Der Körper der Frau

Benutzer13006  (38)

Verbringt hier viel Zeit
@Threadstarter; Kauf dir mal "Die nackte Eva" von Desmond Morris, da wird ne Frau "vom Scheitel bis zur Sohle" erkundet.

Danach weißt du ziemlich genau, was wie und warum so ist wie es ist.

Allerdings hat die Wortwahl des Autors es ziemlich in sich, da dieser Zoologe ist und dementsprechend auch reichhaltig mit Fremdwörtern um sich schmeißt....
 

Benutzer28526 

Verbringt hier viel Zeit
Mal ganz abgesehen was jetzt was porno oder net ist, würde es mir und wahrscheinlich vielen anderen auch helfen, wenn nochmal jemand was dazu sagt woran man erkennt wann die Freundin bereit ist. (z.B. beim Küssen oder streicherln, wenn aber die Kleider noch an sind)
Vieleicht gibts ja ein paar grobe Anzeichen.
 
C

Benutzer

Gast
Tjo ganz nett Andy...so könnte meine Frage auch lauten...aber ich bin ja nicht bereit für Sex! x_X Wenn ich dafür nich bereit wäre, würde ich das dann wissen wollen! Ich dachte ihr könnt mir helfen, aber mehr als euch über mich lustig zu machen bekommt ihr ja doch nicht hin!

Es tut mir Leid, wenn ich es nicht so romantisch finde, wenn ich meinen Zeigefinger in sie reinschiebe, als wäre sie sonst was, nur nicht meine Freundin, die ich sehr respektiere!

Deswegen fragte ich doch, wie man sowas angeht...aber anstatt mir ein paar nützliche Tips zu geben, bekomme ich hier so Antworten wie 1.) Nicht bereit für Sex => Interessant, wenn ich von all dem keine Ahnung habe! Würde ich mir nicht abundzu mal ein paar Pornos reingezogen haben, wüsste ich nicht einmal, wie man sowas angeht...mit Küssen und Streicheln und so romantisch zu sein! Ihr habt das natürlich in eure Wiege reingelegt bekommen! Ich war nun mal noch nie in so einer Situation, wie jetzt....sorry! Nein da prahlen hier die Leute rum, das sie sonst wer wären! "Ja ich weiß und kann alles, denn ich bin ja der Beste im Bett!" x_X Ihr habt natürlich alles von Anfang an gewusst!

Was auch noch geil ist, sind eure Widersprüche! => "Petting gehört für mich zum Sex dazu"....und dann heisst es...."Ja, macht doch lieber erst Petting und nicht gleich Sex"...okay?! Und was genau jetzt? :link:

Ist richtig! Naja, jetzt bin ich genau so schlau wie vorher! ThanX! :rolleyes2
 
A

Benutzer

Gast
Convi schrieb:
Tjo ganz nett Andy...so könnte meine Frage auch lauten...aber ich bin ja nicht bereit für Sex! x_X Wenn ich dafür nich bereit wäre, würde ich das dann wissen wollen! Ich dachte ihr könnt mir helfen, aber mehr als euch über mich lustig zu machen bekommt ihr ja doch nicht hin!

Es tut mir Leid, wenn ich es nicht so romantisch finde, wenn ich meinen Zeigefinger in sie reinschiebe, als wäre sie sonst was, nur nicht meine Freundin, die ich sehr respektiere!

Deswegen fragte ich doch, wie man sowas angeht...aber anstatt mir ein paar nützliche Tips zu geben, bekomme ich hier so Antworten wie 1.) Nicht bereit für Sex => Interessant, wenn ich von all dem keine Ahnung habe! Würde ich mir nicht abundzu mal ein paar Pornos reingezogen haben, wüsste ich nicht einmal, wie man sowas angeht...mit Küssen und Streicheln und so romantisch zu sein! Ihr habt das natürlich in eure Wiege reingelegt bekommen! Ich war nun mal noch nie in so einer Situation, wie jetzt....sorry! Nein da prahlen hier die Leute rum, das sie sonst wer wären! "Ja ich weiß und kann alles, denn ich bin ja der Beste im Bett!" x_X Ihr habt natürlich alles von Anfang an gewusst!

Was auch noch geil ist, sind eure Widersprüche! => "Petting gehört für mich zum Sex dazu"....und dann heisst es...."Ja, macht doch lieber erst Petting und nicht gleich Sex"...okay?! Und was genau jetzt? :link:

Ist richtig! Naja, jetzt bin ich genau so schlau wie vorher! ThanX! :rolleyes2
Danke für diesen sarkastischen Text, aber bitte beantworte mir die Frage, warum du kuscheln und knutschen nicht romantisch findest?

Ich wollte dich halt nie persönlich angreifen :smile:
 

Benutzer505 

Team-Alumni
ich schlage vor, du kommst mal wieder auf den Teppich und denkst mal nach, was man dir hier eigentlich erzählen will.

Petting hat nichts mit wildem Rumgestochere in irgendwelchen Körperöffnungen zu tun. Petting = englisch = streicheln. Zum Petting gehört sanftes Nackenkraulen, Küsse, streicheln, massieren..

Das unromantischste am ganzen Sex ist eigentlich das, auf was du hinauswillst: Das eigentliche Rein-raus.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Convi schrieb:
Es tut mir Leid, wenn ich es nicht so romantisch finde, wenn ich meinen Zeigefinger in sie reinschiebe, als wäre sie sonst was, nur nicht meine Freundin, die ich sehr respektiere!

also: petting umfasst streicheln, küssen, anfassen, knutschen, aneinander reiben - alles, was man mit zwei körpern tun kann, wenn man aufeinander geil ist. es heißt nicht hosen runter und fingerreinstecken. aber küssen und zärtlich sein halte ich für romantisch, jedenfalls ist es nicht "romantischer", abchecken zu lassen, ob sie für sex bereit ist, um deinen penis in sie zu stecken.

schön, dass du deine freundin respektierst. was aber hat es mit mangel an respekt zu tun, wenn du ihre genitalien zärtlich berührst, ihre klitoris liebkost und sie auf diese weise verwöhnst? denn das ist petting. einander voller lust berühren. sich vergnügen bereiten. und das sind sexuelle aktivitäten für mich.

dabei erfahrungen zu sammeln mit dem körper eines anderen menschen ist für mich wesentlich, denn mit fingern und zunge und lippen geht man meist bewusster und gesteuerter um als mit einem penis.

warum soll es von mehr respekt zeugen, wenn du ihr statt eines zeigefingers den penis reinschiebst?


ich wüsst gern und fragte, was für sexuelle erfahrungen du konkret hast. nicht, weil ich dir sagen will "anfänger!" oder mich mit meinen erfahrungen brüsten will. sondern weil für mich dazugehört, dass man über die reaktionen des körpers der freundin zum beispiel beim petting auch lernt, ob sie geil ist und bereit für sexuellen verkehr. und wenn wir wüssten, was du schon so erlebt hast, könnten wir deine frage besser verstehen.

du gehst gleich an die decke und regst dich auf, dabei habe ich zum beispiel nur deine anfrage nicht so ganz verstanden. mich wundert, warum du petting ablehnst oder eben nicht machen willst und warum du auch bei ihr davon ausgehst. du sagst, ihr habt ne glückliche beziehung, schön, aber gleichzeitig seid ihr in sexuellem noch unsicher (was ja auch okay ist und normal am anfang).

so einfach sagen, wann eine frau für sex bereit ist, tja, kann man von außen eben nicht erkennen. tieferer atem, seufzen, stöhnen beim knutschen oder streicheln: DAS wären indizien, die ich nennen könnte. aber wenn ne frau so da sitzt und nichts tut als eine zeitung lesen, wie soll man da erkennen können, ob sie bereit ist für sex? ;-)

Würde ich mir nicht abundzu mal ein paar Pornos reingezogen haben, wüsste ich nicht einmal, wie man sowas angeht...mit Küssen und Streicheln und so romantisch zu sein!

aus pornos romantik lernen? auch ne methode. ;-)

Ihr habt das natürlich in eure Wiege reingelegt bekommen! Ich war nun mal noch nie in so einer Situation, wie jetzt....sorry! Nein da prahlen hier die Leute rum, das sie sonst wer wären! "Ja ich weiß und kann alles, denn ich bin ja der Beste im Bett!" x_X Ihr habt natürlich alles von Anfang an gewusst!

verrat mir mal, wo das hier in den antworten auf deine frage stehen soll.

worüber regst du dich eigentlich auf? dass es keine gebrauchsanweisung gibt, sondern eventuell kritik oder nachfragen?


ganz konkret: was habt ihr beiden schon miteinander erlebt an körperlicher nähe?

wenn du uns das erzählst und auch sagst, wie sie sich dabei verhalten hat, dann können wir dir wohl hinweise geben, wie ihr euch weiter annähern könnt. auch in sachen koitus.

also mal durchatmen und nicht alles hier sofort persönlich nehmen.
gibt viele hier, die hilfsbereit sind, aber dazu muss der, der die anfangsfrage stellt, auch "mitspielen". ist ne art dialog hier, antwort-roboter gibts hier nicht.
 
C

Benutzer

Gast
*grins* Na is ja ok, ich habe mich eben angegriffen gefühlt, weil ich eine ernste Frage, ein ernstes Probelm dargstellt habe und ich dann nur noch *g* und *lach* und sowas gesehen habe! x_X Ist nicht gerade feierlich, falls ihr das wissen wollt!

Naja es ist einfach so! Heute wieder hatte ich 2 Finger bei ihr so 1-2cm in der Hose (vorne)....was macht sie, sie schubst meine Hand weg und zieht sich die Hose hoch! Und ne gute halbe Stunde später lege ich mich so halb auf sie und aufeinmal schiebt sie mit ihren Beinen meinen Oberschenkel an ihren Körper, sprich, Geschlechtsteil! :zwinker: Ich habe das gespürt, weil sie so mit dem Unterkörper nach vorne ging...sprich da waren keine 4cm Luft mehr wegen der Hose oder so....einerseits lehnt sie es irgendwie ab und andererseits will sie es irgendwie doch?! Ich kann mir da leider Gottes keinen Reim rausmachen! Deswegen habe ich ja gefragt, wann ich total sicher sein, dass sie es jetzt will!

Und es tut mir Leid, ich war wieder falsch informiert! Das mit dem Petting....wir machen ja wirklich alles, nur das die Geschlechtsteile aus dem Spiel bleiben...so mit streicheln! Ich küsse und streichel ihre Brüste, sie hätte nichts dagegen, würde ich ihr den BH öffnen! Ich dachte Petting = Finger statt Penis, sorry! Hab ich ja doch noch was von euch lern können! :gluecklic

Naja aufjedenfall weiß ich immer noch nicht, will sie jetzt oder nicht?! Sie hat mir schon 2x gesagt, während wir so da lagen, dass sie an Sex denkt...Naja ich erzähls mal genauer!

1. Mal) Ich habe sie gefragt, so aus Spaß, wo sie ist...weil sie war so ein bisschen verträumt irgendwie und sie sagte dann "Im Schrank"...dann habe ich gefragt wieso im Schrank und sie sagte mir, dass sie mir das nicht erzählen wolle! Ich habe natürlich solange rumgestochert bis sie damit rauskam und erzählte mir, dass es da einen Witz gäbe, der ihr gerade in den Kopf kam! - Lass uns verstecken spielen, wenn du mich findest haben wir schönen Sex und wenn du mich nicht findest, ich bin im Schrank -

Das jetzt mal nur als Beispiel...also es ist auch nicht so, dass sie voll dagegen ist oder so! Aber ich weiß auch nicht genau was sie jetzt eigentlich will! Und ich kann sie doch nicht stumpf fragen, ob sie mit mir schlafen möchte! x_X
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
wie schön, du kannst doch auch noch anders ;-).

Convi schrieb:
Naja es ist einfach so! Heute wieder hatte ich 2 Finger bei ihr so 1-2cm in der Hose (vorne)....was macht sie, sie schubst meine Hand weg und zieht sich die Hose hoch!

hm, kann daran liegen, dass sie an der klitoris sehr empfindlich ist. also am kitzler. ich sags dazu, weil ich nicht wirklich einen schimmer hab, wieviel schimmer du vom körper der frauen hast.

dazu noch was weiter unten.

Und ne gute halbe Stunde später lege ich mich so halb auf sie und aufeinmal schiebt sie mit ihren Beinen meinen Oberschenkel an ihren Körper, sprich, Geschlechtsteil! :zwinker: Ich habe das gespürt, weil sie so mit dem Unterkörper nach vorne ging...sprich da waren keine 4cm Luft mehr wegen der Hose oder so....einerseits lehnt sie es irgendwie ab und andererseits will sie es irgendwie doch?! Ich kann mir da leider Gottes keinen Reim rausmachen! Deswegen habe ich ja gefragt, wann ich total sicher sein, dass sie es jetzt will!

das sieht schon ziemlich so aus, als ob sie lust hat. auf sexuelles. aber vielleicht kriegst du es doch hin, mal zu fragen, ob sie dir zeigen kann, was sie mit dir zusammen erleben will? ob sie auch lust hat? das muss ja nicht so "plump" sein wie "ey, wolln wir ficken?".

Und es tut mir Leid, ich war wieder falsch informiert! Das mit dem Petting....wir machen ja wirklich alles, nur das die Geschlechtsteile aus dem Spiel bleiben...so mit streicheln! Ich küsse und streichel ihre Brüste, sie hätte nichts dagegen, würde ich ihr den BH öffnen! Ich dachte Petting = Finger statt Penis, sorry! Hab ich ja doch noch was von euch lern können!

na, in meiner ersten antwort an dich hab ich das aber bereits erwähnt ("petting im sinne von knutschen, anfassen, lecken, streicheln, massieren, befummeln"), da hast du aber wohl drübergelesen.

egal. jetzt weißt du es ja. alles, was man in sachen berührungen schönes und lüsternmachendes miteinander machen kann ohne koitus, könnte man zum petting zählen.

und ne detailfrage: sie hätte nichts dagegen, öffnetest du ihren bh - warum tust du es denn dann nicht?


Naja aufjedenfall weiß ich immer noch nicht, will sie jetzt oder nicht?! Sie hat mir schon 2x gesagt, während wir so da lagen, dass sie an Sex denkt...Naja ich erzähls mal genauer!
(...)
Das jetzt mal nur als Beispiel...also es ist auch nicht so, dass sie voll dagegen ist oder so! Aber ich weiß auch nicht genau was sie jetzt eigentlich will! Und ich kann sie doch nicht stumpf fragen, ob sie mit mir schlafen möchte! x_X


warum eigentlich nicht?
wenn ihr euch küsst und streichelt und da beide schön aktiv seid, dann kannst du zu ihr sagen: "ich hab lust, du bist sexy. willst du mehr?" oder ähnliches. das finde ich nicht stumpf. wie reagiert sie denn aufs küssen? nimmt sie nur hin oder fängt sie auch von sich aus an mit dem streicheln? vielleicht traut sie sich auch nicht, dich zum beispiel an den genitalien anzufassen?

und wenn sie schon selbst auf sex zu sprechen kommt...wenn auch etwas "versteckt" oder verkleidet in einem witz...daran kannste doch anknüpfen. wär auch okay, wenn du ihr sagst, dass du unsicher bist, wie weit sie gehen will. das ist nicht unmännlich oder so...denn mensch, ihr seid zusammen, ihr vertraut euch doch, also frag nicht uns, ob sie will, sondern sie. nicht zögern. ist doch kein fremder mensch, sondern sie, deine freundin!


ne frage, kennt ihr euch schon ganz nackt?
ich frag das, weil du schreibst, dass sie sich die hose wieder hochzog. du scheinst echt ein bisschen hilflos zu sein, wie es jetzt weitergeht. das ist nicht gönnerhaft von oben herab gemeint. aber wenn sie widersprüchliche signale sendet, also sich einerseits an dir reibt und dann wieder bremst, dann kanns auch daran liegen, dass sie eben auch nicht so recht weiß, wie weit das mit euch gehen soll.

manchmal ist fragen da gar nicht verkehrt, kostet überwindung, aber dafür ist auch die angst weg, dass du was machst, was sie nicht will. also fragen "darf ich?", wenn du mit der hand in richtung ihrer hose gehst.

und was genau, wenn ich fragen darf, hast du denn IN ihrer hose getan? sowas wie schnellere bewegungen und rubbeln wären nicht so der hit für viele, weil frauen an der klitoris grad bei erregung recht empfindlich sind. trockener finger am kitzler kann echt weh tun. ist vergleichbar mit trockener hand an der eichel, hab ich mir sagen lassen, wobei das nicht allen männern unangenehm ist. etwas anfeuchten kann da nicht schaden - finger etwas mit der zunge befeuchten und ganz SANFT anfassen.

hm.

magst du mal erwähnen, wieviel erfahrung du denn mit nacktheit und frauen hast? weißt du über die weiblichen genitalien ganz gut bescheid? wissen viele jungs und männer nämlich nicht und "stochern quasi im nebel" ;-).

so, ein paar hinweise und auch ein paar fragen.
 
C

Benutzer

Gast
Also da musst du was falsch verstanden haben! Ich habe sie nicht berührt in dem Sinne...ich hatte einfach stumpf meine Finger so bei ihr ein Stück inner Hose, dass gerade mal die Fingernägel verdeckt waren! So als kleine Annäherung! Aber die hat sie , ich weiß nicht, unbewusst oder bewusst abgeblockt und ein paar Minuten später hat sie meinen Schenkel zwischen den Beinen! :engel:

Ich blick da nicht mehr durch!

Und klar kann ich anders, sofern mich auch einer für "voll" nimmt! :madgo: *g*
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
wenn du etwas zeit hast, dann antworte doch vielleicht noch auf meine anderen fragen von oben, dann können wir dir weiterhin unterstützung zukommen lassen.

nicht verzweifeln, nur weil du keinen durchblick hast, es ist noch kein meister vom himmel gefallen. also beschreib näher deine erfahrungen mit ihr und antworte, wenn du magst, auf die diversen fragen. zum thema nacktsein und bh und so weiter.

ich denke, durch das missverständnis mit dem wort petting kam deine ansicht etwas falsch an, bei mir ja auch.

letztlich kann nur sie dir wirklich sagen, ob sie für mehr bereit ist, wir wissen das nicht. ich denk, die chancen stehen nicht schlecht, nur die kommunikation ist noch etwas hakelig...
 
C

Benutzer

Gast
Komplett nackte Frauen kenn ich nur ausm Fernsehen! *g*

Das einzigste was ich bis jetzt zu Gesicht bekommen habe, ist nich mehr, als man im Freibad auch sehen würde! Ich sage ja eben, ich bin bei sowas total unerfahren, es war einfach bis jetzt nie die Situation da so mit Sex und so! Wir sind oft umgezogen und deswegen kam es nie wirklich so weit!

Mit dem Geschlecht der Frau habe ich mich bis jetzt nur theoretisch beschäftigt, man will ja nich ganz dumm da stehen!

Und die Sache mit dem BH, ich bin mir, wie gesagt, total unsicher weil sie mir irgendwie nicht klar macht, was sie jetzt eigentlich will! Sie hatte ne echt scheiss Vergangenheit, deswegen ist sie zum Beispiel auch keine Jungfrau mehr! Weil ihr Freund damals wollte, hat sie zugestimmt, da sie ihn nicht verletzen wollte, weil sie ihn geliebt hat! Und ich möchte sie einfach zu nichts zwingen, weil ich wollte ein bisschen länger mit ihr zusammen bleiben als 5 Monate! Denn ich liebe sie und respektiere all ihre Entscheidungen, doch wenn sie mir nicht sagt, was sie möchte...dann weiß ich auch nicht, was ich machen soll...ich kann ja keine Gedanken lesen!

Aber ich denke das wird sich jetzt in den nächsten Tagen/Wochen zeigen...wir stehen kurz davor, so ist mein Gefühl....aber entweder wird es nichts oder es wird doch was, das is nur die Frage!

Ich bin eben total unsicher!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Convi schrieb:
Komplett nackte Frauen kenn ich nur ausm Fernsehen! *g*

ah, okay.

Convi schrieb:
Das einzigste was ich bis jetzt zu Gesicht bekommen habe, ist nich mehr, als man im Freibad auch sehen würde! Ich sage ja eben, ich bin bei sowas total unerfahren, es war einfach bis jetzt nie die Situation da so mit Sex und so! Wir sind oft umgezogen und deswegen kam es nie wirklich so weit!

ist doch auch völlig okay, du bist 17. ich hab mein erstes knutschen und im bett liegen mit 20 erlebt, selbst aktiv wurde ich bei nem mann erst mit 23...

und auch heute haben längst nicht alle jungs mit 17 schon sex erlebt, gleiches gilt für mädchen.

Convi schrieb:
Mit dem Geschlecht der Frau habe ich mich bis jetzt nur theoretisch beschäftigt, man will ja nich ganz dumm da stehen!

okay, du weißt also zum beispiel von abbildungen und aus filmen, wie die weiblichen genitalien aussehen. weißt du, wo die klitoris sitzt? wo die verschiedenen öffnungen (harnröhre, vagina, anus) in etwa sitzen? äußere, innere schamlippen? so ne grobe orientierung?

das wär schon mal ganz praktisch, wenn du da bescheid weißt. ggf biobuch schnappen und echt mal nachlesen.
und hier ein bisschen im forum mitlesen...

Convi schrieb:
Und die Sache mit dem BH, ich bin mir, wie gesagt, total unsicher weil sie mir irgendwie nicht klar macht, was sie jetzt eigentlich will! Sie hatte ne echt scheiss Vergangenheit, deswegen ist sie zum Beispiel auch keine Jungfrau mehr! Weil ihr Freund damals wollte, hat sie zugestimmt, da sie ihn nicht verletzen wollte, weil sie ihn geliebt hat! Und ich möchte sie einfach zu nichts zwingen,

gut. fragen ist nicht gleich zwingen. gerade, weil sie vorher nur dem typen zuliebe was mitgemacht hat, kannst du sie doch direkt fragen, wie weit sie mit dir gehen will. ob du sie anfassen und streicheln darfst. ob sie lust hat, dir nahe zu sein. du kannst auch sagen, dass du selbst keine erfahrung hast und du sie nicht drängen willst. wenn du sie so sehr magst und ihr euch so gut versteht ansonsten, dann dürfte das doch nicht so schwierig sein? direktes fragen muss überhaupt nicht plump sein.

rede mit ihr. versuchs. beim streicheln kannst du sowas sagen wie "oh, du fühlst dich gut an. ist das für dich so okay? willst du mehr? oder soll ich aufhören?" - also texte sie nicht permanent zu, das kann auch zuviel sein. ;-) aber teil ihr mit, dass du respektierst, was sie will - und dass du unsicher bist, was sie möchte und was nicht.

weil ich wollte ein bisschen länger mit ihr zusammen bleiben als 5 Monate! Denn ich liebe sie und respektiere all ihre Entscheidungen, doch wenn sie mir nicht sagt, was sie möchte...dann weiß ich auch nicht, was ich machen soll...ich kann ja keine Gedanken lesen!


Amen! und wir können auch nicht ihre gedanken lesen.
das muss sie dir schon sagen, also frag sie.


Aber ich denke das wird sich jetzt in den nächsten Tagen/Wochen zeigen...wir stehen kurz davor, so ist mein Gefühl....aber entweder wird es nichts oder es wird doch was, das is nur die Frage!

Ich bin eben total unsicher!

ihr "steht kurz davor": ja, vorm lust-miteinander-erleben. nicht unbedingt kurz vorm koitus. der kann teil vom ganzen sein. ist aber ein paar schritte weiter weg als z.b. petting (jetzt weißte ja, was damit gemeint ist).

ich fänd ein schritt-für-schritt-vorgehen ganz gut. bevor es gleich zum koitus kommt (und da solltet ihr auch noch über die verhütung reden...), wäre es ganz gut, wenn ihr euch nackt kennt. wenn du sie schon ein bisschen gestreichelt hast und dich ein bisschen auskennst, wie sie auf was reagiert. eben petting, also lustvolles berühren. dann ergibt sich auch weiteres, also zum beispiel der koitus.

wie ist es denn mit passivität/aktivität, ich fragte es schon: wenn du sie streichelst, was macht sie dann? wird sie selbst auch aktiv? streichelt sie dich auch? wenn nicht, heißt das nicht, dass sie das nicht will - sondern es kann auch sein, dass sie auch unsicher ist, was sie "darf". eventuell traut sie sich auch einfach nicht. weil ihr letzter kerl da gleich so "abging" und so viel forderte.

lernt eure körper besser kennen. nacktsein heißt nicht, dass ihr sofort auch den koitus vollziehen müsst...streichelt euch, macht euch lust, und beide sollen wissen, dass jederzeit bremsen möglich ist.
 
C

Benutzer

Gast
Ah so langsam steig ich durch! *g*

Mit dem weiblich Geschlecht kenn ich mich relativ gut aus, nur eben nicht praktisch! Ich weiß zum Beispiel, dass der Kitzler (Klitoris) oben liegt! Und was innere und äußere Schamlippen sind, kein Problem! :zwinker: Je weniger ich an Praxis habe desto mehr habe ich an Theorie! Und ich erkunde mich manchmal immer noch...wie was funzt! Ich kenne einige aus dem Internet, mit den rede ich über sowas...zum Beispiel, was ich machen kann, um sie etwas einzustimmen! Zum Beispiel sanft ins Ohr hauchen und so...ich versuche eben viel zu erfahren...aber eben nur theoretisch!

Ich weiß, ich sollte hier jetzt keine Sachen mit der Vergangenheit vergleichen...aber ich will nich so sein, wie der bescheuerte Ex! Ich will sie echt nicht in irgendeiner Form verletzen, deswegen geh ich ja auch so vorsichtig voran!

Es ist auch so, manchmal spricht sie ganz locker so über Sex...und dann, wenn es dann auch so mit uns zutun hat...wirkt sie ein wenig verklemmt! Sie respektiert ja auch meine Gefühle und sie will nichts, was ich nicht will! Aber dann zeige ich ihr so ein bisschen versteckt, was ich will...eben das mit den Fingern in der Hose und dann blockt sie ab! Ich denke ich muss bei ihr etwas direkter sein! Und das direkte das trau ich mir noch nich so ganz zu!

Also mit der Aktivität und Passvität ist das so! Ich...ich sag jetzt mal...verführe sie immer ein bisschen! Hauche ihr manchmal ins Ohr, streichel sie so an den Oberschenkeln bis oben hin zum Hals...bleib mit der Hand dann mal öfters auf ihren Brüsten und streichel die ein bisschen! Dann küsse ich sie am ganzen Körper (Davon hat sie letzte Nacht geträumt *g*) Und wenn ich dann so nach 20-30 Minuten so nachlasse, dann kommt sie bei mir an und streichelt mich und küsst mich! Also sie genießt es erst und wenn es dann nichts mehr zu genießen gibt, kommt sie bei mir an! :zwinker:

Naja ich weiß auch nicht...wir sollten das einfach weiterhin LANGSAM angehen lassen! Ich will ihr die Zeit geben die sie braucht!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
schön. gib ihr zeit, aber REDE mit ihr. FRAG sie, was sie will. ob sie lust auf mehr hat. SAG ihr, dass du unsicher bist und es keine eile hat, du aber nicht weißt, wie weit du gehen willst.
wenn sie über sex allgemein reden kann, dann rede doch auch erstmal allgemein mit, um überhaupt mal das thema mit ihr zu bereden. und wenn du sie dann mal s anhauchst und so fort, dann eben beim streicheln auf der hose fragen, ob du sie dort anfassen darfst.

und wenn sie dich streichelt, dann reagier so (wohliges seufzen ;-)), dass sie merkt, wie sehr dir das gefällt. du kannst auch sagen, wie schön das ist und dass du sie sexy findest.

denn das heißt NICHT, dass ihr als nächstes gleich losrammeln müsst. kapiert? ;-)

kommunikation. sonst kannste ewig weiterrätseln.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
also vorab, würde ich an deiner stelle nicht alles so ernst nehmen was hier oder auch von deiner freundin gesagt wird, vielleicht wollte sie dich mit dem spruch auch nur ein bisschen provozieren und erreichen das ihr mal offener über dieses thema sprecht?!
also wenn du mit deiner hand in ihrer hose verschwunden bist und sie dann abblockte, ist das doch ein eindeutiges zeichen, dass sie nicht will, finde ich ... ob es grundsätzlich so ist oder ob einfach nur die situation grade blöd war, findest du nur 100%ig heraus, wenn ihr drüber sprecht!!!
also bleib einfach etwas lockerer bei dem thema, sie ist ja schließlich keine jungfrau mehr und hat schon erfahrungen und du bist noch jungfrau (das weiß sie hoffentlich bzw. wird sie bemerkt haben) deshalb denke ich, wenn sie wirklich mit dir schlafen möchte, wird sie dir das eindeutig signalisieren und nicht nur auf verbale art (irgendein spruch), oder?
gruß
 

Benutzer16412 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!
MIch wundert es ein wenig, dass bisher kein Mädel zu den Reaktionen deiner Freundin was gesagt hat. Also werde ich das mal tun. Ich kenne ja deine Freundin nicht, aber ich kann mir schon vorstellen was da in ihr so vor ging, als sie deine hand weggeschoben hat!
Als mein Freund und ich noch nicht so lange zusammen waren (wir waren beide "Anfänger") haben wir auch oft (tun wir natürlich immer noch *g*) in Klamotten rumgeknutscht und waren total heiß aufeinander. Wenn er da einfach angekommen wäre und mir seine Hand in die Hose gesteckt hätte, hätte ich genauso reagiert wie deine Freundin. Dafür wäre ich einfach noch net bereit gewesen.
So und jetzt zu deinem Schenkel *g*:
Es ist ein unheimlich schönes/geiles gefühl sich an seinem Freund zu reiben, seinen Schenkel zwischen den eigenen zu spüren! Und noch viel lieber hab ich es, wenn ich merke, dass sich bei ihm dann was regt! Ich hab schon öfters gehört wie das ganze hier als Trockensex oder so bezeichnet wird, such doch einfach mal danach! Jedenfalls, heißt das doch noch lange nicht, dass deine Freundin jetzt sofoert mit dir Sex haben will! Wahrscheinlich ist sie einfach nicht bereit dazu!
Mal zugegeben, es ist doch viel einfacher sich in Klamotten aneinander zu reiben, als sich seinem Partner vollkommen nackt zu zeigen! (Ich beziehe das jetzt auf den Anfang einer Beziehung!)
Und zu den Sexwitzen und Andeutungen! Ich glaube auch hier, dass deine freundin sich insgeheim vielleicht mehr wünscht, aber noch lange keinen Sex!
Hey, ihr seid gerade dabei rumzuknutschen und euch gegenseitig ein bisschen zu streicheln und dann meinst du es kommt schon Sex??? Nene *g* (Sorry, soll net überheblich klingen oder so, ich hab ja auch so gedacht *lol*)
Es gibt doch soooo viele tolle Sachen die ihr machen könnt, lasst euch ganz viel zeit dabei! Nue wenn ihr euch wirklich kennt, macht der Sex nachher auch spaß (und sogar dann dauert's ne weile bis man den dreh raushat!)!
So! Jetzt hab ich dich echt total zugeschwallt, und ich hoffe, dass es dir wenigstens ein ganz kleines bisschen was gebracht hat!
ciao medina
 
C

Benutzer

Gast
Nuja...es war eigentlich immer so bei mir...das ich ihr Zeit gegeben habe und ich eigentlich auch nie auf Sex aus war...aber jetzt kommen so ihre Andeutungen...sodass ich denke, das sie schon gerne Sex hätte....und da ich ihr ja nicht das Gefühl geben will, das sie bei mir damit nicht weit kommt, bin ich jetzt aufeinmal so stürmisch! Sowas war einfach noch nie da...bei mir! So mit im Bett rumknutschen und so! Ich sage ja, dafür war nie die Situation gegeben! Damals war ich auch noch etwas schüchterner als ich es jetzt bin!

Ich muss einfach nur wieder auf meinen Gedanken /meine Einstellung zurück kommen, das ich damit warte! Aber ihre Anspielungen haben mich komplett aus der Bahn geworfen! Und durch euch weiß ich auch, wie es ist, wenn es mal so weit kommen sollte! Hab natürlich durch euch wieder was dazugelernt!

Nuja ein ganz fettes Danke an euch...ich denke ab jetzt kann ich alleine weitergehen! Schön zu wissen, das jemand da ist, mit dem man über alles reden kann! (außer meine Freundin) Ich rede ungern mit meiner Freundin über sie....sprich, sowas wie hier, würde ich nicht mit ihr diskutieren...höchstens wie ihr gesagt habt: Fragen, wie weit ich gehen darf und was sie will! Ist gar nich mal so schlecht, denn eigentlich sind wir beide ziemlich offen zueinander und ich habe schon öfters mit ihr über Sex gesprochen! :engel:

Nuja, ich danke euch! :zwinker: :schuechte
 
C

Benutzer

Gast
Ich bin 3 Monate mit meiner Freundin zusammen.
Also bei mir ist es genau gleich wie bei Convi !!!
-Ich will sex aber ob sie will, weiß ich eben net.
-Ich bin Jungfrau, sie net.
-In der Öffentlichkeit redet sie über Sex aber mit mir nicht.
-Sobalt ich meine Hand vorne in ihre Hose 3 cm reinstecke, blockt sie ab.
-Sie mag es wenn ich mit dem Knie zwischen ihren Beinen bin.
-Sie hatte wohl net so die tolle Beziehung vor mir.

Wie ihr seht Ist das Verhalten meiner Freundin und die von Convi fast gleich !!!

Sie ging bisher nur soweit, an meiner Hose, als ich eregt war, hin und her zu streichel. Ich hab bisher ihre Brüste und alles andere was eben so geht wenn die Hose noch an ist gestreichelt.
Das Problem ist nur wie ich sie dazu bekomme, dass sie mal bischen ihr Kleider auszieht (BH), oder denkt sie das muss ich tun ???
Das andere Problem ist halt das, dass ich noch Jungfrau bin.
Ich wollts ihr erst sagen wenns so weit ist, aber muss es jetzt doch wohl schon vorher sagen....
Es ist aber insgesamt betrachtet nicht zwingend notwendig das wir bald Sex haben, ist ja sonst alles bestens, aber so langsam würds mich halt doch mal interessieren, was jetzt los ist.
Darum muss ich wohl mit ihr darüber sprechen oder könnt ihr mir, wie Convi schonmal wissen wollte, ein paar Tips bzw Anzeichen sagen, woran man sieht, dass die Freundin breit ist ? (reden werd ich aber trotzdem)
Eine andere Frage wäre eben noch die mit den Kleidern, also ob ich sie sozusagen ausziehen muss......
Des weiteren würde mich interesiren, ob es sie eregt, wenn ich sie im Intimbereich streichle, wenn sie ihr Hose noch an hat.
Kann ich sie überhaupt "untenrum" eregen wenn die Hose noch an ist.
(viel geht natürlich auch vom Kopf aus)
Ziemlich vielele Fragen, hoff mal ihr könnt da ein bisschen was dazu schreiben.
Besten Dank :bier:
 
C

Benutzer

Gast
Also hehe....*grinsen muss*

Soweit bin ich schon, dass du ihr die Kleider entledigen musst!

Ich habe meine Freundin gleich am Anfang gefragt, ob sie noch Jungfrau ist! So kam auch raus, das ich es bin! :grin:

REDEN REDEN REDEN!

PS: Habe meiner Freundin heute den BH geöffnet! :zwinker: (Insider)
 

Benutzer31699 

Verbringt hier viel Zeit
~~Nati~~ schrieb:
Sicher sollte es was besonderes sein, aber wieso ist es nix besonderes wenn ihr vorher eure Körper kennen gelernt habt? So könnt ihr doch viel besser auf einander eingehen. Wie stellst du Dir Sex denn vor? Schwanz reinstecken, rein und raus und fertig? Man fasst sich davor und danach an, ist doch ganz normal und hat nix mit Porno zu tun.

also da kann ich nur voll und ganz zustimmen, das wollt ich nämlich auch sagen :jaa:
Darf ich mal fragen wielange ihr zusammen seid und was ihr dann bis jetzt gemacht habt?!
Petting hat doch nichts mit Porno zu tun, das ist doch eigentlich "Sex ohne Geschlechtsverkehr" (so heißt es zumindest immer :zwinker: ) und es ist fast alles erlaubt. Du musst doch den Körper deiner Freundin erstmal kennenlernen, damit du weißt, was sie gern hat. Sonst kannste denk ich mal das mit dem besonderen ersten Mal vergessen :grrr:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren