Der Thread für alle die nur ein paar Pfunde abnehmen wollen!

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hoffe, das wird hier kein Thread für Essgestörte... Auf das Bild gehe ich mal gar nicht ein.

Hab schon 1kg abgenommen :smile: Durch meinen supi Heimtrainer und aufschreiben der Kalorienzahl und dadurch darauf achten, was man isst. Ohne wirklich ne Diät zu machen. Klappt super, man schnuckt automatisch sehr viel weniger.
 
N

Benutzer

Gast
Immortality schrieb:
Ich hoffe, das wird hier kein Thread für Essgestörte... Auf das Bild gehe ich mal gar nicht ein.

ja... deswegen hab ich auch lang gezögert in diesem Thread zu posten...

Name: siehe oben

Alter: 17

Größe: 1.75m

Startgewicht: 63-65 Kilo (undefinierbar, weil es von Tag zu Tag unterschiedlich ist)

Problemzone: Oberschenkel vorallem, Bauch!

Wunschgewicht: 60 oder zumindest die 63 stabilisiert

Was tue ich um zu meinem Wunschgewicht zu gelangen:
noch nix ... ich habe vor:

- mehr trinken
- regelmäßig in mein Kampfsporttraining gehen
- endlich Inliner kaufen und fahren gehn
- MP3 Player kaufen und zum Joggen gehn
- auf keinen Fall weniger Kalorien, aber sie anders
verteilen (weniger Schokolade)
- ein wenig Muskeltraining
- endlich die Waage reparieren :grin:

--> was mir noch fehlt: ein Antrieb der mich innerlich dazu bringt auch n bissel was abnehmen zu wollen.

Bereits abgenommene Kilos:
Herbst
14: 72 Kilos
15: 66 Kilos
16: 69 Kilos (bin in Australien gewesen für 2 Monate ^^)
17: 63 - 65 Kilos

jetzt: immernoch schwankend.
 

Benutzer10075 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mache zur Zeit WW und gehe jeden Tag 30min auf meinen Heimtrainer, 1mal die Woche schwimmen und mache jeden Tag 50Sit ups. Ein bisschen hab ich schon was gemerkt :smile:

Hier poste ich euch mal ein paar meiner Lieblingsrezepte, auch für die die kein ww machen zu empfehlen, weil sie wirklich fettarm sind.

Exquisa Geschnetzeltes mit Spätzle Für 4Portionen je 8 points

Zutaten:
Spätzle
1Zwiebel
4Putenschnitzel
1Glas Championgs
200g Frischkäse ( exquisa Fitline Kräuter)
250ml Brühe
1tl Öl

Zubereitung:
-Schnitzel klein schneiden
- Zwiebeln mit Fleisch in Öl anbraten
- Fleisch aus der Pfanne nehmen und die Gemüsebrühe aufkochen lassen
- Den Käse darin schmelzen lassen
- Championgs und Fleisch hinzugeben und köcheln lassen


Bandnudeln mit Pilzragout 4 Portionen je 6Points

Zutaten:
350g Tomaten
1Bund Petersilie
200g gemischte Pilze
50g Kräuterbutter
150ml Brühe
100g Sahne
400g Bandnudeln
Salz,Pfeffer

Zubereitung:
Tomaten überbrühen und häuten und würfeln
Petersilie hacken und in Kräuterbutter andünsten
Pilze dazu und 5min braten
Tomatenwürfel unterrühren mit Brühe und Sahne angießen
Pilzragout säumig einköcheln

Bandnudeln bissfest kochen und dazu servieren

Kartoffeln mit Quark

1Portion je 5 Points

Zutaten:
150g Margerquark
1Tl Öl
Kräuter (TK)
Mineralwasser
½ TL Zucker
Salz,Pfeffer
Pellkartoffeln satt

Zubereitung:
Quark mit Öl vermischen
Schuß Mineralwasser dazu
Mit Salz,Pfeffer 1/2Kräuter mischen

Dazu Pellkartoffeln servieren


Eier mit Senfsoße und Kartoffeln
4Portionen je 3Points

Zutaten: 4 große Kartoffeln, 4 Eier, 250ml weiße Soße( Sauce a la Hollondaise), 2EL Senf, Salz,Pfeffer

Zubereitung: Soße kochen+ Senf und würzen, gekochte Eier kleingeschnitten hinzufügen

Filetpfanne Provence mit Reis 2Portionen je 5,5 Points

Zutaten:
250g Hänchenfilet
2Zucchini
1Paprika
2Zwiebeln
120g Reis roh
1Tl Öl
500ml Wasser
4-6tl Brühe
Salz,Pfeffer,Paprika,Tomatenmark

Zubereitung:
Fleisch mit Zwiebeln braten,
Paprika und Zucchini dazu
Mit Wasser und Brühe ablöschen
Reis dazu und garen
Würzen und mit Tomatenmark binden


Ich hab schon alle ausprobiert und finde sie sehr lecker, sind auch einfach nachzukochen, viel spaß dabei :smile:
 

Benutzer66888 

Verbringt hier viel Zeit
*mhm* das klingt ja wirklich total lecker ... glaub da werd ich jetzt in nächster zeit auch gleich was ausprobieren davon!! :smile: v.a. das exquisa geschnetzelte da am anfang klingt ja gleich voll gut ... *hungerkrieg* ;-)

weiß sonst noch wer rezepte, die so einfach zum kochen sind und gesund? :smile:

ich machs oft so, dass ich dann gemüse einfach dünste und mit reis oder nudeln und sojasauce und vielleicht hendlfleisch oder sowas dazu ... sowas ganz bunt gemischtes halt, wo viel gemüse dabei ist, das kann ja dann gar nicht so ungesund sein hoff ich :-D
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Guten Morgen :smile:

Ach also für leichte Kost gibt es wirklich viele leckere Rezepte, hier mal ein paar Links:

klick mich
mich auch
mich ebenfalls
hier gibts auch leckere Sachen

Also leichte Küche mit wenigen Kalorien ist nicht langweilig, es ist halt mehr Aufwand ...

Ich werde heute wieder sporteln gehen, habe von Freitag noch ein leichtes ziehen in den Oberschenkeln, aber wie heißt es so schön, wer schön sein will, muss leiden ... :frown:

Ich habe mir fest vorgenommen, dreimal die Woche ins Fitnesscenter zu gehen. Hoffentlich halte ich es auch durch.
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
erfolgserlebnis!!!!!!!!!!!! *gg*

hab schon 2kg abgenommen :zwinker: (weiß zwar nicht, ob das jetz wirklich vom schwimmen kommt, aber ich bild mir das jetz einfach ein :tongue:) ich find das so dermaßen cool :smile:

war am samstag wieder schwimmen... hab dieses mal sogar 2km geschafft, ich bin so stolz auf mich :smile: :smile: :smile:
jetz hat mich wieder die schwimm-sucht gepackt *gg* heute hab ich wohl leider keine zeit, aber morgen MUSS ich dann wieder ins hallenbad :zwinker:

hm, hab da mal ne frage, v.a. an stella :zwinker:
kann man im internet irgendwo so ww-rezepte nachschaun? muss man wahrscheinl mitglied sein und nen account haben oder so (befürcht ich)...

und noch ne frage... ich bin den ganzen tag (7.15-16.00) in der schule... und hab nicht wirklich was gutes zu essen... ich ess jeden tag nen apfel nachm aufstehn, ne wurstsemmel zum frühstück und dann noch ne wurst-/leberkäs-/schnitzel-semmel zu mittag... ich WEISS, dass das mega-ungesund ist und möchte gern was ändern... könnt ihr mir tipps geben, was ich mir in der früh schnell machen kann? also, was wirklich nicht viel aufwand braucht und man (wenn möglich) auch alle zutaten daheim hat? also, wenn ich mir ein wurstBROT mitnehm bringts das halt auch nicht wirklich *gg*
danke schon mal für eure tipps :smile:
 

Benutzer28659 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei mir steht´s nach wie vor auf 55 kg und es tut sich nix mehr weiter...:mad:
Naja, wenigstens hab ich die 2 überflüssigen Weihnachtskilos schon runter....:tongue:
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
58 Kilo sind mein Ziel, wenn es dann doch 55 werden wäre ich nicht unglücklich. Auf dem Probi hatte ich 55 Kilo und das finde ich einfach perfekt.
 
B

Benutzer

Gast
Alter: 18
Größe: 178
Startgewicht: also jetzt so 70, das waren mal 75, aber das ist ein halbes Jahr her..
Problemzonen: Überall diese kleinen Speckrollen.. ich hasse ja diese Polster auf den Hüften.. kann man keine Hosen mit tragen.. :/
Wunschgewicht: Erstmal 65, lieber wäre mir aber so 60-62
Was ich tue: Wohl oder übel auf die Ernährung achten.. Ich hab eine doofe Angewohnheit, dann doch nochmal kurz zuzugreifen.. :/ Und ab nächste Woche bin ich wieder regelmäßig schwimmen.
Bereits abgenommen: Naja, sozusagen die 5 Kilo..


Ich bin teilweise hier wirklich erstaunt, wer da noch abnehmen möchte. Hier sind echt teilewesie absolut Wunschgewichte bei.. ich so nach meinem Geschmack möchte gar nicht so superdünn sein, einfach schlank. Ein bisschen hier und da find ich eher gut als schlecht.
Aber naja, es zählt ja sowieso: Jedem das Seine!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Name: San-dee
Alter: 21
Größe: 1,63
Startgewicht: 52 kg
Problemzone: Bauch :grin:
Wunschgewicht: 47 kg
Was tue ich um zu meinem Wunschgewicht zu gelangen: nicht mehr soviel essen (nicht ständig Nachschlag holen :grin: ) und viel tee trinken. ach ja: und regelmäßig meine Schilddrüsenhormone nehmen :grin:
Bereits abgenommene Kilos: 2 kg

hübscher Thread, der gefällt mir!
 

Benutzer63579 

Verbringt hier viel Zeit
:cry: :angryfire :cry:
ich hatte ja mal immer so 52,6 bis 53kg morgens auf der waage...
dann hatte ich wirklich so ein monat 51,2-6 und dann hatte ich auch mal 2 wochen was mit 50,7 oder so
und nun bin ich wieder bei 51,3 heute morgen sogar 51,6 wobei ich gestern soviel getrunken hab (3,6l),
normal gegessen (zwei äpfle *stolzbin*) und ne 45min spazieren und bissl bauch und rückenmuskeltraining.

und am samstag hab ich reis zum frühstück als beilage zu mittag und abends mit haferflocken (im nachhinein
musste ich feststellen es ist eklig) gegessen und 1h45min spazieren laufen...

freitags auch kein sündentag sondern auch noch ne stunde tanzen gehabt....

why???:ratlos: tipps?
 

Benutzer63579 

Verbringt hier viel Zeit
aber seit oktober-november oder so hat es höchstens um 0,3 geschwankt und wenn mehr dann wars am nächsten tag wieder weg. außerdem hab ich mehr gemacht wie davor...
gut meine tage sind schon eine wche verspätet, könnte es auch daran liegen?
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du dich immer zur selben Tageszeit gewogen ? Ich denke auch, die Schwankungen sind normal.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
:confused: Ich wäre echt froh, wenn ich 52 Kilo hätte! (Bin auch 1,63 groß) Mein Ziel ist ja nach wie vor noch 53 Kilo, das ist für mich absolute Untergrenze....

ja, prinzipiell sollte ich wohl lieber bauchmuskeltraining machen, anstatt abzunehmen... mal schauen ob das was bringt! mir geht es ja nur um meinen bauch :zwinker: da sind die proportionen etwas verschoben *g
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren