingt zu einem sportverein gehen es gibt auch andere vereine,die nichts mit sport zu tun haben.
Ich kann verstehen,dass du andere freundeskreise nicht ,,stören,, willst ABER wenn du eingeladen wirs auch mit dem kleinsten satz wie :,,kommst du mit ? ,, bist du schon ,,eingeladen,, -das muss nicht umbedingt aus mitleid sein ..
sprichts du in der runde manchmal mit ? oder gibst du komentare ab ? ´n witzigen spruch? -so fängt das alles an ..nach ´ner gewissen zeit gewöhnen sich die anderen an dich und sagen auch mal was direkt zu dir usw. du musst aber natürlich nicht hoffen und warten sondern auch selber was tun --- z. B. bei mir ist das manchmal so wenn ich jmd. anspreche bei dem ich denke der langweilt sich grad oder der weiß nicht so recht was er sagen soll..dann hoffe ich dass derjenige auch mal was zum thema sagt und nicht nur meine frage beantwortet denn wenn derjenige nur meine frage beantwortet denke ich beim 2 mal okay lass ihn in ruhe ,du nervst ihn .. also damit meine ich wenn dich jnd. was fragt antworte nicht nur sondern stelle z.B. eine gegenfrage oder sage was zum thema oder wechsle das thema
ich hoffe du verstehst mein verwirrendes gelaber ^^
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Du solltest dir Hobbies suchen, die Frauen und Männer gleichermaßen ausüben um Kumpels zu finden und den Umgang mit Frauen zu üben.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich finde, Du solltest Dir keine Gedanken darüber machen, dass Du mit 21 noch keinerlei Erfahrung mit Frauen hattest. Das Problem haben viele andere Jungs auch.
Ich war mit 21 auch nicht viel weiter als Du, auch wenn ich schon einige Freunde hatte im Gegensatz zu Dir.

Naja, bei Dir hat die Spielesucht die sozialen Kontakte zum Abbruch gebracht, bei mir waren es Krankheiten, die mir derbe Defizite sowohl auf sozialer als auch auf beziehungstechnischer Ebene bereitet hatten.
Was man als Jugendlicher verpasst, hat man als Erwachsener umso schwerer.

Mir fällt auf, dass Du vieles an Deinem Aussehen festmachst und auch im Fitnesstudio was dafür tust.

Und wenn ich mich hier in den Threads umsehe, sehen wohl die meisten Männer einen Ausweg darin, mit Hilfe eines trainierteren Körpers mehr Zuspruch bei Frauen zu bekommen.

Leider ist das ein Trugschluss. Es mag zwar die Optik aufwerten, aber letzendlich hat man trotzdem nicht mehr Chancen bei Frauen. Längst nicht alle Frauen streben nach einem super gebauten Kerl - es kommt im wesentlichen auf die Persönlichkeit und Ausstrahlung an. Und mit einer depri Ausstrahlung (Frauen haben eine Antenne dafür, glaub mir)kannst Du auch mit einem Traumbody nicht bei Frauen punkten.

Die Medien möchten uns vieles suggerieren, aber wenn Du Dir mal genau die Leute auf der Strasse ansiehst, sind die ganzen vorgelebten Ideale nichts anders als heisse Luft, welche Du getrost ignorieren kannst.
Denn Du bist Du - und nicht das, was die Gesellschaft von Dir erwartet! Dich gibt es nur einmal. Genauso wie es mich auch nur einmal gibt.

Deshalb sehe jeden Ratschlag von anderen als kritisch an, denn um was an Deiner Situation zu ändern, ist es nicht einfach damit getan, dass Du in einen Verein gehst. Du musst Dich schliesslich dort auch wohlfühlen. Ist das nicht der Fall, dann lasse es.

Aber einen Tip habe ich: Gehr ruhig fleissig unter die Leute. Auch alleine. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sich am besten Kontakt zu anderen knüpfen lässt, wenn man alleine regelmässig an einer Location auftaucht. Sehen und gesehen werden. Und die besten Freundschaften ergeben sich ganz zufällig und unerwartet:smile:
Und auch keine Angst haben, sich an einem interessanten Gespräch, auch in unbekannter Runde, zu beteiligen. Ich habe noch kein "Zieh Leine erlebt.
 

Benutzer104319 

Sorgt für Gesprächsstoff
so.... ich habe in meinem leben auch nicht viele Freunde... die kann ich an einer Hand abzählen... aus meiner Schule damals konnte ich nciht viel erwarten... weil ich einfach sehr ruhig und schüchtern war... damit war ich das perfekte Ziel zum ärgern ^^... ich hatte auch das Internet... ich habe da Freunde gefunden.. viel gechattet... da habe ich irgendwie Leute gefunden, die mich mochten, und mit denen ich vernünftig reden konnte.. komisch das man im Internet viel besser die Klappe aufbekommt ^^... nichtsdestotrotz bin ich selten auch mal weggegangen... habe mich dann mal mit der Freundin meines Bruders angefreundet... juhu :smile: meinen Ex heutiger Kumpel kennengelernt... sein Kumpel ist mein Kumpel geworden... der Kumpel meines Bruders ist auchn Kumpel. Ich hab es auch nicht leicht, mal Leute hier in der Umgebung so kennenzulernen... so ne richtige Clique hatte ich nie, wie so manche, was mich manchmal auch traurig macht... würde gerne auch mehr Leute hier in der Umgebung kennen... Das Internet an sich hat mir auch schlechtes wie gutes gebracht... Habe mich aber mal zum Spaß in der Singlebörse angemeldet um Leute kennenzulernen... nen Freund hab ich eigentlich zu der Zeit nicht gesucht... Mich hats dann doch erwischt und hab heut das liebste Schatzi was es gibt :smile: Irgendwie ist es besser, man sucht nicht nach einer Freundin... das kommt von alleine... Hast du sonst mal versucht, so mal über das Internet mal wen Nettes kennenzulernen? ... Was deine Arbeitskollegen betrifft... würd ich da versuchen, sonst mal mehr Kontakt zu schließen... durch diese könntest du ja eventuell auch neue Kontakte knüpfen :smile: Oder gibt es vielleicht auch Leute im Fitnessstudio, wo man eventuell noch wen kennenlernen kann? Für mich persönlich ist Aussehen nicht allein entscheidend... die Persönlichkeit dazu muss toll sein... sonst bringt es ja auch nix :smile:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Planet-Liebe ist ne tolle Singlebörse^^ Hab meine Ex und meine jetzige Freundin hier kennengelernt <3
 

Benutzer104891 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es gibt so viele Menschen auf dieser Erde, doch wirklich jeder fühlte sich schon einmal einsam.
Das ist total traurig, deshalb denke daran: Jeder freut sich auf einen neuen Freund, mit dem man über alles reden kann.

Ich hoffe, das bringt dir neuen Mut und Hoffnung.

Das sagt ein schüchternes 16 jähriges Mädchen. Naja..
 

Benutzer104858 

Sorgt für Gesprächsstoff
Zuerst möchte ich mich für die vielen Antworten bedanken, und egal wie alt ihr auch sein mögt, für einen Ratschlag bin ich immer offen.

Manchmal bin ich vielleicht einfach zu selbstkritisch und denke mir "warum sollte er/ sie sich mit mir abgeben wollen?". Dass ich verkrampft eine Freundin suche stimmt eigentlich nicht und ab und zu gibt es Tage an denen mir das Singleleben total gefällt, doch an anderen finde ich es nur zum :wuerg:.

Das mit dem Verein muss ich mir mal genauer durch den Kopf gehen lassen. In erster Linie würde ich ja nicht wegen den Frauen dahin gehen, sondern weil es mir spass macht und ich nette Leute kennenlerne.

Selbst durch die Familie lernte ich bisher niemanden kennen. Mein Bruder geht selber nicht so oft unter Leute. Meine Cousin bzw. Cousine habe ich schon seit Jahren nicht mehr gesehen, das wäre sonst toll gewesen da in eine völlig neue Gruppe geworfen zu werden.

radl_django schrieb:
Aber einen Tip habe ich: Gehr ruhig fleissig unter die Leute. Auch alleine. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sich am besten Kontakte zu anderen knüpfen lässt, wenn man alleine regelmässig an einer Location auftaucht

Genau den Gedanken hatte ich auch schon. Alleine in eine Bar zu gehen wäre aber nicht das Richtige, doch ich werde wohl nun regelmässig in der Disco feiern und tanzen gehen - unter den vielen Leuten fällt man alleine nicht so auf. Ausserdem hatte ich da schon einige Erfolgserlebnisse, wenn ich dem mal so sagen kann.

Mein Hauptproblem ist es, Leute anzusprechen. Wenn ich ein gewisses Vertrauen gefasst habe geht das eigentlich gut, nur bei den Frauen harzt es etwas mehr. Da bin ich unsicher weil ich absolut nicht wie andere Typen so aufdringlich sein will, aber andererseits heisst es wohl nicht umsonst "wer nicht wagt der nicht gewinnt".

Dank euch verspüre ich eine gesunde Portion Motivation und ich versuche mich am Wochenende unter die Leute zu bringen. :smile:
 

Benutzer104811 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Planet-Liebe ist ne tolle Singlebörse^^ Hab meine Ex und meine jetzige Freundin hier kennengelernt <3

Wie hast du das denn geschafft?
Also wenn das so ist, können sich nette Frauen ab 20 aus Berlin gerne unverbindlich bei mir melden :tongue:


@Threadersteller: Versteh dich. Hab zwar gute Freunde, aber die wohnen woanders und eine richtige Beziehung hab ich seit 3 Jahren nicht mehr (was jetzt nicht mit deiner Situation gleichzusetzen ist, aber ich rede von dem "Allein-sein"). Irgendwann überlegt man sich alle möglichen Gründe; auch so Sachen wie das Aussehen, obwohl man eigentlich ganz normal aussieht.
Ich hab einen anderen Thread hier eröffnet, wo es indirekt darum geht, wie man besser auf Frauen wirkt. Vielleicht bringts dir etwas: (Sexuelle) Wirkung von Männern auf Frauen.
 

Benutzer104858 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke MannyCalavera, und danke für die Antworten (auch per PM). Dein Thema ist ziemlich interessant, vorallem dachte ich immer die Frauen würden ein wenig anderes ticken.

Bin gespannt wie die Mädels in meiner Altersgruppe darauf reagieren wenn ich eure Ratschläge ausprobiere, doch da habe ich (ohne grosse Erwartungen zu haben) ein relativ gutes Gefühl.

Dankeschön. Wer noch was hat immer her damit :smile:
 

Benutzer81958 

Verbringt hier viel Zeit
halli-hallo!

ich sehe mich selbst in deiner geschichte wieder! allerdings mit gravierenden unterschieden: ich bin weder groß, noch auf irgendeine andere weise attraktiv und außerdem so gut wie gar nicht aktiv. insofern kann ich nicht verstehen, warum es DIR schlechter gehen sollte als mir?

richtige freunde habe ich in meinem leben so gut wie keine gehabt und mit mädchen habe ich (aus den oben genannten gründen) fast auch nie wirklich was zu tun gehabt. trotzdem gehe ich nicht alleine auf partys.

wenn es also für mich wenig problematisch ist soziale kontakte zu knüpfen, wieso sollte das für dich schwieriger sein? du weißt doch, dass viele mädels dich hübsch finden. warum wendest du dieses wissen nicht zu deinem vorteil an? :tongue: deiner aussage nach verstehst du dich mit den kollegen aus der ausbildung auch super. wieso gehst du denn also bspw nicht mal mit denen raus?
 

Benutzer104910 

Sorgt für Gesprächsstoff
ach ja ich kenne des gut ohman war immer alleine falsche freunde, drogensucht bin seit 3 mon nehm ich keine drogen mehr und so war mit 14 jahren in der klapse hab mich selber eingewiesen wollte mich 15 mal umbringen und ja ich bin verzweifelt und einsam:frown::frown:
 

Benutzer104858 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du sagst das so als wäre es ganz normal :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren