TV Die Deutschen und der Sex | heute 20:15 Uhr im ZDF

Benutzer2  (38)

Planet-Liebe-Team
Administrator
Heute um 20:15 Uhr kommt im ZDF eine ziemlich interessante Sendung über die Deutschen und der Sex.

Hier ein Auszug worum es geht:

Regelmäßig wird das Sexleben der Deutschen in Umfragen durchleuchtet. Aber wie ehrlich ist das, was wir über unser Liebesleben offenbaren? In einem außergewöhnlichen Experiment entlarvt "ZDFzeit" die Sexlügen der Deutschen.Ehrlichkeit und Treue – für die meisten Deutschen sind das die wichtigsten Eigenschaften eines potenziellen Partners. Doch in kaum einer anderen Beziehung steckt so viel Potenzial für Täuschung wie in der zwischen den Geschlechtern. Wir lügen über unseren Status, über die Tiefe unserer Gefühle oder über unsere Bereitschaft zum Sex.

"Der Mensch ist ein geborener Lügner. Und am meisten lügt er, wenn es um Lust und Liebe geht", sagt der Evolutionsbiologe Bernhard Fink. Aber warum ist das so? Welchen Vorteil bietet uns die Lüge in der Liebe? Und wo stehen wir uns damit vielleicht selbst im Weg?Mit verblüffenden Experimenten, entlarvenden Tests und auf Grundlage aktueller Forschungsergebnisse macht sich "ZDFzeit" auf die Suche nach der nackten Wahrheit über unseren Sex.

Zum Trailer: ZDFzeit - ZDF.de

Wenn ihr heute Abend noch nichts vorhabt, schaltet ein und diskutiert über die Sendung.

Die Doku wird in den nächsten Tagen auch noch auf ZDFInfo mehrfach wiederholt oder ist im Anschluss in der Mediathek zu finden.

Ich bin gespannt was bei der Sendung "herum" kommt! :zwinker:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich hab mal reingeschaut, das scheint erstmal ganz witzig zu sein. Ich werd bestimmt später nochmal weitergucken.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ach das kann ich ja später mal mit meinen Jungs schauen, das ist dann noch viel witziger.:grin:
[doublepost=1446581447,1446575290][/doublepost]Naja, das ging ha eher weniger um Sex an sich, sondern um Lüge in Beziehung und Alltag .

Natürlich habe ich von meinem Großen einen Umfangreichen Vortrag über Statistik, Lügendetektor und Biologischer Grundlagen erhalten.:grin:
Der Kleine fand die Hintergrundmusik nervig. Häääää Musik?:grin::tongue:

Aber war ganz lustig, damit kann man meine kleinen Pupertierchen leider nicht vom Hocker reißen.; ):grin:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Entlarvung von Sexlügen durch Polygraphen?
Damit kann man noch Zuschauer vom Pimpern abhalten??

Das es immer noch Leute gibt, die an die unfehlbarkeit von Lügendetektoren glauben und dementsprechend ihre Aussagen...relativieren.....das ernüchtert.
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Das es immer noch Leute gibt, die an die unfehlbarkeit von Lügendetektoren glauben und dementsprechend ihre Aussagen...relativieren.....das ernüchtert.
Ich finde es eher befremdlich, dass sie vorher lügen... Bei einer anonymen Umfrage, was um alles in der Welt soll das denn bringen?! :cautious:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
VDa ist das verzerrte Bild der Selbstwahrnehmung mit schuld.
Weil nicht sein kann, was ist, lügt man halt.
Kann ja nicht sein, daß man wohlmöglich langweilig wäre.

Ich frag mich allerdings ob bei der Umfrage auch gegenbeispiele waren...also moralisch tun...und Schränke voll mit Vögelbekanntschaften.

Bei solchen Umfragen gibt es immer eine Riesenmasse die erwartbar flunkern (weil die Gesellschaft das voraussetzt) und kleine Gruppen, die die anderen Extreme darstellen.

Dann kommt da der Zuckerguss der Medienanstalten drauf, die mit der Auswahl der Beispiele was erreichen wollen...und einige Probanden einfach rauslassen....

Et voilà, hat man Primetime-Unterhaltungsfernsehen.
Nicht "ganz" die Realität...aber halt aufregend.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren