der ultimative Blowjob? wie macht ihr es?

Benutzer152265  (21)

Benutzer gesperrt
Ich habe schon seit längerem Petting mit meinem Freund und blase ihm auch einen, bin aber noch nicht so richtig zufrieden. Ihm gefällt es, aber ich finde mich etwas unbeholfen.

Ich bin bisher viel mit der Zunge dabei und lecke eher, statt zu blasen.
Nutzt ihr mehr die Zunge oder nehmt ihr ihn mehr / tief in den Mund?

Ich habe es bisher auch noch nie bis zum Schluss gemacht und würde es gerne mal versuchen: dann besser elegant ins Taschentuch spucken oder doch lieber schnell schlucken?

Ich weiß mit der Zeit werde ich eh bessre, aber ich fühle mich noch wie ne blutige Anfängerin.

Danke euch!
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Naja um es kurz zu machen:

- Hand
- Mund
- Lippen/Zunge

Und bis zum Schluss :smile:

Was du am Ende machst ist dir überlassen. Lieber elegant in ein Taschentuch spucken als mit verdrehten Augen daran herumwürgen wenn du es noch nicht gewohnt bist.
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Wobei ich ja finde, dass du den Geschmack und die Konsistenz sowieso im Mund hast und dann gerade so gut schlucken kannst, wie wenn du es ins Taschentuch spucken würdest.
Ein Tipp dazu: Wenn du merkst dass er kommt/ er dir Bescheid gibt, richte die Eichel nach oben gegen den Gaumen. So verschluckst du dich nicht.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ich würd vorschlagen dass du deinen kerl fragst wie er es gerne hat - oder es durch ausprobieren rausfindest. ich hatte schon kerle die es bevorzugt haben wenn man hand und mund gleichzeitig verwendet (und dabei nicht viel mehr als die eichel im mund hat), ich hab aber auch nen kerl der ne hand dabei absolut ätzend findet und wo es einfach nur tief sein muss. sind eben verschieden, die vorlieben, deshalb musst du das einfach selber herausfinden.

bezüglich schlucken oder spucken: wenn das sperma nicht sonderlich gut schmeckt bevorzuge ich es, wenn er möglichst weit hinten im rachen abspritzt, dann schmeckt man nicht so viel davon. ansonsten ist mir das egal - nur ausspucken, das hab ich nie gemacht, fand ich immer komisch. wenn mans schon im mund hat, dann kann mans auch runterschlucken :grin:
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
Mit Lust und Leidenschaft :zwinker:
Und nachdem er kam, ein bisschen Sperma mit einem Kuss zurück geben :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Saugen, saugen und noch mals saugen.:grin:
Am besten in Kombination mit der Hand.

Lecken und knabbern sind zur Abwechslung unabdingbar bei mir, aber er kommt ausschließlich vom (starken) saugen.
Am besten monoton und ohne viel Variation - die mache ich am Anfang oder zwischendurch, um ihn zu reizen.

Und lieber ins Taschentuch spucken, als hinunter würgen. Das musst du entscheiden.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Okay, weil 'anmachen' tun ihn meine Spielereien auch, davon kommt er trotzdem nicht.:smile:

Das hat aber auch viel mit der SB zu tun, er geht da ziemlich hart und schnell ran, deshalb kommt er nicht von sanften Berührungen.:zwinker:
 

Benutzer86866 

Verbringt hier viel Zeit
doch lieber schnell schlucken
Ich finde es extrem vertrauensvoll und persönlich wenn sie es schluckt, zudem finde ich es extrem geil wenn sie nach dem Orgasmus mit den Blowjob noch weiter macht... :drool::love:


Ich persönlich finde es sehr geil, wenn Sie meine Eichel in ihrem Mund kreisen lässt... :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer21564 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es extrem vertrauensvoll und persönlich wenn sie es schluckt, zudem finde ich es extrem geil wenn sie nach dem Orgasmus mit den Blowjob noch weiter macht... :drool::love:


Ich persönlich finde es sehr geil, wenn Sie meine Eichel in ihrem Mund kreisen lässt... :zwinker:

andione andione da kann ich Dir vollumfänglich zustimmen. I love that so much :tongue:
 

Benutzer143199  (27)

Klickt sich gerne rein
Ich hab mir darüber noch nie Gedanken gemacht, einfach geblasen. Solange vorne was weißes rauskommt war es richtig.
 

Benutzer123860 

Meistens hier zu finden
Ich benutzt irgendwie immer beides. Mund und Zunge. Ich kann das schlecht beschreiben und merke mir auch nicht immer genau was ich mache ... ich wage mich aber mal soweit vor, dass ich sage meine Technik ist sehr beliebt, jedenfalls wurde mir das bisher auch immer begeistern mitgeteilt, ohne nachfrage. Obwohl ich es eigentlich auch nicht immer gleich mache.... manchmal tease ich ihn vorher etwas mit der zunge bevor ich ihn quasi "einsauge " XD ...manchmal leg ich sofort und ohen vorwanrung richtig los. wärend dem raus und rein lasse ich meine zunge um die eichel gleiten und nach einer zeit intensiviere ich das ganze halt. also erhöhe die "enge " in meinem mund...also so, dass ein stärkerer unterdruck entsteht, nehme ihn tiefer oder schließe eine hand zusätzlich komplett um die "penis wurzel"....entweder so, dass sie wie ein penis ring funktioniert oder ich bewege sie zusätzlich im rhythmus . Aber ich denke mal das ist nicht unbedingt außergewöhnlich.... ansonsten...hmmm. keine angst vor ein par schmatzenden Geräuschen oder zu viel Einsatz von Spucke, das ist immer was gutes :smile:
[DOUBLEPOST=1428617204,1428616944][/DOUBLEPOST]
Ich finde es extrem vertrauensvoll und persönlich wenn sie es schluckt, zudem finde ich es extrem geil wenn sie nach dem Orgasmus mit den Blowjob noch weiter macht... :drool::love:


Ich persönlich finde es sehr geil, wenn Sie meine Eichel in ihrem Mund kreisen lässt... :zwinker:


Gut zu wissen dass manche das lieben . Ich höre danach normalerweise auch nie direkt auf, aber es gibt viele die danach so sensibel sind dass sie es nicht mehr ertragen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren