Die Dove-Frauen

Wie definiert ihr die Figur der Dove-Frauen?

  • w: schlank

    Stimmen: 5 1,6%
  • w: mittel/normal

    Stimmen: 138 45,0%
  • w: mollig

    Stimmen: 53 17,3%
  • w: (zu)dick

    Stimmen: 5 1,6%
  • m: schlank

    Stimmen: 1 0,3%
  • m: mittel/normal

    Stimmen: 62 20,2%
  • m: mollig

    Stimmen: 33 10,7%
  • m: (zu)dick

    Stimmen: 10 3,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    307

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
Die meisten normal - und ein paar dabei die ich leicht mollig finde
 

Benutzer48459 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es falsch, in der Werbung solche Frauen wie die aus der Dove-Werbung zu zeigen. Meine beste Freundin hat sich das Bild gestern angesehen und meinte: "Ich finde die Werbung falsch. Da kriegt man ja Angst, dass man auch so aussieht, wenn man die Creme benutzt." Genau so sehe ich das auch. Im Fernsehen möchte ich attraktive Menschen sehen und das sind die Dove-Frauen für mich nicht.

Glücklicherweise sind das ja Ausnahmen und die meisten Leute im Tv haben eine gute Figur.

1. Attraktivität definiert jeder Mensch anders und legt es an bestimmten / verschiedenen / individuell betrachteten Werten fest...

2. Wenn Gedanken wie ''Hilfe, wenn ich die Creme benutze für die die Dove-Frauen werben, werde ich ja genauso dick und hässlich'' bei dieser Werbung auftauchen, entstehen dann bei Werbungen mit (zu) schlanken, attraktiven, retouschierten Menschen solche wie ''Wow cool, wenn ich dieses Produkt benutze werde ich ja genauso anziehend. Wie toll!'' ?

3. Wie viele Menschen auf der Straße können sich selbst mit Claudia Schiffer, Leaticia Casta oder einer Süßigkeiten essenden Heidi Klum identifizieren?

@topic: Ich finde die Frauen weiblich - mollig. Wobei diese Einstufung nicht negativ zu werten ist. Es ist auch ein paar dabei, die ich wirklich attraktiv finde/die Ausstrahlung haben.
Jeder Mensch muss für dich entscheiden mit welcher Figur er sich am wohlsten verträgt, ob er ein paar Kilos ''gut verträgt'' oder nicht.
Ich denke eigentlich soll dabei die Message rüber kommen, dass man auch attraktiv und zufrieden sein kann, wenn man keinem Idealbild entspricht und vor allem, dass man dann auch ''das Recht'' dazu hat, bewusst zu seiner Figur zu stehen!
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde sie mollig.

aber den hintergrund dieser werbekampagne finde ich sehr gut.

@ honeybee: findest du nicht du übertreibst mit der bräunungslotion? das sind eben keine perfekten frauen sondern etwas molligere frauen, so wie die nachbarin von nebenan. ich finde da nix ekliges dran... das sind ja jetzt keine wuchtbrummen oder so...
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
1. Attraktivität definiert jeder Mensch anders und legt es an bestimmten / verschiedenen / individuell betrachteten Werten fest...

2. Wenn Gedanken wie ''Hilfe, wenn ich die Creme benutze für die die Dove-Frauen werben, werde ich ja genauso dick und hässlich'' bei dieser Werbung auftauchen, entstehen dann bei Werbungen mit (zu) schlanken, attraktiven, retouschierten Menschen solche wie ''Wow cool, wenn ich dieses Produkt benutze werde ich ja genauso anziehend. Wie toll!'' ?

3. Wie viele Menschen auf der Straße können sich selbst mit Claudia Schiffer, Leaticia Casta oder einer Süßigkeiten essenden Heidi Klum identifizieren?

@topic: Ich finde die Frauen weiblich - mollig. Wobei diese Einstufung nicht negativ zu werten ist. Es ist auch ein paar dabei, die ich wirklich attraktiv finde/die Ausstrahlung haben.
Jeder Mensch muss für dich entscheiden mit welcher Figur er sich am wohlsten verträgt, ob er ein paar Kilos ''gut verträgt'' oder nicht.
Ich denke eigentlich soll dabei die Message rüber kommen, dass man auch attraktiv und zufrieden sein kann, wenn man keinem Idealbild entspricht und vor allem, dass man dann auch ''das Recht'' dazu hat, bewusst zu seiner Figur zu stehen!


Ich kann dir in jedem Punkt eindeutig zustimmen :jaa:
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
was ist denn dann bitte normal?

aber schon krass, wie die meinungen hier auseinander tendieren...


Normal ist unter einem BMI von 25. Wenn ich bedenke wie ich mit einem BMI von 25 aussah, sind da einige locker drüber. Die 5. von links evtl. nicht ;-)

Interessanter Thread wäre mal, wenn jeder seinen Körper im Bikini posted, dann weiß jeder ob er normal ist oder nicht.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
@ honeybee: findest du nicht du übertreibst mit der bräunungslotion? das sind eben keine perfekten frauen sondern etwas molligere frauen, so wie die nachbarin von nebenan. ich finde da nix ekliges dran... das sind ja jetzt keine wuchtbrummen oder so...
sorry ich finde Speck eklig, habe eben eine Fettphobie :blabla_alt:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Normal ist unter einem BMI von 25. Wenn ich bedenke wie ich mit einem BMI von 25 aussah, sind da einige locker drüber. Die 5. von links evtl. nicht ;-)

Interessanter Thread wäre mal, wenn jeder seinen Körper im Bikini posted, dann weiß jeder ob er normal ist oder nicht.

Wenn ich einen BMI von 25 hätte würde ich c.a. 65 kg wiegen ... ich finde dass wäre rein oberflächlich gesehen immer noch stramm. Hier und da wären imemr noch einige Speckröllchen .. ich denke dann würde ich auch wie die meisten Dove-Models aussehen, und hätte aber Normalgewicht. :zwinker:
 

Benutzer46548 

Verbringt hier viel Zeit
jo sehen doch nich schlecht aus...voll schlank sind sie nich,das klar aber sehen trotzdem gut aus!!!!!:tongue:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich find die alle putzig-normal. Sie sehen gesund und lebenslustig aus und sind auch mal eine angenehme Abwechslung zu dem retuschierten, auf dem Computer zurechtgeschnippelten, glattgebügelt, airgebrushtem Zeug was man sonst in der Werbung immer als "Frauenkörper" verkauft kriegt. Mein Freund findet sie "mollig".

Eigentlich ne Frechheit, was Frauen von den üblichen Kosmetikfirmen sonst so als "Vorbilder" angeboten kriegen *schnaub*

Wie das hier:
Revlon-Brazil.jpg


Nivea--B1-aroma.jpg


lancome.jpg


magie%20noire.jpg


chanel.gif
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Wäre ich der Produzent dieser Kampagne gewesen hätte ich dünne, schlanke, normale, mollige und dicke Models genommen. Ganz normale Menschen, die nicht besonders hübsch sind, unproportioniert usw. Wenn ich sowas auf diese Art gemacht hätte, aber nie NUR mit molligen Frauen.

OT: Fall es nicht deutlich wurde: Ich finde die alle mollig bis dick von normal kann da keine Rede mehr sein, auch wenn die Grundidee gut finde.

Naja, die Kampagne lief in leicht abgewandelter Form zwei oder drei mal. Sie hat der Agentur ein paar Preise und Dove eine satte Steigerung des Marktanteils gebracht. Sie hat das Image der Marke wesentlich geprägt. Ich glaube nicht, dass irgendeiner der Beteiligten die Kampagne in Frage stellen würde. Der Erfolg gibt ihnen meiner Meinung nach recht.

"Ganz normale Menschen, die nicht besonders hübsch sind"

Wenn es darum gehen würde, wäre die Kampagne sicherlich nicht erfolgreich gewesen. Die Frauen sind hübsch, auch wenn sie eben im Vergleich zu üblichen Models etliche Kilos mehr haben. Das ist genau die Diskussion um die dabei angestoßen werden soll. Können Frauen sexy und schön sein, auch wenn sie nicht an der Grenze zum Untergewicht stehen?

Wenn nicht genügend Menschen das bejahen würden, dann wäre Dove damit nicht erfolgreich. Die Mehrheit ist das natürlich trotzdem nicht. Und daher werden die Meinungen weiter aufeinanderprallen und jeder vertritt seine Auffasssung von "normal".
 
S

Benutzer

Gast
@Piratin

Ich bin mir sicher, dass auch die Dove-Frauen retuschiert wurden :zwinker:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
aber nicht so schlimm dass sie wie Aliens aussehen *ggg* Was man von der Chanelfrau nicht behaupten kann.
 

Benutzer36255 

Benutzer gesperrt
Ganz schreckliche Werbung!
Ich finde die alle richtig dick!

:wuerg:
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Ich gebe dir Recht, dass diese Art von Werbung falsch ist. Es ist in Deutschland nicht unüblich dass Menschen dick sind und dieser Werbespot vermittelt für mich, dass genau das, was ich im Übrigen als mollig bis dick bezeichnen würde, "Normal" ist.

Die Werbung ist nicht falsch, sie korrigiert nur das Bild von den Modelmaßen - DAS ist nämlich falsch. Ständig werden solche Hungerhaken in den Medien gezeigt, 90% davon sind leicht bis schwer untergewichtig. Du kannst von einer normalen Frau nicht erwarten, dass sie so aussieht, das ist fast unmöglich.


Diese Frauen auf dem Plakat sind nicht dick, sie haben Normalgewicht. Nur in euren Augen sind sie dick, weil ihr das medienverseuchte Idealbild einer Frau in euch trägt. Ihr seid der beste Beweis dafür :zwinker:

Das ist eine traurige Entwicklung, die schon längst heimlich um sich gegriffen hat - auch bei Kinder und Jugendlichen mittlerweile, die aber keiner zugeben will. Dieser Schlankheitswahn ist Alltag geworden, sehr traurig eigentlich. :kopfschue Und die meisten kriegen es gar nicht mehr mit.

Habt ihr im echten Leben auch solche Erwartungen hm? Ihr Männer? Und was ist mit euch Frauen, stempelt ihr einen Mann auch als "mollig" oder "dick" ab wenn er ein paar Speckröllchen hat?



"Normal" ist das was die Medien vorgaukeln, und deswegen sinkt diese Gewichts-Grenze auch immer weiter runter, und sobald man nicht die Knochen sieht wirds gleich als "fett", "dick" usw. abgestempelt.

Wieviel von euch Frauen würden denn freiwillig zugeben dass sie in Wirklichkeit Verfolgungswahn haben was das Gewicht angeht? Wohl keine...


Aber wartet nur in ein paar Jahren seht ihr auch so aus (was eigentlich nur natürlich wär und keinenfalls alarmierend oder Ähnliches) - und dann werdet ihr von eurem Umfeld auch so abgestempelt. Ich freu mich drauf.





Sry...ich finds einfach traurig.
 
S

Benutzer

Gast
@Scheich Assis

:anbeten:

Ich habe übrigens ganz andere Erwartungen an Männer als einen perfekten (!) Körper. :zwinker: Und mein Liebes- und Sexleben ist grandios. :grin:
 

Benutzer55113  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde sie Natürlich Weiblich, genau richtig!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren