Deutschland - Kroatien : katastrophal

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer38280 

Verbringt hier viel Zeit
Wie kanns einem denn da gut gehen? Versteh ich net...tipp für mich?

A


klar, sieh das ganze als spiel, was es auch eigentlich ist.
nicht ich habe was verloren, sondern die gut bezahlten jungs.
und das leben ist viel zu schön um wegen so etwas stinkig zu sein.
und wir haben ja noch mindestens ein spiel.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hoffe Deutschland oder Kroatien kickt Portugal raus!!!!!

Wohl eher Deutschland. Werden ja zweiter...
Portugal wird schwer...aber nicht unmöglich. DIe haben den Fußball schließlich au net erfunden^^

Montag "Endspiel" gegen Kroatien. Würde am liebsten Enke oder Adler im Tor sehen und ENDLICH ohne BALLACK...der is überhaupt nichts. So ein Depp.

klar, sieh das ganze als spiel, was es auch eigentlich ist.

Fußball ist für echte Fans kein Spiel mehr. Für mich ist das ernst. Und wie gesagt, es geht auch um die Ehre. Für mich ist es eine Schmach gegen Mannschaften wie Kroatien, Polen, Rumänien oder Italien zu verlieren. Da trau ich mich am nächsten Tag nichtmal mehr auf die Straße (fast) weil man von Leuten auf der Straße ausgelacht wird,nur weil man Deutscher ist.
Ich hasse sowas.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Mir gehts sicher nicht schlecht, nur weil die Nationalelf verliert. Ich wünsch dem Team mehr Erfolg fürs nächste Spiel. Heute leider "verdient verloren", das war einfach nicht gut gespielt.

Wer deswegen nun tagelang deprimiert ist, übertreibt - finde ich. Vielleicht ist die Wirkung ja durchaus produktiv, was das deutsche Team angeht, und sie spielen entsprechend besser im kommenden Spiel. Wär schon schön.

Eine Verpflichtung, für die Nationalelf zu sein, kenne ich im Übrigen nicht, auch wenn ich es relativ normal finde, dass man sich über Siege "seiner" Nationalelf freut. Wem das Siegen oder Verlieren egal ist, der ist ggf. sportdesinteressierter Deutscher. Wer es gut findet, dass die deutsche Mannschaft verliert, ist ggf. halt ein unpatriotischer Anti-Deutscher. Darüber möchte ich mich nicht aufregen. Es gibt Wichtigeres. Zum Beispiel das nächste Spiel :zwinker:.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
. Wer es gut findet, dass die deutsche Mannschaft verliert, ist ggf. halt ein unpatriotischer Anti-Deutscher..

Mir kommt das leider eher so vor, als wären die dann gegen Deutschland, weil es evtl immernoch beschämend ist ein Deutscher zu sein?? Da kann man wieder politische Dinge bzw Krieg hochholen als Vorwand,dass man sich schämen muss Deutscher zu sein.
N anderen Grund sehe ich nicht.

Mir ist Ballack auch unsympatisch und auch der Gomez oder Klose. Na UND? Oder ich bin acuh nicht immer mim Trainer zu frieden...na und??
Ich stehe in guten wie in schlechten Zeiten zu meinem Land.
 
T

Benutzer

Gast
(...)

Zumal ich sagen muss,dass der Schiri mir auch nicht so arg objektiv schien...

Jedenfalls nicht immer....nen bissl auf dem deutschen Auge blind war er schon, verloren haben wir aber ganz allein :tongue:

Haben wohl einfach nen gebrauchten Tag erwischt, shit happens
 

Benutzer38280 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich ist das ernst. Da trau ich mich am nächsten Tag nichtmal mehr auf die Straße (fast) weil man von Leuten auf der Straße ausgelacht wird,nur weil man Deutscher ist.
Ich hasse sowas.


echt ?
mehr selbstbewusstsein !

du hast doch nichts falsch gemacht.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Der Podolski hat wenigstens einen rein gemacht (wobei das wieder so ein Zufallstor war und kein durchdachter Spielzug).

Vielleicht denken die Deutschen ja zu viel??
Also mir is lieber, die denken nicht und schießen Tore,als dass sie zuviel denken und dafür keine Tore schießen :tongue:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Vllt. ist er ja bloß Anhänger dieser "überaus coolen" Anti-Deutschland Fraktion und nicht unbedingt für Kroatien ? :ratlos:

da muss ich auch mal sagen, dass ich solche leute richtig zum kotzen finde.sich nicht für fussball interessieren ist eine sache,aber einfach nur anderen die laune verderben mit solchen dämlichen sprüchen find ich richtig arm.

Gibt aber auch bestimmt viele denen die deutsche Mannschaft einfach total unsympathisch ist... und deswegen nicht grade FÜR Deutschland sind. Das muss nicht immer unbedingt was mit diesem § Anti-Deutschland-Trend " zusammenhängen.

weswegen doch gleich?
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
echt ?
mehr selbstbewusstsein !

du hast doch nichts falsch gemacht.

Das liegt nicht am Selbstbewusstsein. Das liegt an unseren Spielern, Deutschlands vergangenheit und dem Geschwätz unserer ausländischen Mitbürgern.

Ich liebe und lebe Fußball. Da geht eine Niederlage an die Substanz. Wenn man in sachen herzblut reinsteckt...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Für mich hat Fußball und "für die Nationalelf zu sein" nichts mit "für oder gegen Deutschland" zu tun.

Und ich schäme mich sicher nicht und bin auch in meinem Leben noch nicht ausgelacht worden, wenn die Nationalelf verliert...? :ratlos: Das Team hat heute schlecht gespielt. Also hoff ich, sie berappeln sich und spielen wieder besser.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Die rote Karte finde ich okay. Seine Reaktion auf das Foul war völlig überzogen und grob unsportlich. Wetten, wären die Rollen vertauscht, hätten "bei uns" alle Rot gefordert?

und was war dann mit dem kroaten der dasselbe mit poldi gemacht hat? wegen nem bisschen trikotzupfen?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Warscheinlich weil wir uns die Frechheit rausnehmen vor der EM felsenfest daran zu glauben,dass wir Europameister werden könnten...
Oder noch schlimmer: wir auch jetzt noch daran glauben!

was erwartet man eigentlich von uns.gleich aufgeben?freiwillig zurücktreten? *gg*

manche leute muss man nicht verstehen.

Kroatien hat das Spiel aber verdient gewonnen, da gibts nix.

schon richtig.^^trotz allem!
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
was erwartet man eigentlich von uns.gleich aufgeben?freiwillig zurücktreten? *gg*

manche leute muss man nicht verstehen.

Gar nicht erst antreten?? *gg*

Ne,aber uns wirds irgendwie immer übel genommen,wenn wir Selbstbewusst sind. Aber Kroaten oder Italiener...die dürfen von sich sowas behaupten ohne Kritik einzustecken. Selbst nach der Niederlage Italiens werden die nicht kritisiert obwohl die Trainer etc. immernoch an den EM-Titel Italiens glauben.
Aber wir sind immer gleich arrogant....

Aber die Deutschen werden immer kritisiert. Selbst von ihren eigenen Mitbürgern.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
klar, sieh das ganze als spiel, was es auch eigentlich ist.
nicht ich habe was verloren, sondern die gut bezahlten jungs.
und das leben ist viel zu schön um wegen so etwas stinkig zu sein.
und wir haben ja noch mindestens ein spiel.
seh ich auch so Fußball ist nicht alles schon gar nicht der Kommerzfußball der nur dazu dient die Massen zu befriedigen. Was natürlich nicht heißt das ich mich nicht über die Niederlage ärgere - allerdings beeinflusst dies nicht sonderlich meinen weiteren Tagesablauf.

Fußball ist für echte Fans kein Spiel mehr. Für mich ist das ernst. Und wie gesagt, es geht auch um die Ehre. Für mich ist es eine Schmach gegen Mannschaften wie Kroatien, Polen, Rumänien oder Italien zu verlieren. Da trau ich mich am nächsten Tag nichtmal mehr auf die Straße (fast) weil man von Leuten auf der Straße ausgelacht wird,nur weil man Deutscher ist.
Ich hasse sowas.
du wirst höchstens deshalb ausgelacht weil die Leute wissen das du durch die Niederlage angreifbar bist - da musst du doch als Fan eines dreimaligen Weltmeisters und Europameisters eigentlich locker drüberstehen können.:zwinker:
Ansonsten finde ich schon das du etwas übertreibst - es gibt wichtigeres als Fußball.:schuechte
 

Benutzer82976 

Benutzer gesperrt
Also ich werd sicher an keinem n Haar lassen,der mich auf des Spiel anspricht oder gar noch ausländischer Herkunft ist. Die sollen sich erstmal alle an die eigene nase packen, die können au alle kein fußball spielen Ich hab so eine Wut! Wochenende wird echt asi! hoffentlich verlieren morgen wenigstens die Franzosen und italien soll mindestens unentschieden spielen. Dann hab ich wenigstens etwas positives.

dir geht es doch gar nicht um den fussball an sich. hier spricht nur gekränkte nationaleitelkeit. nichts anderes.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren