Der lange Weg zum Orgasmus

Bluetenstaub  

Meistens hier zu finden
Spannend :smile:
Ich glaube, bei mir führt das eher zu Lachanfällen, weil ich immer finde, dass sich das so komisch anhört.
Aber, ja vllt sollte ich da nochmal schauen.
Danke dir.
Deswegen mein ich, dass das nicht "Dirty" sein muss 🙈

Da bin ich ja auch sehr empfindlich. Aber wenn wir im Flow sind und ich einfach ein bisschen vor mich hin säusel, wie toll sich das alles anfühlt und das vielleicht auch etwas expliziter, ohne schlimme Worte, oder er mir das beschreibt und mir sagt, was er grad besonders heiß findet, dann klappt das schon ganz gut.
 

LiseLise  

Sehr bekannt hier
ein bisschen vor mich hin säusel, wie toll sich das alles anfühlt und das vielleicht auch etwas expliziter, ohne schlimme Worte, oder er mir das beschreibt und mir sagt, was er grad besonders heiß findet, dann klappt das schon ganz gut.
Ersters mache ich ohnehin immer mal wieder aber vielleicht sollte ich mich da einfach mal mehr drauf einlassen.
Letzteres frag ich ihn mal :zwinker:
 

Mrs_Stark  

Sorgt für Gesprächsstoff
Mädels,
ich war bereits auf einem guten Weg und mein Freund hat den Bogen beim Sex raus, aber beim Fingern... katastrophe. Das war echt schon mal viel besser. Jetzt kann ich nicht mehr "nur" nicht kommen, sondern es fühlt sich alles sehr schnell sehr unangenehm an :geknickt::flennen:
 

Bluetenstaub  

Meistens hier zu finden
Mädels,
ich war bereits auf einem guten Weg und mein Freund hat den Bogen beim Sex raus, aber beim Fingern... katastrophe. Das war echt schon mal viel besser. Jetzt kann ich nicht mehr "nur" nicht kommen, sondern es fühlt sich alles sehr schnell sehr unangenehm an :geknickt::flennen:
So ganz kann ich nicht folgen, magst du das mal etwas differenzierter erklären?

Du überreizt? Was meinst du mit "mein Freund hatte den Bogen raus"?

Versteh grad nicht so richtig :smile:
 

BrooklynBridge  

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hier rate ich jetzt auch mal ins blaue, kann es sein, dass sie da vielleicht zu vorsichtig ist?

Also kitzeln funktioniert ja ähnlich. Wenn man gleich richtig zupackt, ist es was anderes und die wenigsten Menschen würden sich wahrscheinlich bei einer Fußmassage halb tot lachen, obwohl sie normalerweise recht kitzelig an den Füßen sind. So wie es sich liest kommst du ja mit viel Druck und viel Reibung gut klar, vielleicht eine Schippe drauflegen?

Andere Idee, vibration. Wenn ich den Satisfyer benutzt habe, bin ich danach deutlich unempfindlicher, weil alles so ein bisschen taub gerubbelt ist. Vielleicht funktioniert das bei dir ähnlich?
Druck und Reibung gehen gut, sind aber auch eine sehr indirekte Form der Stimulation. Das Problem tritt auf, wenn Zunge und Lippen auf Eichel treffen. Aber kann natürlich trotzdem sein, dass es zu zaghaft ist - insofern definitiv einen Versuch wert! :smile:

Problem ist halt: Ich weiß, dass man drüber reden sollte. Und sie wäre auch die erste, die mir beipflichtet. Aber ich fühle mich einfach trotzdem furchtbar kompliziert und umständlich diesbezüglich, und das baut echt ne Barriere in meinem Kopf auf, dann auch noch "Extrawünsche" zu stellen (und dann hinterher womöglich nicht mal was bringen). Ich weiß, das ist blöd. :X3:

Vibration wiederum ist für mich eher zu niedrigschwellig. Ungefähr ein, zwei Minuten ganz nett, und dann nervt es, weil es genau richtig ist mich anzufixen, aber nicht mehr als das zu tun. :grin:
 

Mrs_Stark  

Sorgt für Gesprächsstoff
Alsooooooo, ich war kurz im stress, tut mir leid 😅😁

Ganz am Anfang, als ich meinem Freund erzählt habe das ich Schwierigkeiten habe zu kommen, haben wir immer wieder rum probiert wie es am besten klappt. Dann klappte es mit dem Fingern ganz gut auch ohne Überreizung. Später haben wir dann mehr durch Zufall rausgefunden wie ich beim Sex kommen kann und das klappt bisher so gut wie immer. Dafür haben wir jetzt wieder das Problem, das wenn er mich Fingert es richtig schnell irgendwie unangenehm.
Es fühlt sich nicht wirklich überreizt an sondern eher fast schmerzhaft. Er meint er macht alles so wie früher, aber ist trotzdem irgendwie unangenehm. Ich weiß auch nicht so ganz wie wir es weiter versuchen sollen...
 

Bluetenstaub  

Meistens hier zu finden
Problem ist halt: Ich weiß, dass man drüber reden sollte. Und sie wäre auch die erste, die mir beipflichtet. Aber ich fühle mich einfach trotzdem furchtbar kompliziert und umständlich diesbezüglich, und das baut echt ne Barriere in meinem Kopf auf, dann auch noch "Extrawünsche" zu stellen (und dann hinterher womöglich nicht mal was bringen). Ich weiß, das ist blöd. :X3:
:knuddel:

Mrs_Stark Mrs_Stark ,hat sich sonst irgendwas verändert?
Grad mit den Fingern, bist du feucht genug?
Hast du bei der SB was verändert?

Hmm... 🤔
 

Bluetenstaub  

Meistens hier zu finden
Vielleicht mache ich dies anders als andere Männer...

Ich denke eher, dass das Zufall ist.

Orgasmusfähigkeit liegt ja in einer Person selbst und nicht in den Fähigkeiten der anderen. :smile:

Der Gedanke, dass man das als Partner*in irgendwie beeinflussen kann, ist vielleicht nicht zu 100% falsch, in sofern, dass es vielleicht in gewisser Weise schon um Technik geht. Also das mein Freund zum Beispiel den Satisfyer an meine Klitoris hält und nicht an meine Nasenspitze.

Aber das wird von Person zu Person variieren und es gibt kein pauschales Mittel, weil eben nicht jede*r gleich funktioniert. Und wie man funktioniert, kann man wiederum nur selbst rausfinden. Und ob das dann mit dem*der Partner*in klappt, steht dann noch auf einem anderen Blatt. :smile:
 

andione  

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke eher, dass das Zufall ist.

Orgasmusfähigkeit liegt ja in einer Person selbst und nicht in den Fähigkeiten der anderen. :smile:

Der Gedanke, dass man das als Partner*in irgendwie beeinflussen kann, ist vielleicht nicht zu 100% falsch, in sofern, dass es vielleicht in gewisser Weise schon um Technik geht. Also das mein Freund zum Beispiel den Satisfyer an meine Klitoris hält und nicht an meine Nasenspitze.

Aber das wird von Person zu Person variieren und es gibt kein pauschales Mittel, weil eben nicht jede*r gleich funktioniert. Und wie man funktioniert, kann man wiederum nur selbst rausfinden. Und ob das dann mit dem*der Partner*in klappt, steht dann noch auf einem anderen Blatt. :smile:
Ich kann es nicht zu 100% beurteilen, zudem habe ich nur Sex mit Frauen, wo die Chemie stimmt.
 

Armorika   (40)

Sehr bekannt hier
Ich kann es nicht zu 100% beurteilen, zudem habe ich nur Sex mit Frauen, wo die Chemie stimmt.

Entschuldige bitte, aber ich finde, Du solltest wirklich mal darüber nachdenken, was Du hier erzählst und was das bei anderen auslösen kann.
Es ist völlig normal, wenn Frauen Orgasmusschwierigkeiten haben, statistisch gesehen ist es sogar wahrscheinlich, dass Frauen bei Dir vorgetäuscht haben, weil sich Deine Quote nicht mit der Realität deckt.
Diese Frauen stehen da häufig massiv unter Druck, was es nun wirklich nicht leichter macht und Du kommst daher und erzählst einen vom tollen Liebhaber, der Du bist (oder meinst zu sein) und dass nur die Chemie stimmen müsse.
Das ist Bullshit und solcher Quatsch ist Teil des Problems, nicht der Lösung.
 

Tu me manques  

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte nicht so viele Frauen, um bei Thema Orgasmusschwierigkeiten von Frauen mitreden zu können.
Na mit dieser Erkenntnis ist das dann vielleicht nicht ganz der richtige Thread für dich. 😉
Das Schöne an diesem Thread war doch bisher, dass sehr differenziert auf die Probleme und Fragen der Betroffenen eingegangen wurde.
Dass deine bisherigen Partnerinnen gut kommen konnten, ist erfreulich, hilft hier aber niemandem weiter. Wenn du also keine konstruktiven Vorschläge hast, wie man Orgasmusprobleme überwinden kann, möchtest du vielleicht einfach weiterziehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren