Deutsch -Deutschland/Deutsch- Österreich

Deutsch-österreich/deutsch-deutschland

  • D: ich versteh die österreicher gut!

    Stimmen: 29 43,3%
  • D: Naja es geht so

    Stimmen: 17 25,4%
  • D:Ne ik vasteh nit was de wolln^^

    Stimmen: 5 7,5%
  • Ö: Ich versteh die deutschen gut

    Stimmen: 14 20,9%
  • Ö: Naja geht so

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ö: Na i woas ned wo de vo uns woin^^

    Stimmen: 2 3,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    67

Benutzer40448 

Verbringt hier viel Zeit
Also die Mehrheit von euch sind denk ich mal Deutsch (is ja auch ne .de seite :zwinker: ) Abr ich finds immer wieder lustig so manche Beiträge zu lesen, in denen ich fast nichts versteh. So wie bei (verzeih mir *g* ) Ramalam..."Ick kann dat nisch sagen..isw) *g *Find den sprachlichen Unterschied zwischen eigentlich derselben Grundsprache witzig :zwinker: zB.

Reihern-speiben,brechn
Supermarkt-Geschäft
Pfannkuchen-Palatschinken (Ich kenn ne Deutsche, die hat bis dato geglaubt, dass Palatschinken was mit schinken zu tun haben^^)


Bei uns würde kein Mensch Supermarkt sagen....^^

@Deutschländer: Kennt ihr Begriffe aus Österreich, bei denen ihr nicht wiss, was sie bedeuten?

@Österreicher: Kennt ihr welche aus Deutschland die ihr nicht kennt?
 

Benutzer44271  (38)

Verbringt hier viel Zeit
nette umfrage!

neeee, also ich als oesi versteh unser deutsches brudervolk gut! viele freunde dort, alles kein problem. muss man halt langsam sprechen, damit sie's auch verstehen :zwinker: bis jetzt hab ich aber noch keine gefunden, die 'oachkatzlschwoaf' aussprechen kann :grrr:
 

Benutzer40448 

Verbringt hier viel Zeit
:grin: Der Oldie!

@Deutsche: Wisst ihr was n "Lurch" ist?*g*
 

Benutzer8243 

Verbringt hier viel Zeit
mein bester freund ist kärntner! er legt da besonderen wert drauf, dass er kärntner und nicht österreicher ist.... :link: daher kenne ich die vielen feinheiten und unterschiede zwischen unseren nationalitäten.

smilie_flagge2.gif
smilie_flagge5.gif







aber die deutschen werden wir wohl nie verstehen..... :grin:
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund ist Österreicher und in den meisten Fällen versteh ich ihn ziemlich gut. Ab und an gibt es Wörter, die mir neu sind und auch welche, die er nicht kennt. Aber im Allgemeinen funktioniert das ganz gut. Seine Eltern versteh ich auch.
 

Benutzer29948  (35)

Verbringt hier viel Zeit
lostlover schrieb:
'oachkatzlschwoaf'

hey, das kann ich! das sagt man doch auch so um rosenheim/wasserburg rum!
als ich versteh österreicher sehr gut, man muss sich nur ein bisschen konzentrieren.
und ich als allgäuer darf da eh nix zu sagen :bier: (obwohl ich keinen argen dialekt sprech)
 
K

Benutzer

Gast
Guter Bekannter kommt aus Österreich (wohnt da inzwischen auch wieder), wenn seine Familie hier zu Besuch war, war's anfangs entwas schwer die "Ösis unter sich" zu verstehen - erforderte shcon Konzentration... aber ging dann recht schnell ziemlich gut.
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
Da ich ausm tiefsten Bayern komm und Bayern ja sowieso Österreich is... Sicher versteh ich sie :zwinker: Gibt nur gaaanz wenige Wörter ausm richtig schlimmen Kärtner Dialekt, die ich ned versteh.
 

Benutzer34113 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find einen österreichischen Akzent sehr sexy und sehr, sehr cool :smile:

Was garnicht geht ist ein sächsischer Akzent bei Mädels. Weiß auch nicht warum, da könnte Cameron Diaz vor mir stehen, wenn die mit "güdn Dog" anfangen würde wärs vorbei. Echt jetzt. Ich weiß ja dass das bescheuert ist, aber für mich ist das einer der abturner schlechthin. :schuechte
 

Benutzer39867 

Verbringt hier viel Zeit
Die Österreicher kann man schon recht gut verstehen, da is es mit den Leuten aus der Zone schon schwieriger....
 
K

Benutzer

Gast
Ich mag Österreichisch mehr... ok bin ich auch mit aufgewachsen.
< Tirolerin :>


Hm die Leute in Deutschland wissen nie was man mit Kanapee meint... voll schlimm...



Allgemein liegt im Österreichischem Dialekt mehr "gefühl" :tongue:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Als Franke (aus der Mitte Deutschlands) kann man glaub ich alle deutschen Dialekte gut bis sehr gut verstehen - inkl. "Östereichisch". :smile:
Probleme beim verstehen gibts nur mit den Fischköpfen ganz hoch im Norden und dem Kölnerischen - ansonsten bayrisch, sächsisch, schwäbisch, hessisch usw. kein Problem beim verstehen. :bier:
 

Benutzer8243 

Verbringt hier viel Zeit
electrolite schrieb:
Was garnicht geht ist ein sächsischer Akzent bei Mädels. Weiß auch nicht warum, da könnte Cameron Diaz vor mir stehen, wenn die mit "güdn Dog" anfangen würde wärs vorbei. Echt jetzt. Ich weiß ja dass das bescheuert ist, aber für mich ist das einer der abturner schlechthin. :schuechte

*rofl*

nur schon die vorstellung hat gereicht, um tränen zu lachen.... :tongue: :tongue: :tongue:
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
in Ö heißen die würstchen frankfurter und in D heißen sie wiener :grin: komischkomisch
 

Benutzer12784  (39)

Sehr bekannt hier
also die südlichen deutschen dialekte sind teilweise noch ganz nett aber sobalds etwas nördlicher wird, wird alles so unter spannung, und manche wörter wie "tschüss" sind eigendlich ne bestrafung für den menschen. noch schlimmer sind verniedlichungen "tschüsiliieee" verstehen tu ichs manches klingt auch lieb, aber auf manches kann ich gut verzichten. allerdings im österreichischen gibts auch ein paar worte die weg gehörten "olta" obwohl "alta fuchs" hat schon iweder was...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren