Der 'nette Kerl' kriegt keine Frau - Klischee?

Der 'nette Kerl' kriegt keine Frau?

  • m: Ja, genau! Nur der Arschloch-Macho kriegt die Frau

    Stimmen: 148 45,5%
  • m: Stimmt nicht, nur ein dummes Klischee

    Stimmen: 70 21,5%
  • w: Richtig, keine Frau steht auf Warmduscher

    Stimmen: 17 5,2%
  • w: Dummes Klischee, mir ist ein Frauenversteher lieber

    Stimmen: 90 27,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    325

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
ComeOnBaby;4247095 schrieb:
Höflich ausgedrückt. Diese Nicht-Minderheit umfasst mindenstens 75% der Frauen, und gerade hübsche Frauen gehören dazu! Woher das kommt? Ganz einfach: Sie werden ständig von Männern umworben, die aber stets die gleichen langweiligen Anmachen bringen, scheiß Körperhaltung haben. Aber 75%-95% suchen den selbstbewussten, humorvollen Mann. Und da hilft PickUp dagegen, da aufgezeigt wird, welche Fehler der typische Verlierer-Mann , der keine Chance bei solchen ''hochwertigen'' Frauen hat, macht.

Und was macht Frau dann mit dem selbstbewussten, humorvollen Mann? Wie entsteht für dich "Verliebtsein", oder gar "Liebe"? Was hält eine Beziehung zusammen?
Bzw in diesem Zusammenhang: beantworte mir mal meine Frage aus diesem Beitrag , was "Verführen" deiner Meinung nach heißtl
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Schau mal zum Beispiel den Film 'Die Welle' an. Ich kann dies aus eigener Erfahrung bestätigen , das sowas möglich ist. Zwar nicht aus Schulerfahrung aber aus anderen Berichten.

Aber nur weil Du mitjubelst, heißt das nicht, dass Du automatisch auch diese Einstellung teilst, Du könntest auch große Angst vor Sanktionen haben. Mit Deiner tatsächlichen Einstellung hätte das dann aber wenig zu tun. Die kann man nicht daraus ableiten.
 

Benutzer78935  (47)

Benutzer gesperrt
Ganz einfaches Beispiel das auf der Hand liegt - Nazizeit. Fast die ganze Bevölkerung hat sich versklaven lassen bis auf paar Studenten. Aber was sind schon sagen wir 1.000 oder sogar 10.000 Personen im Vergleich zu 50 millionen?
NICHTS.

Die Deutschen haben sich aus dem gleiche Grund nicht gegen Hitler gewehrt, aus dem sich die Frauen nicht gegen Alice Schwarzer wehren. Sie haben davon profitiert.

Die Frage ist: Warum wehren sich die Deutschen heute nicht gegen die BRD. Den Deutschen wird auf deutschen Straßen unter ScheißDeutscher-Gebrüll der Schädel eingetreten. Und wie reagieren die Deutschen? Sie kämpfen gegen Rechts! Damit es auch so weitergeht. Warum? Ganz einfach: Herdentrieb! Alle sind Gegen Rechts. Die Angst, der Außenseiter zu sein, ist bei 99% der Menschen einfach zu stark (Steinzeit-Instinkt).

Und wie du ganz richtig bemerkt hast: Die paar mit Rückgrat, die sich widersetzen, gehen in der Masse der Idioten, Opportunisten und Feiglinge unter.
 

Benutzer82057 

Benutzer gesperrt
neverknow;4247131 schrieb:
Und was macht Frau dann mit dem selbstbewussten, humorvollen Mann? Wie entsteht für dich "Verliebtsein", oder gar "Liebe"? Was hält eine Beziehung zusammen?
Bzw in diesem Zusammenhang: beantworte mir mal meine Frage aus diesem Beitrag , was "Verführen" deiner Meinung nach heißtl

Da du so extrem auf die Technik pochst, meinetwegen.

Verliebtsein ist ein chemisches Gefühl. Es entsteht zum Beispiel dadurch, dass der Mann nicht so leicht zu bekommen ist und auch nicht so extrem leicht zu halten. Sie weiß, dass auch sie etwas zur Beziehung beitragen kann!
Der Mann ist abwechslungsreich - er sitzt nicht nur zu Hause rum und frisst sich einen Bierbauch an, sondern geht mal ins Musical, mal in den Zoo, mal nen Kaffee trinken, dann ne Runde Thermalbad und und und.
Abwechslung!!!!
-> Speziell an Techniken gibt es die NLP Technik. Hier gehe ich mal auf das Pattern ein. Das erzeugt man zum Beispiel als Mann so, indem man einer Frau sagen wir 2 Wochen eine Erdbeere gibt, und dabei jedes mal sagt : Sie ist so süß wie xy (eigener Name des Mannes). Wenn Mann das zum Beispiel 2 wochen durchzieht, es dann sein lässt , und die Frau nach 4 Wochen eine Erdbeere isst, wird sie es mit dem Mann und süß assoziieren, und an den Mann vom Unterbewusstsein her denken.
Ein treffendes Beispiel für den Unterbewusstseinsstreit übrigens.
Hier haste dein Beispiel xD
Außerdem der Mann hat Humor, hat immer einen guten Spruch auf Lager. Wenn es der Frau scheiße geht, nimmt er sie ernst natürlich, aber er machst auch gerne Witze über sie. Natürlich zu zweit unterwegs meine ich. Was sich neckt, das liebt sich. :smile:
 
S

Benutzer

Gast
-> Speziell an Techniken gibt es die NLP Technik. Hier gehe ich mal auf das Pattern ein. Das erzeugt man zum Beispiel als Mann so, indem man einer Frau sagen wir 2 Wochen eine Erdbeere gibt, und dabei jedes mal sagt : Sie ist so süß wie xy (eigener Name des Mannes). Wenn Mann das zum Beispiel 2 wochen durchzieht, es dann sein lässt , und die Frau nach 4 Wochen eine Erdbeere isst, wird sie es mit dem Mann und süß assoziieren, und an den Mann vom Unterbewusstsein her denken.

Richtig und in einer normalen Beziehung geschieht das ganz automatisch. Das ist ja das Tolle, wenn man einen netten, interessanten Partner hat, erinnert man sich gern und freiwillig an diese Person.

Da braucht der Mann sich nicht zu verstellen und irgendwelche Deppenspielchen durchzuziehen. Sorry, aber das mit der Erdbeere ist soooo plump und dämlich :grin:

Generell klingt das alles ziemlich plump. Wie erstrebenswert und unnatürlich ist eine Beziehung (oder sagen wir Verbindung, PUler wollen ja nur ficken), in der ein Partner nur nach Handbuch irgendwelche Verhaltensweisen zeigen kann, die ein richtiger Kerl so oder so draufhat.

Das ist einfach nichts besonderes.
 

Benutzer78935  (47)

Benutzer gesperrt
Sorry, aber das mit der Erdbeere ist soooo plump und dämlich :grin:

Die meisten konkreten Sex-Tips klingen genauso plump und dämlich. Darum können sie aber in der praktischen Anwendung trotzdem sehr gut funktionieren.

Wie erstrebenswert und unnatürlich ist eine Beziehung, in der ein Partner nur nach Handbuch irgendwelche Verhaltensweisen zeigen kann

Mein Güte, das sind doch nur die Grundlagen, die mann später dann mal zum Improvisieren hernimmt.

Auch Mozart hat mit Fingerübungen angefangen. Daß er damit nicht aufgehört hat, spricht nun nicht gegen diese Grundlagen als solche.
 
S

Benutzer

Gast
Na, dann red doch mal Tacheles. Mit wie vielen Frauen vögelst Du denn so in der Woche?

Ich bin mir sicher, dass sich willige Sumpfkühe für solch plumpe Psychotricks begeistern lassen, die öffnen wahrscheinlich schon die Hose, wenn man ihren Namen haucht.

Jede halbwegs verständige Frau wirst Du damit nicht beeindrucken können, denn so eine Masche ist total vorhersehbar.

Früher gab es eben billige Anmachsprüche a la "Ich hab meine Nummer verloren, gibst Du mir Deine?" und die heutige Generation bedient sich eben neuer Methoden. Dass da mit beiden Methoden mal ab und zu ein Fick abfällt, will ich auch nicht bestreiten.

Trotzdem bleibt beides eine Lachnummer.
 

Benutzer82057 

Benutzer gesperrt
Na, dann red doch mal Tacheles. Mit wie vielen Frauen vögelst Du denn so in der Woche?

Ich bin mir sicher, dass sich willige Sumpfkühe für solch plumpe Psychotricks begeistern lassen, die öffnen wahrscheinlich schon die Hose, wenn man ihren Namen haucht.

Jede halbwegs verständige Frau wirst Du damit nicht beeindrucken können, denn so eine Masche ist total vorhersehbar.

Früher gab es eben billige Anmachsprüche a la "Ich hab meine Nummer verloren, gibst Du mir Deine?" und die heutige Generation bedient sich eben neuer Methoden. Dass da mit beiden Methoden mal ab und zu ein Fick abfällt, will ich auch nicht bestreiten.

Trotzdem bleibt beides eine Lachnummer.

Tust du mit Absicht so dumm rum, um Argumente entkräftigen zu können?

ES WAR EIN EINFÜHRUNGSBEISPIEL, das zum Verständnis dient!!!

In Mathe fängt man auch nicht mit Integralen an zu rechnen, sondern lernt zuerst einmal die Zahlen und das kleine ein-mal-eins.!

Zu deiner Info: Bei billigen Sumpfkühen wirkt das gar nicht, weil die meistens daherkommen mit 'Verpiss dich alda'. Diese Techniken wirken eigentlich hauptsächlich bei den schönen klugen Frauen, die sonst nur langweilig angesprochen werden. Ansprechen per PickUp ist verknüpft mit Humor, Witz, Spaß, Abwechslung, keine Sekunden langweilige Pausen, und nicht die laaaaaangweiligen 0815 Themen wie :'' was machst du heute, morgen, übermorgen?''

Was soll daran vorhersehbar sein? Wenn man es nicht weiß, hat man keine Ahnung, und die guten Taktiken gehen tiefer ins Detail. Aber da du das einfachste BEISPIEL nicht akzeptieren willst, sondern nur stur nieder machst, lohnt es sich nicht dir mehr zu erzählen. Weiß du, wenn du wenigstens sinnvoll argumentieren würdest, aber du versuchst immer durch Spott und Beleidigungen zu fliehen.
 
S

Benutzer

Gast
Dann geh doch bitte mit Deinen schönen, klugen Frauen vögeln, anstatt hier stundenlang im Forum mit fremden Leuten zu diskutieren :grin:

Oder müssen die um 18 Uhr zu Hause sein? :zwinker:
 

Benutzer82057 

Benutzer gesperrt
Dann geh doch bitte mit Deinen schönen, klugen Frauen vögeln, anstatt hier stundenlang im Forum mit fremden Leuten zu diskutieren :grin:

Oder müssen die um 18 Uhr zu Hause sein? :zwinker:

Glaubst du echt, du könntest mich so einfach provozieren?

GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHNNNNNNN :geknickt:
 
S

Benutzer

Gast
ComeOnBaby;4247305 schrieb:
Glaubst du echt, du könntest mich so einfach provozieren?

GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHNNNNNNN :geknickt:

Sicher habe ich es überspitzt formuliert, aber der Kern der Aussage bleibt: Wenn ich eine Masche kennen würde, die angeblich bei 99,9 % der Frauen funktioniert, würde ich mich bestimmt nicht mit fremden Leuten über deren Wirkweise rumstreiten. Sondern machen und genießen :grin:

Diese PU Foren sind doch nur so beliebt, weil natürlich viele eine universale, einfache Lösung suchen. Aber leider stellen sie dann fest, dass es die nicht gibt. Und dann landen sie früher oder später hier: http://www.forumprofi4.de/forum12056/pick-up-jammerforum-f1.html :grin:

Wie gesagt, auch mit dieser Methode wird man mal Erfolg haben, kann aber auch Zufall sein.

Hab ich mal in einem Forum gefunden: "@ Dr Meta
Ich versteh ehrlich gesagt nich, was du willst. Früher als ich PU noch nicht kannte hab ich vielleicht so 5-8 HBs meine Nummer gegeben,
ohne dass sie mir ihre gegeben haben. Eine einzige hat sich dann bei mir gemeldet. Aber auch in der letzten Zeit mit PU Kenntnissen, hab
ich mal einer meine Nummer gegeben, die hat sich auch nich gemeldet. "

:grin: :grin: Köstlich.
 

Benutzer78935  (47)

Benutzer gesperrt
Jede halbwegs verständige Frau wirst Du damit nicht beeindrucken können, denn so eine Masche ist total vorhersehbar.

Das sagen wohl die meisten Frauen und fallen am Ende doch immer wieder drauf rein.

Das ist uns doch allen sicher aufgefallen: Vorher denken sich Menschen immer aus, wie toll und abgeklärt sie sich in einer Situation verhalten. Aber wenn sie erstmal in der Situation drinstecken, sieht alles wieder gaaaanz anders aus.
 

Benutzer82057 

Benutzer gesperrt
Starla;4247355 schrieb:
Sicher habe ich es überspitzt formuliert, aber der Kern der Aussage bleibt: Wenn ich eine Masche kennen würde, die angeblich bei 99,9 % der Frauen funktioniert, würde ich mich bestimmt nicht mit fremden Leuten über deren Wirkweise rumstreiten. Sondern machen und genießen :grin:

Diese PU Foren sind doch nur so beliebt, weil natürlich viele eine universale, einfache Lösung suchen. Aber leider stellen sie dann fest, dass es die nicht gibt. Und dann landen sie früher oder später hier: http://www.forumprofi4.de/forum12056/pick-up-jammerforum-f1.html :grin:

Wie gesagt, auch mit dieser Methode wird man mal Erfolg haben, kann aber auch Zufall sein.

Hab ich mal in einem Forum gefunden: "@ Dr Meta
Ich versteh ehrlich gesagt nich, was du willst. Früher als ich PU noch nicht kannte hab ich vielleicht so 5-8 HBs meine Nummer gegeben,
ohne dass sie mir ihre gegeben haben. Eine einzige hat sich dann bei mir gemeldet. Aber auch in der letzten Zeit mit PU Kenntnissen, hab
ich mal einer meine Nummer gegeben, die hat sich auch nich gemeldet. "

:grin: :grin: Köstlich.

Ja und wo liegt der Sinn von deinem Beitrag.

Nicht jeder ist so egoistisch wie du.

Mir ist eigentlich nur langweilig, und es macht mir ehrlich gesagt Spaß dumme Ausflüchte zu erleben :smile2:

Dein Link ist nicht ernst zu nehmen.
Ich bin der Preis und deswegen mache ich alles, damit sich Frauen wohlfühlen.

Wann wacht die Verführergemeinschaft endlich auf und realisiert, daß man einen verwöhnten Menschen nicht noch weiter verwöhnen darf ? Wie kann ich genug sein, wenn ich dies, das und jenes tun muß, damit sie das sieht.

-> Die Pick Up Teorie besagt genau das Gegenteil ,ich mache kaum was dass sich Frauen wohlfühlen, es gilt das Ping Pong Prinzip. Frau ruft an, Mann ruft an, Frau ruft an , usw.

Weiter wollte ich mir das nicht antun, weil das Blödsinn ist.

Hättest du vllt mal was vernünftiges daran auszusetzen als das Forum mit 10 Beiträgen von einem Menschen ohne Ahnung von der Welt und einem Forumsbeitrag??? ....

Wie gesagt -> 1 Person hilfts nicht - 9 profitieren positiv davon. Deshalb kann man die 1 getrost vernachlässigen, da Pick Up für alle etwas positives bringt.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Gut... ich nehm mal wieder auseinander :tongue:
Verliebtsein ist ein chemisches Gefühl. Es entsteht zum Beispiel dadurch, dass der Mann nicht so leicht zu bekommen ist und auch nicht so extrem leicht zu halten. Sie weiß, dass auch sie etwas zur Beziehung beitragen kann!
Es mag ja am Anfang vielleicht reizvoll sein, wenn der Kerl nicht leicht zu bekommen ist. Wenn ich mir allerdings etwas ernsteres vorstellen kann, dann nervt mich das unglaublich - da wird dann auch nichts draus. Ich will ja jemanden, auf den ich mich verlassen kann, der mir auch zeigt dass er mich will... und nicht dass ich mich als eine unter 100 fühle, da suche ich mir dann lieber wen anders.


Der Mann ist abwechslungsreich - er sitzt nicht nur zu Hause rum und frisst sich einen Bierbauch an, sondern geht mal ins Musical, mal in den Zoo, mal nen Kaffee trinken, dann ne Runde Thermalbad und und und.
Abwechslung!!!!
Ja, wer sagt denn dass das nur die "Alphas" sein können? Ich kenne viele, die überhaupt nicht "Alpha" sind und trotzdem tolle Ideen haben, mit denen man sich amüsieren kann, etc. Es sind doch nicht alle ausser den tollen Alpha-Hechten langeweiler? Also bitte...

-> Speziell an Techniken gibt es die NLP Technik. Hier gehe ich mal auf das Pattern ein. Das erzeugt man zum Beispiel als Mann so, indem man einer Frau sagen wir 2 Wochen eine Erdbeere gibt, und dabei jedes mal sagt : Sie ist so süß wie xy (eigener Name des Mannes). Wenn Mann das zum Beispiel 2 wochen durchzieht, es dann sein lässt , und die Frau nach 4 Wochen eine Erdbeere isst, wird sie es mit dem Mann und süß assoziieren, und an den Mann vom Unterbewusstsein her denken.
Wenn das ein Kerl jeden Tag zu mir sagen würde würde ich mich ja ziemlich amüsieren und ihn eher für einen Idioten halten... und wenn ich dann eine Erdbeere essen würde, ja, dann kanns wirklich sein dass ich daran denke, aber wohl nicht unbedingt mit der Assoziation "süss". Das ist dann auch meistens nach dem ersten Mal wieder weg.

Außerdem der Mann hat Humor, hat immer einen guten Spruch auf Lager. Wenn es der Frau scheiße geht, nimmt er sie ernst natürlich, aber er machst auch gerne Witze über sie. Natürlich zu zweit unterwegs meine ich. Was sich neckt, das liebt sich. :smile:
Meine Erfahrung ist, dass oft die, die gerne Austeilen, dann nicht Einstecken können... sondern dann macht man ein nettes "Freezeout", weil sich die Dame ja nicht so benommen hat wie man das von ihr erwartet...


Zum: "hinterlasse eine Frau immer besser..." dingsda:
Das klingt ja vielleicht schön und gut, aber wenn man da bei euch rumstöbert (ja, ich hab mich quer durchs Forum gelesen :schuechte :tongue: ) dann findet man leider zu oft Ratschläge wie "ach, sie ist Jungfrau und will nicht nach drei Tagen mit dir ins Bett, na dann lass sie fallen, dann kriecht sie schon wieder an und du kannst sie flachlegen". Da sehe ich dann leider überhaupt keinen Ansatz mehr von diesem Leitspruch. Man kann sich natürlich tolle Sätze auf die Flagge schreiben, wenn sich dann aber kein Schwein dran hält ist es auch verfehlt, die als "Leitsatz" oder "Maxime" zu bezeichnen.

Zu dem ganzen Zeug von wegen "Frauen können nicht sich selbst reflektieren"... wenn dus in "Menschen können nicht..." umschreibst bin ich völlig mit dir einverstanden. Beim ersteren erlebe ich allerdings ziemlich oft genau das Gegenteil... wie oft hast du z.B. hier im Forum schon gelesen "ich bin viel zu nett, deswegen will mich keine Frau :flennen: "? Da stellt man auch einen eklatanten Mangel an Selbstreflexion fest. (Das war übrigens nur ein Beispiel...)

So, fertig.
 

Benutzer31237 

Verbringt hier viel Zeit
nett?

zu nett,ist nie gut!Habe da so meine erfahrungen.......das war nicht immer positiv:kopfschue
 
S

Benutzer

Gast
Hättest du vllt mal was vernünftiges daran auszusetzen als das Forum mit 10 Beiträgen von einem Menschen ohne Ahnung von der Welt und einem Forumsbeitrag??? ....

Wie gesagt -> 1 Person hilfts nicht - 9 profitieren positiv davon. Deshalb kann man die 1 getrost vernachlässigen, da Pick Up für alle etwas positives bringt.

Mein Zitiertes stammt nicht aus dem Jammerforum, sondern aus einem Großen. Und nun? :grin:

Das sagen wohl die meisten Frauen und fallen am Ende doch immer wieder drauf rein.

Weißt Du, wer sich über solche Sätze letztendlich freut?

Die Leute, die hinter diesem PU-Kram stecken; die Bücher darüber schreiben, Workshops anbieten oder sich auf sonstige Art und Weise eine goldene Nase an solch verzweifelten Nerds wie euch verdienen.

Und bis ihr dahinter gekommen seid, könnt ihr euch in einschlägigen Foren noch weiterhin den Mund darüber fusselig reden und darauf warten, dass ein blindes Huhn auch mal ein Korn findet.

Das Ganze hat doch eine richtige Sektenstruktur!
 

Benutzer82057 

Benutzer gesperrt
Gut... ich nehm mal wieder auseinander :tongue:

Es mag ja am Anfang vielleicht reizvoll sein, wenn der Kerl nicht leicht zu bekommen ist. Wenn ich mir allerdings etwas ernsteres vorstellen kann, dann nervt mich das unglaublich - da wird dann auch nichts draus. Ich will ja jemanden, auf den ich mich verlassen kann, der mir auch zeigt dass er mich will... und nicht dass ich mich als eine unter 100 fühle, da suche ich mir dann lieber wen anders.

Jop, man soll auch nicht die ganze Zeit hart zu halten sein, sondern mit der Zeit ein gesundes Maß behalten.



Ja, wer sagt denn dass das nur die "Alphas" sein können? Ich kenne viele, die überhaupt nicht "Alpha" sind und trotzdem tolle Ideen haben, mit denen man sich amüsieren kann, etc. Es sind doch nicht alle ausser den tollen Alpha-Hechten langeweiler? Also bitte...

Außerdem was bezeichnest du als Alpha? Ich persönlich sehe als Alpha nicht den Gruppenleader, den großen Rockstar, sondern einen Menschen mit Persönlichkeit der Ausstrahlung hat.

Es war doch die Frage, wie man richtig eine Beziehung führen oder verführen sollte glaube ich? Und da gehört dieser Punkt zu Pick Up dazu.


Wenn das ein Kerl jeden Tag zu mir sagen würde würde ich mich ja ziemlich amüsieren und ihn eher für einen Idioten halten... und wenn ich dann eine Erdbeere essen würde, ja, dann kanns wirklich sein dass ich daran denke, aber wohl nicht unbedingt mit der Assoziation "süss". Das ist dann auch meistens nach dem ersten Mal wieder weg.

Das sagst du jetzt einfach so, aber in der Praxis klappt es zu 100%. Genauso wie man so schön sagt, dass eine Diktatur nicht mehr möglich wäre (Dazu Film: Die Welle, so als spontanes Beispiel)


Meine Erfahrung ist, dass oft die, die gerne Austeilen, dann nicht Einstecken können... sondern dann macht man ein nettes "Freezeout", weil sich die Dame ja nicht so benommen hat wie man das von ihr erwartet...

Was heißt hier nicht einstecken?? Hast du vielleicht auch mal gedacht, dass es Männer gibt die Pick up weniger drauf haben, oder erst seit 1 Woche drauf sind? Zum perfekten Verführer braucht man JAHRE und nicht paar Wochen!!!!!!!!!

Und ein freeze out ist eine gute Waffe. Wenn die Frau Interesse hat, wird sie sich nochmal melden.

Sehe es so: Hier bei Planet Liebe kommen 28jährige daher und flennen sich aus, dass sie ein halbes Jahr einer Frau hinterhergerannt sind, und die 'ehre' hatten sie zu trösten, sie aber ihm gesagt hat, dass sie nur Freunde bleiben sollen.
Also was ist für den Mann besser. Ein schönes freeze-out 3Wochen nachdem man sich kennen gelernt hat und weil die Dame zum Beispiel 3 mal nicht ans Handy rangegangen ist oder ein halbes Jahr ihr hinterherkriechen??

Na??

Für den Mann doch garantiert leichter. Sehe es mal vom männlichem Aspekt heraus.

Zum: "hinterlasse eine Frau immer besser..." dingsda:
Das klingt ja vielleicht schön und gut, aber wenn man da bei euch rumstöbert (ja, ich hab mich quer durchs Forum gelesen :schuechte :tongue: ) dann findet man leider zu oft Ratschläge wie "ach, sie ist Jungfrau und will nicht nach drei Tagen mit dir ins Bett, na dann lass sie fallen, dann kriecht sie schon wieder an und du kannst sie flachlegen". Da sehe ich dann leider überhaupt keinen Ansatz mehr von diesem Leitspruch. Man kann sich natürlich tolle Sätze auf die Flagge schreiben, wenn sich dann aber kein Schwein dran hält ist es auch verfehlt, die als "Leitsatz" oder "Maxime" zu bezeichnen.
Es liegt an der Frage des Charakters, da hast du recht. Aber dann darfst du Pick Up selbst nicht anzweifeln, nur weil ein paar NEULINGE die seit 1, 2 Tagen dabei sind einen Wettebwerb draus machen.

Zu dem ganzen Zeug von wegen "Frauen können nicht sich selbst reflektieren"... wenn dus in "Menschen können nicht..." umschreibst bin ich völlig mit dir einverstanden. Beim ersteren erlebe ich allerdings ziemlich oft genau das Gegenteil... wie oft hast du z.B. hier im Forum schon gelesen "ich bin viel zu nett, deswegen will mich keine Frau :flennen: "? Da stellt man auch einen eklatanten Mangel an Selbstreflexion fest. (Das war übrigens nur ein Beispiel...)
Zu deinem Beispiel:
Die Leute die das schreiben, haben auch NULL KOMMA NULL Ahnung von Pick Up. Schon mal so gedacht wenn du Leute anführst die zu nett sind :zwinker:

Mein Zitiertes stammt nicht aus dem Jammerforum, sondern aus einem Großen. Und nun? :grin:



Weißt Du, wer sich über solche Sätze letztendlich freut?

Die Leute, die hinter diesem PU-Kram stecken; die Bücher darüber schreiben, Workshops anbieten oder sich auf sonstige Art und Weise eine goldene Nase an solch verzweifelten Nerds wie euch verdienen.

Und bis ihr dahinter gekommen seid, könnt ihr euch in einschlägigen Foren noch weiterhin den Mund darüber fusselig reden und darauf warten, dass ein blindes Huhn auch mal ein Korn findet.

Das Ganze hat doch eine richtige Sektenstruktur!

Süß jetzt kommt das Argument mit dem Geld. Also ich habe mir noch nie ein Buch dazu gekauft, und auch nie einen Workshop besucht der Geld kostet. Zu deiner Info: Es gibt zahlreiche Treffen die kostenlos sind und 2 mal wöchentlich stattfinden oder öfters. Man kann sich mit normalen Leuten dort austauschen und verabreden.
Wer Geld ausgibt für etwas, das im Forum kostenlos beschrieben ist, handelt sich meistens um den wirklichen Härtefall , nie eine Freundin usw.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Das sagst du jetzt einfach so, aber in der Praxis klappt es zu 100%. Genauso wie man so schön sagt, dass eine Diktatur nicht mehr möglich wäre (Dazu Film: Die Welle, so als spontanes Beispiel)
Ich kenne das Buch zu Die Welle...
Auch da hat es nicht zu 100% geklappt, wie du dich vielleicht erinnern kannst. Es gibt immer Trends, die ausgenützt werden können, klar. Aber zu behaupten, irgendetwas klappe zu 100% ist schlicht und einfach falsch bei allem zwischenmenschlichen.


Was heißt hier nicht einstecken?? Hast du vielleicht auch mal gedacht, dass es Männer gibt die Pick up weniger drauf haben, oder erst seit 1 Woche drauf sind? Zum perfekten Verführer braucht man JAHRE und nicht paar Wochen!!!!!!!!!
Ja, natürlich, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen (davon abgesehen dass es kaum was perfektes gibt). Mein Problem bei der ganzen Sache ist, dass es bestimmt einigen helfen kann, die ganzen gescheiterten aber dabei solchen Schaden anrichten, dass die paar richtigen Verführer das nicht aufwiegen können.

Und ein freeze out ist eine gute Waffe. Wenn die Frau Interesse hat, wird sie sich nochmal melden.
Ja... und der Mann macht sich rar, so dass jede einigermassen kluge Frau dann denkt "leck mich, ich finde auch wen der Interesse an mir hat". Das Ganze ist meiner Meinung nach viel zu sehr auf weibliche AFCs ausgerichtet... da geben auch einige zu, dass die meisten Techniken/etc. bei HSE-Frauen nicht klappen...
Ich weiss auch nicht, das ganze ist irgendwie ein seltsames Spiel, es gibt zwar Regeln und Maximen die für alle gelten, spricht man sich aber einmal gegen einen bestimmten Punkt aus, dann heisst es entweder, dass man keine Ahnung hat weil man sich nicht eingelesen hat/eine Frau ist/ein Weichei ist/etc. oder dass sich eh keiner der Fortgeschrittenen überhaupt daran hält. Wozu dann die ganze Bewegung?

Sehe es so: Hier bei Planet Liebe kommen 28jährige daher und flennen sich aus, dass sie ein halbes Jahr einer Frau hinterhergerannt sind, und die 'ehre' hatten sie zu trösten, sie aber ihm gesagt hat, dass sie nur Freunde bleiben sollen.
Also was ist für den Mann besser. Ein schönes freeze-out 3Wochen nachdem man sich kennen gelernt hat und weil die Dame zum Beispiel 3 mal nicht ans Handy rangegangen ist oder ein halbes Jahr ihr hinterherkriechen??
Es gibt nicht nur schwarz und weiss.
Allerdings... wenn ich drei Mal nicht ans Handy gehe dann bin ich a) eh nicht interessiert, dann nützt ein Freezeout auch nichts, oder b) war ich unabkömmlich - und dann finde ich es peinlich wenn er so einen Aufstand macht.


Es liegt an der Frage des Charakters, da hast du recht. Aber dann darfst du Pick Up selbst nicht anzweifeln, nur weil ein paar NEULINGE die seit 1, 2 Tagen dabei sind einen Wettebwerb draus machen.
Das waren meistens nicht Neulinge, die das geraten haben. Aber: anscheinend ist jeder ein Neuling, der nicht die Meinung des gerade sprechenden PU-Anhängers vertritt?

Zu deinem Beispiel:
Die Leute die das schreiben, haben auch NULL KOMMA NULL Ahnung von Pick Up. Schon mal so gedacht wenn du Leute anführst die zu nett sind :zwinker:
Das heisst also, dass nur Leute, die PU betreiben, zur Selbstreflexion fähig sind? Na bitte... es gibt wohl genug, die das auch können ohne eine Ahnung davon zu haben, genauso wie es genügend PUler gibt die es nicht können. Davon, das ganze nach Mann/Frau aufzuteilen halte ich überhaupt nichts. (Das war übrigens ein Beispiel zur Mann/Frau-Aufteilung, nicht Pickup oder nicht.)
 

Benutzer58242 

Verbringt hier viel Zeit
Wohoo, hier wurd in den paar Stunden aber viel geschrieben. :smile: Da kann ich ja gar nicht mithalten.

Um nur auf einige Reaktionen zu meinem Beitrag einzugehen:

da stimm ich dir zu.
was du dabei aber ausser acht lässt, ist, dass eine beziehung mehr als nur eine "paarung" ist (sein sollte - scheint bei manchen nicht der fall zu sein). und dass ich mir für schnellen sex sicher auch nen andern suchen würde als für eine beziehung. in einer beziehung ist es nämlich verdammt wichtig dass er nich nur der typ fürs bett ist sondern auch freund und kumpel. erst wenn er das alles gleichzeitig bieten kann kommt er als fester partner in frage und ist auch nimmer durch den nächstbesten dahergelaufenen zu ersetzen.

Muss ich dir zum Teil rechtgeben. Ich hab beim Schreiben wirklich nur an Fickbeziehungen gedacht, einfach weil ich von Beziehungen fuer mich (noch) nicht viel halte. Gleichermassen glaube ich aber, dass auch hier Selbstbewusstsein und Ansehen anderer der Person gegenueber usw. vor Feinfuehligkeit oder aehnlichem kommen.
Ich denk gar nicht an den Mega Macho, der vermutlich wirklich bei kaum einer Frau eine Chance hat, eher an einen vielleicht etwas uebertrieben selbstbewussten Mann.

Nicht dein Ernst, oder?
Mein Unterbewusstsein bestimmt meine Partnerwahl? Alle Frauen haben die selben Kriterien? Steinzeit-Theorien? Das kannst du nicht ernst meinen. Zumindest nicht derartig verallgemeinernd, wie du es geschrieben hast.
Doch, wir haben alle keinen freien Willen und haben uns seit Jahrmillionen kein Stück weiterentwickelt. Jegliche Umweltfaktoren sind spurlos an uns vorbeigezogen, auch Sozialisierung hatte keinen nennenswerten Einfluss.

Ist mein voelliger ernst. :smile:
Im uebrigen habe ich nicht behauptet, dass "alle Frauen die selben Kritierien haben", sondern eingewandt, dass Erfahrungen in geringerem Masse auch Einwirkungen haben.
Das schoene an der Diskussion ueber den freien Willen ist, dass wir noch so ueberzeugt sein koennen frei zu sein, waehrend jede Handlung vorbestimmt ist oder von jemand anderem gefaellt wird (z.B. unserem Unterbewusstsein). Ich glaube nicht, dass das Bewusstsein eine grosse Rolle bei der Partnerwahl spielt; das brauch ich glaub ich nicht nochmal zu schreiben.
Ich kann euch da schlecht ueberzeugen, gerne wuerde ich hier einige wirklich interessante Experimente beschreiben, aber das wuerde den Rahmen sprengen und zu sehr in eine andere Diskussionsrichtung fuehren. Aber beschaeftigt euch mal etwas mit dem Thema und ich glaube ihr seid nicht mehr so sehr davon ueberzeugt, dass wirklich ihr euren Partner waehlt. Einige Universitaeten haben dazu wirklich interessante Experimente gemacht.

neverknow, an deinem Beitrag finde ich interessant, dass du meine Theorien alle so wehemend ablehnst, aber nicht schreibst was denn so unglaublich daran ist.

Starla, warum so ueberheblich? Lehn nicht gleich alles wehemend ab, nur weil es eine Sichtweise ist, die dir so noch nicht begegnet ist oder die dich kleiner macht, als du sein willst.
Die Frage ist: Seit wann lebt denn der Mensch so, wie er heute lebt. Seit wann muss er nicht mehr taeglich ums Ueberleben kaempfen, seit wann ist Fortpflanzung nicht mehr das Ziel schlecht hin?
Die Lebensumstaende haben sich erst in den letzten paar tausend Jahren drastisch veraendert und so schnell ist die Evolution nunmal nicht. Unter vielen 10.000 Jahren passiert da nicht viel.

Sicher gibt es Basisinstinkte, die uns auch über einen langen Zeitraum erhalten geblieben sind.

Aber welchen Partner wir uns letztendlich aussuchen, das hat sehr viel mit unserer eigenen Lerngeschichte zu tun (Prägung durch Umfeld, Elternhaus etc. und dies geschieht u.U. schon sehr früh).

Wären wir "Sklaven unseres Unterbewusstseins", hätte z.B. eine Verhaltenstherapie keinen Sinn, denn wenn etwas genetisch vorbestimmt ist, kann man es nicht ändern. Das gilt selbstverständlich nicht nur für die Partnerwahl. Auch eine Phobie (z.B. vor Spinnen, die ja vor langer langer Zeit sogar Sinn hatte) ist therapierbar.

Ich hab mich viel mit Psychotherapie beschaeftigt, alles was Bendler und Grinder rausgebracht haben gelesen und halte Verhaltenstherapien natuerlich fuer wirkungsvoll.
Wir sind Sklaven unseres Unterbewusstseins, aber unser Unterbewusstsein ist keineswegs konstant und das habe ich auch nicht behauptet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren