der traumkörper als lösung?

Benutzer64332 

Verbringt hier viel Zeit
Ist jeder Muskulöse ein Muskelproll? :zwinker:

naja, ich bin schon der meinung, dass jeder, der sich solch extreme muskeln aufbaut damit prahlen will. wozu sollte er es sonst tun?

der muskelproll bezog sich auf die von dir genannte Türsteherfigur, damit meinte ich keineswegs männer mit "normal propotionierten" muskeln.nur um das mal klar zu stellen...:zwinker:
 

Benutzer82549 

Verbringt hier viel Zeit
muskelproll... damit meint man wohl leute, die aussehen wie das michelin männchen oder vollgedopte bullen - und darauf stehen die frauen nicht. darauf steht nämlich überhaupt keiner.

andererseits ist diese argumentation die selbe, wie wenn ich behaupten würde, ich würde nicht auf große brüste stehen, weil mir irgendwelche von fett-fetischisten vollgemästeten frauen mit körbchengröße ZZ nicht mehr zusagen....

die muskelmasse, die frauen toll oder offiziell "gerade noch okay" finden, entspricht trotzdem nicht dem durchschnittlichen sportler, sondern einer person, die sehr viel für ihr äußeres arbeiten muss. sonst kriegt man nämlich keine muskeln, die man erkennt. aber das ist den meisten leuten wohl nicht so bewusst. man wird nicht zum bodybuilder, bloß wenn man vier mal die woche trainieren geht und sich richtig ernährt. wie viele millionen leute gehen denn in die studios und man sieht es ihnen nicht an? wie lange müssen sie trainieren, damit die muskeln registriert werden?
 

Benutzer82111 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Hmm, schwierige Frage. Also natürlich könnte es deine Situation verbessern.

ABER:

Das ist nicht alles. Die Ausstrahlung machts. Ich entspeche auch nicht grad dem Idealbild der Männer, aber wenn ich in die disse gegangen bin und meinen Spaß haben wollte, dann habe ich den gekriegt. Weil ich halt offen und selbstbewusst rüberkam. Und das waren weißgott keine Quasimodos!

Versuch selbstbewusst, aber nicht arrogant zu sein. Wenige Frauen stehen auf Anmacher Typen.

Wenn du dich damit allerdings wohler fühlst, dann tu das, arbeite an dir. Aber um mal ein sehr schlaues Zitat von meinem Bruder zu nennen: Ein Mann ohne Bauch is ein Krüppel! Und das kann ich als Frau voll und ganz unterschreiben (und das tu nicht nur ich, das tun sehr viele Freundinnen von mir auch!)!

Viel Erfolg wünsch ich dir!

Die Akara
 

Benutzer64332 

Verbringt hier viel Zeit
die muskelmasse, die frauen toll oder offiziell "gerade noch okay" finden, entspricht trotzdem nicht dem durchschnittlichen sportler, sondern einer person, die sehr viel für ihr äußeres arbeiten muss. sonst kriegt man nämlich keine muskeln, die man erkennt. aber das ist den meisten leuten wohl nicht so bewusst. man wird nicht zum bodybuilder, bloß wenn man vier mal die woche trainieren geht und sich richtig ernährt. wie viele millionen leute gehen denn in die studios und man sieht es ihnen nicht an? wie lange müssen sie trainieren, damit die muskeln registriert werden?

aber wer will denn einen bodybuilder? das wollen doch die wenigsten mädel? und ich kenne auch kaum welche, die es toll finden, wenn ihr freund sich nur ums äüßere kümmert. eigentlich kenne ich gar keine die das mag, aber solche damen gibt es sicher...
also mein freund sieht auch toll aus und er steht nicht ewig im bad, macht sich nicht irgendwelches zeugs in die haare und benutz keine pflegeprodukte, außer mal n bissel nivea creme.
das einzige was er regelmäßig mach ist sich zu rasieren, mehr nicht.
er geht nicht ins fitnessstudio, und trotzdem hat er einen schönen körper, ohne riesen muskeln. (ich persönlich finde männer mit zu viel muskeln auch nicht attraktiv, aber darum gehts ja nicht...)
und wenn ich mir die freunde von meinen freundinnen so anschaue, dass sind alles keine männer die ins studio rennen oder sich irgendwie sonst großartig um ihr äußeres kümmern.

klar, wenn man nun mal nicht die geborene schönheit ist, kann man auch gerne etwas dafür tun, man sollte es bloß nicht übertreiben.
ich will doch auch nur zum ausdruck bringen, dass nicht alle mädels immer das gleiche wollen. so wie kerle auch nicht alle auf einen typ frau stehen.

Wenige Frauen stehen auf Anmacher Typen.

ganz genau! aber das glaubt einem ja keiner...
 

Benutzer64332 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mich doch so um einen schönen Körper bemüht - und es interessierten sich bloss die Falschen für mich!

*hihi*
tja, das ist ja immer das problem dabei!
die männer denke, die frauen stehen auf typen die muskolös und sportlich sind und frauen sind der meinung, dass männer nur auf superdünne barbypuppen stehen. klar gibt es solche menschen, aber das ist auch nur ein kleiner teil. :smile:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
*hihi*
tja, das ist ja immer das problem dabei!
die männer denke, die frauen stehen auf typen die muskolös und sportlich sind und frauen sind der meinung, dass männer nur auf superdünne barbypuppen stehen. klar gibt es solche menschen, aber das ist auch nur ein kleiner teil. :smile:

:grin: mein Bruder...:grin:
schlimm für ihn, ich hatte KEINEN Traumkörper (oder nur ich hab davon geträumt), und mir ging es nicht schlechter:engel:
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
also ja ich denke es hilft dir.

meine vermutung dabei ist, wenn du dich selbst wohler in deiner haut fühlst (was man ja meistens tut wenn man gesunden (!) sport treibt), dann bist du automatisch acuh anziehender.

ich habe halt in meinem freundeskreis erlebt, dass die weibchen halt schon so auf strahlemännchen "abfahren".

ein gestählter körper ist ja auch nix schlechtes. aber ich glaube das ist NICHT der grund dafür warum sportliche kerle eventuell besser auf das andere geschlecht wirken,
vielleicht ist es ja die selbstsicherheit.
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Fettsack, der ironisch mit sich selbst umgeht und nicht versucht seinen "Makel" zu vertuschen, wirkt deutlich selbstbewusster als jemand, der zwanghaft trainiert hat und meint allen zeigen zu müssen, wie toll er ist, um damit seine eigene Unsicherheit zu überspielen.

Es ist wichtig, dass man selbst mit seinem Körper zufrieden ist. Sonst ist man immer verklemmt. Your body is your temple. Körper und Geist bilden eine Einheit. Man sollte dabei die eigenen Erwartungen aber nicht zu hoch setzen. Das ist gefährlich. Sport ist auf jeden Fall gut, denn allein das Training gibt einem schon ein gutes Gefühl und stärkt das Selbstvertrauen.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich kann das genau so unterschreiben.

Ich hab selber viel Sport gemacht (Schwimmen), das gibt ein gutes Körpergefühl und Selbstsicherheit.
Nachdem ich meine Pubertätshemmungen überwunden habe, bin ich zufrieden mit meinem Körper und gehe anders auf die Menschen zu.
Ein "Traumkörper" und nichts sonst, das wirkt nicht nachhaltig auf Frauen.

Und übrigens: ich hatte eine Zeit lang einen ziemlich weiblichen Körperbau -> das hat mir manche Tusse vom Leib gehalten:engel:
 

Benutzer81997  (34)

Benutzer gesperrt
also meine stärken sind auch eher intellektueller natur... und in deutschland ist sowas ja auch nicht beliebt, man ist immer gleich der streber und auf sowas steht ja mal gar keine.



natürlich wollen die keinen muskelproll... aber die wollen nen großen, schlanken, sportlichen typen. traurig aber wahr - frau lässt sich lieber reihenweise verarschen von typen, die reihenweise frauen verarschen, als von dieser beschreibung abzulassen.

Tja das ist leider besonder bei den deutschen Frauen so. Es gibt soviele Männer die keine deutschen Frauen mehr mögen, dass ist ganz klar der Trend.

Dafür lieben die Ausländer die deutschen Frauen. Blöd, geil und für nen Südländer leicht zu ficken.

Das ist leider die Realität, vorallem in den niedrigeren Bildungsschichten. (und Großstädten)

Aber es gibt Ausnahmen! zumindest ein Paar! ich kenne eine bzw. hab eine :herz: :zwinker:

UND noch ein Tip:

Um diese Art der Frauen zu erreichen musst du auch was körperliches Vorweisen können. Deutsche Frauen sind seeeehr anspruchsvoll.

Bodybuilding hilft dir da schon seeeehr, aber vorsichtig, denn es gibt beim BB nur 2 Wege.

1. Voll
oder
2. Gar nicht

Alles andere funktioniert nicht. Entscheidest du dich für den 1.Weg, dann kostet das sehr viel Zeit und Disziplin. Aber es wird dein Leben komplett verändern nicht nur in Bezug auf Frauen. Auch zu dir selber.

Du wirst dich fühlen wie neu geboren. Du lernst deinen Körper zu fühlen und das macht dich unheimlich stark. Das vermittelst du nicht mit deinen Muskeln sondern mit deiner neuen Ausstrahlung.

Und ja glaube mir du erntest SOVIEL Respekt, vorallem von anderen Männern, dass ist unglaublich.

Ich hab das alles hintermir, aber nicht wegen den Frauen sondern wegen der Liebe zum BB. Das ist halt einfach mein Sport gewesen!

Leider aus Zeitgründen seit 2 Jahren nicht mehr möglich. Ich hab dadurch mind. 50% meines Lebenssinns verloren.

Aber eines weiß ich sicher. Es wird ein Comeback geben und das spätestens in 2 Jahren!!!!!!! :cool1:
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
ein besserer Körper verändert nichts. hab 20 kilo abgenommen und was hab ich dann für nen Freund bekommen?! Einen dem das äußere über alles andere ging! Genau das wollte ich aber nicht! Nun ja lieber jemand, der einen trotz eines nicht ganz idealen körpers auch mag!
 

Benutzer68614  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube soetwas wie einen Traumkoerper gibt es gar nicht wirklich. Jeder definiert hier sein Ideal anders.
 

Benutzer64332 

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht gibt es keine absoluten traumkörper... aber es gibt absolute abturn-körper...

ja, aber um wirklich einen totalen abturn körper zu haben, der niemanden gefällt, da musst du wohl schon 250 kilo wiegen, oder was weiß ich...

ich weiß ja nicht wies so bei dir aussieht, aber du hast wahrscheinlich 3 kilo zu viel auf den rippen, wenn überhaupt und denkst jetzt das dich keine frau haben will.
wenn es dir wirklich hilft (auch deinem selbstbewusstsein) dann mach was für deinen körper. aber mach es, weil du es willst und nicht weil du denkst, dass alle frauen auf muskelmänner stehen und du nur so eine chance hast...
 

Benutzer81997  (34)

Benutzer gesperrt
Ich glaube soetwas wie einen Traumkoerper gibt es gar nicht wirklich. Jeder definiert hier sein Ideal anders.

das ist nicht richtig. Es gibt einen Traumkörper für Frauen. Das ist statistisch ganz leicht zu beweisen.

1. leicht gebräunt, knackig
2. weiß, speckig

99% der Frauen/Männer würden nunmal den 1. bevorzugen!

Natürlich gibt es dann kleine Präferenzen, die einen wollen beim Mann möglichst viele Haare, die anderen wollen gar keine. Das ist dann der persönliche Geschmack.

Aber knackig und leicht muskolös ist mit Sicherheit von jedem Mann der Traumkörper!
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
das ist nicht richtig. Es gibt einen Traumkörper für Frauen. Das ist statistisch ganz leicht zu beweisen.

1. leicht gebräunt, knackig
2. weiß, speckig

99% der Frauen/Männer würden nunmal den 1. bevorzugen!


ich gehör dann wohl schonmal zu den 1% :smile:

wie hier schon öfters geschrieben, find ich muskulöse Männer rein äußerlich nicht attraktiv (was nicht heißt, dass mich so ein Mann nicht auch durch seinen Charakter beeindrucken könnte). Oberflächlich gesehen mag ich doch eher die dünn bis schlaksige Variante oder einfach den Normalo-Körperbau. Solange es nicht zu hart (Muskeln) ist ...


Was die Ausgangs-Frage angeht, kann ich nur das gleiche sagen, was andere auch schon getan haben: falls sich durch körperliche Veränderungen dein Selbstbewusstsein bessert, hat das natürlich auf dein ganzes Verhalten und Leben einen positiven Einfluss. Der reine "Traumkörper" dagegen ... ich denke nicht. Natürlich hätte der die Folge, dass manche Frauen dich attraktiver finden, andere dagegen weniger attraktiv. Und selbst wenn's ein paar mehr sind, die dich dann gut finden -- würde dir das wirklich sooo viel bringen, also Selbstbestätigung nur von außen? ... eben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren