Der kleine Stern!Für meinen Schatz Nadine

L

Benutzer

Gast
Der Stern


Einst stand einmal ein kleiner Stern
Am blauen Himmel soweit fern.
Er fühlte sich so sehr allein
Und wollte nicht mehr traurig sein.

Die anderen Sterne ringsumher,
Die glitzerten wie Gold so sehr.
Erstrahlten hell in edelem Schein
Von einer Schönheit, sanft und rein.

Dem Sternlein war das Herz so schwer,
Die Anderen, ja, die glänzten sehr.
Und ich, ich armer kleiner Wicht,
Zum funkeln taug ich nie und nicht.

Er weinte dann, der kleine Stern
Am dunklen Himmel so weit fern,
Als plötzlich eine Stimme klingt,
Die ihm auf einmal Hoffnung bringt:

Du dummer, kleiner Sternenmann,
Was fängst Du so zu weinen an?
Sieh Dich mal an, Du bist zwar klein,
Dein Herz ist aber hell und rein!

Die Stimme, die kam aus dem Mond,
Wo ewig schon ein Männlein wohnt.
Es galt als weise, sanft und gut.
Und machte unserem Sternlein Mut.

Nun hör mal zu, mein lieber Stern
Die Antwort, liegt garnicht fern.
Die Anderen glänzen außen sehr
Doch Du glänzt innen umso mehr.

Mach auf dein Herz, verzage nicht!
Du findest Hoffnung, Wärme, Licht
Und nur die Liebe stets gewinnt,
Wenn alle Schönheit längst verrinnt.

Von nun an stand ein kleiner Stern
Am blauen Himmel, soweit fern -
Von einer Liebe eingehüllt,
Die alle Galaxien füllt.
 
A

Benutzer

Gast
oi und das schon mit 14 :eek:
ich glaub du wirst mal n kleiner schwerenöter :zwinker:
ich wünsch euch alles liebe
find deine gedichte wirklich süß
 

Benutzer10736  (38)

Benutzer gesperrt
Bist du wirklich erst 14? Und das ist von dir? :eek: *hui* Meistens lese ich die Gedichte hier gar nicht erst, weil das Versmaß vorne und hinten nicht stimmt und sie dann so "hingebogen" klingen, aber bei deinem paßt echt alles. Und es ist richtig süß! :schuechte :gluecklic :smile:

Sternschnuppe
 
L

Benutzer

Gast
Hi Ja ich bin erst 14 und ich habe es aleine geschrieben bin eben talentirt :zwinker:
 

Benutzer10736  (38)

Benutzer gesperrt
LiebesArtzt schrieb:
Hi Ja ich bin erst 14 und ich habe es aleine geschrieben bin eben talentirt :zwinker:
Finde es... *ähm* etwas seltsam, daß du es einerseits schaffst, ein nahezu perfektes Gedicht (Versmaß, Interpunktion, Rechtschreibung) zu verfassen und andererseits gleichzeitig in diesem einen Satz zwei Rechtschreibfehler machst und jegliche Zeichensetzungs-Regeln ignorierst... :ratlos:

Sternschnuppe
 

Benutzer39252  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich find es sehr gut! Wie bekommst du das so schön hin...ich bin einfach nur untallentiert!!!!!!! AHHHHH :cry:
Zum Glück sind nicht alle so wie ich!!! :tongue:
 
6 Jahr(e) später

Benutzer120327  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,
also erstens habe ich das Gedicht vor über 10 Jahren geschrieben. Zweitens finde ich es mehr als erbärmlich sich in dem "Applaus" anderer zu ahlen, wenn ihm das gar nicht gebührt.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren