Desaströser ONS :-(

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Im Gegensatz dazu hatte ich mal einen Typen für eine Nacht abgeschleppt der total scharf darauf war mich oral zu verwöhnen. Ich war längst fix und fertig, aber er bekam gar nicht genug davon. Am Ende war er aggresiv+unbefriedigt und ich wütend, weil er Praktiken von mir verlangte die ich nicht machen wollte. Wir zofften bis es längst hell war und wir danm doch noch irgendwie nebeneinander einschliefen. Morgens ging es ähnlich weiter bis wir endlich beide wieder getrennte Wege gehen/fahren konnten.. Das fand ich desaströs. :tongue:

autsch :schuettel:

Oh ja. Solche Momente kenne ich zwar auch mit meinem Partner, aber in einer Beziehung ist das dann nicht schlimm, weil man meist in den Tagen/Nächten danach genug Zeit hat die "2. Runde" nachzuholen.

erstens das, und zweitens nimmt man in der Regel für Sex mit dem Partner weniger auf sich als für einen ONS, ergo ist der Frust eventuell geringer (auch wenn es in dem Moment genauso bitter ist)
 

Benutzer163649  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist jetzt aber auch nicht so ungewöhnlich, dass Männer in dem Alter sofort platzen können.

Also entweder keine ONS oder eventuell mal bei den älteren Herren fischen gehen. :zwinker:

Off-Topic:
Ich weiß schon, warum ich da nicht so der Fan von bin. Zum Glück habe ich nie so was erleben müssen. Aber bevor ich frustriert und desaströs zusammen breche, nehme ich mich doch lieber selber 'ran. Auf mich ist jedenfalls Verlass. Und ich kann so oft wie ich will. :cool:

Ich meine 36 hatte er gesagt.
 

Benutzer163948  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Einfach so jemanden vor die Türe zu stellen ist auch nicht die feine englische Art ...
 

Benutzer172713 

Sorgt für Gesprächsstoff
„Ups..ich bin schon gekommen!“...

Sagte mein ONS nach nur 10 Sekunden als ich seinen Penis ritt.

Ich war frustriert. Am Boden zerstört.

Ich hatte seit 3 ½ Wochen keinen Sex mehr gehabt.

Ich lief jeden Tag fast schon aus nur beim Gedanken daran, wieder Sex zu haben.

Und dann endlich wieder ein Mann in meinem Bett...

Mit einem steinharten, beschnittenen Pracht-Penis – und dann so etwas!

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

:-(


Hast ihm denn davor ordentlich ein geblasen dass er so schnell kam oder einfach nur sex und er kam so schnell?

Und dann hat er dich rausgeschmissen? Gehts noch? Hast nicht gesagt wie wärs mit ner zweiten Runde? War er sofort pissig vor Scham?
 
G

Benutzer

Gast
Ich glaube nicht das dass nun am Alter festgemacht werden kann! Jeder hat eigene Erfahrungen keine Frage. Ist auch bisschen abhängig von der Tagesform.
Also ob nun 30 oder 50 beiden ganz es passieren das es vorher knallt.

Alles Menschlich
 

Benutzer120375  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist das mal bei einem Ferienfick passiert. Die hat mich dann auch gleich aus dem Hotelzimmer geworfen obwohl eine zweite Runde dringelegen wäre.
 

Benutzer164664 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin anscheinend abgestumpft, anders kann ich mir meine Verwunderung bezüglich dieser Emotionalität nicht erklären. :hmm: Auch wenn man sich langen, ausdauernden Sex gewünscht hat (egal, ob nun von männlicher oder weiblicher Seite), ist 3s doch normal im Leben, dass man nicht immer alles bekommt, was man sich wünscht? Ich sehe über so etwas großzügig hinweg, dann gibt's halt eine zweite Runde, ein zweites Treffen und/oder Handbetrieb. Oder gar nichts, ist dann halt mal so.

In dieser Situation so dramatisch und emotional zu reagieren, nein, zu überreagieren, käme mir echt nicht in den Sinn. :schuettel:
 

Benutzer163649  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin anscheinend abgestumpft, anders kann ich mir meine Verwunderung bezüglich dieser Emotionalität nicht erklären. :hmm: Auch wenn man sich langen, ausdauernden Sex gewünscht hat (egal, ob nun von männlicher oder weiblicher Seite), ist 3s doch normal im Leben, dass man nicht immer alles bekommt, was man sich wünscht? Ich sehe über so etwas großzügig hinweg, dann gibt's halt eine zweite Runde, ein zweites Treffen und/oder Handbetrieb. Oder gar nichts, ist dann halt mal so.

In dieser Situation so dramatisch und emotional zu reagieren, nein, zu überreagieren, käme mir echt nicht in den Sinn. :schuettel:

Lies bitte die ganze Story
 

Benutzer151496 

Meistens hier zu finden
Lies bitte die ganze Story
Naja, Du vermutetest ja selbst, daß er aus Scham so reagiert hat. Ist echt blöd gelaufen, dennoch finde ich, daß man es einfach als Erfahrung abhaken kann.
Die Kombination aus angefixt und dann ätschi bätsch doch nicht...und so abgewiesen zu werden.
Und "ätschi bätsch" sehe ich darin einfach nicht, das klingt so vorsätzlich. Ja, er hat blöd reagiert, aber sowas ist eben auch menschlich.
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Ist mies gelaufen, keine Frage.
Aber mein Mitleid hält sich in Grenzen. Wer nach 3 1/2 Wochen schon so verzweifelt ist, dass er/sie sich auf den nächstbesten ONS stürzt, muss so etwas mit einkalkulieren. Wer seine Sexpartner besser kennt und genauer aussucht, wird das nicht erleben.
Abhaken, nicht lamentieren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren