Software Diablo 3 (PC)

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

ich habe FarCry 4 durch und wollte eigentlich direkt mit GTA V weiter machen, aber das wurde ja leider verschoben. Zufällig habe ich Diablo 3 entdeckt (hat mich als es rauskam erstmal nicht so interessiert, obwohl ich D1 und D2 sowie Torchlight 1&2 gerne gespielt habe). Kostenpunkt inkl. Addon 40€, also absolut ok.

Meine Fragen an euch: Lohnt es sich da jetzt noch einzusteigen, oder ist es "kaputtgepatcht". Kann man das gut zwischendurch (im SinglePlayer) spielen und problemlos pausieren (wenn die Tochter wach wird z.B.)?

Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen!

P.S: FarCry 4 hat sich gelohnt, tolles Spiel
 

Benutzer43919 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde sagen man kann beherzt zugreifen und im Gegenteil, es wurde nicht kaputtgepatcht sondern heilgepatcht :zwinker: Im Singleplayer kannst du ohne Probleme pausieren und auch sonst ist die Community im 'Onlinepart' sehr angenehm in meinen Augen.
 

Benutzer150268  (24)

Ist noch neu hier
Dia3 bestes spiel überhaupt aufm pc jedenfalls auf den anderen consolen find ich jetzt nicht so der burner aber man kann sich gut mit der comunity unterhalten und verständlich sind sie auch also wwnn man sagt könn wir kurz pausieren ist fast immer ein ja zu hören also wenn du es dir für pc holst lass mal zsm zocken
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Wenn du irgendwelche Ambitionen hast, auf Bestenlisten zu kommen und damit deinen E-Penis zu verlängern, kannst du's mittlerweile vergessen, würde ich sagen - da muss man "Insider" sein, spätestens ab der Neuausrichtung kurz vor dem letzten Add-On.
Willst du es (wie ich) einfach aus Lust und Laune zocken - hau rein. Dafür ist es nie zu spät. Der Singleplayer lässt sich jederzeit pausieren. Demnächst beginnt auch Saison 2. Die Saisons sind zeitlich begrenzte Modi (über mehrere Monate hinweg), bei denen man ganz neu anfängt. Man kann nicht auf charakterübergreifende Gold- und Equipmentvorräte aus dem Nicht-Saison-Modus zugreifen. Am Ende der Saison geht das im Saison-Modus erspielte auf deine "normalen" Charaktere über.
Start der Saison 2 wäre für dich perfekt zum Einsteigen, finde ich. Dann fangen nämlich sehr viele Spieler ganz von null an - da kannst du auch mal in den Multiplayer reinschnuppern, wenn du magst, ohne dass alle schon viel weiter sind. Man muss nur auf den scharfen Ton derer gefasst sein, die (wie immer) alles besser können, jeden Tag zwanzig Guides lesen und sich für was Besseres halten. Das Multiplayer-Problem. :zwinker:
 

Benutzer130559 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du irgendwelche Ambitionen hast, auf Bestenlisten zu kommen und damit deinen E-Penis zu verlängern, kannst du's mittlerweile vergessen, würde ich sagen - da muss man "Insider" sein, spätestens ab der Neuausrichtung kurz vor dem letzten Add-On.

DAS oder aber komplett ohne Schlaf auskommen :grin:. Ein paar Freunde und ich haben beim Start der ersten Season - just for fun - gesagt: "okay, schauen wir mal, wie schnell wir auf die Maximalstufe kommen". De facto waren wir lvl 30 als die ersten schon 70 waren. Aber wenn man dahingehend keine Ambitionen hat (also irgendwelche "first xyz" Erfolge abzugreifen) kann man jetzt noch eher - da stimme ich meinen Vorposten zu - einsteigen als bei Release von D3.

Start der Saison 2 wäre für dich perfekt zum Einsteigen, finde ich. Dann fangen nämlich sehr viele Spieler ganz von null an - da kannst du auch mal in den Multiplayer reinschnuppern, wenn du magst, ohne dass alle schon viel weiter sind. Man muss nur auf den scharfen Ton derer gefasst sein, die (wie immer) alles besser können, jeden Tag zwanzig Guides lesen und sich für was Besseres halten. Das Multiplayer-Problem. :zwinker:

Das dachte ich mir beim Lesen des Originalbeitrags auch: Season 2 (startet voraussichtlich Anfang Februar) ist ein super Zeitpunkt um anzufangen, da man dann auch Gruppen zum Leveln findet.

Was den Umgangston anbelangt empfand ich bis dato D3 noch als eines der harmloseren Spiele. Gut, man hat ab und an einen "omg wtf noob lil"-Mitspieler, aber viel öfter hab ich z.B. mitbekommen, dass in Zufalls-Rift-Spielen nicht benötigte Gegenstände verschenkt (ergo: in die Stadt geworfen) wurden und generell eigentlich ganz nett miteinander umgegangen wurde.

Wünsch Dir auf jeden Fall viel Spaß und guten Loot :zwinker:
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Danke schonmal. Ich habe keinerlei "Pro-Gamer" Ambitionen, ich will das einfach nebenbei mal zocken. Ich spiele ja auch diverse Online Rollenspiele ohne derartige Ambitionen. Mir gehts da nur um den Fun.
Ich hab gesehen, dass es sogar ne Demo gibt, die werde ich mal ausprobieren und dann ggf. kaufen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren