Die eigene Freundin teilen?

Benutzer113380  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich hatte letzten samstag mit einem kollegen einen über den durst getrunken und dabei bisschen gelabbert und irgendwann kamen wir irgendwie zum sex und unsere freundinnen.

es ging darum mal für einen abend die freundinnen zu tauschen. eigentlich wäre es nur gelabber und die sache wäre am nächsten tag vergessen, aber reizt mich das doch und als ich zwei tage später den kumpel nochmal darauf ansprach dauerte es eine weile, aber schließlich gab er zu, dass er dem auch nicht abgeneigt wäre.

jetzt ist natürlich das problem, dass unsere freundinnen noch nichts davon wissen und ich auch nicht so richtig weiß, wie ich das meiner freundin verklickern könnte.

isses denn "ok" solche fantasien zu haben oder sollte ich das lieber sein lassen? also ich liebe meine freundin sehr und es hat auch nichts mit unserer beziehung zu tun, aber ich würds schon gerne ausprobieren.

ich danke schon mal für eure antworten :smile:
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
isses denn "ok" solche fantasien zu haben oder sollte ich das lieber sein lassen?
Die Fantasie kann man ruhig haben, aber das in die Tat umzusetzen halte ich für schwierig. Zumal das dann eh nicht so klappt wie man es sich vorgestellt hat und es am Ende doch von irgendeiner Seite Eifersüchteleien gibt etc. :hmm: Die Gefahr ist zumindest groß dass es dazu kommt.
 

Benutzer41942 

Meistens hier zu finden
hm, du kennst deine freundin besser als wir. manche frauen stehen auf sowas... wenn du denkst, deine freundin würde das falsch verstehen und dir "den hals rumdrehen" weil du nur daran denkst, dann lass es!

wie gesagt, du kennst deine freundin besser und du musst abschätzen, ob du sie darauf ansprechen möchtest
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Du solltest dir gut überlegen, ob du das wirklich möchtest und deine Freundin dafür in Frage käme.

Partnertausch ist nichts, was "jeder macht", es ist zwar möglich, aber nicht allzu wahrscheinlich, dass ausgerechnet beide Frauen scharf darauf sind, das mal auszuprobieren.

Und das ist nichts, wo man dann sagt, okay, dann halt nicht, und zum normalen Tagesablauf zurückkehrt. Ist eine der Frauen wirklich dagegen, erfährt nun aber, dass der Freund entsprechende Fantasien hat und zudem gern ausleben würde, wird sie sich Gedanken machen, die die Beziehung erschüttern können.

Vielleicht solltest du dich erstmal vorsichtig herantasten, indem ihr euch gemeinsam entsprechende Filmchen anschaut oder Rollenspiele ausprobiert.

Reagiert sie positiv, kannst du sie mit deinen Fantasien konfrontieren und dann mitteilen, dass du bereits ein anderes Paar zur Realisierung in Aussicht hast.

Hast du allerdings das Gefühl, dass sie für einen Partnertausch nicht zu begeistern ist, musst du dir überlegen, ob du damit leben kannst, dass diese Fantasie eine Fantasie bleibt.
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Wenn ich deine Freundin wäre und du mir sowas "verklickern" würdest wäre ich geschockt und würde denken ich reiche dir nicht mehr.
Was erhoffst du dir von einem solchen Tausch?
 

Benutzer113380  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
naja leicht ist das alles momentan auch für mich nicht. ich hatte vorher diese fantasien nicht und jetzt sind die plötzlich da und gehen auch nicht mehr weg. meine freundin mit meinem kumpel, seine freundin mit mir, dazu kommt, dass wir eigentlich alle in der selben "clique" sind... eigentlich müsste ich ihm eine reinhauen, dass er damit angefangen hat.

wieso turnt mich der gedanke überhaupt an, dass er sie dann f... würde? oder dass er sie überhaupt scharf findet? die männerfantasie schlechthin ist doch ein mann und zwei frauen. wieso nicht das, anstatt sowas?

sie ist eigentlich kein eifersüchtiger mensch, aber mit sicherheit würde sie das doch erstmal umhauen und wie sie es am ende emfände? tja, keine ahnung.

pornos gucken ist nicht so ihr ding, sie mag dann lieber ihre eigenen fantasien oder geschichten lesen, wenn sie es sich selbst macht und bei rollenspielen wüsste ich nicht, was man da machen könnte. sich zwei imaginäre wesen dazu dichten? ^^

was ich mir davon erhoffe? eigentlich nichts, das programm läuft eigenmächtig ab und ich würds einfach ausknipsen, wenn ich das könnte, aber das geht leider nicht.

und nein, meine beziehung schmeiß ich nicht hin, wenn ich es ihr dann doch sagen sollte und sie es ablehnt. auch würde ich ihr nie fremdgehen. ich will sie mit dem gedanken auch nicht verletzen, trotzdem seh ich das alles jetzt irgendwie von einem anderen standpunkt. andererseits ist es doch auch irgendwie so, dass kein vertrauen zu ihr habe, wenn ich es ihr nicht sage, weil ich vor ihrer reaktion schiss habe?

ach, ich weiß auch nicht :frown:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ihr habt da gestern in einer Bierlaune darüber geredet. Jetzt ist das in deinem Kopf, weils einfach noch total frisch ist. Warte mal 3 Wochen ab, dann hast du wieder was neues im Kopf. :zwinker:
 

Benutzer113380  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
3 wochen fänd ich jetzt etwas zu lang. kann ich das nicht beschleunigen, indem ich mich einfach nochmal betrinke? :grin:
 

Benutzer22200  (34)

Meistens hier zu finden
und nein, meine beziehung schmeiß ich nicht hin, wenn ich es ihr dann doch sagen sollte und sie es ablehnt. auch würde ich ihr nie fremdgehen. ich will sie mit dem gedanken auch nicht verletzen, trotzdem seh ich das alles jetzt irgendwie von einem anderen standpunkt. andererseits ist es doch auch irgendwie so, dass kein vertrauen zu ihr habe, wenn ich es ihr nicht sage, weil ich vor ihrer reaktion schiss habe?

Würde meine Freundin mir das vorschlagen, wäre ich damit überhaupt nicht einverstanden und es würde eigentlich ewig an mir nagen, ob sie das nicht nur vorgeschlagen hat, weil sie den anderen attraktiver findet oder irgendwie jemand möchte der anders im Bett ist.

Also sagen wir... der Regler meines Selbstbewustseins würde mit der Frage hart an den Minusbereich gedreht :zwinker:


Für mich hat das mit Vertrauen irgendwie auch nicht so viel zu tun, wenn dus ihr nicht sagst. Allgemein kommt das natürlich auch alles auf die Beziehung an, denke ich allerdings an meine letzte Beziehung wäre das für mich eine Katastrophe gewesen und mir wäre es weit lieber wenn sie mir so ein Vertrauen nicht entgegen gebracht hätte.


Ich würde mit solchen Fantasien so umgehen:
Hätte ich den leisen Verdacht, dass es am Ende mehr kaputt macht, als mir lieb ist, würde ich es 100% nicht tun.
Letztendlich ist es nur nen Fick... nicht mehr nicht weniger. Macht dich für 20 min. glücklich, danach ist es vorbei und definitiv den ganzen Stress nicht Wert, wenn es denn welchen gibt.
 

Benutzer110493 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nicht die selbe, aber vielleicht eine vergleichbare Geschichte habe ich auch mal "durchgemacht". Ich hab mal eine Nacht tatsächlich geträumt, dass ich mit meiner Freundin, meinem besten Kumpel und seiner Holden einen Vierer gemacht hab, also auch ich mit seiner Freundin und umgekehrt. Das war keine im Halbschlaf selbst erdachte Wunschfantasie, sondern wirklich ein Tiefschlaftraum, für den ich überhaupt nichts konnte.

Zugleich war er jedoch auch so intensiv und realistisch, auch von den ganzen Gefühlen her, dass es mich eben noch nach dem Erwachen, und auch noch in den folgenden Tagen, sehr mitgenommen hat.

Aber so etwas wirklich ansprechen oder gar planen in die Tat umzusetzen? Ich habe ganz schön mit mir gerungen. Ich weiß, dass die Freundin meines Kumpels so offen für vieles ist, dass sie vielleicht sogar mitgemacht hätte, mein Kumpel selbst dagegen so klassisch veranlagt, dass man ihn dafür garantiert nicht hätte begeistern können. Bei mir und meiner Freundin genau umgekehrt.

Aus Angst schon allein mit der ausgesprochenen Idee irgendwas kaputt zu machen, entweder in meiner Beziehung oder auch in Hinsicht auf die Freundschaft mit den anderen beiden, habe ich die Fantasie dann doch lieber für mich behalten, und den dabei irgendwie schon aufgekommenen Drang mal etwas sexuell-verrücktes zu machen in eine andere Richtung gelenkt, welche sowohl ihr als auch mir gefahrloseres Vergnügen bereitete. :zwinker:

Es gibt halt Sachen die sollten Fantasie bleiben, und viele solcher Fantasien sind in der Realität dann ohnehin nicht halb so gut wie man es sich zuvor ausgemalt hat. Es muss natürlich jeder für sich selbst und die anderen Betroffenen wissen, wie die Erfolgschancen da wirklich stehen würden. Aber lieber schlucke ich die Fantasie wieder herunter als zu viel zu riskieren.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
bei rollenspielen wüsste ich nicht, was man da machen könnte. sich zwei imaginäre wesen dazu dichten? ^^

Nein, aber wenn du vorhast, deiner Freundin den Vorschlag wirklich zu machen, könntest du ein Rollenspiel inszenieren, bei dem dann jeder/einer von euch eben in eine andere Rolle schlüpft und du hinterher, falls ihr das gefallen hat, vorschlägst, das mal "real" zu machen, eben mit tatsächlich anderen Personen, weil dich das anmacht.

und nein, meine beziehung schmeiß ich nicht hin, wenn ich es ihr dann doch sagen sollte und sie es ablehnt.

Es könnte aber auch passieren, dass sie Schluss macht, falls sie nicht damit klarkommt, dass du sie "teilen" und mit der Freundin deines Kumpels schlafen möchtest. Deswegen solltest du eben sehr gut überlegen, ob du diese Fantasie so dringend ausleben möchtest, dass du das riskierst.

andererseits ist es doch auch irgendwie so, dass kein vertrauen zu ihr habe, wenn ich es ihr nicht sage, weil ich vor ihrer reaktion schiss habe?

Das sehe ich nicht so. In deinem zweiten Post machst du doch eher den Eindruck, dass diese Fantasie eine im Rausch entstandene Gedankenspielerei ist und keine tiefe Sehnsucht, die du unbedingt befriedigen musst.

Du scheinst unsicher zu sein und darum denke ich auch, dass du zunächst schweigen und versuchen solltest, diese Fantasie als solche zu akzeptieren. Vielleicht vergisst du sie bald wieder, vielleicht auch nicht, aber du solltest dich gedanklich damit abfinden, dass du sie nicht ausleben wirst.

Erst, wenn du nach einiger Zeit merkst, dass du das nicht kannst, solltest du dir überlegen, wie du das deiner Freundin beibringst.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Äh, nun als einziges würde mich an der Sache nerven, dass du zuerst mit IHM und dann mit mir redest :zwinker: so als Freundin.

Da ich deine Freundin aus den paar Zeilen echt nicht einschätzen kann - und deine Ernsthaftigkeit bei sowas auch nicht... UND ich außerdem denke ihr seid alt genug, um so Dinge wie Unsicherheiten, blödes Geschwätz, mögliche Vertrauensfolgen etc zu bedenken... halt ich meine Antwort mal sehr subjektiv.

Für mich wärs schlimmer, und ein Zeichen von weniger Vertrauen, wenn mein Freund solche Fantasien hegen würde ohne mir davon zu erzählen. Damit kann man doch ohne Bestürzung und Selbstwertprobleme umgehen. Und wer weiß, vielleicht sagt ihr die Vorstellung auch zu?
Wie gesagt, nerven würde mich, dass das zuerst mit dem Kumpel klar gemacht wird und mir dann irgendwie verklickert, dass ichs möglichst cool find. Würd ich mir nicht ernst genommen vorkommen.
Würde so eine Idee einfach aufkommen, meinetwegen in einer scherzhaften Diskussion und man tauscht standpunkte dazu aus - findet Gemeinsamkeiten und einigt sich auch ein Herantasten, ist das was ganz anders.

So wie ihr das angefangen habt klingts nach Coole Platzhirsche Geschwäsch und wenig respektvoll.

Ich hoffe es kommt rüber was ich meine - im generellen Ansprechen bzw Standpunkt ausloten zu Partnertauschfantasien sehe ich kein Problem ( um ehrlich zu sein, hatte ich meinen Ex rundheraus gefragt, wie er zu sowas steht, rein aus Interesse). Ich sehe in KEINEM simplen Aussprechen von fanatsien ein Problem, und wer dann ausgelacht wird, oder mit eifersucht überschüttet, sollte meines Erachtens die Basis der Beziehung überdenken.
Aber in diesem "Schatz der Tim udn ich wir haben was besprochen, was sagste dazu?" Kontext würd ich mir etwas veralbert vorkommen - evtl bis peinlich berührt, je nachdem welche Meinung ich so von besagtem Kumpel hab. Könnte sein, dass allein dieser Umstand dann eben dazu führt, es genau mit DEM nicht auszuprobieren^^ es sei denn er ist heiß. Und sie auch :tongue:
 

Benutzer113380  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
danke für eure antworten.

jetzt, kurz vor weihnachten, mag ich mich eh nicht entscheiden. im schlimmsten fall würde ich ihr das fest versauen und halte deshalb lieber erstmal meinen mund.

auch werde ich mir grundlegend darüber gedanken machen, ob ich es denn wirklich wollen würde oder es wrklich nur eine fantasie ist, die aus reinen bierlaune entstanden ist und gar nicht in die realität gehört. ja, ich bin unsicher, weil ich derartige fantasien vorher nie hatte. ich fand zwar schon vorher andere frauen attraktiv, aber den wunsch nach sex mit anderen, hatte ich sonst nie.

erstmal sehen, wie in einer woche darüber denke.

vielen dank für eure antworten :smile:

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:58 -----------

Äh, nun als einziges würde mich an der Sache nerven, dass du zuerst mit IHM und dann mit mir redest :zwinker: so als Freundin.

ja, aber ging nicht anders, weil der gedanke daran erst durch den jenigen abend konstruiert wurde und durch den alk etwas enthemmter sachen besprochen wurden, die ansonsten unter kumpels tabu sind. ohne diese nacht, gebe es diese fantasien wahrscheinlich gar nicht und deshalb konnte ich sie auch keinesfalls als erste damit ansprechen.
 

Benutzer113230  (29)

Öfters im Forum
Also mal ehrlich Männer kommen auf Ideen das weiß ich selber aber es sind nur Ideen und die muss man nicht zwingend in die Tat umsetzen ^^

Hast Phantasie nutz sie doch^^ ungefärlicher als das deiner Freundin zu erzählen ist es allemal ;P
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Fantasien kann man alle möglichen haben und wenn Dich das reizt, dann ist da nichts Schlimmes dran. Aber bevor Du an eine mögliche Umsetzung denkst, solltest Du einfach mal Deine Freundin fragen, wie sie das findet. Und nicht mit solchen Krücken wie Pornos, sondern ganz direkt. Und erst, wenn sie sich das auch vorstellen kann, kannst Du noch einmal in Dich gehen und überlegen, ob das für Euch beide wirklich eine gute Idee ist.
 

Benutzer113400  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also sorry, dass kann doch nur eine hirnrissge Sauf-Männer Idee sein und dann auch noch unter Freunden?!?!
 

Benutzer113057 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also sorry, dass kann doch nur eine hirnrissge Sauf-Männer Idee sein und dann auch noch unter Freunden?!?!

Wurde doch bereits im Anfangspost vom TE zugegeben, dass die Idee beim Saufen entstand. :zwinker:
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte mal eine polyamore Viererbeziehung... Da haben das Mädchen und ich sich ineinander verliebt, die beiden Männer fanden sich sympathisch, und wir haben dann eine Vierer-Kleeblatt-Beziehung aufgemacht und begonnen. Sehr, sehr langsam das ganze, immer einen Schritt vor, zwei zurück, einen vor, noch einen vor, wieder einen zurück, dann endlich mal zwei nach vorne, wieder einen zurück innehalten...

Am Ende ist es wieder auseinandergegangen und tat weh wie das Ende einer jeden Liebesbeziehung, allerdings ist mir mein Freund geblieben.

***

Das ganze jetzt aber "über die Köpfe" von anderen Beteiligten hinweg zu entscheiden, finde ich sehr, sehr schwierig! Und das "wir machen das, aber wir trennen Sex und Liebe" ist ebenfalls sehr, sehr schwierig.

Es gibt übrigens eine wunderbare Geschichte von Roald Dahl zum Thema Partnertausch. Zwei Männer beschließen das ganze, und weil sie sich körperlich recht ähnlich sind, gewöhnen sie sich an, ähnliches Rasierwasser und so zu benutzen, gleiche Frisur - und dann wechseln sie nachts heimlich die Wohnungen, beglücken die Freundin des anderen, kehren zurück in die eigene Wohnung und die Frauen wissen von nichts.

Nur schade, dass die Frau des Erzählers am nächsten Morgen zu ihm kommt und ihm mit strahlenden Augen für die wunderbare Nacht dankt, sagt, dass sie ihn schon verlassen wollte, weil sie bei ihm nie einen Orgasmus bekam, aber dass die letzte Nacht so genial war, dass alle Gedanken in diese Richtung jetzt für immer bei den Akten sind... ^^
 

Benutzer113239 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also wenn meine Freundin mit sowas zu mir ankommen würde, dann käme von mir nur eines - ich würde ihr kommentarlos so lange die Tür aufhalten, bis sie es gerafft hätte ;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren