Der ultimative Lauf-Faden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Benutzer

Gast
Hallöchen Läuferinnen und Läufer
und alle die auf dem Weg dahin sind.
Seid gegrüßt die schwitzenden Tritons und die flinken Brightsides,
dies ist der Faden auf den ihr alle gewartet habt.

Heute wollte ich beim Laufen mal meinen Maximalpuls grob bestimmen.

Erster Sprint auf ein paar hundert Meter ergab ~210bpm, allerdings wirkte das vom Pulsmesser her nicht vertrauenserweckend.
Zweiter Anlauf kam ich dann nur bis 176bpm und mehr ging auch nicht, weil ich durch die Allergie einfach nicht mehr Luft hatte.

Jetzt bin ich nicht wirklich schlauer :X3:
Du solltest einen Steigerungslauf machen, der ein paar Minuten dauert und am Schluss den Sprint hat. Aber man soll nie 100% laufen.
Ich pack das mal in einen Lauf-Faden, gibt ja genügend Verrückte hier...
 
H

Benutzer

Gast
Ist doch gut, das dann dafür um so länger.

Ich bin grade bei 10km unter einer Stunde, bei einem Wettkampf letztens war ich immerhin nur Zweitletzter. Ich will erst mal die 20km Distanz schaffen, Geschwindigkeit kommt dann mit der Zeit.
Ich musste ein lange Pause einlegen weil ich gleich vom Walken auf über 10km gesteigert habe, das hat mir mein Knie nicht verziehen. Daher jetzt lieber langsamer aber konstant steigern.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich häng mich mal mit rein. Als Rennschnecke unter uns brauch ich ja auch meinen Platz hier :grin:
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Hello ... it's me :smile:

Ich laufe auch öfter häufig viel.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Morgen starte ich dann übrigens beim City Run. Ziel ist erstmal unter 1:05h zu bleiben. :grin:
 

Benutzer156361 

Verbringt hier viel Zeit
Ich laufe ebenfalls sehr gerne und normalerweise nach der Arbeit meine Lieblingsrunde (10km). Brauch dafür je nach Verfassung und Lust so zwischen 58 min und 1:05 :grin: Am Wochenende oder sonst auch mal zwischendrin irgendwas zwischen 10 & 15 km :smile: Mehr bis jetzt noch nicht, aber möchte dann irgendwann mal nen Halbmarathon mitlaufen.

Momentan hab ich allerdings ne Zwangspause wegen einer Blasenentzündung. AB hat allerdings endlich angeschlagen (das 3te...) und nun freu ich mich wieder einsteigen zu können :smile: :smile:

Laufe meist 2-3 mal die Woche, außer ich hab absolut keine Lust auf meine andere Sportart oder einfach im Vergleich mehr Lust auf nen Lauf :grin:
[doublepost=1461411476,1461411344][/doublepost]
Morgen starte ich dann übrigens beim City Run. Ziel ist erstmal unter 1:05h zu bleiben. :grin:

Viel Erfolg/ Spaß :sulux::sulux::grin:
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
1:05 wäre für die knapp 10 km Unebenheit nicht schlecht.
1 Rennschnecke also :thumbsup:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Jupp, dass ich nicht schnell bin ist ja allgemeinhin bekannt. :grin: Daher eben Rennschnecke.
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Um Missverständnissen vorzubeugen: mir ist die Zeit weitgehend wurscht. Wer an Wettkämpfen (ich nenne es lieber Veranstaltungen) teilnimmt, wird aber natürlich bemüht sein, zügig durchzulaufen und vor allem anzukommen. Nichts ist so peinlich wie der Besenwagen :confused:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn ich bei Veranstaltungen laufe, dann geht's mir um den Spass und die Atmosphäre. Ganz leere Läufe auf denen Rekordjagd angesagt ist, sind nicht meins. Ich mag die Zuschauer und das Drumherum. :smile:
Und joa, vor dem Zeitlimit ankommen ist natürlich nett. :grin:
 
H

Benutzer

Gast
Der nächste Wettkampf ist der Mudiator in Ulm, hat sowas schon jemand gemacht? Wenn jemand aus der Gegend ist kann er sich gern dem Team anschließen.:winkwink:
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Apropos Spaß und anstrengend: ich grübele grade, wieviel Flaschen für den ersten 30er :hmm:

IMG_20160423_140741.jpg
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Spontane Empfehlungen?
4 x klein ist besser als 2 x groß und eine Tasche mit Klettverschluß ist nicht unpraktisch für Gels.
Die Flaschen werden nach einer Weile undicht, egal welche Marke
[doublepost=1461415151,1461414810][/doublepost]Ich hab auch den 4 x 200 ml, aber der ist anfangs recht schwer und eher für Sommer

IMG_20160423_143654.jpg
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
4 x klein ist besser als 2 x groß und eine Tasche mit Klettverschluß ist nicht unpraktisch für Gels.
Die Flaschen werden nach einer Weile undicht, egal welche Marke

Ja das mit dem undicht habe ich grade gemerkt - auf einmal war mein Arsch nass. Gar nicht mal so geil. :upsidedown:

Wobei das grösste Problem am aktuellen der scheiss Gurt ist, der will einfach nicht halten. :censored:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Hmm...ich laufe auch...aber weniger der Fitness wegen, als den Kopf freizubekommen.
Immer nach einbruch der Dunkelheit...um die 10km auf verschiedenen anspruchsvollen Strecken in etwas weniger als 1 Stunde (trotz meiner kurzen Beine....noch eine der wenigen Situationen, in denen ich lieber eine etwas weniger korinthische Körperform hätte).
Statt Trinkflaschen hab ich dabei lieber eine 2-Liter-Trinkblase auf dem Rücken...das versaut mir nicht den Bewegungsschwerpunkt bei schnellen Kurswechseln und Sprüngen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Benutzer

Gast
Also ich hatte bislang nie einen Trinkbedarf, gut, ich bin bislang max 15km, aber ich fand beim letzten 10km es schon seltsam, alle paar Meter Wasserbecher angeboten zu bekommen. Ich laufe auch ketogen ohne Kohlenhydrate im Fettstoffwechsel, aber das ist eine andere Geschichte...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren