die alte altersfrage :D

Benutzer38644 

Verbringt hier viel Zeit
mh also bis jetz waren die männer immer älter von 3 monaten bis 4jahre 2monaten und 10tagen in ner beziehung..was kürzeres waren sie auch älter aber der eine war dann doch schon 15jahre älter*ohoh*
mh is seltsam aber jetz grad die Jungs in meinem alter, mh najagut die meisten mit den ich merh zu tun hab sind schon reifer aber grad mein tanzpartner wird nächsten monat 17, er is kindisch wenn ihm was ni passt dann verfällt er ihn kindlichen trotz, tut 3h mit einem dumm und kann ni erklären warum, ist auch unfähig mir ins gesicht zu sagen wenn ihm was ni passt bzw. kann ni erklären warum er sich so verhält...
"ich sag, mir müssen kleiner tanzen" er "dann such dir doch jmd anders"...langsam wirds anstrengend, was ich damit sagen will ich kann mir nicht vorstellen das ich mit sojmd. mal zusammen wäre...
das geht ni, da is ja noch garnix und auch wenns böse is da wundert es mich manchmal nicht das er keine freundin hat!!!
und an der sache mit den 2jahren unterscheid is schon was dran...aber das is von mensch zu mensch verscheiden und es gibt auch mädels die sich ni so benehmen und mit der zeit ab 18-20 wird das dann sowieso hinfällig...
mgl. das die mädels mit 13/14 weiter sind als die jungs in dem alter aber das realtiviert sich ja wieder...
 

Benutzer39367  (38)

Verbringt hier viel Zeit
mh also bis jetz waren die männer immer älter von 3 monaten bis 4jahre 2monaten und 10tagen in ner beziehung..was kürzeres waren sie auch älter aber der eine war dann doch schon 15jahre älter*ohoh*
mh is seltsam aber jetz grad die Jungs in meinem alter, mh najagut die meisten mit den ich merh zu tun hab sind schon reifer aber grad mein tanzpartner wird nächsten monat 17, er is kindisch wenn ihm was ni passt dann verfällt er ihn kindlichen trotz, tut 3h mit einem dumm und kann ni erklären warum, ist auch unfähig mir ins gesicht zu sagen wenn ihm was ni passt bzw. kann ni erklären warum er sich so verhält...
"ich sag, mir müssen kleiner tanzen" er "dann such dir doch jmd anders"...langsam wirds anstrengend, was ich damit sagen will ich kann mir nicht vorstellen das ich mit sojmd. mal zusammen wäre...
das geht ni, da is ja noch garnix und auch wenns böse is da wundert es mich manchmal nicht das er keine freundin hat!!!
und an der sache mit den 2jahren unterscheid is schon was dran...aber das is von mensch zu mensch verscheiden und es gibt auch mädels die sich ni so benehmen und mit der zeit ab 18-20 wird das dann sowieso hinfällig...
mgl. das die mädels mit 13/14 weiter sind als die jungs in dem alter aber das realtiviert sich ja wieder...

Off-Topic:
Hmm. Soll dieses "Deutsch" von geistiger Reife zeugen?
 

Benutzer33021 

Verbringt hier viel Zeit
und du meinst dein text hier zeugt von extremer geistiger reife?

definier mal reif und unreif bitte!

Also, dass Burschen mit 14 - zumindest wars so, als ich 14 war, eher Autos, nackte Frauen an sich, lecken und Red Bull gleichzeitig, Mitschüler mit Spuckekugeln bewerfen, eine Gummibärchenbande bilden und ähnliches Zeug im Kopf haben ... zeugt glaub ich von einem anderen Entwicklungsstand, als wenn Mann oder Frau mit 14 über die eigene Sexualität, Verhütung, die große Liebe oder ähnliches nachdenken....

Hey hallo, ich will ja niemanden angreifen, ich sag ja auch nicht, dass Männer unreifer sind, als Frauen... Aber dass ein 23jähriger mit einer 15jährigen eine 6monatige glückliche Beziehung eingeht, während ich mir das als 24jährige nicht im Traum vorstellen könnte, einfach weil da WElten dazwischen liegen, was ich mit 15 noch nicht gesehen hab, zeigt doch auch einen Entwicklungsunterschied...
Und ich sag ja auch gar nicht dass alle Männer unreif und alle Frauen reif sind, natürlich nicht!!!!

Aber schon im Säuglingsalter sieht man, dass im Durchschnitt die Mädchen den Buben voraus sind... wie gesagt IM DURCHSCHNITT, nicht alle!! Und wie gesagt, ich will ja auch nicht die Männer runtermachen...ist halt mal so... und wegen Quellen zu dieser These, ich werd mal schauen, aber z.B. beim "Uwe Rogers" findest sicher mehr und sonst in mehreren Aufklärungsbüchern...
 
B

Benutzer

Gast
vorsich an alle:

keine reifedefinition ohne ideologie, deklaration und forderung..

ob sich dann alle auf eine def einigen werden?

ich glaub kaum :grin:
 

Benutzer25329  (38)

Kurz vor Sperre
definier mal reif und unreif bitte!

Also, dass Burschen mit 14 - zumindest wars so, als ich 14 war, eher Autos, nackte Frauen an sich, lecken und Red Bull gleichzeitig, Mitschüler mit Spuckekugeln bewerfen, eine Gummibärchenbande bilden und ähnliches Zeug im Kopf haben ... zeugt glaub ich von einem anderen Entwicklungsstand, als wenn Mann oder Frau mit 14 über die eigene Sexualität, Verhütung, die große Liebe oder ähnliches nachdenken.......
als ob frauen mit 14 nur über sexualität, verhütung und grosse liebe nachdenken würden :ratlos:

Hey hallo, ich will ja niemanden angreifen, ich sag ja auch nicht, dass Männer unreifer sind, als Frauen... Aber dass ein 23jähriger mit einer 15jährigen eine 6monatige glückliche Beziehung eingeht, während ich mir das als 24jährige nicht im Traum vorstellen könnte, einfach weil da WElten dazwischen liegen, was ich mit 15 noch nicht gesehen hab, zeigt doch auch einen Entwicklungsunterschied...
Und ich sag ja auch gar nicht dass alle Männer unreif und alle Frauen reif sind, natürlich nicht!!!!...
der absatz ergibt für mich irgendwie keinen sinn, bzw was willst du uns damit sagen?
Aber schon im Säuglingsalter sieht man, dass im Durchschnitt die Mädchen den Buben voraus sind... wie gesagt IM DURCHSCHNITT, nicht alle!! Und wie gesagt, ich will ja auch nicht die Männer runtermachen...ist halt mal so... und wegen Quellen zu dieser These, ich werd mal schauen, aber z.B. beim "Uwe Rogers" findest sicher mehr und sonst in mehreren Aufklärungsbüchern...
wer bitte istuwe rogers? das mit den säuglingen hab ich ja noch nie gehört und ausserdem wäre das immernoch keine erklrung für frauen und männer ab 20, wo ich der meinung bin das es da keine unterschiede in der entwicklung mehr gibt!
 

Benutzer39367  (38)

Verbringt hier viel Zeit
als ob frauen mit 14 nur über sexualität, verhütung und grosse liebe nachdenken würden :ratlos:

Da stimme ich zu! Ok, es mag genug Frauen geben, die das in diesem Alter machen (Zum Glück!). Aber die Frauen lernen von den Männern dazu. Und das nicht im Positiven Sinne. Sie trinken mehr als früher, sie rauchen mehr als früher und Verhütung scheint auch wieder ein Problem zu werden, sonst würden die Zahl der schwangeren Jugendlichen nicht steigen (Ganz abzusehen von den Krankheiten). Ich weis wir könnten uns jetzt auf die Vehütungsdiskussion einlassen, aber wenns mein Partner nicht macht, dann muss ich doch wohl dran denken, oder?
Selbst wenn Frauen reifer sind als Männer. Lt. einer Studie haben die Deutschen den höchsten Durchschnitts-IQ in Mitteleuropa, aber versagen bei der PISA-Studie. Da stellt sich die Frage von Potenzial und Ausnutzung von Selbigem.

Wobei ich hier feststelle, dass ich abschweife! Zurück zum Thema:
Ich kann das Argument mit der höheren Reife nicht verstehen, aber ich muss es auch nicht, weil da (zum Glück) jede(r) frei entscheiden kann.
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
Also, dass Burschen mit 14 - zumindest wars so, als ich 14 war, eher Autos, nackte Frauen an sich, lecken und Red Bull gleichzeitig, Mitschüler mit Spuckekugeln bewerfen, eine Gummibärchenbande bilden und ähnliches Zeug im Kopf haben ... zeugt glaub ich von einem anderen Entwicklungsstand, als wenn Mann oder Frau mit 14 über die eigene Sexualität, Verhütung, die große Liebe oder ähnliches nachdenken....
Irgendwie erschliesst sich mir der Sinn dieser Zeilen nicht. An was denken denn 14-jährige Mädchen so alles? Und was hat Red Bull denn mit geistiger Reife zu tun. Ich trinke das Zeug nicht, weil es widerlich schmeckt, aber ich höre zum ersten mal, das Red Bull ein deutlcihes Zeichen von verminderter geistiger Reife ist. Auf den Punkt "nackte Frauen" gehe ich jetzt besser gar nicht erst ein, das gebe wohl eine eigene Diskussion für sich.
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Starla hat vollommen letzendlich sollt, dass alter nicht entscheidend sein. Ist es nicht wichtig dass zwischen einen Liebe vorhanden ist.

OBwohl ich gucke schon ein wenig aufs alter, aber ich fall jetzt nicht gleich ins Haus und wie alt bist Du :tongue: . Das hat man schon ein wenig im Gefühl.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
also älter heißt bei mir mittlerweile 2-3 jahre!vorher hatte ich auch größere altersuntershciede und da hab ich bemerkt es passt einfach nicht,es muss shcon annähernd dieselbe generation sein!
 

Benutzer52505 

Verbringt hier viel Zeit
Jungen gegen Mädchen (denn die sind ja eh alle doof:tongue:)

Bitte, hört auf euch gegenseitig an den Haaren zu ziehen und jede Aussage und jeden Kommafehler und jeden Dialekt nach geistiger Reife zu hinterfragen. Ich bin 5 1/2 Jahre älter als meine Freundin, was mich momentan noch theoretisch zu einem Verbrecher macht... Was solls. Ich hab wahrscheinlich schon schwerere Straftaten begangen , von Sünden im Sinne des Christentums mal ganz abgesehen. Und im Grunde genommen muss ich zweierlei sagen:

1. Als Gesprächspartner ist mein Schatz durchaus in meiner Liga, und man würde sie auch auf älter schätzen. (Kleines Beispiel: Ich hab ihr 1984 empfohlen, und sie hats in der Schule vorgestellt. Fazit: Die Lehrerin hat Punktabzug gegeben, weil sie so "schwere" Worte wie Kommunismus und Überwachungsstaat unerläutert verwendet hat, das wäre ja zu schwer für 10.Klasse Gymnasium Deutsch *kopfschüttel*) Wir haben dieselben Interessen, sind beide bei Greenpeace engagiert, gehen inzwischen meistens gemeinsam zu Konzerten, und was trinken angeht ist sie wahrscheinlich vernünftiger als ich. Wenn ich mir ihre Mitschüler/Innen und Freundinnen angucke kann ich generell den trend zu höherer geistiger Reife seitens der Mädels mitverfolgen, obwohl es auch durchaus Fehler in der Statistik gibt. Mit schminken und nuttig rumlaufen hat das nix zu tun, zu jeder nuttig aussehenden jugendlichen gibt es einen "pimp", der teilweise noch lächerlicher aussieht (vor allem mit diesen bescheuerten Mützen) und seine (vor)pubertären Fantasien von Aggro Berlin beflügeln lässt. Beide Seiten leben nur nach was Konsumgesellschaft und Massenmedien ihnen vorgeben. Achso: was jugendliche Reife angeht hab ich noch mehr erfahrung, ich bin Koordinator für die Greenpeace-Jugendgruppe und sehe die Frauenquote von 75-80%. Bei den älteren Semestern ist das in ganz Deutschland ausgeglichen.
Liegt das vielleicht daran, dass ehrenamtliches Engagement ein wenig geistige Reife vorraussetzt? Und glaubt mir, ich hab da 12-jährige in der Gruppe, die fast für die Studentengruppe geeignet wären...

2. Dadurch, dass ich einfach mehr Lebenserfahrung habe (Abi, Zivildienst, jetzt Studium, eigene Wohnung) kann ich einfach diesen Beschützerinstinkt den ich manchmal habe ausleben. Ich koche ihr essen, helfe ihr manchmal bei Schulsachen und berate sie wenn sie Stress mit ihrer Mutter hat. Versteht mich nicht falsch, ich bin kein nüchterner vernünftiger Mensch, eher hyperaktiver Linker Partymensch mit einem gewissen selbsterhaltungstrieb, aber mein Schatz ist irgendwie stabilisierend, weil ich für sie und durch sie etwas mehr Ordnung in meinem Leben habe. Andererseits stört mich manchmal, dass sie teilweise leicht naiv ist (zum Beispiel, dass sie es auf Streit mit ihrer Mutter teilweise anlegt der vermieden werden könnte, oder dass sie Dinge (wie zum Beipiel ihr stetiger Geldmangel) als Fakt ansieht und lieber drunter leidet als aktiv was gegen zu machen. (ich meine jetzt nicht richtig arbeiten oder so, in der Schulzeit halte ich arbeiten für falsch, aber zum Beispiel dass sie in Jrock-Foren in denen sie schreibt mal ein bisschen Buttons verkauft die ich für sie pressen kann, dass ist leicht verdientes Geld)

Aber egal, ich liebe sie wie sie ist, und am 27. juni feiern wir unser erstes Jahr, und ich denke, dass es nicht bei einem bleibt.

zeugt dieser Text etwa von geistiger Reife? Also das ist doch ganz klar jugendlich geschrieben... blablabla Eierschaukel

Wenn ich noch einen so nen Kommentar bei den hier geposteten Texten sehe... Lächerlich
 

Benutzer57435 

Verbringt hier viel Zeit
Andererseits stört mich manchmal, dass sie teilweise leicht naiv ist (zum Beispiel, dass sie es auf Streit mit ihrer Mutter teilweise anlegt der vermieden werden könnte, oder dass sie Dinge (wie zum Beipiel ihr stetiger Geldmangel) als Fakt ansieht und lieber drunter leidet als aktiv was gegen zu machen. dass sie in Jrock-Foren in denen sie schreibt mal ein bisschen Buttons verkauft die ich für sie pressen kann, dass ist leicht verdientes Geld.)

Ey...
Wenn du das naiv nennst, Schatz... Naivität is für mich was anderes. Ich glaube man würde eher dich als mich als naiv bezeichnen und weißt du warum? Weil du dich für was hälst was du nicht bist.
Wie ich meine Mutter behandel kann dir scheißegal sein, ich hab meine Gründe warum ich manchmal drauf scheiße was sie von meinem Verhalten hält. Okay? Ich hab meine Gründe.

Und das mit dem Buttons, ich hab das einfach noch nich gemacht, aus verschiedenen Gründen. Wenn du da so scharf drauf bist, dann hätteste mir ja helfen können.
Außerdem bin ich mit meinem knappen Geld bisher noch ganz gut klargekommen, so dass ich es nicht für so nötig (im sinne von möglichst bald) gehalten hab.

Und das nächste mal sag mir doch ins Gesicht wenn dich was stört.
Dann können wir drüber reden und ich muss es nich erst im Internet lesen und mich dann mehr drüber aufregen als nötig.
(und den Eindruck machen als wär ich doch noch voll kindisch)


>> Entschuldigung für Offtopic, aber das musste sein ; )
Ich muss mich bei sowas leider rechtfertigen, da ich solche Sachen nicht als Fakten akzeptiere sondern aktiv was dagegen mache wie mein Schatz es formulieren würde.......
 
D

Benutzer

Gast
Also, ich als Typ stehe mehr auf Frauen, die ein paar Jahre älter sind. Und zwar weil...okay, ich habe keinen Schimmer warum das so ist.
Und das Mädels in den Teenie Jahren den Jungs im Schnitt zwei Jahre vorraus sein sollen halte ich für ein gewaltiges Gerücht. Da muss ich mir nur ein Tokio Hotel Konzert anschauen oder mir die Bravo durchlesen, da habe ich meine Klarheiten.
 

Benutzer57435 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich als Typ stehe mehr auf Frauen, die ein paar Jahre älter sind. Und zwar weil...okay, ich habe keinen Schimmer warum das so ist.
Und das Mädels in den Teenie Jahren den Jungs im Schnitt zwei Jahre vorraus sein sollen halte ich für ein gewaltiges Gerücht. Da muss ich mir nur ein Tokio Hotel Konzert anschauen oder mir die Bravo durchlesen, da habe ich meine Klarheiten.

Wieso? An Tokio Hotel sieht man doch das die n bisschen zurückgeblieben sind :tongue: *die nich mag*

Naja, ich denke schon das Mädchen den Jungen in der Pubertät vorraus sind, aber die Jungen holen ja wieder auf. Bloß mal ganz ehrlich, schau dir die Teenies in der 9. Klasse an oder 10.
Kein Mädchen aus meiner Klasse kann sich mit einem aus unserem Jahrgang ne Beziehung vorstellen... da sind einfach gewaltige Unterschiede!

Und in der Bravo lesen.... ich glaub auf DAS Heft kann man sich nicht berufen....
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ey...
Wenn du das naiv nennst, Schatz... Naivität is für mich was anderes. Ich glaube man würde eher dich als mich als naiv bezeichnen und weißt du warum? Weil du dich für was hälst was du nicht bist.
Wie ich meine Mutter behandel kann dir scheißegal sein, ich hab meine Gründe warum ich manchmal drauf scheiße was sie von meinem Verhalten hält. Okay? Ich hab meine Gründe.

Und das mit dem Buttons, ich hab das einfach noch nich gemacht, aus verschiedenen Gründen. Wenn du da so scharf drauf bist, dann hätteste mir ja helfen können.
Außerdem bin ich mit meinem knappen Geld bisher noch ganz gut klargekommen, so dass ich es nicht für so nötig (im sinne von möglichst bald) gehalten hab.

Und das nächste mal sag mir doch ins Gesicht wenn dich was stört.
Dann können wir drüber reden und ich muss es nich erst im Internet lesen und mich dann mehr drüber aufregen als nötig.
(und den Eindruck machen als wär ich doch noch voll kindisch)


>> Entschuldigung für Offtopic, aber das musste sein ; )
Ich muss mich bei sowas leider rechtfertigen, da ich solche Sachen nicht als Fakten akzeptiere sondern aktiv was dagegen mache wie mein Schatz es formulieren würde.......
Geht doch nichts über eine reife Beziehung von zwei erwachsenen Menschen... :-p *g*

(Kleines Beispiel: Ich hab ihr 1984 empfohlen, und sie hats in der Schule vorgestellt. Fazit: Die Lehrerin hat Punktabzug gegeben, weil sie so "schwere" Worte wie Kommunismus und Überwachungsstaat unerläutert verwendet hat, das wäre ja zu schwer für 10.Klasse Gymnasium Deutsch *kopfschüttel*)
*lol* Das spricht aber weniger für deine Freundin, sondern eher gegen die Schule, auf der sie ist... :-p Wir haben auch in der 10. Klasse 1984 gelesen (ein gewisses Vokabular in deutscher Sprache wurde allerdings vorausgesetzt *g*), ich hatte es schon Jahre vorher aus eigenem Interesse gelesen, für 10. Klasse finde ich das jetzt nicht ungewöhnlich schwierig.

Achso: was jugendliche Reife angeht hab ich noch mehr erfahrung, ich bin Koordinator für die Greenpeace-Jugendgruppe und sehe die Frauenquote von 75-80%. Bei den älteren Semestern ist das in ganz Deutschland ausgeglichen.
Liegt das vielleicht daran, dass ehrenamtliches Engagement ein wenig geistige Reife vorraussetzt?
Das ist vielleicht auch einfach eine Interessenfrage. Mädchen werden eher auf so Dinge wie Umweltschutzt, soziales Engagement, Tierschutz usw... "getrimmt" als Jungs, den Eindruck hatte ich in der Schule auch schon immer, die SMV bestand auch immer zu einem Großteil aus Mädels. Wobei ich da auch nicht sagen würde, daß das ein großartiges Zeichen von Reife ist...

Ich glaube auch nicht, daß Mädels im Teenie-Alter grundsätzlich den Jungs voraus sind. Sie DENKEN vielleicht, sie wären es, das war's aber auch schon. Die allermeisten Jugendlichen sind - wenn auch auf unterschiedliche Art und Weise - unreif. Das soll jetzt gar kein Vorwurf sein, es hat ja auch seinen Grund, daß man (auch vor dem Gesetz) mit 14 oder 16 noch nicht erwachsen ist. Natürlich gibt es 14-jährige Jungs, die irgendeinen Scheiß machen, weil sie denken, es wäre "cool" - genauso gibt es aber auch Mädels, die sich mit 14 schon für soooo reif halten, sich aufführen als wären sie schon 18, und genau dieses Getue und diese Überzeugung halte ich persönlich für genauso unreif.

Ein Zeichen von Reife wäre es für mich, wenn der-/diejenige gerade erkennt und einsieht, daß er/sie eben noch nicht erwachsen und noch nicht total reif ist.

Mein Ex war auch fünf Jahre älter als ich, mein jetziger Freund ist acht Jahre älter, darauf angelegt habe ich es aber nie. Ich war auch schon in Gleichaltrige verliebt oder nur ein, zwei Jahre Ältere.

Sternschnuppe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren