Dicke, widerspenstige Haare

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Hallo.
Nun, ich hab lange, schwarze und vorallem dicke Haare.
Ja, und das stört mich eben, dass sie so dick sind.
Sie sind dick und total störrisch und widerspenstig, egal, wie oft und wie lang ich sie bürste, kurz danach sind sie wieder so "wuschig"

Sollen eigentlich bloß glatt runterhängen..

Habt ihr da nen Tipp?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
nein!ich hatte das problem auch und eigentlich hab ich imemr noch probleme damit (macht euch jmit socklhen haare keine dreads:grin:)

ich frag mal meine mama,die is frisörin,die muss es ja wissen!bei mir ging es imemr am besten wenn man haarschaum genommen hat,aber das sah immer so blöd fettig aus!
 
4 Woche(n) später

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Keine Tipps? :rolleyes2
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
irgendwie scheinst du die selben haare zu haben wie ich :grin: nur dunkel statt blond.

und ja, ich hab meine mittlerweile gebändigt. des glatt&seidig von pantene pro-v und gelegentlich mal so nen silk&shine zeug frag mich jetz nich von welcher firma... nur föhnen muss ich se immer, sonst isses ne katastrophe :smile:
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, mir gehts genauso. Sie sind total wuschig, was wohl auch daran liegt, dass ich sie nach dem waschen immer föhne.. dadurch sind mir einige schon abgebrochen! Aber vor allem oben am Ansatz sind sie so wuschlig aber was reinschmieren will ich nicht, das sieht dann fettig aus!

Würde mich auch über Antworten und Tipps freuen :smile:
 

Benutzer18441  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Der Friseur kann sie eigentlich ausduennen, d.h. so schneiden, dass sie nicht mehr so dick sind. Wie das genau funktioniert, weiss ich nicht, ich habe keine dicken Haare und bin auch kein Friseur. Aber eine Arbeitskollegin von mir hatte das Problem und erzaehlte mir davon.
 

Benutzer18501 

Verbringt hier viel Zeit
ja genau, mir werden die auch immer ausgedünnt. der hat da so ne besondere schere, die erwischt wohl immer nur ein paar haare - und dann kann der damit einfach so große strähnen nehmen und halt ein paar haare rausnehmen...
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ausdünnen? niemals :eek4:
ausserdem hab ich ne akute abneigung gegen friseure die sind immer nicht in der lage das zu tun was ich will :kotz:
 
F

Benutzer

Gast
Hab genau das gleiche in blond :grin: .
Hab mir letztes jahr so 'ne Art Glaetteeisen gekauft, mit dem man die Haare bis zur naechsten Waesche glatt kriegt. Wenn man vorher Oel auf die Haare macht, trocknen sie auch wirklich nicht aus.
Ansonsten habe ich gehoert, dass sich viele mit sehr dicken Haaren die unterste Schicht abrasieren. Oder eben 'nen Dutt tragen *gg*.
Hast du schonmal ueberlegt, sie dir abzuschneiden? Manchmal wachsen sie dann anders nach, und kurze Haare lassen sich besser glaetten und gelen.
Olivenoel ist auf jeden Fall super!
 

Benutzer34748 

Verbringt hier viel Zeit
da gibt es von garnier so eine runde, grüne kugel mit spülung oder so damit das haar glatt wird. aber mal ehrlich ich hab im forum bilder von dir gesehen und finde deine haare echt hammers geil. auch da wo du so dauerwelle hast.gerade bei dunkeln haaren ist stabil doch voll in ordnung.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab dieselbe Art Haare und nehm seit einiger Zeit ein Glätteisen her, das funktioniert recht gut. Die Haare werden superschön glatt, und wenn du darauf achtest, dass das Eisen Keramikplatten und verschiedene Wärmestufen hat, dann werden die Haare da auch eigentlich gar nicht strapaziert (ich bemerk zumindest bei mir nach nem halben Jahr mit 2x Glätten pro Woche nix). Das Glätten geht auch recht schnell, wenn man mal ein bissl Übung hat, kann man das in 10 Minuten hinkriegen.
 

Benutzer30154  (34)

Verbringt hier viel Zeit
solche haare hatte ich früher auch und ich hab mich wirklich total unwohl gefühlt, aber seit ich mein glätteisen habe, gewöhnen sich die haare auch irgendwie an das glatt sein und sind es jetzt auch so!
hast du es schon mal mit einem glätteisen versucht?
edit: hab gerade dein bild gesehen, deine haare sehen doch eh schön glatt aus! wäre froh, wenn ich solche haare von natur aus hätte!
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Naja, das Bild ist nicht mehr 100% aktuell, ich färb meine Haare (schwarz) und das scheinen sie nich so zu mögen..

Glätteeisen wär ne Möglichkeit, aber schadet das wirklich nich???
Köntet ihr mir da ein _günstiges_ empfehlen?
Kann man dmait gleichzeitig auch die Harre trocknen? (Föhnen kann ich nämlich nich, dann wirds noch schlimmer..)
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Naja, das Bild ist nicht mehr 100% aktuell, ich färb meine Haare (schwarz) und das scheinen sie nich so zu mögen..

Glätteeisen wär ne Möglichkeit, aber schadet das wirklich nich???
Köntet ihr mir da ein _günstiges_ empfehlen?
Kann man dmait gleichzeitig auch die Harre trocknen? (Föhnen kann ich nämlich nich, dann wirds noch schlimmer..)

Nee Trocknen kannste damit nicht. Um die Haare zu glätten müssen sie schon richtig trocken sein sonst klappt das nicht.

LG Sara
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn du sowieso mit dem Glätteisen drübergehst, kannst du die Haare auch ruhig vorher föhnen, das ist ja dann egal.

Mein Glätteisen ist von Grundig (ist rosafarben, 'Grundig ceramic' steht drauf), der Preis lag bei 39,99 €. Es hat Keramikplatten und vier verschiedene Wärmestufen für unterschiedliche Haarstrukturen. Ich find's ziemlich gut, und wie gesagt, ich nehm das seit einem halben Jahr 2x wöchentlich her, und meinen Haaren macht das gar nichts.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren