Die böse Waschmaschine vs. meine Waschkünste

Benutzer118947 

Öfter im Forum
Also, ich als superduper-Hausfrau stehe vor einem Problem, für dessen Lösung ich Hilfe gebrauchen könnte:

Gestern Abend habe ich meinen superduper-lieblings A&F Pulli zum ersten mal gewaschen, 10 Grad niedriger als angegeben und nun das:
Das flauschige, weiße Innenfutter der Kapuze wurde vom dunkelblauen Rest des Pullis total verfärbt und erstrahlt jetzt in grauenhaftem Grau -.-

Wie kann ich NUR das Kapuzenfutter wieder entfärben? Ohne den ganzen Pulli zu bleichen? Ich hab keine Ahnung..etwas Bleiche in die Waschmaschine..? Spezielles Waschmittel für weiße Wäsche..?

Danke
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Never wash Lieblingspulli :tongue:
Dann halt noch einmal waschen.

Es gibt so Papier- oder Stoffstreifen die man mit der Wäsche in die Maschine legt,
die saugen die überflüssige Farbe beim Waschen auf.
Aber keine Garantie.
 

Benutzer34710 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit den Farb- und Schmutzfangtüchern ist wohl etwas zu spät ^^
Es ist immer schwer einzelne teile zu entfärben. Die Teile werden in der Chlorbleiche oder Entfärber eingelegt. Da wird eigentlich immer alles nass und dementsprechend entfärbt.
Du kannst es nur noch retten, wenn Du den Pullover ganz einfärbst, sodass dass Futter die gleiche Farbe hat. Dann halt Dunkel.
Ich würde sagen, das Kind ist in den Brunnen gefallen und Du hättest vorher dran denken müssen und die Tücher dazu tun müssen. Soll nicht böse klingen, ist mir auch schon passiert :tongue:
Du hast Dein Lehrgeld bezahlt und es wird Dir nicht wieder passieren.

Falls jemand eine Idee dafür hat nehme ich sie dankend an und nehme alles zurück :zwinker:
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Selektiv wieder zu entfärben wirst du vergessen können, insbesondere da es sich ja um denselben Farbstoff handelt der auch im Rest des Pullis verwendet wird.
Du kannst Glück haben das sich der Farbstoff wieder auswaschen lässt da er nicht richtig fixiert ist (bei welcher Temperatur hast Du gewaschen ?).
Die größte Chance dazu hätte allerdings bestanden wenn Du den Pulli direkt - noch nass - wieder bei max 30° gewaschen hättest. Versuch das mal mit Waschmittel für weiss (die meisten dieser Waschmittel sind mittlerweile auch bei 30°wirksam) - die geringe Menge an Bleichmitteln und Aufhellern darin ist für die meisten Textilien nicht schädlich, aber dürften dem Grauschleier doch doch zu Leibe rücken.

Mit richtigem Entfärber ist das Risiko recht hoch das es zu stark dosiert wird und dein Pulli nachher "lustige" Farben bekommt. Ich würde es nicht riskieren.
 

Benutzer44599 

Verbringt hier viel Zeit
12900.jpg

...probiers mal damit! Das funktioniert eigentlich super.

Pulli bei 30 Grad mit normalem Waschpulver (nicht flüssig) und 1 Löffel Oxi dazu - ggf. wiederholen.

Viele Glück
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Deshalb sag ich ja, ganz normales Waschmittel für weiß nehmen :zwinker: - ist auch nicht wirklich was anderes drin.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ist natürlich so an sich schon eine Fehlkonstruktion so ein Pulli. Kleidungsstücke mit Farbkontrasten sollten eigentlich nicht so heftig abfärben.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Ist natürlich so an sich schon eine Fehlkonstruktion so ein Pulli. Kleidungsstücke mit Farbkontrasten sollten eigentlich nicht so heftig abfärben.

Da ist auf jeden Fall etwas dran, normalerweise gibt es dafür sogar Waschtests. Made in China sicherlich ... Man könnte versuchen das zu reklamieren, allerdings wirds irgendwo eine Waschempfehlung geben und dann nimmt sich meist keiner mehr etwas davon an.
 

Benutzer118947 

Öfter im Forum
Danke für eure Hilfe, hatte die Antworten irgendwie garnicht mehr mitbekommen. Hat sich jetzt leider eh erledigt, ich habe Entfärber genommen, der anscheinend auf farbigem wirken sollte ohne Farbe zu ziehen - der Pulli ist im Eimer.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Das ist sehr schade, war allerdings zu erwarten bei Verwendung von handelsüblichen Entfärber. Es gibt keinen Entfärber den man bei farbigen Textilien benutzen kann ohne das auch andere Bereiche was mitkriegen. Das geht nur wenn man den extrem verdünnt damit das richtig fixierte nicht angegriffen wird.
Hatte ich ja bereits vorher geschrieben.

Was hast Du denn verwendet ? Reines Interesse was da für sowas verkauft wird *g*

der Pulli ist im Eimer.

Überfärben ist keine Alternative ?
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Nächstes Mal Reinigung! :zwinker: Ich halte von solchen Zweifarbigen Pullis nix weil sich das meistens verfärbt und das ist doof.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren